25 besten Empfehlungen für Paterson (New Jersey)

Paterson Great Falls National Historic Park

Während Sie vielleicht noch nie von Paterson, New Jersey, gehört haben, weist die Stadt eine bemerkenswerte Auszeichnung auf: Sie hat die zweithöchste Dichte aller Städte in den USA mit über 100.000 Einwohnern und liegt nur hinter New York City.

Seine Geschichte reicht ziemlich weit zurück und hat einige bemerkenswerte Punkte entlang der Zeitachse der amerikanischen Geschichte. Das Land war einst die Heimat eines indianischen Stammes, obwohl die Holländer die Region weiterhin beanspruchen würden, ebenso wie die Briten. Das Gebiet um Paterson Falls spielte später eine enorme Rolle bei der wirtschaftlichen Trennung der Vereinigten Staaten von Großbritannien, da Alexander Hamilton (ja, Hamilton) eine Organisation anführen würde, die die Energie des Sturzes nutzt, um die Produktion zu unterstützen und so den frühesten Amerikanern die Möglichkeit zu geben sich in der Industrie nicht mehr auf die Briten verlassen zu müssen. Einige sagen sogar, dass die Stadt Paterson maßgeblich für die industrielle Revolution in den USA verantwortlich war.

Später wurde Paterson zu einer Drehscheibe für Einwanderer aus vielen Ländern, was es zu einem Ort machte, der nicht nur für die historische Bedeutung, sondern auch für die ethnische Vielfalt von großer Bedeutung war.

Was können Sie also erwarten, wenn Sie einen Besuch in Paterson planen? Hier sind die Beste Dinge, die man in Paterson unternehmen kann:

1. Paterson Great Falls Nationaler Historischer Park

Paterson Great Falls Nationaler Historischer Park

Quelle: Shutterstock

Paterson Great Falls Nationaler Historischer Park

Natürlich können Sie nicht nach Paterson fahren, ohne den Paterson Great Falls National Historic Park zu besuchen.

Besucher können selbst geführte Touren unternehmen und zahlreiche Bilder der Wasserfälle aufnehmen.

Sie können eine kostenlose Wandertouren-App herunterladen oder sich sogar in eine Handytour einwählen.

2. Oberer Raceway Park

Upper Raceway Park

Quelle: Flickr

Upper Raceway Park

In der Nähe der Wasserfälle befindet sich der Paterson Raceway, der heute zum Upper Raceway Park gehört.

Als Alexander Hamilton am Falls-Projekt arbeitete, nahm er keinen anderen als George Washington zu einem Besuch mit.

Nachdem Hamilton die Society for Establishing Usefull Manufactures gegründet hatte, entwarf derselbe Architekt, der Washington, DC entwarf, auch einen „Raceway“, der das Wasser von den Wasserfällen wegleitete. und bis zur ersten Mühle, die auf dem Gelände gebaut wurde.

Im Jahr 1828 wurde die Rennstrecke erweitert und diente der Gemeinde im weiteren Verlauf des 19. Jahrhunderts.

Jetzt sieht die Rennstrecke etwas verlassen aus, ist aber total cool, was sie perfekt für den "verlassenen Americana" -Abenteurer macht.

3. Allied Textile Printers

Allied Textildrucker

Diese Fertigungsstrukturen sind ein weiterer großartiger Ort für diejenigen, die ein wenig Industriegeschichte mögen.

Dies sind einige der ältesten Gebäude in Patersons historischem Viertel, da sie 1836 gebaut wurden. Zuerst stand eine Nagelfabrik auf dem Grundstück, aber dann riss die Patent Arms Manufacturing Company die Nagelfabrik nieder und baute die vier -Geschichte Brownstone Struktur, die Sie heute sehen.

Was wurde hier geschaffen? Colt Revolver wurden für eine Weile hergestellt, und die erste Seidenverarbeitung in der Stadt begann hier, was sich als ein riesiges Geschäft für die Stadt herausstellte, da Seide zu einem ihrer Hauptexportgüter wurde.

4. Lambert Castle

Lambert Schloss

Dieses Schloss wurde in der Blütezeit der Seidenindustrie in Paterson erbaut, als ein wohlhabender Hersteller und seine Frau in die Gegend zogen.

Das Schloss wurde teilweise gebaut, weil derselbe Hersteller eine verarmte Kindheit hatte und in England aufwuchs, wo er häufig an den Schlössern der sehr Reichen vorbeikam.

Wenn er es sich leisten konnte, baute er sein eigenes.

In einer Zeit, in der der Durchschnittslohn bei 1 USD pro Tag lag, kostete der Bau rund 500.000 USD.

Viele berühmte Persönlichkeiten, einschließlich Präsident McKinley, kamen zu Lebzeiten des Schlosses zu Besuch.

Leider brach sein Reich im Alter des Herstellers zusammen und nach seinem Tod wurde das Schloss an die Stadt verkauft.

Jetzt liegt es in den Händen der Passaic County Historical Society, und Sie können es an den meisten Nachmittagen leicht besuchen.

Außerdem bietet sich vom Gelände aus eine großartige Aussicht auf die Skyline von New York!

5. Das Paterson Museum

Das Paterson Museum

Das Paterson Museum wurde Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet und begann mit einer kleinen Sammlung naturhistorischer Artefakte, die zunächst in einer Bibliothek und dann im Kutschenhaus eines ehemaligen Bürgermeisters ausgestellt wurden.

Die Sammlung ist offensichtlich ziemlich gewachsen, und jetzt befindet sich das Museum in der restaurierten Thomas Rogers Lokomotiv- und Maschinenwerkstatt, die aus dem Jahr 1873 stammt. Hier finden Sie zahlreiche interessante Dokumente, Artefakte und andere Gegenstände, die alle an diese Stadt erinnern faszinierende Industriegeschichte.

6. William Paterson University

William Paterson Universität

Werfen Sie während Ihres Aufenthalts in der Stadt einen Blick auf den Kalender der William Paterson University und prüfen Sie, ob Sie während Ihres Aufenthalts an einer Bildungsveranstaltung teilnehmen können.

Die Universität veranstaltet das ganze Jahr über eine Reihe interessanter Konferenzen, Theateraufführungen, Konzerte, Ausstellungen, Vorträge, Sportveranstaltungen und mehr, die für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Egal, ob Sie Jazz, komödiantische Stücke oder Gespräche von weltberühmten Denkern bevorzugen, Sie werden ein bisschen von allem finden, was verfügbar ist.

7. Saddle River County Park

Saddle River County Park

Quelle: panoramio

Saddle River County Park

Wenn Sie die Wasserfälle satt haben und in Paterson unterwegs sein möchten, probieren Sie vielleicht den Saddle River County Park aus.

Es gibt fast 600 Hektar Land mit mehreren Teichen, Spielplätzen, Picknickplätzen, Tennisplätzen und sogar einer Rollhockeybahn.

Es gibt einen fast 11 km langen Wander- und Radweg, der Sie über fünf verschiedene Brücken führt und eine abwechslungsreiche Aussicht auf die Umgebung bietet.

Zu den bemerkenswerten Merkmalen des Parks gehören der Easton Tower, eine 20-Fuß-Rotationsmühle, die sich hervorragend für Fotos eignet, und der „Hill“, ein berüchtigter steiler Pfad.

An einigen Teichen können Sie angeln.

8. Ice Vault Arena

Eisgewölbe Arena

Quelle: Tripadvisor

Eisgewölbe Arena

Diese Eislaufarena bietet zwei das ganze Jahr über geöffnete Eisbahnen.

Sie können öffentliche Skating-Sessions, Eiskunstlauf, Open Hockey und vieles mehr genießen.

Darüber hinaus bietet es Platz für mehr als 600 Zuschauer und beherbergt ein Restaurant auf einer Anhöhe über dem Eis.

9. Westfield Garden State Plaza

Westfield Garden State Plaza

Quelle: Kartenquest

Westfield Garden State Plaza

Machen Sie während Ihres Besuchs in Paterson einen Einkaufsbummel und machen Sie einen Ausflug zum Westfield Garden State Plaza, der sich nur 8 km vom Stadtzentrum von Paterson entfernt befindet.

Dieser zweistöckige Einkaufskomplex hat natürlich alle Ihre Favoriten, aber es gibt auch eine Luxuskollektion, die Sie nicht missen möchten.

Zu diesen erstklassigen Anbietern zählen Marken wie Burberry, Gucci, Drybar, Louis Vuitton, Tiffany & Co. und Versace.

10. Fabian 8 Cinema

Fabian 8 Cinema

Quelle: cinematreasures

Fabian 8 Cinema

Wenn es auf Ihrer Reise etwas regnerisch wird und Sie nicht alle Outdoor-Angebote von Paterson nutzen können, besuchen Sie das Fabian 8-Kino, um einen der neuesten Filme in einem der besten Kinos zu sehen.

11. Pauls Bar und Bowling

Pauls Bar und Bowling

Wenn Sie aktiv bleiben und trotzdem drinnen bleiben möchten, gehen Sie zu Pauls Bar und Bowling, wo Sie nicht nur Bowling, sondern auch Billard, Darts und Hufeisen spielen können.

Die Küche ist bis in die frühen Morgenstunden geöffnet und der Joint ist ein kleines Loch in der Wand – genau das, was Sie erwarten, wenn Sie in einer kleinen, älteren Stadt in New Jersey unterwegs sind.

Es ist ein Hauch von Nostalgie, wo Sie mit Sicherheit viele Einheimische finden!

12. Bonfire Mofongo House

Lagerfeuer Mofongo Haus

Sie suchen nicht nur ein tolles Abendessen, sondern auch eine tolle Zeit? Besuchen Sie das Bonfire Mofongo House, wo karibische Küche serviert wird, die sich mit einer Mischung aller Arten anderer Aromen von Afrika über Ostindien bis China mischt.

Einige ihrer beliebtesten Zutaten sind Kochbananen, Maniok, Kokosnuss und Fisch.

Die Spezialität ist natürlich der Mofongo, ein Gericht, das dem westafrikanischen Fufu nachempfunden ist.

Neben dem leckeren Essen finden Sie auch viele großartige Cocktails, wie den Caribbean Devil und den Tropical Breeze.

Treten Sie ein und Sie werden nicht einmal wissen, dass Sie noch in New Jersey sind!

13. Hinchcliffe Stadium

Hinchcliffe Stadion

Quelle: paul-p / flickr

Hinchcliffe Stadion

Dieses historische Stadion wurde 1932 erbaut und hat einen dramatischen kleinen Fleck über den Great Falls.

Tatsächlich ist es eines der wenigen überlebenden Stadien des Landes, in dem in den Jahren von Jim Crow Baseball der Negro League ausgetragen wurde.

Es ist derzeit ein nationales historisches Wahrzeichen und wird gerade restauriert. Damit ist es ein weiterer Ort in Paterson, an dem Sie einen Vorgeschmack auf das verlassene Americana erhalten.

14. Danforth Memorial Library

Danforth-Gedächtnisbibliothek

Quelle: Flickr

Danforth-Gedächtnisbibliothek

Die Danforth Memorial Library, heute die Hauptniederlassung der Paterson Free Public Library, am 250 Broadway, wurde 1905 erbaut und ist aus mehreren Gründen von Bedeutung.

Zunächst wurde es vom Architekten Henry Bacon entworfen, der auch das Lincoln Memorial entwarf.

Jetzt befindet sich das Gebäude im National Register of Historic Places.

Darüber hinaus beherbergt die Bibliothek eine Sammlung amerikanischer und europäischer Kunst aus dem 19. Jahrhundert, die der Bibliothek von mehreren bedeutenden Philanthropen hinterlassen wurde.

15. Kathedrale des Hl. Johannes des Täufers

Kathedrale von Johannes der Täufer

Quelle: Joseph / flickr

Kathedrale von Johannes der Täufer

Die Kathedrale des Hl. Johannes des Täufers, die auch im Nationalen Register historischer Stätten eingetragen ist, ist eine historische römisch-katholische Kirche, die Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde.

Es war für die Gegend von Paterson zu dieser Zeit von entscheidender Bedeutung, da die katholische Bevölkerung vor Ort explodierte, vor allem dank einer großen Anzahl irischer Einwanderer, die in die Stadt strömten, und der sich daraus ergebenden industriellen Möglichkeiten.

So viele irische Familien versammelten sich an einem Ort der Stadt, dass sie bald als Dubliner Stadtteil von Paterson bekannt wurde.

Ein örtlicher irischer Priester arbeitete mit der Society of Establishing Useful Manufactures (der zum Teil von Hamilton gegründeten) zusammen, um das Land für die Kirche zu gewinnen, und begann mit dem Bau, um ein Bauwerk zu bauen, das seinesgleichen sucht im gesamten Bundesstaat.

Ungefähr 200.000 US-Dollar, fast die Hälfte der oben diskutierten Ausgaben für das Lambert-Schloss, wurden für den Bau der Kirche ausgegeben.

16. Passaic County Court House

Passaic County Gerichtsgebäude

Quelle: passaiccountynj

Passaic County Gerichtsgebäude

Wer Architektur liebt, sollte unbedingt am Passaic County Court House vorbeischauen.

Die alten Bauwerke und das Nebengebäude wurden um die Jahrhundertwende von den Architekten Samuel Burrage Reed und Fred Wesley Wentworth erbaut.

Das Gerichtsgebäude wurde 2014 ein wenig restauriert, aber der Komplex ist jetzt vollständig geöffnet.

17. Paterson City Hall

Rathaus von Paterson

Quelle: Flickr

Rathaus von Paterson

Ein weiteres architektonisches Wahrzeichen in Paterson ist das 1896 erbaute Rathaus, das heute im National Register of Historic Places aufgeführt ist.

Entworfen von einem New Yorker Unternehmen, ist es dem französischen Hotel de Ville in Lyon nachempfunden, das zufällig die Hauptstadt der europäischen Seidenindustrie ist (oder zumindest zu dieser Zeit war). Erkennen Sie die Parallelen, die der Designer zu ziehen versuchte? In der Halle befinden sich drei Statuen, die wichtige Männer ehren, die die Stadt beeinflusst haben.

Dazu gehören zwei ehemalige Bürgermeister und Garret Hobart, der frühere Vizepräsident der Vereinigten Staaten.

18. Center City Mall

Center City Mall

Wenn Sie bereits in der Innenstadt unterwegs sind, sollten Sie die Center City Mall nicht verpassen! Auf drei Stockwerken gibt es 300.000 Quadratmeter Einzelhandels- und Unterhaltungsfläche. Wenn Sie mit einem Mietwagen unterwegs sind, stehen Ihnen in der 600-Plätze-Garage ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Es gibt ein Kino und Ankerläden wie The Children’s Place, Modells Sportartikel und Marshalls.

Außerdem befindet sich in der Mall eines der berühmtesten Restaurants in Paterson, Hamilton & Ward Steakhouse.

19. Little Lima

Kleine Lima

Quelle: Wikipedia

Kleine Lima

Lust auf alles Südamerikanische? Verpassen Sie nicht Patersons peruanische Enklave, bekannt als Little Lima.

Dies ist zufällig eine der größten peruanischen amerikanischen Populationen in den Vereinigten Staaten.

Little Lima liegt zwar ganz in der Nähe der mexikanischen, dominikanischen, italienischen und puertoricanischen Viertel in Paterson (haben wir Ihnen nicht gesagt, dass dies eine ethnisch vielfältige Stadt ist?), Aber es ist alles für sich.

Hier finden Sie authentische peruanische Einkaufsmöglichkeiten, Bäckereien und Restaurants. In den Sommermonaten veranstalten sie sogar ein eigenes großes peruanisches Festival und eine peruanische Parade.

20. Garret Mountain Reservierung

Garret Mountain Reservierung

Quelle: Flickr

Garret Mountain Reservierung

Wenn Sie am Lambert Castle vorbeischauen, können Sie auch das Garrett Mountain Reservat besuchen.

Dies ist das wichtigste Erholungsgebiet für die gesamte Grafschaft, nicht nur für Paterson. Hier finden Sie riesige Felder, viele Laufstrecken, Sportplätze, Angelmöglichkeiten und sogar Orte, die sich perfekt zum Reiten eignen.

Auch Vogelbeobachter lieben das Reservat, da es ein Zwischenstopp für Zugvögel ist. Im weiteren Verlauf des Jahres können Sie mehr als 150 Arten beobachten, ohne wirklich schwierige Arbeiten zu verrichten.

21. Dey Mansion

Dey Herrenhaus

Quelle: Flickr

Dey Herrenhaus

Nur einen Katzensprung von Paterson entfernt liegt Dey Mansion, auch als Bloomsbury Manor bekannt.

Dieses Haus ist die einfache Fahrt wert, da es eine große Rolle im Unabhängigkeitskrieg spielte! Es wurde in den 1770er Jahren erbaut und war mehr als einmal das Hauptquartier für Washington.

Das geräumige Haus wurde ursprünglich auf 600 Hektar gebaut.

Jetzt wurde das Herrenhaus im Jahr 2016 restauriert, aber die ursprünglichen Holzrahmen und -böden sind noch vorhanden.

Auch die ursprüngliche Küche brannte irgendwann ab, aber eine Wiedergabe aus den 1930er Jahren zeigt genau eine Sommerküche für eine Kolonialfamilie.

Zu den weiteren Gebäuden auf dem Grundstück gehören eine Schmiede, ein Frühlingshaus und ein Innenhof.

22. Cianci Park

Dieser Park ist vor allem aus einem Grund bemerkenswert: Er ist eine Hommage an Lou Costello, einen der bemerkenswertesten Einwohner von Paterson.

Costello wurde 1906 in der Stadt geboren und wurde später Teil des berühmten Comedy-Duos Abbott und Costello.

Die lebensgroße Statue aus Bronze befindet sich auf einem kleinen, grasbewachsenen Platz und eignet sich hervorragend für ein schnelles Foto, während Sie den Rest der Stadt erkunden.

23. Al-Basha Restaurant

Al-Basha Restaurant

Quelle: albashausa

Al-Basha Restaurant

Paterson hat eine enorme arabische Bevölkerung, deren Größe vermutlich der von Dearborn, Michigan, ähnelt.

Das Al-Basha Restaurant ist das Ergebnis dieser einflussreichen Bevölkerung in der Stadt und wurde als eines der besten Restaurants im Nahen Osten der westlichen Hemisphäre bezeichnet. Das Dekor bietet echte arabische Kunstwerke und Lampen, und die Rezepte wurden überliefert Von Generation zu Generation.

Die Spezialität? Der Al-Basha-Teller, auf dem Sie eine kleine Auswahl aller großen Menüs finden.

24. Hamilton & Ward Steakhouse

Hamilton & Ward Steakhouse

Wir sagten, es sei einer der ganz Großen und meinten es auch so.

Sie sollten unbedingt in diesem Steakhouse vorbeischauen, um das fantastische Kobe-Rindfleisch und die trocken gereiften Steaks zu probieren.

Sie haben auch Meeresfrüchte und Sie sollten darauf hingewiesen werden, dass Sie mit geöffnetem Geldbeutel kommen möchten.

Die Speisekarte ist nicht gerade billig, aber Sie bekommen, wofür Sie bezahlen – und die Qualität ist es wert.

25. Griseldas Restaurant

Griseldas Restaurant

Quelle: Facebook

Griseldas Restaurant

Wenn Sie sich während Ihres Aufenthalts in Little Lima befinden, können Sie im Restaurant Griselda die authentischste peruanische Küche genießen.

Verbessere dein Spanisch, bevor du gehst! Die Speisekarte und das Personal sind normalerweise nicht englischfreundlich.

In diesem familiengeführten Restaurant sind jedoch viele Touristen und Einheimische anzutreffen. Hier finden Sie jede Menge großartiger peruanischer Favoriten.

Probieren Sie die Alfajores, die Paella und natürlich den Pisco Sour.

Holen Sie sich zuerst etwas Bargeld an einem Geldautomaten, da Kreditkarten in diesem kleinen lateinamerikanischen Restaurant nicht akzeptiert werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein