15 besten Sofia Touren

Sofia, Bulgaria

Sofia ist Bulgariens Hauptstadt und die bevölkerungsreichste Stadt.

Es befindet sich in der Nähe des Balkanzentrums, fast gleich weit entfernt von der Schwarzen und der Adria.

Als erstaunliche Stadt der alten Welt hat sie in den letzten Jahren große Modernisierungssprünge gemacht. In Sofia gibt es viele beeindruckende Kirchen, Überreste der Architektur der Sowjetzeit und eine Fülle historischer Stätten, die einen Besuch wert sind.

Sofia hat auch eine reiche Kunstgeschichte und eine aufstrebende Esskultur, die eine Reihe internationaler Einflüsse zu einer wirklich einzigartigen und lebendigen Küche verbindet.

Nachfolgend finden Sie 15 der besten Touren in Sofia, Bulgarien.

1. 3-stündige Tour zum Essen und zum kulturellen Erbe

Sofia, Bulgarien

Quelle: Takashi Images / Shutterstock

Sofia, Bulgarien

Drei Stunden klingen vielleicht nicht nach viel Zeit, um die Essenz von Sofia zu erleben, aber frühere Teilnehmer behaupten, genau das getan zu haben.

Diese 3-stündige, wertvolle Tour beinhaltet einige der am meisten verehrten historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie das Nationaltheater und den Königspalast – aber der Spaß endet definitiv nicht dort.

Unterwegs lernen die Gäste die faszinierende Geschichte und Kultur der Stadt kennen und besuchen einige abgelegene Restaurants und Cafés, in denen sie traditionelle bulgarische Speisen und Getränke probieren.

Natürlich ist Baklava einer der beständigen Favoriten, aber Sie werden auch lokale Weine, Käse und ein beliebtes Joghurtgetränk mit einem Namen probieren, der kaum auszusprechen ist.

2. Privater geführter Rundgang durch das historische Sofia

St. Alexander Newski Kathedrale in Sofia, Bulgarien

Quelle: Takashi Images / Shutterstock

St. Alexander Newski Kathedrale in Sofia, Bulgarien

Sofia ist eine sehr fußgängerfreundliche Stadt; Viele der Hauptattraktionen sind nahe genug, um energiegeladenen Besuchern zu ermöglichen, sie in Verbindung miteinander zu sehen.

Diese private Stadtrundfahrt ist ein großer Erfolg für das internationale Publikum, da sie in mehr als zwei Dutzend Sprachen verfügbar ist.

Die Tour konzentriert sich auf Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt wie die St. Alexander Nevski Kathedrale und den Präsidentenpalast.

Es ist ein unvergessliches Erlebnis, die Wachablösung am Haupteingang des Palastes mitzuerleben, und die meisten Besucher sind überrascht, dass Kirchen vieler verschiedener Glaubensrichtungen friedlich in unmittelbarer Nähe nebeneinander existieren.

Am Ende der Tour bleibt auch Zeit zum Einkaufen entlang der Vitosha Street.

3. 4-stündige versteckte Bar und Kneipentour

Sofias Hidden Bars Tour

Kneipentouren sind großartige Möglichkeiten, um sich mit Einheimischen die Ellbogen zu reiben, die Lage des Landes zu erkunden und sich einen Kater zu gönnen.

Diese 4-stündige Kneipentour erkundet Trinkgelegenheiten, die etwas abseits des abgenutzten Pfades liegen. Es ist großartig für Singles und kleine Gruppen, da es üblich ist, andere Reisende aus der ganzen Welt zu treffen.

Unter der Obhut Ihres sachkundigen Reiseleiters begeben Sie sich in Teile der Stadt, in denen normalerweise nicht viel Touristenverkehr herrscht. Es wird also eine einzigartigere und unvergesslichere Erfahrung als sonst.

Falls zutreffend, sind Eintrittsgelder sowie kostenlose Getränke an jeder Haltestelle enthalten.

4. Kommunistischer Rundgang

Nationaler Kulturpalast, Sofia

Quelle: Ana Flasker / Shutterstock

Nationaler Kulturpalast, Sofia

Genossen der Welt vereinen sich…

Zumindest vorübergehend für diese skurrile und faszinierende dreistündige Tour durch die kommunistischen Hotspots Bulgariens.

Kein Kommunist, Marxist, Sozialist?

Keine Angst; Abgesehen von den politischen Vorlieben haben Sie die Möglichkeit, einige der einzigartigsten Attraktionen der Stadt zu besichtigen, wie das Hauptquartier der Kommunistischen Partei Bulgariens, den Nationalen Kulturpalast und eine makabere Einrichtung, in der Ermittler der Polizei einst Bürger verhörten, die sie der Subversion verdächtigten.

Sie werden an jedem Ort interessante Einblicke in die lokale Überlieferung und Geschichte erhalten und wahrscheinlich eine Liste der Dinge zusammenstellen, die Sie später genauer untersuchen möchten.

Essen, Getränke und Trinkgelder sind nicht enthalten.

5. Nachmittagstour mit Essen und Weinprobe

Nationaltheater, Sofia

Quelle: Meunierd / Shutterstock

Nationaltheater, Sofia

Es gibt keinen besseren Weg, um einen Nachmittag in Sofia zu verbringen, als die Stadt zu Fuß zu erkunden.

Für Feinschmecker und selbsternannte Weinliebhaber ist dies eine großartige Möglichkeit, sich einen Überblick über die kulinarische Szene der Stadt zu verschaffen, ohne ein Bündel auszugeben oder einen ganzen Tag Zeit zu lassen.

Die Gäste folgen ihrem Führer zu einer Reihe von Cafés und genießen viele traditionelle bulgarische Gerichte, darunter Suppen, Salate, Würstchen und Baklava.

Eifrige Feinschmecker erfahren mehr über die Orte, die sie besuchen, und über das Essen und den Wein, die sie genießen. Auf dem Weg sehen Sie viele historische Sehenswürdigkeiten wie die St. Joseph Kathedrale, die Sofia Synagoge und den Zentralmarkt.

6. Entdecken Sie Bulgarien mit Tanz

Entdecken Sie Bulgarien mit Tanz

Quelle: viator.com

Entdecken Sie Bulgarien mit Tanz

Es heißt, wenn Sie essen, was die Einheimischen essen und tanzen, wie sie tanzen, dann haben Sie sich erfolgreich in ihre Kultur vertieft.

Wenn dies nach weisen Worten klingt, ist die Anmeldung für die Reise „Bulgarien mit Tanz entdecken“ eine großartige Möglichkeit, eine Stunde in Sofia zu verbringen.

Die Gäste lernen die Musik- und Tanztraditionen des Landes kennen und haben die Möglichkeit, das Gelernte zu nutzen und ihre Sachen zu präsentieren, wenn der Geist sie bewegt.

Die Tour beinhaltet ein traditionelles Essen und die Möglichkeit, ein paar Fotos in authentischer bulgarischer Tanzkleidung zu machen.

7. Sofia Alternative Tour

Sofia Alternative Tour

Quelle: viator.com

Sofia Alternative Tour

Wie Fluchtzimmer? Schatzsuche?

Spott über Bustouren mit Dutzenden von Touristen, die jede letzte überfüllte Attraktion in der Stadt sehen wollen?

Wenn ja, lesen Sie weiter, denn diese alternative 4-stündige Tour kann nur das Gegenmittel sein.

Es ist perfekt für junge und aktive Reisende und diejenigen, die Abenteuer genießen.

Sie wandern durch die ganze Stadt, folgen Hinweisen und sehen erstaunliche Sehenswürdigkeiten, arbeiten sich aus einem Fluchtraum heraus und haben eine rundum fantastische Zeit.

Erwarten Sie Seiten der Stadt, die die meisten Touristen niemals sehen, und erhalten Sie interessante Einblicke in die bemerkenswerte Vergangenheit der Stadt.

8. Ganztagesausflug nach Sofia

Sofia, Bulgarien

Quelle: Boyan Georgiev Georgiev / Shutterstock

Sofia, Bulgarien

Mit so viel zu sehen und zu tun, widmen die meisten Besucher von Sofia mehrere Tage der Erkundung der Stadt, bevor sie in andere Teile des Landes aufbrechen.

Diese ganztägige Tour beinhaltet die Abholung in Ihrem Hotel und die Dienste eines professionellen Reiseleiters und bietet Platz für maximal 20 Gäste.

Aufgrund seiner Länge ist es eine tiefgreifendere Erfahrung als bei kürzeren Touren. Daher eignet es sich hervorragend für ernsthafte Geschichtsinteressierte und Kulturliebhaber.

Ein Großteil der Tour wird in einem klimatisierten Minivan durchgeführt, aber es besteht die Möglichkeit, auszusteigen, die Beine zu vertreten, ein paar Fotos zu machen und die Batterien mit Essen und Trinken aufzuladen.

9. Sofia Fototour

Alexander-Newski-Kathedrale, Sofia

Quelle: Nataliya Nazarova / Shutterstock

Alexander-Newski-Kathedrale, Sofia

Amateur- und professionelle Shutterbugs scheinen Sofia wegen seiner zahlreichen historischen Attraktionen, seiner beeindruckenden Architektur und der Verschmelzung von alter und neuer Welt, die es wirklich einzigartig machen, zu lieben.

Diese 3 ½-stündige Veranstaltung wird von einem lokalen Guide mit viel Kameraerfahrung geleitet, der sich dafür einsetzt, dass jeder Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Sie sehen die Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht nur zum richtigen Zeitpunkt, um den Moment perfekt festzuhalten, sondern erhalten auch hilfreiche Hinweise und Tipps, die Sie lange nach dem offiziellen Ende der Tour verwenden können.

Sie müssen Ihre eigene Kamera mitbringen.

10. Eintägiger Wanderausflug zum Vitosha Mountain Nature Park

Naturpark Vitosha Mountain

Quelle: phantomlord78 / Shutterstock

Naturpark Vitosha Mountain

Obwohl der Vitosha Mountain Nature Park technisch außerhalb der Stadtgrenzen von Sofia liegt, ist er nur eine 30-minütige Fahrt vom Stadtzentrum entfernt und eines der ältesten Naturschutzgebiete des Landes.

Dies macht es zum perfekten Fluchtziel für diejenigen, die eine Abwechslung von der chaotischen städtischen Umgebung der Stadt benötigen.

Der Gipfel des Vitosha-Gebirges ragt mehr als eine Meile in den Himmel mit Blick auf die bulgarische Landschaft, aber lassen Sie sich davon nicht abbringen, wenn Sie kein erfahrener Bergsteiger sind. Es gibt eine Reihe von Wegen, von denen viele für Anfänger geeignet sind.

Die Tour dauert sechs Stunden und beginnt und endet in Sofia.

11. Ganztagestour durch das Rila-Kloster und die Boyana-Kirche

Rila-Kloster

Quelle: Dennis van de Water / Shutterstock

Rila-Kloster

Das Rila-Kloster und die Boyana-Kirche sind zwei der Ikonen Bulgariens und feierten kürzlich ihren 1000. Geburtstag.

Ja, sie sind so alt und Teil eines weitläufigen Komplexes, der sich in einem besonders schönen Teil der Landschaft außerhalb der Stadt befindet.

Die Fahrt dauert jeweils zwei Stunden, aber unterwegs erhalten Sie vom Reiseleiter eine ansprechende und lehrreiche Erzählung, und die Landschaft wird geradezu atemberaubend sein.

Vor Ort haben die Gäste ausreichend Zeit, um die faszinierende Religionsgeschichte des Landes auf eigene Faust zu erkunden und kennenzulernen.

Der Transport von und nach Sofia ist in den Tourkosten enthalten.

12. Geführte 3-stündige Kulturtour

Sofia, Bulgarien

Quelle: Pani Garmyder / Shutterstock

Sofia, Bulgarien

Sofia ist eine relativ einfache Stadt, die Sie auf eigene Faust erkunden können. Um jedoch Ihre begrenzte Reisezeit optimal nutzen zu können, ist es möglicherweise eine gute Idee, sie mit einem Reiseführer zu erleben.

Diese 3-stündige interaktive Tour könnte nicht unterschiedlicher sein als die meisten anderen Touren, vor allem, weil die Anbieter bestrebt sind, sie zu einem Wunder für die Sinne zu machen.

Die Stadt ist voll von einzigartigen Sehenswürdigkeiten, Geräuschen und Gerüchen sowie historischen Sehenswürdigkeiten, die alle zum Gesamterlebnis beitragen.

Sie lernen die bulgarischen Bräuche und Feiertage kennen, probieren traditionelles Essen und versuchen sich sogar am lokalen Tanzen und Unterhalten in der Muttersprache.

13. Traditionelle Speise- und Weintour

Traditionelle Speise- und Weintour

Quelle: viator.com

Traditionelle Speise- und Weintour

Diese traditionelle Combo-Tour wurde von Feinschmeckern und Weinliebhabern für Feinschmecker und Weinliebhaber kreiert und eignet sich hervorragend für diejenigen, die einen vollen Magen und das warme Ganzkörper-Buzz lieben, das nur Wein bieten kann.

Sie beginnen die Tour mit einem traditionellen bulgarischen Joghurtfrühstück und lernen Ihren Reiseleiter kennen. Von dort aus führt die Tour zu vier besonderen Restaurants und Weinlokalen.

Probieren Sie verschiedene lokale Weine sowie Käse, Fleisch, frisches Gemüse und hausgemachtes Brot.

Es eignet sich sowohl für eingefleischte Fleischesser als auch für diejenigen, die pflanzliche Nahrung bevorzugen, und es werden auch viele Süßigkeiten zur Verfügung stehen.

14. Das Tal der Rosen und Koprivshtitsa

Tal der Rosen

Quelle: nikolay100 / Shutterstock

Tal der Rosen

Rosen haben in der bulgarischen Gesellschaft schon immer eine wichtige Rolle gespielt, und das Tal der Rosen ist das produktivste Anbaugebiet des Landes.

Es ist auch bemerkenswert schön und auch relativ nah an Sofia.

Auf dieser Führung erfahren Sie mehr über Rosen, als Sie jemals für möglich gehalten hätten, und sehen sie in ihrer ganzen natürlichen Pracht.

Die Tour beinhaltet auch eine Reihe historischer Sehenswürdigkeiten, wie einen Tempel zum Gedenken an die Geburt Christi und ein jahrhundertealtes Grab in Kazanlak.

Der Transport von und nach Sofia in einem klimatisierten Van ist inbegriffen, aber die Tour ist für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.

15. Selbstgeführte Sightseeing-Tour durch Sofia

Sofia Sightseeing

Quelle: elRoce / Shutterstock

Sofia Sightseeing

Heimwerker haben viele einfache Möglichkeiten, wenn sie Sofia besuchen, und diejenigen, die diese selbst geführte Tour nutzen möchten, können sich entspannen, da die harte Arbeit bereits von den Machern der Tour geleistet wurde.

Das Paket enthält die Standorte der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, Wegbeschreibungen und einen kurzen Überblick über die einzelnen Sehenswürdigkeiten.

Für die meisten ist das gerade genug, um loszulegen. An jedem Standort haben die Teilnehmer den Luxus, so viel oder so wenig Zeit zu verbringen, wie sie möchten.

Für diejenigen, die die Dinge streng nach dem Buch machen, dauert die Tour normalerweise etwa einen halben Tag.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein