25 besten Empfehlungen für Dayton (Ohio)

Bekannt als Geburtsort der Luftfahrt, ist Daytons Luftfahrtkultur eine der größten Attraktionen. Es gibt jedoch Unmengen anderer Dinge in dieser Stadt in Ohio, die einen Platz auf Ihrer Reiseroute verdienen.

Wenn Sie also von einem anderen, größeren Reiseziel in Ohio kommen, um eine der luftfahrtbezogenen Attraktionen zu erkunden, verlängern Sie Ihren Aufenthalt und verbringen Sie eine Weile. Sie werden von all den tollen Dingen überrascht sein, die Sie finden!

Lassen Sie uns die Die besten Dinge, die man in Dayton machen kann:

1. Das Wright-Dunbar Interpretive Center

Das Wright-Dunbar Interpretive Center

Quelle: .nps.gov

Das Wright-Dunbar Interpretive Center

Natürlich müssen Sie mindestens die wichtigsten Luftfahrtattraktionen auf Ihrer Reiseroute haben.

Beginnen Sie am Wright-Dunbar Interpretive Center, einem nationalen historischen Wahrzeichen, in dem sich die Wright Cycle Company in der South Williams Street befand.

Wussten Sie übrigens, dass die Gebrüder Wright nicht immer Flieger waren, sondern tatsächlich im Druckgeschäft tätig waren? Dieses Zentrum zeigt Ihnen ihre frühen Leben und auch das Leben ihres Freundes, Schulkameraden und Dichters Paul Laurence Dunbar.

Die kostenlose Attraktion ist während der normalen Geschäftszeiten von Mittwoch bis Sonntag geöffnet und bietet Filme und Ausstellungen.

2. Huffman Prairie Flying Field Informationszentrum

Huffman Prairie Flying Field Interpretationszentrum

Dachten Sie, Sie müssten nach Kittyhawk, um zu sehen, wohin die Gebrüder Wright geflogen sind? Nicht ganz! Sie können auf diesem riesigen Feld (84 Morgen) anhalten, auf dem die Brüder mit der dritten Iteration ihres Flugzeugs, dem Wright Flyer III, begonnen haben, ihre Flugfähigkeiten zu verbessern. Dies war tatsächlich das erste praktische Flugzeug der Welt.

Dieser Spot gehört der US Air Force und den National Park Services. Der Eintritt ist also frei und er ist auch zu denselben Zeiten geöffnet wie das Wright-Dunbar Interpretive Center.

3. Die historische Stätte des Paul Laurence Dunbar House

Das Paul Laurence Dunbar House Historische Stätte

Quelle: Wikipedia

Das Paul Laurence Dunbar House Historische Stätte

Okay, lassen Sie uns einen Schritt von der Luftfahrtgeschichte zurücktreten (aber nur für eine Sekunde und nicht zu groß) und den oben erwähnten Freund der Gebrüder Wright, Paul Laurence Dunbar, erneut besuchen.

Dunbar war der erste international anerkannte afroamerikanische Dichter, und er hatte einen großen Einfluss auf viele der afroamerikanischen Schriftsteller, die wir heute kennen und lieben, wie Toni Morrison und Maya Angelou.

Dunbar wurde 1872 als Sohn ehemaliger Sklaveneltern geboren und katalogisiert die verschiedenen Herausforderungen, denen sich Afroamerikaner in einer Nachkriegswelt gegenübersehen.

Dunbar lebte nicht lange und starb im Alter von 33 Jahren. In seinem kurzen Leben konnte er jedoch mehr als 400 Gedichte, sechs Romane, einige Theaterstücke, Kurzgeschichten und sogar Texte für Musicals veröffentlichen.

4. John W. Berry, Sr. Wright Brothers Aviation Center

John W. Berry, Sr. Wright Brothers Aviation Center

Wenn Sie den 1905 Wright Flyer III (der als einziges Flugzeug den Status eines nationalen historischen Wahrzeichens erlangt) sehen möchten, müssen Sie sich an das John W. Berry, Sr. Wright Brothers Aviation Center, wenden.

Neben diesem wunderschönen Flugzeug sehen Sie auch eine Nachbildung des Fahrradgeschäfts von Wright Brothers, eines ihrer tatsächlichen Fahrräder und die verschiedenen Werkzeuge, die sie beim Entwerfen ihres Flugzeugs verwendeten. Außerdem können Sie die Kamera sehen, die das legendäre Foto des ersten Flugs aufgenommen hat.

5. Hawthorn Hill

Hawthorn Hill

Quelle: Wright-Brüder

Hawthorn Hill

Dieses historische Haus war das von Orville Wright und seinen Familienmitgliedern.

Sie zogen 1914 in einen seinerzeit frühen Vorort von Dayton.

Das geräumige georgianische Revival-Herrenhaus war leider nie die Heimat von Wilbur Wright, der während des Baus an Typhus starb.

Sein Bruder Orville würde jedoch dort leben, bis er 1948 starb.

6. Nationalmuseum der US-Luftwaffe

Nationalmuseum der US-Luftwaffe

Quelle: Nationalmuseum

Nationalmuseum der US-Luftwaffe

Schneller Vorlauf durch die Zeit und Einblick in die Geschichte der Luftfahrt im Nationalmuseum der US-Luftwaffe.

Dies ist das größte und älteste militärische Luftfahrtmuseum der Welt und zugleich die meistbesuchte kostenlose Touristenattraktion in Ohio.

Mehr als eine Million Menschen besuchen jedes Jahr! Es gibt mehr als 360 Luft- und Raumfahrtfahrzeuge, Raketen und Tonnen von Artefakten.

Es ist alles auf 17 Morgen Innenfläche eingerichtet.

Die Exponate sind chronologisch geordnet, sodass Sie durch die Geschichte gehen und sehen können, wie sich die Dinge im Laufe der Zeit entwickeln und verändern.

Es gibt viele praktische Aktivitäten, z. B. im Jet-Cockpit sitzen und durch ein NASA-Shuttle laufen.

Außerdem können Sie die einzige Anzeige eines B-2-Stealth-Bombers auf der ganzen Welt sehen.

Es gibt eine Simulatorfahrt für Abenteuerlustige, ein Theater für Tagesfilme und eine Cafeteria, in der Astronautenessen serviert wird.

7. Fünf Flüsse MetroParks

Fünf Flüsse MetroParks

Quelle: Ted / flickr

Fünf Flüsse MetroParks

Das Dayton Park-System kombiniert fast 16.000 Morgen Außenfläche in 25 verschiedenen Einrichtungen.

So viele davon sind auch mit dem Fahrrad erreichbar, so dass Sie von fast überall in die Natur zurückkehren können.

Außerdem wurde Dayton mit Bronze für Fahrradfreundlichkeit ausgezeichnet, was bedeutet, dass jeder Mensch in der Stadt weniger als 10 Minuten von einem Radweg entfernt lebt! Sehen Sie sich während Ihres Aufenthalts den Kalender des Parksystems an, da es viele tolle, kostenlose Aktivitäten gibt, für deren Teilnahme nicht einmal eine Registrierung erforderlich ist.

8. Aullwood Audubon Center und Farm

Aullwood Audubon Center und Farm

Auf diesem 200 Hektar großen Gelände finden Sie nicht nur alle Bauernhöfe und Nutztiere, sondern auch Bildungsressourcen, Wanderwege, Gärten und ein Nachhaltigkeitsprogramm.

Außerdem ist die Farm während der normalen Geschäftszeiten geöffnet und sehr erschwinglich. Tickets kosten nur 4 USD für Erwachsene und 2 USD für Kinder.

Schauen Sie sich ihre normale Veranstaltungsreihe an, aber besuchen Sie auch nur, um das schöne Anwesen zu sehen.

Besonders hervorzuheben ist die Bankscheune, die im Stil des deutschen Erbes des 19. Jahrhunderts erbaut wurde.

Sie können sogar Fossilien in den Kalksteinblöcken sehen, aus denen die Scheune gebaut wurde! In der oberen Etage der Scheune sind Heu und Getreide untergebracht, in der unteren Etage Pferde, Ziegen, Schweine, Kühe und andere Tiere.

9. Golfen

Madden Golfplatz

Quelle: Daytonoriginals

Madden Golfplatz

Dayton bietet eine Vielzahl von Golfplätzen, auf denen Sie nach Herzenslust Golf spielen können.

Es gibt 11 verschiedene Golfplätze, aber die beiden nächstgelegenen sind möglicherweise der Madden Golf Course und das Kittyhawk Golf Centre.

Wenn Sie sich jedoch an verschiedenen Golfarten versuchen möchten, können Sie auch auf zwei kostenlosen Golfplätzen Discgolf spielen.

Einer befindet sich im Englewood MetroPark und der andere im Indian Riffle Park.

Beide sind 18 Löcher.

10. Eislaufen

Fünf Flüsse MetroParks RiverScape Ice Rink

Quelle: Metroparks

Fünf Flüsse MetroParks RiverScape Ice Rink

Ganz wie beim Golfen, wenn Sie im Winter besuchen und aktiv werden möchten, hat Dayton Sie abgedeckt.

Besuchen Sie die Eisbahn Five Rivers MetroParks RiverScape in der Innenstadt von Dayton, direkt am Ufer des Great Miami River.

Die riesige Eisbahn ist 70 Fuß mal 150 Fuß groß und total malerisch.

Mieten Sie Ihre Schlittschuhe gleich dort und vergessen Sie nicht, sich anschließend an der Feuerstelle mit etwas heißer Schokolade aufzuwärmen.

Aber auch wenn das Wetter nicht sehr winterlich ist, können Sie von August bis April im Freizeitzentrum Kettering in der Halle Schlittschuh laufen.

Außerdem ist Kettering Gastgeber für Jugendhockey, wenn Sie das wollen.

11. Das Dayton-Ballett

Das Dayton Ballett

Quelle: Dayton

Das Dayton Ballett

Denken Sie nicht, dass Sie, nur weil Sie sich mitten in Ohio befinden, kein schönes Ballett genießen können! Das Dayton Ballet ist derzeit in seinem 80. Jahr und produziert fünf Programme in jeder Saison.

In diesem Jahr bringen sie zwei bekannte Favoriten auf die Bühne – The Great Gatsby und Swan Lake.

Wenn Sie ein Ballettfan sind, sind dies zwei Shows, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten!

12. Dayton Contemporary Dance Company

Dayton Contemporary Dance Company

Quelle: dcdc

Dayton Contemporary Dance Company

Vielleicht magst du Tanz, aber du bist kein Ballettfan? Die Dayton Contemporary Dance Company könnte mehr Ihr Stil sein.

In ihrer 49. Staffel bereitet das Unternehmen dieses Jahr die Bühne mit großartigen Shows, von einem Gruß über Jazz, das Nacherzählen einer Weihnachtsgeschichte bis hin zu Konzerten im Freien und einer Zusammenarbeit.

Überprüfen Sie ihren Zeitplan, um zu sehen, was los ist und wo sie als Nächstes aufgeführt werden.

13. Die Dayton-Oper

Die Dayton-Oper

Quelle: Facebook

Die Dayton-Oper

Ja, Dayton hat sogar eine Oper! In dieser Saison treten alle italienischen Komponisten auf, aber jede ist anders.

Fang Arbeiten von Giuseppe Verdi, Menotti und Rossini.

Die Dayton Opera gibt es seit 1960, als sie mit einem mageren Budget von 30.000 US-Dollar begann. Jetzt funktioniert es mit einem Budget von 2 Millionen US-Dollar und das zeigt es! Die erstaunlichen Darbietungen sollten Sie nicht verpassen, wenn Sie sogar ein wenig Interesse daran haben, Ihre erste Oper zu besuchen, oder wenn Sie ein alter Opernprofi sind.

14. Die Dayton Philharmonie

Die Dayton Philharmonie

Das Dayton Philharmonic bietet eine große Auswahl an Shows, sodass für jedes Interesse etwas dabei ist, unabhängig von dem Genre oder Stil, den Sie bevorzugen.

Ihre Masterworks-Reihe ist genau das, wonach es klingt – ein Fest der klassischen Komponisten.

Dann gibt es die SuperPops-Reihe und die Rockin'Orchester-Reihe (mit Musik von Prince, Elton John, David Bowie, U2 und mehr). Es gibt auch Kammermusikserien, ein Familienkonzert und Ferienkonzerte.

15. Buckeye Brew Tours

Buckeye Brew Tours

Eine Buckeye Brew Tour, die Ihnen von Buckeye Road Trips angeboten wird, gibt Ihnen einen Überblick über fast ein Dutzend lokaler Brauereien, die in ganz Dayton auftauchen.

Ein Buckeye Brew Hop Bus bringt Sie an einem Nachmittag zu drei verschiedenen Brauereikneipen. Dort können Sie drei verschiedene Flüge absolvieren und insgesamt 12 Biere probieren.

Zu den Stationen der Touren zählen die Lucky Star Brewery, die Star City Brewing Company, die Dayton Beer Company und die Eudora Brewing Co.

und so viele mehr!

16. Boonshoft Museum of Discovery

Boonshoft Museum of Discovery

Quelle: Daytonoriginals

Boonshoft Museum of Discovery

Ein Entdeckungs- und Wissenschaftsmuseum für Erwachsene und Kinder. Hier gibt es jede Menge Exponate zu allen Themen, von Anthropologie über Paläontologie, Geologie und Biologie.

Zu den ständigen Exponaten zählen das Gezeitenbecken, ein afrikanischer Raum, der Discovery Zoo, ein vollständig geschlossenes Baumhaus und vieles mehr.

Fast alles in der Natur, was Sie entdecken möchten, finden Sie hier!

17. Amerikas Packard Museum

Amerikas Packard Museum

Das letzte Museum war vielleicht kinderfreundlich, aber dieses mag ihre Aufmerksamkeit nicht wirklich erregen.

Das America’s Packard Museum ist eines der Top 10 Automuseen in den Vereinigten Staaten und das einzige restaurierte Packard-Autohaus, das derzeit als Museum betrieben wird.

Im Art-Deco-Showroom sind mehr als 50 Autos ausgestellt, die die Stadt so geprägt haben, dass das umliegende Viertel Daytons Autoviertel heißt.

18. Dayton Art Institute

Dayton Art Institute

Die ständige Sammlung des Dayton Art Institute umfasst mehr als 26.000 Werke aus der Zeit vor 5.000 Jahren.

Natürlich können nicht alle dieser Objekte gleichzeitig ausgestellt werden, aber Sie können immer noch eine Tonne zum Erkunden finden, während Sie dort sind.

Das Museum hat drei verschiedene Abteilungen, eine für europäische Kunst, eine für amerikanische Kunst und eine für asiatische Kunst.

Es gibt auch separate Galerien für afrikanische Kunst, ozeanische Kunst, präkolumbianische Kunst, Kunst der amerikanischen Ureinwohner und Glashütten.

Das 1919 gegründete Institut überblickt den Great Miami River und auch die Innenstadt von Dayton. Die Architektur ist Villen in Italien in der Nähe von Rom nachempfunden und wird von bekannten Führungspersönlichkeiten wie Orville Wright unterstützt.

19. Victoria Theatre Association

Victoria Theatre Association

Quelle: Victoriatheater

Victoria Theatre Association

Diese gemeinnützige Organisation präsentiert jedes Jahr mehr als 300 Aufführungen für alle Altersgruppen und Genres.

Sie bieten auch Tourneen durch Broadway-Shows, Comedians, Konzerte und mehr.

Sie zeigen außerdem Filme über ihre Cool Film-Reihe, die kostenloses Popcorn und Soda enthält! Besser geht es nicht, besonders für einen Familienabend! Weitere Serien sind National Geographic Live und Morris Furniture Co.

Familienserie.

20. SunWatch Indian Village und Archäologischer Park

SunWatch Indian Village und archäologischer Park

Quelle: Tripadvisor

SunWatch Indian Village und archäologischer Park

In diesem Park werden die archäologische Stätte SunWatch National Historic Landmark sowie die damit verbundene Kultur der amerikanischen Ureinwohner bewahrt.

Es gibt Erkundungsmöglichkeiten im Innen- und Außenbereich, die alle auf den 800-jährigen Lebensstil der ehemaligen Einwohner ausgerichtet sind.

Audioguide-Touren werden angeboten und informieren Sie über die astronomischen Zusammenhänge des nachgebauten Dorfes, den Bau von Häusern und das Einbringen der Ernte sowie über verschiedene Geschichten, die das Zentrum zum Leben erwecken.

Jede Tour dauert etwa 45 Minuten und kostet nur 2 USD pro Person. Dies macht sie zu einer einfachen und erschwinglichen Attraktion in der Gegend von Dayton.

21. National Aviation Hall of Fame

Nationale Ruhmeshalle der Luftfahrt

Quelle: Flickr

Nationale Ruhmeshalle der Luftfahrt

Zurück in die Luftfahrtgeschichte! Die National Aviation Hall of Fame zeichnet diejenigen aus, die Einfluss auf die Welt der Luftfahrt genommen haben. Sie wurde 1962 gegründet. Das Learning Center ehrt sowohl die Absolventen als auch die Geschichte der Luftfahrt.

Das Zentrum ist in sieben verschiedene Bereiche unterteilt, darunter ein eigenes Labor sowie Abschnitte über den frühen Flug, den Ersten Weltkrieg, das goldene Zeitalter des Fluges, den Zweiten Weltkrieg, das Jet-Zeitalter und die Erforschung des Weltraums.

Es gibt viele praktische Erlebnisse, perfekt für jüngere Besucher, die mehr über die Luftfahrt erfahren möchten.

22. Fünftes drittes Feld

Fünftes drittes Feld

Quelle: milb

Fünftes drittes Feld

Nimm an einem Baseballspiel der kleinen Liga teil, während du in der Stadt bist! Beim fünften dritten Spielfeld spielen die Dayton Dragons für die Einheimischen und haben Rekorde für die meisten ausverkauften Spiele (über 800!) Aufgestellt. Sie wissen also, dass sie etwas richtig machen müssen.

Die Spiele machen Spaß, sind voller Interaktion mit dem Publikum und an einem praktischen Ort.

Das fünfte dritte Feld ist auch die Heimat der Midwest All-Star Games.

Insgesamt ist ein Baseballspiel wie dieses ein perfekter Abschluss für einen Tag voller Feierlichkeiten zur Geschichte der amerikanischen Luftfahrt.

23. Der Oregon District

Der Oregon-Bezirk

Quelle: oregondistrict

Der Oregon-Bezirk

Wenn Sie gerne in historischen Vierteln spazieren gehen, sollten Sie unbedingt den Oregon District besuchen.

Das Hotel liegt im Zentrum von Dayton und umfasst 12 Häuserblocks, die bis in die 1820er Jahre zurückreichen! Es gibt viele doppelte Wohn- und Gewerbebauten, die während der viktorianischen Ära hier gebaut wurden.

Jetzt ist der Stadtteil ein angesagtes Viertel, in dem Sie nicht nur die schöne Architektur genießen können, sondern auch die vielen kleinen Geschäfte, Cafés, Bars und Galerien, die sich dank des Stadtviertels befinden Attraktive und unverwechselbare Atmosphäre, die beliebte Geschäftsinhaber aus der ganzen Stadt anzieht.

24. PNC 2nd Street Market

PNC 2nd Street Market

Quelle: mapio

PNC 2nd Street Market

Machen Sie einen kleinen Einkaufsbummel, bevor Sie die Stadt verlassen, und halten Sie am PNC 2nd Street Market.

Dies ist Daytons ältester und größter öffentlicher Markt und ein großartiger Ort, um die lokalen Waren zu erkunden.

Es ist das ganze Jahr über geschlossen und geöffnet, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass das Wetter Ihre Pläne stört.

Kaufen Sie lokale Produkte, Käse, Backwaren und mehr, um sie entweder in Ihrem Koffer mit nach Hause zu nehmen oder um sie gleich dort zu genießen.

Darüber hinaus finden auf dem Markt verschiedene Veranstaltungen für die Ferienzeit statt, die der Umwelt einen zusätzlichen Reiz verleihen.

25. Waldfriedhof und Arboretum

Waldfriedhof und Arboretum

Der Woodland Cemetery, einer der fünf ältesten ländlichen Gartenfriedhöfe des Landes, wurde 1841 gegründet und ist nicht nur eine historische Gräberstätte, sondern auch eine botanische Ressource.

Es gibt mehr als 3.000 Bäume und 165 einheimische Exemplare auf dem 200 Hektar großen Gelände.

Viele dieser Bäume sind mehr als 100 Jahre alt.

Die Kapelle auf dem Friedhof befindet sich im National Register of Historic Places und verfügt über ein wunderschönes Tiffany-Fenster.

Zu den dortigen Grabstätten zählen die der Brüder Wright, Paul Laurence Dunbar und viele mehr.

Sie sollten auch das Waldmausoleum und seine 12 Buntglasfenster mit Motiven aus "Der Messias" nicht verpassen.