15 erstaunliche Wasserfälle in Colorado

Der Bundesstaat Colorado im Westen der USA hat mit knapp 5 Millionen Einwohnern nur eine geringe Bevölkerungszahl, ist aber im Hinblick auf die Sehenswürdigkeiten riesig.

Die Vielfalt ist leicht zu sehen – trockene Wüste, schöne Flussschluchten und die Rocky Mountains.

Überall dort, wo Berge sind, gibt es schnell fließendes Wasser mit Stromschnellen und Wasserfällen.

Colorado hat einige schöne Wasserfälle, die den Genuss von Wanderern erhöhen, die die Wanderwege lieben, sobald der Winterschnee nachlässt.

Es gibt das ganze Jahr über viel Schnee, aber im Frühling führt die Schneeschmelze zu besonders eindrucksvollen Wasserfällen.

Wenn Sie sich selbst davon überzeugen möchten, finden Sie hier 15 erstaunliche Wasserfälle in Colorado, die Sie in vollen Zügen genießen werden.

1. Adrenaline Falls, Durango

Viele wissen um diese mysteriösen Fälle, aber nur wenige wissen, wie man sie findet.

Der beste Weg ist, mit jemandem aus Durango zu sprechen, in der Hoffnung, dass er Ihnen Anweisungen gibt. Sie halten die Wasserfälle für sehr wertvoll und möchten nicht, dass sie in irgendeiner Weise verwöhnt werden.

Es gibt verschiedene Geschichten über die Wasserfälle, und wenn Sie uns besuchen, müssen Sie sicher sein, dass Sie alle Spuren Ihres Besuchs mitnehmen.

Ihre Herausforderung besteht also darin, Nachforschungen anzustellen und mit einem sympathischen Einheimischen zu sprechen.

Durango hat andere Wasserfälle in der Nähe, aber dies ist derjenige, den Sie wirklich versuchen sollten, zu sehen.

2. North Clear Creek Falls, Lake City

North Clear Creek Falls

Quelle: Arina P Habich / Shutterstock

North Clear Creek Falls

Sobald Sie Ihr Auto verlassen, hören Sie das Wasser und nach ein paar Schritten sind Sie da.

Der Schnee ist im April klar, aber wenn sie erst einmal verschwunden sind, gibt es gute Besuchereinrichtungen, Toiletten und Picknicktische.

Die Wasserfälle sind selten befahren und Sie müssen Ihre Augen offen halten, um die Beschilderung für die Forest Road vor dem Silver Thread Scenic Byway zu finden.

Es ist nur ein kurzes Stück die Straße hinunter.

Die Kulisse ist eine Wasserkaskade zwischen Weidenbäumen, die in eine Kistenschlucht fällt.

3. Box Canyon Falls, Ouray

Box Canyon Falls, Ouray

Quelle: Patrick Jennings / Shutterstock

Box Canyon Falls, Ouray

Der Box Canyon Wasserfall – eine beeindruckende 285 Fuß – wurde gebildet, als rauschendes Wasser – Canyon Creek – eine tiefe Box Canyon in den weichen Kalkstein erodierte.

Der Weg zum Wasserfall ist von der Stadt aus leicht zu erreichen.

Das Besucherzentrum wird im Mai eröffnet und eine leichte 500-Fuß-Wanderung über eine Brücke führt Sie direkt zu den Wasserfällen.

Tausende Liter Wasser fallen jede Minute über eine Mischung aus schroffen Felsen und glattem Fels auf den Boden des Canyons.

Es gibt eine Treppe, über die Sie den Wasserfall von oben nach unten betrachten können.

4. Rifle Falls State Park, Gewehr

Gewehr fällt Nationalpark, Colorado

Quelle: Jeremy Janus Fotografie / Shutterstock

Gewehr fällt Nationalpark, Colorado

Diese Stürze sind praktisch Drei-in-Eins.

Drei getrennte Kaskaden von ähnlicher Größe, über 70 Fuß, fallen von Kalksteinfelsen in einen Pool darunter.

An einem heißen Tag gibt es nichts Besseres als das Sprühen zu spüren.

Das Wasser hat mehrere kleine Höhlen zum Erkunden geschaffen und das Wandern ist für absolute Anfänger geeignet.

Mit 20 Stellplätzen im Park sind die Campingmöglichkeiten ausgezeichnet.

Die Besucher können nicht nur wandern, sondern auch Vögel beobachten, die Flora und Fauna beobachten und angeln.

Es ist ein großartiger Ort für einen Familienausflug ab dem späten Frühling.

5. Hängender Lake Colorado, Glenwood Springs

Hängender See, Glenwood Springs, Colorado

Quelle: DaveGarguilo / Shutterstock

Hängender See, Glenwood Springs, Colorado

Der hängende See ist ein wunderschöner Anblick, blaugrünes Wasser unter den Bergen und kristallklares Wasser, das über die Felswände fällt.

Nicht die Höhe der Wasserfälle ist beeindruckend, sondern die Anzahl der Wasserkaskaden, die je nach Jahreszeit variieren.

Es ist ein ruhiger Ort, an dem selbst das Geräusch fallenden Wassers nicht stört.

Sie haben eine steile Wanderung zum See vor sich – sicherlich mehr als ein paar Stunden – aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall, denn Sie werden einige großartige Fotos haben, die Sie Ihren Freunden zeigen können.

Schwimmen ist leider nicht erlaubt.

6. Treasure Falls, Pagosa Springs

Treasure Falls, Pagosa Springs

Quelle: Michael Schober / shutterstock

Treasure Falls, Pagosa Springs

Wenn Sie von South Fork auf dem Weg nach Pagosa Springs den Highway 160 entlang fahren, können Sie Treasure Falls sehen.

Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Blick darauf zu werfen, wenn Sie Zeit haben.

Sie finden Treasure Falls am Fuße des Wolf Creek Pass und können es über einen Wanderweg erreichen.

Das Wasser fällt aus 30 Metern Höhe in den Falls Creek, um schließlich den San Juan River zu erreichen.

Der Name stammt von der Legende, dass der Berg Gold enthält, das französische Angreifer im späten 18. Jahrhundert auf diesem spanischen Territorium gefunden haben, aber nur 2 von 300 kehrten zurück, um die Geschichte zu erzählen.

7. Helen Hunt Falls, Colorado Springs

Helen Hunt Falls, Colorado Springs

Quelle: Danny Fyffe / Shutterstock

Helen Hunt Falls, Colorado Springs

Helen Hunt Falls im North Cheyenne Canon Park sind ziemlich nahe am Parkplatz.

Der Weg führt zu einem zweiten Wasserfall, den sogenannten Silver Falls.

Aufgrund der Nähe zu Colorado Springs und der wunderschönen Umgebung sind Helen Hunt Falls recht beliebt.

Die Besucher kommen ab dem späten Frühjahr und sind mit der Schneeschmelze in voller Flut.

Es gibt ein Besucherzentrum mit Videos und Exponaten sowie einen Geschenkeladen.

Ihr Hund ist willkommen, wenn Sie sich unter Ihrer Kontrolle befinden, und stellen Sie sicher, dass Sie bequemes Schuhwerk tragen.

8. Sieben Fälle, Colorado Springs

Sieben Fälle, Colorado Springs

Quelle: Ramolemon / Shutterstock

Sieben Fälle, Colorado Springs

Wenn Sie die 224 Stufen neben den Sieben Wasserfällen nicht hinaufsteigen möchten, nehmen Sie den Aufzug.

Die Fallhöhe beträgt 181 Fuß in verschiedenen Segmenten und die Aussicht von oben über Colorado Springs und die Umgebung ist spektakulär.

Es wurde in die Liste der Wasserfälle von National Geographic aufgenommen, und einige schlagen vor, dass es das beste Stück Landschaft in einem sehr malerischen Zustand ist.

Im Sommer sind sie nachts beleuchtet und der Eagle's Nest Lookout ist ein großartiger Ort, um alles zu sehen.

Ein Restaurant ist ein relativ neues Objekt.

9. Soldaten Canyon Falls, Lory State Park

Sie werden das Wasser hören, bevor Sie es sehen, da die Wasserfälle nur wenige Minuten vom Beginn des Pfades entfernt sind.

Pappelbäume umgeben Sie beim Gehen.

Fort Collins ist weniger als eine halbe Stunde entfernt, es ist also eine interessante Wanderung.

Der State Park hat bis zu 20 verschiedene Wanderwege, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Wasserfälle sehen, wenn Sie einen Tag dort verbringen.

Der Wasserfall ist saisonal; Die beste Zeit für einen Besuch ist der späte Frühling.

10. Fish Creek Falls, Steamboat Springs

Fish Creek Falls, Steamboat Springs

Quelle: Johnny Adolphson / Shutterstock

Fish Creek Falls, Steamboat Springs

Eine weitere Sehenswürdigkeit auf der Liste der beeindruckenden Wasserfälle in Colorado sind die 300 Meter hohen Fish Creek Falls.

Unweit der Stadt Steamboat Springs locken sie mit Beginn der Sommersaison zahlreiche Besucher an.

Im Winter testen Eiskletterer ihre Fähigkeiten, indem sie versuchen, die gefrorene Kaskade zu besteigen.

Wanderer genießen die Sommerwege, die andere im Winter in Schneeschuhen genießen.

Wanderwege wurden vor vielen Jahren eingerichtet und jetzt scheinen die Menschen sie alle zwölf Monate im Jahr zu genießen.

11. Bridal Veil Falls, Telluride

Bridal Veil Falls, Telluride

Quelle: Jeremy Janus Fotografie / Shutterstock

Bridal Veil Falls, Telluride

Bridal Veil Falls befinden sich am Ende von Tellurides Box Canyon.

Wenn Sie nach oben schauen, sehen Sie den höchsten Wasserfall in Colorado, der 365 Fuß misst.

Sie können näher kommen, wenn Sie ein 4 × 4 haben, aber die Aussicht von der Basis ist an sich atemberaubend.

Über den Wasserfällen finden Wanderer eine Reihe interessanter Wanderwege, und dort befindet sich ein altes Kraftwerk. es gehörte der Smuggler Union Hydroelectric, die eine nahegelegene Mine mit Strom versorgte.

Später wohnte hier ein Bewohner aus Telluride, der der Stadt Strom verkaufte. Heute gehört es der Idarado Mining Company.

12. East Vail Falls, East Vail

Wenn Sie auf der I-70 in der Nähe von Vail fahren, können Sie es nicht verpassen, Kaskaden von Wasser zu sehen, die in der Nähe der Stadt an den Canyonwänden herunterkommen.

Gegen Ende des Frühlings ist das Wasser besonders beeindruckend.

Die Stadt hat vor einigen Jahren ein kleines Stück Land gekauft, um den Wasserfall zu schützen.

Sie können zu dem Grundstück fahren, auf dem es keine Entwicklung gibt, um den Wasserfall aus der Nähe zu sehen.

Sie dürfen nicht parken, also müssen Sie in Bewegung bleiben.

Es gibt einen Wanderweg, aber Sie müssen Ihr Auto woanders parken.

13. Boulder Falls, Boulder

Boulder Falls, Boulder

Quelle: Colin D. Young / Shutterstock

Boulder Falls, Boulder

Boulder Falls ist seit dem 19. Jahrhundert ein beliebtes Touristenziel.

Einige der Wanderwege wurden vor ein paar Jahren nach schweren Überschwemmungen geschlossen und die Dinge haben sich erst wieder normalisiert, sie sind wieder beschäftigt.

Es lohnt sich, früh am Tag anzureisen, wenn Sie einen Parkplatz wünschen.

An den gekennzeichneten Wegen sind Warnschilder angebracht, die darauf hinweisen, dass das Klettern nicht gestattet ist.

Einige der Felsen links von den Wasserfällen in der Nähe des Sichtbereichs werden jetzt durch Verkabelung zurückgehalten, sodass es einige Probleme gibt.

14. Zapata Falls, Alamosa

Zapata Falls, Alamosa

Quelle: Nina B / Shutterstock

Zapata Falls, Alamosa

Die Zapata-Fälle befinden sich auf einem ziemlich exponierten Pfad unterhalb des Sangre de Cristo-Gebirges.

Die Route führt weiter zum Great Sand Dunes National Park and Preserve.

Sie werden das Wasser hören, bevor Sie die Wasserfälle sehen – eine 40-Fuß-Kaskade, die im San Luis Valley versteckt ist.

Es gibt eine halbe Meile Aufstieg, um die Wasserfälle zu erreichen, einschließlich der Überquerung des Baches mit seinen rutschigen Felsen.

Im Erholungsgebiet hat man jedoch einen Blick über das ganze Tal.

Zelten ist erlaubt, also ist dies ein schöner Ort für ein oder zwei Tage oder noch mehr.

15. Ouzel Falls, Estes Park

Ouzel fällt in Rocky Mountains National Park, Colorado

Quelle: Alexey Kamenskiy / Shutterstock

Ouzel fällt in Rocky Mountains National Park, Colorado

Sobald Sie sich im Rocky Mountain National Park befinden, passieren Sie einige kleine Wasserfälle, bevor Sie tatsächlich die Ouzel-Wasserfälle erreichen.

Sie sind 40 Fuß hoch, nur eine schmale Kaskade von Wasser, das zwischen den Felsen in einen Pool darunter fällt.

Sie befinden sich bereits 8,500 Fuß vor dem Start der 5,4-Meilen-Schleife, um die Wasserfälle zu sehen, und Ihr Aufstieg führt Sie fast weitere 1.000 Fuß nach oben.

Manche Menschen lieben ihre Schneeschuhe im Winter, aber die Frühjahrssaison lockt Familien mit Picknicks, Wanderern, Radfahrern und Reitern.