15 Die besten Seen in Nevada

Wenn die meisten Menschen an den Bundesstaat Nevada denken, denken sie sofort an Glücksspiel, Wüste und Bergbau. Aber der siebtgrößte Bundesstaat der USA hat noch so viel mehr zu bieten. Nevada ist durch die Berge zerbrochen, mit Tälern, Wäldern und Flüssen.

Der größte Teil von Nevada liegt im Großen Becken, obwohl das südliche Drittel des Bundesstaates Wüste ist. Es beherbergt auch zahlreiche Seen, von denen einige größer sind als andere. Wenn Sie jemals den Staat besuchen und der Hitze entfliehen möchten, sind dies die 15 besten Seen in Nevada.

1. Lake Tahoe; Douglas & Washoe County

Lake Tahoe, Nevada

Quelle: Topseller / Shutterstock

Lake Tahoe

Diese Haupttouristenattraktionen befinden sich in der Sierra Nevada und werden zwischen Kalifornien und Nevada geteilt. Der Süßwassersee ist der größte Alpensee Nordamerikas und ziemlich großartig.

Lake Tahoe wurde vor über 2 Millionen Jahren gegründet und ist bekannt für seine Schönheit. Der 49.000 Hektar große See liegt auf einer Höhe von über 1.800 Metern und ist das ganze Jahr über zugänglich.

Im Winter ist Lake Tahoe ein berühmtes Skigebiet und Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1960. Im Sommer kommen Touristen, um unter anderem Boot zu fahren, Jetski zu fahren, Gleitschirm zu fliegen und zu schwimmen.

2. Lake Mead; Clark County

Lake Mead

Quelle: SNEHIT / Shutterstock

Lake Mead

Lake Mead liegt am Colorado River und ist der größte Stausee des Landes. Der 64.000 Hektar große See liegt nur 39 Kilometer östlich von Las Vegas und befindet sich teilweise im Bundesstaat Arizona.

Der Lake Mead ist von Gebirgszügen umgeben und daher äußerst malerisch. Dies gilt insbesondere bei Sonnenuntergang und zieht Fotografen aus der ganzen Welt an.

Der Lake Mead ist nicht nur extrem schön, sondern wird auch zu Erholungszwecken genutzt. Am beliebtesten ist hier das Bootfahren, aber auch Angeln, Wasserski fahren und Schwimmen werden angeboten.

3. Pyramid Lake; Washoe County

Pyramid Lake, Nevada

Quelle: Terry W Ryder / Shutterstock

Pyramid Lake

Obwohl der Pyramid Lake vom Truckee River gespeist wird, gibt es keinen Auslass, da das Wasser nur durch Verdunstung austritt. Der See liegt in 1.157 Metern Höhe an den Hängen der Sierra Nevada.

Der 49.000 Hektar große See ist der größte Überrest des alten Lahontan-Sees, der aus der letzten Eiszeit stammt. Anaho Island liegt im südlichen Teil des Sees und ist berühmt für seine Kolonie amerikanischer weißer Pelikane.

Pyramid Lake ist kein Erholungssee, sondern ein atemberaubender See, der für seine Schönheit bekannt ist. Die Leute kommen, um es und seine Umgebung zu bewundern.

4. Mohave-See; Clark County

Mohave-See

Quelle: Brent 1 / Verschlussmaterial

Mohave-See

Lake Mohave liegt südlich des Mead Lake und befindet sich ebenfalls am Colorado River. Es wird auch mit Arizona und einem Teil des Lake Mead National Recreation Area geteilt.

Der 10.700 Hektar große See ist dank des Black Canyon, der Ringbolt Rapids und der Wracktauchgänge ein Paradies für Taucher. Der Black Canyon bietet auch eine Reihe großartiger heißer Quellen.

Am See können Sie schwimmen, Boot fahren, Kajak fahren und Wasserski fahren. Dank der Fülle an Regenbogenforellen, Forellenbarschen, Crappies, Mond- und Kanalwels ist auch das Angeln beliebt.

5. Lake Las Vegas; Clark County

Lake Las Vegas

Quelle: John Vanhara / Shutterstock

Lake Las Vegas

Dieser künstliche See wurde ausschließlich zu touristischen Zwecken angelegt. Drei riesige Ferienorte befinden sich rund um die 16 Kilometer lange Küste. Lake Las Vegas ist ein Hot Spot für Touristen, die es dem viel lebhafteren Las Vegas vorziehen würden.

Neben den Resorts gibt es auch ein großes Casino und zwei Golfplätze am 130 Hektar großen See. Jedes Resort verfügt auch über einen Badestrand und bietet Wassersportarten wie SUP, Kajakfahren und Paddle-Boarding.

Adrenalin-Junkies können auf dem See Wakeboarden, Fliegenboarden und Wasserski fahren. Diejenigen, die es vorziehen, sich zu entspannen, können sich sonnen, schwimmen gehen oder einen Cocktail an einer der Seebars des Resorts trinken.

6. Walker Lake; Mineral County

Walker Lake, Nevada

Quelle: Anthony Montoya / Shutterstock

Walker Lake

Der Walker Lake ist ein natürlicher See an der Ostseite der Wassuk Range. Es wurde nach dem Bergmann Joseph R. Walker benannt.

Das Walker Lake Recreation Area (heute Monument Beach) befindet sich an der Westseite des 13.000 Hektar großen Sees. Seltsamerweise liegt das größte Munitionsdepot der Welt südlich des Sees.

Die Landschaft am See ist spektakulär, besonders von der Seite der US-Route 95. Hier kann man auch gut schwimmen, picknicken, Boot fahren und angeln.

7. Angel Lake; Elko Grafschaft

Angel Lake, Nevada

Quelle: DM Larson / Shutterstock

Angel Lake

Dieser Gletschersee liegt auf einer Höhe von 2.554 Metern über dem Meeresspiegel in der East Humboldt Range. Der Angel Lake ist ein kleiner See, der dank seiner umliegenden Klippen und seiner atemberaubenden Farbe wirklich wunderschön ist.

Der 5,3 Hektar große See ist ein sehr beliebter Erholungsort, vor allem bei Kajakfahrern, Kanuten und Anglern. Es gibt auch einen Wanderweg, der über sieben Kilometer entlang der Küste in die Umgebung des Sees führt.

Der Angel Lake Campground liegt östlich des Sees und bietet Einzel- und Doppelcampingplätze mit herrlichem Blick auf den See. Die Einrichtungen des Campingplatzes können auch tagsüber genutzt werden.

8. Washoe Lake; Washoe County

Washoe Lake, Nevada

Quelle: Katie Dickinson / Shutterstock

Washoe See

Dieser 2.347 Hektar große See befindet sich im Washoe Valley, östlich von Lake Tahoe und nördlich von Carson City. Es ist ein extrem flacher See, der eine Vielzahl von Vogelarten beherbergt.

Der Washoe Lake ist beliebt bei Wassersportlern, insbesondere Windsurfern und Kite-Boardern. Dies ist dem täglichen Windstoß zu verdanken, der häufig während der Sommermonate auftritt und als Washoe Zephyr bekannt ist.

Auf der Südostseite des Sees befindet sich der Washoe Lake State Park. Der Park ist ganzjährig geöffnet und bietet Picknick, Wandern, Reiten und Camping.

9. Spooner Lake; Washoe County

Spooner Lake, Nevada

Quelle: Laura Maeva / Shutterstock

Spooner Lake

Der Spooner Lake liegt östlich von Lake Tahoe in der Sierra Nevada im Lake Tahoe-Nevada State Park. Der See ist eine Oase für Outdoor-Liebhaber, was mit seiner Backcountry-Umgebung und der herrlichen Landschaft zu tun hat.

Der Spooner Lake wird regelmäßig mit Forellen bestückt, was ihn zu einem beliebten Angelziel macht. Es ist auch der Ausgangspunkt eines acht Kilometer langen Weges, der ihn mit dem nahe gelegenen Marlette-See verbindet.

Wer über Nacht bleiben möchte, kann zelten oder in einer der Hütten am See übernachten. Es ist auch möglich, den See bei einem Tagesausflug zu besuchen, um das umliegende Hinterland zu erkunden.

10. Lamoille See; Elko Grafschaft

Lamoille Lake, Nevada

Quelle: DM Larson / Shutterstock

Lamoille See

Dieser Gletschersee liegt in den Rubinbergen auf einer Höhe von fast 3.000 Metern! Der Lamoille-See befindet sich am Beginn des wunderschönen Lamoille-Canyons und ist daher besonders schön.

Die Gegend um den See ist bei Wanderern beliebt, da der Weg Teil des Ruby Crest National Recreation Trail ist. Diese 61 Kilometer lange Strecke ist berühmt für einige der spektakulärsten Landschaften des Landes.

Am See können Sie angeln, picknicken und campen. Obwohl die meisten für den Weg und die Landschaft kommen.

11. Topaz Lake; Douglas County

Topaz Lake, Nevada

Quelle: Sahani Photography / Shutterstock

Topaz See

Der Topaz Lake liegt an der Grenze zwischen Kalifornien und Nevada südöstlich von Lake Tahoe an den Hängen der Sierra Nevada. Der 908 Hektar große Stausee wurde 1922 durch das Stauen des West Walker River errichtet.

Heute ist der Topas-See ein beliebtes Erholungsziel, dank seiner fantastischen Möglichkeiten zum Wasserski fahren, Jetski fahren, Bootfahren und Angeln. In der Tat halten beide Staaten es mit Forellen bestückt.

Besucher, die am See übernachten möchten, finden drei Campingplätze rund um den See. Dies macht es zu einem großartigen Ort, um die Gegend zu erkunden.

12. Wild Horse Reservoir; Elko Grafschaft

Wild Horse Reservoir, Nevada

Quelle: Ajinkya9 / Shutterstock

Wild Horse Reservoir

Dieser künstlich angelegte See wurde durch das Aufstauen des Owyhee River geschaffen. Der 1.150 Hektar große See befindet sich im Duck Valley Indianerreservat und beherbergt das Wild Horse State Recreation Area.

Das Erholungsgebiet ist das ganze Jahr über ein großartiger Ort für Wasserski, Picknick, Bootfahren, Eislaufen, Motorschlittenfahren und Skifahren. Es ist auch möglich, das ganze Jahr über zu angeln.

Es gibt Campingplätze im Erholungsgebiet, aber ansonsten gibt es nur wenige Übernachtungsmöglichkeiten. Aber der See und sein umliegendes Tal sind so schön, dass die meisten Besucher hier bleiben möchten, um es zu genießen.

13. Lake Lahontan; Grafschaften Lyon und Churchill

Lake Lahontan, Nevada

Quelle: Joe Prendergast / Shutterstock

Lake Lahontan

Dies ist ein moderner See, der am Carson River liegt. Das 111 Kilometer lange Ufer des Sees besteht vollständig aus dem Lahontan State Recreation Area.

Der Lake Lahontan ist ein großartiger Ort für Freizeitaktivitäten wie Bootfahren, Camping und Angeln. Es ist gut bestückt mit Scheibenwischern, Weißbarsch, Kanalwels, Zander und Forellenbarsch.

Besucher, die es vorziehen, ihre Füße nicht nass zu machen, können picknicken und wandern. Bitte beachten Sie, dass für das Betreten des Erholungsgebiets und das Genießen des Sees eine geringe Gebühr erhoben wird.

14. Wilson Reservoir; Elko Grafschaft

Wilson Reservoir

Der Wilson-Stausee ist ein künstlicher See, der sich auf einer Höhe von über 1.600 Metern befindet. Das Land rund um den See gehört der Petan Ranch, aber der See selbst ist für die Öffentlichkeit zugänglich.

Dank der umliegenden Bull Run Mountains ist dies ein außergewöhnlich malerischer See. In den öffentlichen Bereichen gibt es Campingplätze, Picknickplätze und Bootsrampen.

Viele Besucher kommen zum Wilson Reservoir, um auf gestreiften Barsch, Kanalwels, Zander und Crappie zu fischen. All dies kann das ganze Jahr über gefangen werden.

15. Overland Lake; Elko Grafschaft

Dieser atemberaubende See ist perfekt, da er im Overland Canyon liegt und vom herrlichen Ruby Mountain umgeben ist. Overland Lake ist der perfekte Ort, um dem Alltag zu entfliehen.

Der 61 Kilometer lange Ruby Crest National Recreation Trail führt am Ostufer des Sees entlang und verbindet ihn mit anderen Seen in der Grafschaft. Dieser Teil des Weges ist eine dreistündige Wanderung, die es einfach macht, einen Tagesausflug zu machen.

Overland Lake ist nicht nur für seine großartigen, malerischen Wanderungen bekannt, sondern auch ein guter Ort, um wild lebende Tiere zu beobachten. Man kann auch angeln und reiten.