15 besten Tagesausflüge von Melbourne

Melbourne liegt an der Südküste Australiens und ist die zweitgrößte Stadt des Landes.

Für diejenigen, die dort leben und für viele, die es besuchen, ist es die beste Stadt des Landes.

Melbourne gilt als Stadt mit dem höchsten Lebensstandard der Welt und ist ein beliebter Ort für alle, die die Ostküste Australiens bereisen, insbesondere Victoria.

Es gibt viel Kultur, Essen und Geschichte in der Stadt selbst, aber die wirklichen Freuden eines Besuchs in Melbourne liegen in den Reisemöglichkeiten, die außerhalb der Stadt gefunden werden.

Von Melbourne aus gibt es viele ausgezeichnete Tagesausflüge, von der Fahrt auf der legendären Great Ocean Road über den unnatürlichen Anblick der 12-Apostel-Felsformation bis hin zur Begegnung mit den vielen Pinguinen auf Phillip Island.

Weinliebhaber können das wunderschöne Yarra Valley erkunden und dabei einige der bekanntesten Weingüter Australiens besuchen, während Naturliebhaber zahlreiche Nationalparks und Gebiete von außergewöhnlicher Schönheit vorfinden – alles nur einen Tagesausflug von Melbourne entfernt.

1. Die Great Ocean Road und die zwölf Apostel

Die Great Ocean Road, Australien

Quelle: Yunsun_Kim / shutterstock

Die Great Ocean Road

Die Great Ocean Road ist eine der bekanntesten und meistbesuchten Straßenfahrten der Welt.

Für viele Besucher ist dies der absolute Höhepunkt einer Reise nach Melbourne. Es führt Sie an einigen der faszinierendsten, wildesten und meistfotografierten Naturlandschaften des Landes vorbei.

Die Fahrt beginnt oder endet an der Küste in Torquay, südlich des Stadtzentrums von Melbourne.

Von Torquay geht es fast 250 Kilometer nach Westen, bis Sie die Stadt Allansford erreichen.

Sie müssen natürlich nicht die ganze Strecke fahren, aber stellen Sie sicher, dass Sie bis zu den wunderbaren Zwölf Aposteln gelangen – einem Abschnitt mit verwitterten Felsen, die direkt vor der Küste liegen.

Sie sind völlig anders als jede andere natürliche Attraktion, die Sie in der Nähe von Melbourne finden.

Dies ist eine erstaunliche Tour: Große Ocean Road Tagestour ab Melbourne

2. Phillip Island

Phillip Island, Australien

Quelle: SAKARET / Shutterstock

Phillip Island

Phillip Island liegt direkt vor der Südküste von Victoria und ist einer der aufregendsten Tagesausflüge ab Melbourne.

Die Insel ist rau und wild, aber es ist nicht die natürliche Landschaft, die die Menschen hierher zieht, sondern die Tierwelt.

Auf Phillip Island ist eine riesige Robbenkolonie beheimatet. Tausende können gesehen werden, auf den Felsen von den passend genannten Robbenfelsen sich zu aalen.

Bekannter als die ansässige Robbenpopulation ist die Pinguin-Parade.

Besuchen Sie bei Sonnenuntergang Hunderte von Pinguinen, die bei Sonnenuntergang an Land kommen.

Neben Pinguinen und Robben können Sie auch Kängurus und andere einzigartige australische Tiere auf der ganzen Insel finden.

Vorgeschlagene Tour: Phillip Island: Kleingruppen-Öko-Wildtiertour

3. Mornington Peninsula

Mornington-Halbinsel, Australien

Quelle: Greg Brave / Shutterstock

Mornington-Halbinsel

Die südlich von Melbourne und nördlich von Phillip Island gelegene Mornington-Halbinsel ist eine reizvolle Gegend mit spektakulärer Küste, bezaubernden Küstengemeinden und natürlicher Schönheit.

Hier finden Sie einige der besten Strände und Buchten der Gegend, und Sie können Wochen damit verbringen, jede versteckte Bucht und jeden Küstenabschnitt zu erkunden, um gesehen zu werden.

Ein großer Teil dieser natürlichen Landschaft kann im geschützten Mornington Peninsula National Park erkundet werden.

Es ist so nah an Melbourne, aber es ist wirklich eine Welt abseits des städtischen Lebens und der geschäftigen Straßen der Stadt.

4. Peninsula Hot Springs

Heiße Quellen der Halbinsel

Die Peninsula Hot Springs befinden sich auf der Halbinsel Mornington und sind von Melbourne aus einen Tagesausflug wert.

Dies ist das erste natürliche Set von heißen Quellen in Victoria, das in ein umfassendes Spa und Resort verwandelt wurde.

Die Umgebung ist wild und landschaftlich reizvoll, mit Badebereichen im Freien, die von natürlichen Mineralquellen gespeist werden. Vor Ort gibt es alle notwendigen Einrichtungen und Dienstleistungen, die ein Spa haben sollte.

Es ist eine ausgezeichnete und einzigartige Art, sich inmitten der Natur zu entspannen und abzuschalten.

Empfohlene Tour: Tour zu den heißen Quellen der Halbinsel ab Melbourne

5. Wilsons Vorgebirge

Wilsons Vorgebirge Nationalpark

Quelle: Scottt13 / Shutterstock

Wilsons Vorgebirge Nationalpark

Das Wilsons-Vorgebirge ist ein langer Landstreifen, der weit in den Ozean hineinragt.

Es ist berühmt, weil es der südlichste Punkt auf dem australischen Festland sein kann.

Wenn Sie an der Südspitze des dramatischen Leuchtturms stehen und auf das Meer blicken, wissen Sie, dass es auf lange Sicht nichts als Meer gibt.

Es ist auch ein spektakulärer Nationalpark mit vielen Stränden und einigen großartigen Wandermöglichkeiten durch die wilde Landschaft.

Auf dem Vorgebirge gibt es eine große Anzahl von Wallabys sowie saisonale Wanderungen von Walen, die auf See beobachtet werden können.

6. Ballarat

Ballarat, Australien

Quelle: Alex Cimbal / Shutterstock

Ballarat, Australien

Ballarat liegt abseits der Küste, etwa 150 Kilometer vom Zentrum Melbournes entfernt.

Mitte des 19. Jahrhunderts war es der Schauplatz eines riesigen Goldrausches, der zur ordnungsgemäßen Besiedlung von Victoria durch die Europäer führte, als Tausende in die Gegend strömten, um ihr eigenes Vermögen zu finden.

Heute ist Ballarat zu einer großen Stadt herangewachsen, doch auf dem Weg dorthin wurde Ballarat berühmt dafür, den einzigen bewaffneten Aufstand in der australischen Geschichte auszurichten, als Goldsucher versuchten, mehr Rechte zu erlangen.

Es ist so historisch wie in Australien und es gibt viel zu entdecken an diesem einzigartigen Ort.

7. Pentridge Gefängnis

Pentridge Gefängnis

Ein weiteres historisches Ziel, das Sie von Melbourne aus besuchen sollten, ist das berüchtigte Pentridge-Gefängnis in der Gegend von Coburg.

Es ist natürlich eher ein Tagesausflug in eine Nische – das ist nicht jedermanns Sache.

Aber Sie können das alte Gefängnisgelände besichtigen und sogar sehen, wie es sich nach seiner Schließung vor zwei Jahrzehnten langsam in eine neue Art von Melbourne-artigem Dorf verwandelt.

Dies ist das Gefängnis, in dem Ned Kelly gefangen gehalten wurde, und dasselbe Gefängnis, in dem Jahre später auch der berühmteste Verbrecher Australiens, Chopper, festgehalten wurde.

Empfohlene Tour: Pentridge-Gefängnis: 2-stündige Geistertour mit Sonderzugang

8. St. Kilda

St. Kilda, Melbourne

Quelle: amophoto_au / shutterstock

St Kilda

St. Kilda liegt südlich des zentralen Geschäftsviertels von Melbourne und obwohl es ursprünglich als separate Siedlung gegründet wurde, wird es langsam von der Zersiedelung der Stadt eingehüllt, um mehr zu einem Vorort zu werden.

Es ist ein ausgezeichneter Ort, um den Grenzen des Stadtlebens zu entfliehen.

St. Kilda erstreckt sich entlang der Küste und überblickt die riesige Bucht, die an der Spitze von Melbourne gegründet wurde.

Es ist das ganze Jahr über ein Ort mit schrulligen Cafés, Bars im Backpacker-Stil und einem hervorragenden Tag- und Nachtleben.

9. Geelong

Geelong, Australien

Quelle: Judah Grubb / Shutterstock

Geelong

Auf der Westseite von Port Phillip Bay ist Geelong die zweitgrößte Stadt in Victoria, obwohl es weniger als 75 Kilometer südlich von Melbourne liegt.

Es ist eine der ältesten Städte des Bundesstaates und eine großartige Alternative zum Leben in Melbourne, da die Dinge hier ruhiger und langsamer sind.

Es gibt eine malerische Hafenpromenade, viele hoch bewertete Restaurants und eine ständig wachsende Kulturszene in Geelong.

10. Daylesford

Daylesford, Australien

Quelle: Judah Grubb / Shutterstock

Daylesford

Daylesford ist ein beliebter Ort im Norden der Stadt, um sich zu entspannen und in den grünen Hügeln zu entspannen.

Dies ist vorwiegend eine Kurstadt und es gibt eine Vielzahl von Restaurants, Cafés und Hotels – hauptsächlich für die vielen Touristen, die sie besuchen.

Die Stadt und die Umgebung sind Schauplatz einer enormen Anzahl von Mineralwasserquellen – dieses Wasser und seine angeblich erfrischenden Eigenschaften haben dazu geführt, dass in der Stadt viele Badeorte entstanden sind.

Daylesford befindet sich ebenfalls in einer malerischen Umgebung, die um einen See herum gebaut und von schroffen Hügeln umgeben ist.

11. Williamstown

Williamstown, Australien

Quelle: TK Kurikawa / Shutterstock

Williamstown

Ein beliebter Tagesausflug von Melbourne aus ist die Fahrt mit der Fähre über Port Phillip Bay in die Stadt Williamstown, die sich langsam zu einem Vorort entwickelt, da Melbourne exponentiell expandiert.

Dies ist ein historisches Gebiet, in dem die ersten europäischen Siedler des Staates einen Hafen errichteten.

Hier gibt es eine reiche maritime Geschichte, die Sie in der ganzen Stadt erkunden können, einschließlich eines Besuchs des Strandes und des alten Leuchtturms.

Verwandte Aktivität: Melbourne City und Williamstown Ferry Cruise

12. Yarra Valley

Yarra Valley, Australien

Quelle: FiledIMAGE / Shutterstock

Yarra Valley

Das Yarra Valley ist der perfekte Tagesausflug ab Melbourne für alle, die Essen, Wein und wunderschöne Landschaften lieben.

Das Tal ist eines der bekanntesten Weinanbaugebiete Australiens und es gibt viele Touren zu den zahlreichen Weingütern, die hier zu finden sind.

Sie können natürlich selbst fahren, aber wenn Sie mehr als nur eine Verkostung genießen möchten, schließen Sie sich am besten einer Gruppe an.

Es gibt viele lokale Restaurants, Cafés, Schokoladen- und Käsegeschäfte und viele Wandermöglichkeiten im Yarra-Tal.

Bestbewertete Tour: Ganztägiges Weinerlebnis im Yarra Valley mit Mittagessen

13. Dandenong Ranges

Puffing Billy, Dandenong Ranges, Australien

Quelle: Norman Allchin / Shutterstock

Puffing Billy, Dandenong Ranges

Die Dandenong Ranges liegen nur eine kurze Autofahrt östlich der Stadt, bieten aber eine Welt wunderschöner Naturlandschaften, die es zu entdecken gilt.

Während es viele Wander- und Spazierwege durch die Bergkette gibt, ist das beliebteste Transportmittel die Panoramabahn.

Die Dandenong Railway ist eine klassische Zugfahrt – bekannt als Puffing Bill Railway – weil dies eine alte Dampfmaschine ist.

Die Route ist spektakulär, durch die Pässe und im Schatten der Berge.

Buche online: Dandenong Ranges Tour mit dem Puffing Billy Steam Train

14. Grampians National Park

Grampians Nationalpark, Australien

Quelle: THPStock / Shutterstock

Grampians Nationalpark

Die Grampians sind einen langen Tagesausflug von Melbourne entfernt, aber ein früher Start lohnt sich, um einen der berühmtesten Nationalparks Australiens zu erkunden.

Neben der spektakulären Bergkulisse ist der Nationalpark auch eine kulturelle Oase und ein historischer Ort für die Ureinwohner, die vor der Ankunft der Europäer hier lebten.

Es gibt ein informatives Kulturzentrum und beeindruckende Felsmalereien zu entdecken.

Empfohlene Tour: Von Melbourne: Grampians National Park Great Escape

15. Lake Mountain Snow Resort

Lake Mountain Snow Resort

Sie werden Australien vielleicht nicht mit Schnee in Verbindung bringen, aber tatsächlich sind einige Teile von Victoria in der Nähe von Melbourne in den kalten Wintertiefen weit genug südlich und hoch genug, um für kurze Zeit Schnee zu erleben.

Wenn Sie in der richtigen Jahreszeit hier sind, besuchen Sie das Lake Mountain Snow Resort, um dieses sehr unaustralische Phänomen zu beobachten.