15 besten Tagesausflüge von Salt Lake City

Salt Lake City, die Hauptstadt von Utah, liegt am glitzernden Ufer des Great Salt Lake und ist von zackigen, schneebedeckten Gipfeln umgeben.

Trotz seines Status als Großstadt behält Salt Lake City das Gefühl einer Kleinstadt.

Die gemeindenahe und familienfreundliche Stadt Salt Lake City ist eine entspannte und einladende Stadt zum Erkunden.

Der Tempelplatz ist das Wahrzeichen der Stadt und beherbergt das Hauptquartier der Mormonenkirche in Form des Salt-Lake-Tempels.

Nachdem Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen angekreuzt und sich die Zeit genommen haben, die verschlafenen Vororte zu erkunden, ist es an der Zeit, ein Stückchen weiter zu gehen.

Hier sind 15 Tagesausflüge von Salt Lake City, die Ihr Fernweh beflügeln werden.

1. Bonneville Salt Flats

Bonneville Salt Flats

Quelle: DonLand / Shutterstock

Bonneville Salt Flats

Am bekanntesten als Austragungsort des Bonneville Speedway sind die Bonneville Salt Flats eines der Naturlandschaften, die Utah unbedingt besuchen muss.

Diese riesige Fläche komprimierten natürlichen Salzes erstreckt sich über 30.000 Morgen.

Die Wohnungen selbst entstanden im Pleistozän, als das Wasser des Bonneville-Sees vollständig verdunstete.

Bis zu einem Meter Tiefe in Teilen und einem Zentimeter Tiefe in anderen ist dies ein wahr gewordener Traum eines neugierigen Geographen.

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang in den Bonneville Salt Flats sind die fotogensten, obwohl es etwas ziemlich Entmutigendes ist, wenn man beobachtet, wie ein saisonaler Sturm über die Ebenen hereinbricht.

2. Auf halbem Weg

Heber Valley

Quelle: Johnny Adolphson / Shutterstock

Heber Valley

Die kleine Stadt Midway ist wahrscheinlich das am besten gehütete Geheimnis von Utah.

Midway liegt im Herzen des Heber-Tals und ist das Tor zu unglaublichen Naturlandschaften und wunderbaren, familienorientierten Tagesausflügen.

Für Naturliebhaber ist der Wasatch Mountain State Park ein fantastischer Ort für morgendliche Wanderungen und Erkundungen, ebenso wie Cascade Springs.

Wenn Sie gerne angeln, Kajak fahren oder Paddeln möchten, machen Sie einen Abstecher zum Deer Creek Dam and Reservoir.

In Midway City gibt es Dutzende klassischer amerikanischer Restaurants, der perfekte Ort zum Tanken, bevor Sie nach Salt Lake City zurückkehren.

3. Fishlake National Forest

Fishlake National Forest

Quelle: Premium-Bilder – RP / shutterstock

Aspen Trees, Fishlake National Forest

Man kann mit Sicherheit sagen, dass in Utah einige der fotogensten Landschaften der Vereinigten Staaten von Amerika beheimatet sind und Sie im Fishlake National Forest mit Sicherheit das perfekte Postkartenbild finden.

Hoch aufragende Espenbäume säumen die schroffen Bergwiesen und die von wilden Blumen bewohnten Prärien.

Fish Lake, der See, der diesem magischen Nationalwald seinen Namen gibt, gilt als das Juwel von Utah und ist der größte Süßwasser-Bergsee des Bundesstaates.

Kommen Sie bei Regen oder Sonnenschein, Sommer, Winter, Herbst oder Frühling. Im Fishlake National Forest gibt es eine neue Landschaft und natürliche Aussicht zu entdecken.

4. Heber Valley Railroad

Heber Valley Railroad

Quelle: Sherry Talbot / Shutterstock

Heber Valley Railroad

Die Heber Valley Railroad ist ein großartiger Tagesausflug von Salt Lake City aus, wenn Sie von Lokomotiven begeistert sind oder mit zugbesessenen Kindern reisen.

Diese historische Eisenbahn fährt von Heber City zum Vivian Park.

Auf dieser 90-minütigen Fahrt durchqueren Sie einen Teil der beeindruckendsten Landschaft Utahs und fahren am Deer Creek Reservoir vorbei, wo Sie die Chance haben, Dutzende Vogelarten zu beobachten.

Das Team der Heber Valley Railroad leistet hervorragende Arbeit, um diese historische Eisenbahn in die Moderne zu bringen, indem es jede Woche Themenveranstaltungen und Partys durchführt.

Jugendliche werden die Prinz- und Prinzessin-Events lieben und die Erwachsenen werden die Comedy-Reisen mit Sicherheit genießen.

5. Ogden Valley

Ogden Valley

Quelle: Johnny Adolphson / Shutterstock

Ogden Valley

Egal bei welchem ​​Wetter, Ogden Valley bietet jede Menge Spaß.

Egal, ob Sie aktiv werden oder sich zurücklehnen und entspannen möchten, es gibt eine Aktivität, die zu Ihnen passt.

Von schroffen Berggipfeln bis hin zu rauschenden Süßwasserströmen, vom Reiten bis zum Mountainbiken und darüber hinaus sind die Möglichkeiten wirklich endlos.

Der Ogden Valley Canyon ist ein großartiger Ort, um das Klettern in den Griff zu bekommen. Wenn Sie ein Profi sind, müssen Sie zwei weitere herausfordernde Felswände erklimmen.

Fahren Sie im Winter auf den Powder Mountain und finden Sie Ihre Schneebeine in Utahs größtem Skigebiet.

6. Crystal Hot Springs

Kristallheiße Quellen

Wenn Sie einen Hauch von TLC und einen völlig entspannten Tag benötigen, sind die Crystal Hot Springs in Utah genau das Richtige für Sie.

Erstaunlicherweise haben Crystal Hot Springs in Honeyville den höchsten Mineralgehalt aller heißen Quellen der Welt. wirklich unglaublich.

Dieses Wasser ist wirklich erfrischend und wenn Sie ankommen und länger bleiben möchten, können Sie sich in einem B & B in Brigham City einquartieren, wo Sie auch eine Menge großartiger Restaurants finden.

Dies ist so etwas wie ein Honeypot-Ort für Einheimische und Reisende. Seien Sie also bereit, mit den Massen zu baden.

Das heißt, mit einer Reihe von verschiedenen Pools und Temperaturen fühlt es sich nie zu überfüllt.

7. Provo

Am Ufer des Utah Lake liegt die pulsierende Universitätsstadt Provo.

Mit einer jungen, aufgeschlossenen und entspannten Community ist Provo ein wunderbarer Ort, um einen entspannten Tag von Café zu Café zu verbringen oder um etwas zu lernen und zu entdecken.

Das Brigham Young University Museum of Art ist ein zeitgenössischer Veranstaltungsort, der eine große Auswahl an Kunstwerken aus verschiedenen Genres beherbergt.

Im BYU Museum of Palaeontology erfahren Sie alles über Dinosaurier, Fossilien und die Antike.

Das Life Science Museum von Monte L Bean ist nach demselben Thema gestaltet und beherbergt Dutzende von Tierdioramen und eine fantastische Auswahl an Umweltexponaten.

8. Solitude Mountain Resort

Solitude Mountain Resort

Quelle: Alexander Gordeyev / Shutterstock

Solitude Mountain Resort

Sie müssen sich nicht zu weit von Salt Lake City entfernen, um den Schnee zu treffen.

Das Solitude Mountain Resort ist eines der beliebtesten Skigebiete in Utah und das ganze Jahr über für Skifahrer und Snowboarder aller Schwierigkeitsgrade geöffnet.

Sie können Ihre Ausrüstung für den Tag ausleihen und auf den Skilift springen oder eine oder zwei Lektionen buchen.

Egal, ob Sie ein Profi oder ein absoluter Neuling sind, das Solitude Mountain Resort-Team wird sich sehr um Sie kümmern.

Das, was die Leute am Solitude Mountain Resort lieben, ist seine intime Atmosphäre. Der Ort vermittelt ein echtes Gemeinschaftsgefühl. Sie werden in der Tat einige besondere Erinnerungen wachrufen.

9. Montieren Sie Timpanogos

Mount Timpanogos

Quelle: Johnny Adolphson / Shutterstock

Mount Timpanogos

Mount Timpanogos wird oft einfach als Timp bezeichnet und bildet eine der berühmtesten und atemberaubendsten Landschaften Utahs.

Es ist auch der zweithöchste Berg in der Wasatchkette.

Der Timpanogos ist ein ausgetretener Pfad und einer der anspruchsvollsten und beliebtesten Wanderwege des Bundesstaates.

Wenn Sie die volle 15 Meile Hin- und Rückfahrt zum Gipfel bewältigen können, haben Sie kein Problem, aber wenn Sie es etwas einfacher mögen, haben Sie viele Möglichkeiten.

Sie können eine gemütliche Wanderung zum Timpooneke Trailhead machen und wieder runterkommen.

Sie können bis zum Timp Saddle und zurück schieben oder bis zum Mt. Timpanogos Summit einschalten.

10. Gobblers Knob

Gobblers Knob

Mehr als nur ein kichernswerter Name Gobblers Knob ragt auf einem Berg empor, der über den Wasatch Mountains und Salt Lake City selbst brütet.

Diese Wanderung richtet sich an abenteuerlustige und versierte Wanderer und folgt dem Alexander Basin Trail.

Sobald Sie die mit Wildblumen übersäten Wiesen verlassen, geht es nur noch bergauf zum 10.246 Fuß hohen Gipfel.

Die atemberaubende Aussicht vom Gipfel ist jeden letzten Schritt wert.

Im Osten sehen Sie den Reynolds Peak und im Südwesten den Mount Raymond.

Wenn Sie nach Südwesten abbiegen, werden Sie von einem atemberaubenden Blick auf den Grandeur Peak und Salt Lake City begrüßt.

11. Mirror Lake Scenic Byway

Mirror Lake Scenic Byway

Quelle: Anne08 / Shutterstock

Mirror Lake Scenic Byway

Wenn Sie eine gemütliche Fahrt durch die Landschaft genießen möchten, befindet sich der Mirror Lake Scenic Byway direkt in Ihrer Straße.

Diese Nebenstraße wird von Bergen bewacht und mit Dutzenden von ruhigen Seen geschmückt.

Der Mirror Lake Scenic Byway führt Sie sogar durch Teile des Uinta-Wasatch-Cache National Forest, der einfach atemberaubend ist.

Mit unzähligen Überholpunkten können Sie einen ganzen Tag auf einer gleichmäßigen Fahrt entlang des Mirror Lake Scenic Byway verbringen und unterwegs Fotos und kleine Wanderungen machen.

Der Mirror Lake Scenic Byway führt Sie durch dichte Wälder in die Ranch und zu den schneebedeckten Berggipfeln.

12. Cedar City

Historische LDS-Felsenkirche in Cedar City, Utah

Quelle: K. Bradley Washburn / Shutterstock

Historische LDS-Felsenkirche in Cedar City, Utah

Versteckt in Iron County liegt die historische Stadt Cedar City.

Cedar City ist stolz darauf, seine Grenz- und Pioniergeschichte zu bewahren und versetzt Sie in die Vergangenheit und lässt Sie in den wahren Wilden Westen eintauchen.

Das Frontier Homestead State Museum ist ein unterhaltsamer und informativer Tag für die ganze Familie.

Mit einer traditionellen Kutschfahrt und einer Reihe an interessanten Dauerausstellungen sowie Dutzenden aufschlussreicher Besuchsausstellungen; Das Frontier Homestead State Museum ist ein Muss.

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, Park Discovery zu besuchen oder zum Southern Utah Museum of Art zu verzweigen und einen Blick auf einige der beeindruckendsten Werke von Salvador Dalí zu werfen.

13. Eden

Eden, Utah

Die kleine Stadt Eden liegt im Weber County und ist das Tor zu einigen der besten Skigebiete Utahs.

In der Nähe des Powder Mountain, des Nordic Valley und des Snow Basin bietet Eden eine großartige Einführung in die Berge von Utah.

Wenn Sie nicht so scharf auf die steileren Wanderungen sind, ist es eine gute Idee, Ihre Wanderschuhe in Eden anzuziehen.

Sie können auf die launischen Berge oben schauen, während Sie durch die mit Wildblumen bewachsenen Wiesen und Prärien schlendern. Wirklich das Beste aus beiden Welten.

In Eden gibt es eine Reihe lokaler Restaurants und Restaurants, in denen Sie klassische amerikanische Gerichte und die typische Gastfreundschaft Utahs genießen können.

14. Antelope Island

Antilopeninsel

Quelle: ChrisChips / shutterstock

Antilopeninsel

Antelope Island ist ein Traumtagesausflug für Naturliebhaber.

Auf Antelope Island lebt ein gesundes Volk von freilaufenden Bisons, Dickhornschafen und Maultierhirschen.

Antelope Island ist reich an Vögeln und das ganze Jahr über besuchen Tausende von Arten seine Ufer.

Es stehen Dutzende von Wander- und Spazierwegen zur Auswahl, die alle an den natürlichen Lebensräumen der hier lebenden Arten vorbeiführen.

Denken Sie daran, die Tierwelt zu respektieren, nicht zu nahe zu kommen und keines von ihnen zu füttern.

Das Fotografieren im Park ist gestattet, Drohnen dürfen jedoch nur an Wochentagen zwischen Dezember und Februar verwendet werden.

15. Goblin Valley State Park

Goblin Valley State Park

Quelle: canadastock / shutterstock

Goblin Valley State Park

Hast du jemals von einem Hoodoo Rock gehört? Im Goblin Valley State Park finden Sie Tausende und Abertausende dieser pilzartigen Felsvorsprünge, die den Geographen als Hoodoo-Felsen, den Einheimischen jedoch als "Goblins" bekannt sind. Diese rote, rostige Landschaft ist nicht nur unglaublich fotogen, sondern auch faszinierend zu entdecken.

Sie wurden von einer erosionsbeständigen Gesteinsschicht gebildet, die über dem weichen Sandstein von Utah liegt.

Der Bryce Canyon State Park ist die berühmteste Landschaft dieser Art, aber der Goblin Valley State Park ist perfekt für Reisende, die gerne abseits der ausgetretenen Pfade die wahren verborgenen Schätze der Welt entdecken.