Übernachten in Edinburgh – Stadtviertel und Umgebung

Die Stadt Edinburgh ist eine der aufregendsten Städte im Vereinigten Königreich. Als Kapitän von Schottland zeigt Edinburgh mit Stolz die Flagge von St. Andrew, zusammen mit seiner tiefen und abwechslungsreichen Geschichte.

Edinburgh ist reich an kulturellen und historischen Schätzen. Die Altstadt, Heimat der berühmten Royal Mile, ist einer der beliebtesten Orte, die man in der Stadt erkunden kann. Hoch auf dem Hügel thront das Edinburgh Castle, das Wahrzeichen der Stadt.

Man kann mit Recht sagen, dass Edinburgh zu jeder Jahreszeit eine lebendige Stadt ist. Die Schotten eröffnen das Jahr stilvoll mit den Hogmanay-Feierlichkeiten, die am letzten Tag des Jahres beginnen und bis in den Neujahrstag hinein andauern. Dann ist da noch der Sommer. Im August öffnet Edinburgh seine Türen für einige der witzigsten und witzigsten Künstler der Welt. Das Edinburgh Fringe Festival ist eines der größten Festivals für Comedy und darstellende Künste der Welt und es kann schwierig sein, in dieser Zeit eine Unterkunft zu finden.

Lassen Sie uns herausfinden, wo Sie in Edinburgh übernachten können, damit Sie das perfekte Hotel für Ihren Aufenthalt in der Festivalstadt buchen können.

Alte Stadt

Altstadt von Edinburgh

Quelle: J A Uppendahl / Shutterstock

Altstadt von Edinburgh

Die Altstadt von Edinburgh strotzt nur so vor altertümlichem Charme. Es ist wohl das kultigste Viertel in Edinburgh und oft die erste Anlaufstelle für neue Besucher in der Stadt. Die Altstadt hat viel investiert, um auf diese Weise erhalten zu werden. Das Viertel beherbergt Gebäude aus der Reformationszeit und einen mittelalterlichen Straßenplan.

Für Reisende, die in Schottland Tartan kaufen möchten, ist die Altstadt ein guter Ausgangspunkt. Die Altstadt von Edinburgh kann sich sehen lassen: Souvenirläden bieten alles, von üppigen Shortbread-Keksen und Tartan-Decken bis hin zu Plüschtieren mit Hochlandrindern und guten, altmodischen Postkarten.

Das Wahrzeichen der Stadt, das Edinburgh Castle, befindet sich auf dem Castle Hill in der Altstadt. Besucher können von den Straßen unten bewundern oder zum Schloss selbst wandern. Das Edinburgh Castle stammt aus der Bronzezeit – es hat die Zeit überdauert und einige blutige Kämpfe erlebt.

Gut für: Aktivreisende, abenteuerlustige Reisende, Architekturbegeisterte, angehende Historiker, preisbewusste Rucksacktouristen, Städtetouristen, Paare, Kulturliebhaber, Feinschmecker, Familien, Erstreisende, Sightseer, Pfeifenreisende

Höhepunkte der Nachbarschaft: Edinburgh Castle, Real Mary King's Close, St. Giles Kathedrale, Royal Mile, Nationalmuseum von Schottland, William Chambers Monument, Russell Sammlung früher Tasteninstrumente, Tron Kirk & Royal Mile Markt, Darwin Plaque, Greyfriars Bobby Memorial Statue, Chirurgensaal-Museen , Palast von Holyroodhouse

Hotelempfehlungen:

Alte Stadtkammern – Old Town Chambers ist ein fantastisches Hotel im Herzen der Altstadt, nur zwei Gehminuten vom Bahnhof Waverley entfernt. Das Old Town Chambers bietet Ihnen komplette Apartments mit einer voll ausgestatteten Küche, einem Essbereich und einem Wohnzimmer. Es gibt kostenloses WiFi.
Radisson Blu Hotel – Das Radisson Blu Hotel ist eine beliebte Wahl in der Altstadt von Edinburgh. Das Radisson Blu Hotel bietet moderne Zimmer mit einer Graustufen-Farbpalette und ist stilvoll und zurückhaltend. Der Zimmerservice steht zur Verfügung und auf Wunsch können Sie im hauseigenen Restaurant speisen. Es stehen sowohl Suiten als auch Zimmer zur Verfügung.
Ibis Edinburgh Centre Royal Mile – Das Ibis Edinburgh Centre Royal Mile befindet sich direkt im Herzen der Stadt in der bekanntesten Straße von allen. Das Ibis Edinburgh bietet seinen Gästen einen einfachen Zugang zu den besten Attraktionen der Stadt und ist eine großartige Unterkunft für Reisende, die eine Pause einlegen möchten. Das ganze Hotel ist modern und hell.

George Street – Neustadt

George Street - Neustadt

Quelle: Christian Müller / Shutterstock

George Street – Neustadt

Direkt neben der Altstadt von Edinburgh befindet sich New Town. Im Vergleich zu vielen innerstädtischen Stadtvierteln auf der ganzen Welt ist New Town kaum so „neu“, aber es ist mit Sicherheit ein frischer und zufälliger Ort zum Erkunden. Für Reisende, die im Zentrum des Geschehens in Edinburgh bleiben möchten, ist New Town eine großartige Idee.

New Town liegt an der Hauptstraße der George Street und bietet Reisenden eine große Auswahl an Markenartikeln, Läden und Restaurants großer Ketten. Es gibt auch eine Reihe von Nachtclubs und beliebten Bars in der George Street. Edinburgh ist eine Universitätsstadt mit einem aufregenden Nachtleben und einer Vielzahl von Orten, die es zu erkunden gilt.

In New Town befindet sich eine fantastische Sammlung klassizistischer Gebäude. Daher ist dieses Viertel für Architekturbegeisterte von großem Interesse. Von der Schlossterrasse bis zur Princes Street gibt es eine Menge fotogener Architektur zu fotografieren.

Für eine Weile können unsere Besucher die immer ruhigen und malerischen Queen Street Gardens besuchen.

Gut für: Aktivreisende, abenteuerlustige Reisende, Architekturbegeisterte, angehende Historiker, preisbewusste Rucksacktouristen, Städtetouristen, Paare, Kulturliebhaber, Feinschmecker, Familien, Erstreisende, Sightseer, Pfeifenreisende

Höhepunkte der Nachbarschaft: Die George Street, die Prince Street, die Queen Street Gardens, die Scottish Gallery, die Library of Mistakes, die James Clerk Maxwell Foundation, die Edinburgh Gin Distillery, das Edinburgh Castle, Carlton Hill, die Royal Terrace Gardens, das Edinburgh Playhouse, die Scottish National Portrait Gallery, The Standing Order, Thistle Street Bar, georgianisches Haus

Hotelempfehlungen:

Tigerlilie – Tigerlily ist ein angesehenes Hotel in New Town, das sich als so beliebt wie nie zuvor erweist. Die Zimmer sind mehr als großzügig und verfügen über Bluetooth-Lautsprecher und kostenlose Toilettenartikel der Luxusmarke The White Company. Tigerlily ist auch eine sehr beliebte Cocktailbar und die Gäste sind eingeladen, ihre Kreationen zu probieren.
Eden Locke – Das Eden Lock ist ein fantastisches Hotel in New Town, nur 500 Meter vom Edinburgh Castle entfernt. Das Hotel bietet geräumige Zimmer und riesige Apartments. Die Apartments verfügen über eine Küchenzeile mit grundlegenden Kochmöglichkeiten. Gäste mit einer Vorliebe für Innenarchitektur und durchdachten Details werden sich in Eden Locke verlieben.
Frederick House Hotel – Das Frederick House Hotel befindet sich in einem traditionellen georgianischen Stadthaus und bietet gemütliche und komfortable Zimmer. Das Hotel wurde für seine exzellenten Einrichtungen und den hervorragenden Service mit 4 Sternen ausgezeichnet. Als Gast des beliebten hauseigenen Restaurants und der Bar Rabble erhalten Sie 25% Ermäßigung. WiFi ist verfügbar.

Leith

Leith, Edinburgh

Quelle: Johannes Valkama / Shutterstock

Leith, Edinburgh

Das Viertel Leith liegt nördlich des Stadtzentrums von Edinburgh an der Mündung des Wassers von Leith. Leith ist eine lebhafte Hafenstadt mit einer wunderbaren Gemeinschaft einladender Einheimischer. Wie viele Dockland-Gebiete im Vereinigten Königreich hat Leith eine Phase der Wiederbelebung erlebt und ist heute eines der angesagtesten Gebiete in Schottland, das es zu erkunden gilt.

Die Hipster haben es jedoch noch nicht ganz übernommen. Die langjährigen Einheimischen wissen immer noch, wie sie sich in ihrer Nachbarschaft fühlen sollen, und es gibt eine Reihe traditioneller schottischer Pubs und lokaler Kunsthandwerksläden, die es zu entdecken gilt.

Für Feinschmecker ist Leith eine großartige Unterkunft in Edinburgh. Entlang der Uferpromenade gibt es eine Reihe von Bistros für gehobene Ansprüche. Sie bieten tägliche Fischspezialitäten, die an diesem Morgen frisch gefangen wurden.

Ein Highlight bei jedem Besuch in Leith ist ein königlicher High-Tea an Bord der Royal Yacht Britannia. Besucher können die königliche Behandlung selbst erleben.

Gut für: Aktivreisende, abenteuerlustige Reisende, Architekturbegeisterte, angehende Historiker, preisbewusste Rucksacktouristen, Städtetouristen, Paare, Kulturliebhaber, Feinschmecker, Familien, Reisende aus der Region

Höhepunkte der Nachbarschaft: Die Royal Yacht Britannia, die Zitadelle von Leith, der Victoria Quay, das Genting Casino Leith, das Water of Leith Walkway, Leith Links, das Newkirkgate Shopping Center, der Pilrig Park, die Easter Road (Hibernian FC), das Trinity House Maritime Museum, die Biscuit Factory, der Pitt Market, Keddie Gardens Spielbereich

Hotelempfehlungen:

Zimmer im GPO – Die Zimmer im GPO sind eine erschwingliche Unterkunftsmöglichkeit in Leith. Die Rooms at GPO bieten kostenfreies WLAN und kostenlose Pflegeprodukte in jedem Zimmer zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Zimmer sind einfach, aber geräumig. Jedes verfügt über ein eigenes Bad mit einer Dusche, einem Kleiderschrank und Nachttischen. Es stehen Einzelzimmer zur Verfügung.
Die baltische Wohnung – Das Baltic Apartment ist die perfekte Unterkunft in Leith für Reisende, die wie ein Einheimischer leben möchten. Das Apartment verfügt über eine voll ausgestattete Küche, in der Sie Ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten können. Es gibt nur ein Schlafzimmer im Baltic Apartment und das Gerät bietet Platz für bis zu zwei Personen.
Die Küste – Für Reisende, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und einen eigenen Raum in Leith suchen, ist The Shore eine großartige Unterkunft. Ideal für Familien oder Gruppen von Freunden, The Shore hat zwei Schlafzimmer und bietet Platz für bis zu vier Personen. Es gibt eine voll ausgestattete Küche und ein Esszimmer.

Bonnington

Hot-el-Apartments Canon Gericht

Quelle: booking.com

Hot-el-Apartments Canon Gericht

Bonnington liegt nordöstlich von New Town und Old Town – sehr im Stadtzentrum von Edinburgh. Das Viertel Bonnington ist ein idealer Aufenthaltsort für Reisende, die das authentische Edinburgh probieren möchten. Obwohl Bonnington im Stadtzentrum liegt, hat es ein kleinstädtisches Flair und eine enge Gemeinschaft. Wie bereits erwähnt, ist Edinburgh eine Universitätsstadt, daher gibt es viele Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen. The Other Place ist eine beliebte Kneipe in der Nachbarschaft.

Bonnington ist weniger als eine halbe Stunde zu Fuß vom Edinburgh Castle entfernt. Die Stadt ist sehr einfach zu Fuß zu erkunden und bietet den Besuchern ein umfassenderes Erlebnis. Bonnington hat eine Menge zu bieten.

Der King George V Park ist ein weitläufiger Rasenbereich, der ein beliebter Ort für Picknicks und faule Nachmittage ist, an denen Sie im Schatten lesen können. Das Wasser von Leith fließt durch Bonnington und es gibt eine Reihe von Wanderwegen zu entdecken.

Gut für: Aktivreisende, abenteuerlustige Reisende, Architekturbegeisterte, angehende Historiker, preisbewusste Rucksacktouristen, Städtetouristen, Paare, Kulturliebhaber, Feinschmecker, Familien, Reisende aus der Region

Höhepunkte der Nachbarschaft: Der King George V Park, der Hof Edinburgh, der andere Ort, das Wasser von Leith, die Inverleith House Gallery, der Royal Botanic Garden Edinburgh, CrossFit MTS, die Spitaki Greek Taverna, das Edinburgh Castle, die Altstadt von Edinburgh, die Neustadt von Edinburgh, der St Marks Park

Hotelempfehlungen:

Ardenlee Gästehaus – Ardenlee Guest House bietet gute Unterkunftsmöglichkeiten in Bonnington. Der Ort ist in lokalem Besitz und verwaltet und die Mitarbeiter sind großzügig mit ihrer Zeit. Ein traditionelles warmes Frühstück ist im Zimmerpreis enthalten und ein guter Start in den Tag. Jedes Zimmer verfügt über einen TV, ein Radio sowie kostenlosen Tee und Kaffee.
Hot-el-Apartments Canon Gericht – Die Hot-el-Apartments Canon Court bieten eine sehr gute Unterkunftsmöglichkeit in Bonnington. Das Hot-el-Apartments Canon Court ist ideal für Langzeitreisende, die nach Komfort zu Hause suchen. Es bietet alles, was die Gäste zum Wohlfühlen benötigen. Sie bieten eine voll ausgestattete Küche, ein Wohnzimmer und ein großzügiges Schlafzimmer.
Das Inverleith Hotel & Apartments – Das Inverleith Hotel & Apartments ist eine ideale Wahl für Reisende, die zum Fringe Festival nach Edinburgh reisen. Das Inverleith Hotel & Apartments befindet sich in Gehweite des Stadtzentrums, aber in einer ruhigen Wohnstraße. Alle Gäste können jeden Morgen ein warmes Frühstück genießen.

Stockbridge

Stockbridge, Edinburgh

Quelle: Christian Müller / Shutterstock

Stockbridge, Edinburgh

Der Vorort Stockbridge befindet sich im Umkreis von Edinburgh und ist nur einen kurzen Spaziergang von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen entfernt, die Sie unbedingt besuchen müssen. Der Name Stockbridge leitet sich von dem anglischen Begriff „Stocc Brycg“ ab, der Holzbrücke bedeutet.

Stockbridge ist eine großartige Gegend, die Sie in Edinburgh erkunden können. Ähnlich wie Bonnington bietet Stockbridge Reisenden das Beste aus beiden Welten – die Möglichkeit, das lokale Leben zu erleben und die Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Stockbridge wird vom Wasser von Leith durchquert und es gibt eine Reihe von Wanderwegen entlang der Ufer des Wasserflusses, die sich ideal für aktive Reisende eignen. Der Bernhardinerbrunnen ist einer der berühmtesten Orte in der Nachbarschaft und am Wasser von Lieth. Es kann in Dean Private Gardens gefunden werden.

Stockbridge liegt zentral im Café. Es gibt so viele zur Auswahl, mit einer guten Anzahl von Bars und Gastropubs. Zu den festen Favoriten bei Einheimischen und Besuchern zählen Hamiltons, Hectors und The Stockbridge Tap.

Gut für: Aktivreisende, abenteuerlustige Reisende, Architekturbegeisterte, angehende Historiker, preisbewusste Rucksacktouristen, Städtetouristen, Paare, Kulturliebhaber, Feinschmecker, Familien, Reisende aus der Region

Höhepunkte der Nachbarschaft: Das Wasser von Leith, der Bernhardinerbrunnen, die Dean Private Gardens, die St. Stephen's Stockbridge, die St. Vincent's Chapel, der Stockbridge Tap, Hamiltons, Hectors, der Artisan Roast Stockbridge, das Rollo Restaurant & Wine Bar, der Stockbridge Sunday Food Market, die Patriothall Gallery

Hotelempfehlungen:

Der Raeburn – Das Raeburn ist ein hervorragendes Hotel in Stockbridge. Das Raeburn bietet hervorragenden Service und elegante Zimmer und ist ein wahrer Genuss. Die Zimmer sind geräumig und bieten ein traditionelles Design sowie Tartan-Decken aus der Region. Die eigenen Badezimmer bieten eine freistehende Badewanne und Duscheinheiten mit Marmorwänden.
Eine georgianische Residenz – Eine georgianische Residenz ist eine wunderschöne Ferienwohnung am Moray Place. Die A Georgian Residence mit ihren königlichen Designmerkmalen und ihrer luxuriösen Atmosphäre ist der ideale Ort für alle, die sich für georgische Geschichte und Einrichtung interessieren. Das Frühstück ist im Zimmerpreis inbegriffen und wird im schönen Speisesaal serviert.
Nira Caledonia – Nira Caledonia ist ein außergewöhnliches Hotel am Gloucester Place. Das Nira Caledonia befindet sich in einem historischen georgianischen Stadthaus und bietet einfach schöne Zimmer und einen unglaublich hohen Servicestandard. Viele Zimmer bieten raumhohe Fenster und Blick auf das Stadtbild von Edinburgh. Die Premium Zimmer bieten einen privaten Garten und eine luxuriöse Whirlpool-Badewanne.

Dean Village

Dean Village, Edinburgh

Quelle: Peter de Kievith / Shutterstock

Dean Village

Dean Village war einst ein Dorf der ehemaligen Bauerngemeinde und ist heute eine wichtige Touristenattraktion in Edinburgh. Es ist alles andere als verarmt. Dean Village ist ein ruhiger Rückzugsort vom geschäftigen Stadtzentrum und ein wunderbarer Ort für Touristen, die keine Zeit haben, die ländlichen Dörfer Schottlands zu erkunden.

Dieses wunderschöne Dorf beherbergt Häuser aus dem 19. Jahrhundert, die es zu erkunden gilt. Das Dorf selbst mündet in Dean Private Gardens, wo Besucher über die Dean Bridge laufen und den St. Bernard's Well besuchen können. Well Court ist eines der berühmtesten Gebäude in Dean Village, und viele Reisende vergleichen es mit etwas, das in den Harry-Potter-Filmen zu finden sein könnte.

Ein weiteres Highlight von Dean Village ist die Scottish Gallery of Modern Art. Die Galerie ist täglich ab 10 Uhr geöffnet und bietet nicht nur eine fantastische Sammlung von Kunstwerken, sondern auch einen tollen kleinen Coffeeshop.

Gut für: Aktivreisende, abenteuerlustige Reisende, Architekturbegeisterte, angehende Historiker, preisbewusste Rucksacktouristen, Städtetouristen, Paare, Kulturliebhaber, Feinschmecker, Familien, Reisende aus der Region

Höhepunkte der Nachbarschaft: Dean Village, Well Court, Dean Bridge, St. Bernard's Well, Schottische Galerie für moderne Kunst, Edinburgh Gin Distillery, Edinburgh Castle, Usher Hall, Internationales Konferenzzentrum von Edinburgh, Murrayfield Sports Stadium, Murrayfield Golf Club, Ravelston Golf Club

Hotelempfehlungen:

Die Edinburgh Residence – Die Edinburgh Residence ist ein hervorragendes Hotel in der Gegend von Dean Village. Die Edinburgh Residence bietet ein elegantes, traditionelles Ambiente und serviert jeden Morgen ein traditionelles schottisches Frühstück. Die Zimmer sind geräumig und bieten ein Höchstmaß an Komfort. Jedes Zimmer verfügt über eine einfache Küchenzeile, Tee und Kaffee sowie eine Minibar.
Die Chester Residenz – Die Chester Residence ist ein freundliches, stilvolles Hotel in einem atemberaubenden georgianischen Stadthaus am Rothesay Place. Das Serviceniveau hier ist unübertroffen und es gibt keine zu große Anfrage. Jedes Apartment verfügt über ein großes Wohnzimmer, eine voll ausgestattete Küche und ein luxuriöses Bad.
Das Bonham Hotel – Das Bonham Hotel ist ein außergewöhnliches Hotel in der Nähe von Dean Village. Sie haben Zugang zu kostenfreiem WLAN, einem kostenlosen Frühstück und kostenlosen Luxus-Pflegeprodukten in Ihrem eigenen Bad. Die gastronomischen Einrichtungen im The Bonham Hotel sind beeindruckend. Die Cocktailbar serviert einige innovative Getränke und eine Auswahl an leichten Snacks.