15 besten Tagesausflüge von Cozumel

Die Insel Cozumel, die im glitzernden Wasser der Riviera Maya schwimmt, ist der absolute Inbegriff eines karibischen Paradieses.

Klares, aquamarines Wasser und von Palmen gesäumte weiße Sandstrände bilden die zahlreichen Ufer der Insel, von denen einige zugänglicher sind als andere, die jedoch alle atemberaubend schön sind.

Cozumel ist vom rauschenden Leben in Playa del Carmen auf dem Festland verschont geblieben und bietet eine Pause von Nachtclubs und Designerläden. Stattdessen finden Sie hier Maya-Ruinen, lebhafte Märkte und freundliche Einheimische.

Die Riviera Maya ist jedoch auch eine Anlaufstelle für alle, von Adrenalin-Junkies bis hin zu archäologischen Enthusiasten.

Die meisten sind nur eine kurze Bootsfahrt entfernt und die Fahrt mit Bussen oder Taxis ins Landesinnere ist recht einfach.

Lesen Sie weiter, um mehr über unsere beliebtesten Tagesausflüge von der Insel Cozumel zu erfahren.

1. Columbia Reef

Kolumbien-Riff, Cozumel

Quelle: RVLIKEMIDGLEY / Shutterstock

Kolumbien-Riff

Als eines der längsten Riffsysteme der Welt – nach dem Great Barrier Reef in Australien das zweitgrößte – ist das Columbia Reef eine unvergessliche Darstellung des Unterwassertheaters.

An der Südwestspitze der Insel Cozumel finden Sie etwa 5 km atemberaubende Riffe, die einen Korallenspielplatz zum Staunen bilden.

Die Heimat von Schildkröten, Barrakudas, Tintenfischen und mehr tropischen Fischarten, als Sie zählen können, ist ein faszinierender Tagesausflug, den Sie wahrscheinlich nicht vergessen werden.

Um das Riff zu erreichen, können Sie ein privates Boot chartern, obwohl sich viele Menschen aufgrund des Fachwissens der Guides für eine Tour entscheiden.

Sie sind in der Lage, zuverlässige Ausrüstung bereitzustellen, die besten Orte für einen Zwischenstopp anzugeben und natürlich zur Stelle, um Ihnen zu helfen.

Verfügbare Tour: Cozumel: Ganztägiges Cozumel-Riff-Abenteuer mit Schnorcheln

2. Jadehöhlen

Jadehöhlen

Die Jadehöhlen, eine der vielen und beliebten geologischen Formationen an der Riviera der Maya, die als Cenoten bekannt sind, sind ein erstaunliches Naturwunder, das von Cozumels Hauptstadt San Miguel aus leicht zu erreichen ist.

Bevor Sie sie erreichen, müssen Sie sich jedoch an einem ATV festhalten, um ein aufregendes 30-minütiges Offroad-Abenteuer zu erleben und sich auf den Weg zu den unterirdischen Höhlen zu machen.

Lassen Sie sich von dem smaragdgrünen Wasser faszinieren, das Reflexionen über die Höhlenwände wirft, während Sie in einem der einzigartigsten Pools der Karibik eintauchen und sich abkühlen.

Nervenkitzel suchende unter Ihnen werden sich freuen zu wissen, dass es auch Sprungpunkte durch Löcher in der Felsdecke selbst gibt.

Empfohlene Tour: Cozumel Jungle 3,5-Stunden-X-Rail zu den Jade Caverns

3. Cancun

Cancún

Quelle: Christopher Lin / Shutterstock

Cancún

Cancún hat zwar nicht die gleiche einsame Paradiesatmosphäre wie Cozumel, ist aber wegen des Unterhaltungsangebots, das es dort gibt, zweifellos einen Tagesausflug wert, wenn Sie noch nie zuvor gewesen sind.

In nur 40 Minuten mit dem Bus von Playa Del Carmen können Sie Cocktails in üppigen Strandbars genießen, durch die Mangroven von Nichupté fahren oder auf dem berühmten Markt nach Besteck stöbern.

Es versteht sich von selbst, dass das Einzelhandelsangebot in Cancún immens ist.

Besuchen Sie die Island Mall, um Designer-Marken aus dem Schaufensterbummel zu entdecken oder sich zwischen den Straßenständen zu verlieren und um die Souvenirpreise zu feilschen.

Cancun ist der perfekte tropische Zufluchtsort für Menschen, die noch etwas Komfort in der Stadt suchen.

4. Tulum

Tulum Ruinen

Quelle: DC_Aperture / Shutterstock

Tulum Ruinen

Tulum ist ein Juwel an der Riviera der Maya, das reich an Kultur, Geschichte, Hedonismus, Luxus und vielem mehr ist. Es ist ein absolutes Muss für jeden, der die Region zum ersten Mal besucht.

Die Gegend besteht aus paradiesischen Stränden, wunderschönen Öko-Hotels und Maya-Ruinen, was bedeutet, dass es mehr als genug gibt, damit jeder etwas findet, das er lieben wird.

Entspannen Sie am azurblauen Wasser und genießen Sie erstklassiges Fusion-Essen in einem der schicken Strandhotels oder erkunden Sie die archäologischen Zonen und den Dschungel im Landesinneren.

5. Cenoten

Gran Cenote, Tulum

Quelle: Byelikova Oksana / Verschlussmaterial

Gran Cenote, Tulum

Die zahlreichen Cenoten – oder Dolinen – an der Riviera der Maya, die sich in Größe und Natur unterscheiden, sorgen aufgrund ihrer Neuheit und Vielfalt für faszinierende Tagesausflüge.

Sowohl unter als auch über der Erde erinnern die Dolinen an Höhlen mit aufregend blauen Tauchbecken, in denen Besucher schwimmen oder in Felsvorsprünge springen können. Sie sind ein Muss für Naturliebhaber.

Bei über 2000 Cenoten in der Region kann es schwierig sein, sich für eine Adresse zu entscheiden.

Die am nächsten an Cozumel gelegenen sind Cenote Azul und Dos Ojos. Etwas weiter entfernt finden Sie den faszinierenden Cenote Majestuoso.

6. Playa Mia Grand Beach Park

Playa Mia Grand Beach Park

Der Playa Mia Grand Beach Park, Cozumels erste Wasser-Abenteuer-Attraktion, ist ein Nervenkitzel für die Sinne. Er umfasst einen wunderschönen karibischen Strand, Wasserrutschen und Restaurants.

Reisende kommen dank des vielfältigen Angebots genauso auf ihre Kosten wie Familien.

Sie können Ihren Tag am Strand verbringen, auf Rutschen schießen oder die mit Tequila beladenen Bars im Schatten von Palmen genießen.

Wenn Sie sich abenteuerlustiger fühlen, können Sie auch ein Kajak oder einen Katamaran mieten und sich auf den Weg nach Oasis Island oder Buccaneer’s Bay machen.

Buche online: Cozumel: Playa Mia Grand Beach Park

7. Chankanaab Park

Chankanaab Park, Cozumel, Mexiko

Quelle: Nenad Basic / Shutterstock

Chankanaab Park

Eingebettet in den weitreichenden Nationalen Meerespark von Cozumel finden Sie eine der schönsten Naturlandschaften im Bundesstaat Quintana Roo.

Der Chankanaab Park ist eine paradiesische Oase rund um eine Lagune und garantiert stundenlanges Wandern, während Sie die Sehenswürdigkeiten erkunden.

Mit der Nachbildung eines Mayadorfes, einem Hektar großen botanischen Garten und einer Fülle einladender Gewässer und lebendiger Korallenriffe bietet der Park seinen Besuchern unvergessliche Erlebnisse.

Vorgeschlagene Tour: Entdecken Sie Mexiko & Chankanaab National Park Combo Tour

8. Coba

Coba

Quelle: Madrugada Verde / Shutterstock

Coba

Weniger als zwei Stunden von der Insel Cozumel entfernt liegen die alten Maya-Ruinen von Coba.

Die unglaublichen Bauwerke stammen aus dem Jahr 500 n. Chr. Und bilden eine uralte Stadt, die eine der wichtigsten ihrer Zeit war.

In den letzten Jahren wurde es ständig ausgegraben. Seine Lage tief im Dschungel macht es umso mysteriöser und faszinierender.

Besucher können auf den bereits freigelegten Stufen von Pyramiden und Dammwegen auf und ab gehen und die zahlreichen skulpturalen Denkmäler bestaunen.

9. Isla Holbox

Isla Holbox, Mexiko

Quelle: BlueOrange Studio / Shutterstock

Isla Holbox

Als ob die abgeschiedene Atmosphäre von Cozumel nicht idyllisch genug wäre, machen Sie sich bereit, sich auf der Isla Holbox von der Außenwelt zu lösen.

Die unglaublich wunderschöne Insel ist von Cozumel aus in ein paar Stunden in Richtung Norden zu erreichen und genießt einen Status abseits der ausgetretenen Pfade, der ihr Ansehen bei unerschrockenen Reisenden eingebracht hat.

Mit schlichten Öko-Hotels, die attraktive Orte zum Verweilen bieten, wenig Autos und weniger Beton, ist es einfach, sich in der einfachen Lebensweise hier zu verlieren.

Genießen Sie einen langen Tag am Strand, essen Sie frische Meeresfrüchte oder schlendern Sie durch die sandigen Straßen der kleinen Stadt.

10. Chichen Itza

Chichen Itza

Quelle: Pakhnyushchy / Shutterstock

Chichen Itza

Die archäologische Stätte von Chichen Itza, die von Maya-Nachkommen bis heute als heilig angesehen wird, ist ein faszinierendes Fenster in die alte Geschichte der Menschen in der Region.

Eingebettet in eine Lichtung des Dschungels war die majestätische Pyramide in den Jahrhunderten seit ihrem Bau im Jahr 600 ein Ort der Verehrung und Pilgerfahrt für Tausende von Menschen. Obwohl man die Pyramide selbst nicht auf und ab laufen kann, ist sie ein beeindruckendes Schauspiel vom Boden.

Wenn Sie früh am Morgen ankommen, können Sie den Menschenmassen ausweichen. Wenn Sie sich wirklich engagieren, können Sie einen unvergesslichen Sonnenaufgang über dem Denkmal erleben.

11. Xel-Ha

Xel-Há

Quelle: Lisa Strachan / Shutterstock

Xel-Há

Kombinieren Sie Mayageschichte, archäologische Ruinen und erstklassiges aquariumähnliches Wasser und Sie erhalten den Xel-Ha Eco Park.

Der Park in der Nähe von Tulum bietet Maya-Ruinen auf einer Klippe mit außergewöhnlichem Blick auf das azurblaue Wasser der Karibik.

Von hier aus ist es nur eine kurze Fahrt zu den blendend klaren Gewässern des nahe gelegenen Netzwerks von Lagunen, Pools und Cenoten, die den weiteren Park ausmachen.

Es wird Ihnen nicht an Aktivitäten mangeln – es werden Klippenspringen, Tauchen und Kajakfahren angeboten.

12. Isla Mujeres

Isla Mujeres

Quelle: Fairy Lens / Shutterstock

Isla Mujeres

Isla Mujeres ist ein Favorit unter preisbewussten Rucksacktouristen und bietet eine gewisse Erholung von den üblichen Hotspots für Reisende wie Playa Del Carmen, während es dennoch ein breites Unterhaltungsangebot gibt.

Es ist der perfekte Tagesausflug für Leute, die eine etwas lebhaftere Atmosphäre suchen als Cozumel, aber nicht so laut wie Cancun.

Begeben Sie sich nach Playa Norte, um einige wirklich idyllische Strände und unglaubliche Tauchmöglichkeiten zu finden. Wenn Sie in die Kultur eintauchen möchten, begeben Sie sich auf die Suche nach dem Leuchtturm, der auf der anderen Seite der Insel unter den Maya-Ruinen versteckt ist.

13. Xcaret

Xcaret Park

Quelle: Anton Ivanov / Shutterstock

Xcaret Park

Xcaret ist ein weiterer Park voller Naturwunder, einheimischer Kultur und mehr Badestellen, als Sie sich vorstellen können. Er ist ein Hotspot für Wasserliebhaber und neugierige Reisende.

Es richtet sich an unterhaltsame Besucher und es gibt auch eine Fülle von Extras, die Sie sich gönnen können, wie Massagen im Xpa, Weinproben und sogar Familien-Unterwasser-Gruppentauchgänge.

Abgesehen davon können Sie sich gerne damit begnügen, die verschiedenen Routen durch den Park zu erkunden und die Flora und Fauna zu bestaunen.

14. Yal Ku Lagune

Yal Ku Lagune

Quelle: MIKE FOUQUE / Shutterstock

Yal Ku Lagune

Nur 20 Minuten südlich von Playa del Carmen befindet sich die Stadt Akumal, in der sich die wunderschöne Yal Ku-Lagune befindet.

Die Lagune beheimatet Meeresschildkröten, Mantas und alle Arten von tropischen Fischen und ist eine Mischung aus Süß- und Salzwasser, was zu einer unglaublichen Artenvielfalt führt.

Sie können nach Belieben erkunden oder sich für eine Tour mit einem der preisgünstigen Veranstalter der Stadt anmelden.

15. Las Coloradas

Las Coloradas, Yucatan

Quelle: Jess Kraft / Shutterstock

Las Coloradas, Yucatan

Las Coloradas liegt an der Yucatan-Küste nordwestlich von Playa del Carmen und ist eine magische rosa Lagune, die in den letzten Jahren immer beliebter wurde.

Die kräftige Farbe kommt vom Plankton und den im Wasser lebenden Algen und ist ein geeigneter Nährboden für Flamingos mit ähnlichen Farben, die zu Hunderten ankommen.