15 besten Siena Touren

Piazza del Campo, Siena

Siena liegt in der mittelitalienischen Toskana, nur eine kurze Autofahrt südlich von Florenz. Es ist eine mittelalterliche Stadt, die für ihre beeindruckende Architektur und ihre zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten sowie für das Pferderennen bekannt ist, das zweimal jährlich in der Nähe der zentralen Piazza stattfindet.

Die Stadt wurde mit einer großen Open-Air-Galerie verglichen, in der sich eine Reihe von Kunstsammlungen von unschätzbarem Wert befinden. Für diejenigen, die sich für die Erkundung der Geschichte und Kultur interessieren, gibt es zahlreiche Touroptionen, die von wenigen Stunden bis hin zu ganztägigen Angelegenheiten reichen.

Im Folgenden finden Sie 15 der besten Touren durch Siena, die alles von Küche und Naturattraktionen bis hin zu Archäologie und mittelalterlicher Geschichte erkunden.

1. 2-stündiger Rundgang durch Siena mit Skip-the-Line Duomo-Tickets

Piazza del Campo, Siena

Quelle: S. Borisov / Shutterstock

Piazza Del Campo, Siena

Die Piazza del Campo in Siena ist der zentrale Platz, um den sich viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten befinden.

Auf diesem zweistündigen Rundgang besuchen die Gäste und ihr Führer das UNESCO-Weltkulturerbe, erkunden andere wichtige historische Bauwerke wie den Palazzo Tolomei und die Basilika San Domenico und genießen Tickets für den Dom.

Viele der Sehenswürdigkeiten der Stadt reichen mehr als 1.000 Jahre zurück und bieten beeindruckende Architektur, faszinierende Geschichten und interessante kulturelle Aspekte, die diejenigen, die selbst geführte Touren unternehmen, möglicherweise verpassen.

Die Touren dauern ungefähr zwei Stunden und erfordern viel Gehen. Ziehen Sie sich daher entsprechend an und tragen Sie angemessenes Schuhwerk.

2. Pädagogische Weintour und Verkostung

Weintour & Verkostung, Siena

Italien ist eine der weltweit führenden Weinkulturen. Egal, welchen Teil des Landes Sie besuchen, Sie werden nie weit von einem Weinberg oder Weingut entfernt sein.

Während sich viele weinzentrierte Touren ausschließlich auf die Verkostung konzentrieren, befasst sich diese mit der Geschichte des Weins, der kulturellen Bedeutung und dem Anbau von Trauben im gemäßigten Klima und der Verwandlung in so schmackhafte und beliebte Rauschmittel.

Zusammen mit ihrem Führer und Gastgeber erkunden die Gäste ein Bio-Weingut vor den Toren von Siena. Anschließend genießen sie eine Weinprobe sowie ein leichtes Mittagessen im toskanischen Stil in einer unglaublich schönen ländlichen Umgebung.

3. 4-stündiger toskanischer Kochkurs in Siena

Toskanischer Kochkurs

Viele Besucher Italiens verbringen genauso viel Zeit mit Essen wie mit dem Sehen und Erleben der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten des Landes.

Obwohl daran nichts auszusetzen ist, sind Kochkurse mit Einheimischen für echte Feinschmecker und Hobbyköche definitiv ein Mehrwert für diejenigen, die Touren mit praktischen Aktivitäten bevorzugen.

Dieser vierstündige Kochkurs am Vormittag bietet sowohl kulinarische als auch kulturelle Aspekte. Die Gäste lernen grundlegende toskanische Kochtechniken und die Auswahl geeigneter Zutaten kennen, bevor sie ihr neues Wissen in die Praxis umsetzen.

Die Gäste können die Früchte ihrer Arbeit verzehren und den Rest des Nachmittags und Abends für andere Abenteuer frei haben.

4. Halbtägige geführte Wanderung von Siena nach Monteriggioni

Monteriggioni, Italien

Quelle: GagliardiImages / Shutterstock

Monteriggioni

Für diejenigen, die gerade unzählige Stunden auf internationalen Flügen oder überfüllten Transferbussen verbracht haben, sind Outdoor-Aktivitätstouren eine großartige Möglichkeit, ruhende Muskeln zu reaktivieren und Dinge aus der Perspektive eines Einheimischen zu betrachten.

Diese halbtägige Tour beginnt in Siena und beinhaltet die Dienste eines lokalen Führers, der fitte und eifrige Tourteilnehmer zu einer beeindruckenden Reihe von Attraktionen führt, darunter malerische Weinberge, weitläufige Olivenhaine und eine mittelalterliche Festung in einer ummauerten Stadt.

In Monteriggioni können die Gäste historische Sehenswürdigkeiten erkunden, an einer Verkostung lokaler Bio-Weine teilnehmen und Zeit zum Entspannen oder Erkunden auf eigene Faust haben.

5. Kleingruppen-E-Bike-Tour mit Weingut-Mittagessen

E-Bike Tour mit Weingut Mittagessen

E-Bike-Touren sind die perfekte Option für diejenigen, die die Natur erleben möchten, ohne ins Schwitzen zu geraten und sich unnötig abzunutzen.

Zusammen mit ihrem erfahrenen Biker und lokalen Guide erkunden die Gäste dieser Tour in kleinen Gruppen die malerischen Chianti-Straßen, lernen die Geschichte und Kultur der Region kennen und halten ausreichend Abstand zwischen sich und den Horden von Touristen, die sich eher um städtische Sehenswürdigkeiten versammeln.

Zu den Touren gehört ein Stopp in einem örtlichen Kloster und einem Weingut in Familienbesitz, wo sie eine Weinprobe und ein komplettes Mittagessen genießen, bevor sie in einem klimatisierten Van nach Siena zurückkehren.

6. Geführte Wanderung mit optionalem Kathedralenbesuch

Kathedrale von Siena

Quelle: Michael Avory / Shutterstock

Kathedrale von Siena

Siena ist eine fußgängerfreundliche Stadt mit engen Gassen, beeindruckender Architektur und historischem Flair, die bei aktiven Urlaubern beliebt ist, die Schuhleder und Bewegung gegenüber Klimaanlagen und Tourbussen bevorzugen.

Trotz der relativ kurzen Dauer von nur zwei Stunden umfasst die Tour viele Strecken und beinhaltet Stopps an vielen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie der Piazza del Campo, dem Palazzo Publico und dem Museum der Contrada.

Das Museum ist eine Fundgrube an Informationen zur Geschichte, den Traditionen und den verschiedenen Stadtteilen der Stadt sowie zu Kunst, Archäologie und Artefakten.

Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie auch die Libreria Piccolomini besuchen.

7. Vintage Fiat 500 Tour und Chianti Roads von Siena

500 Vintage Tour

Obwohl sie weit entfernt von den Ferraris und Lamborghinis sind, die so viele Autoenthusiasten in ihren Bann ziehen, sind die Fiat 500 typisch italienische Automobile, die bei Einheimischen und Reiseanbietern ein beliebtes Transportmittel sind.

Ab 9:30 Uhr ist diese achtstündige Fahrt begrenzt und bietet den Gästen einen unglaublichen Blick auf die Stadt und die Landschaft, den sie sonst vielleicht nicht sehen, während sie von ihrem Fahrer und Reiseleiter einen persönlichen Service erhalten.

Die Touren beinhalten ein leichtes, traditionelles Mittagessen in einem Chianti-Weingut und Halt an einer Reihe von malerischen Aussichtspunkten, historischen Sehenswürdigkeiten und mittelalterlichen Dörfern, die mit der Zeit vergessen zu sein scheinen.

8. Reiten von Siena

Reiten von Siena

Von Fiats und E-Bikes bis hin zu Pferden und Wanderungen gibt es wirklich keine schlechten Möglichkeiten, die Pracht von Siena und Umgebung zu erleben.

Obwohl Pferde für Uneingeweihte einschüchternd sein können, bietet diese Reittour von Siena den Gästen die gesamte Trainings- und Sicherheitsausrüstung, die sie benötigen, und jeder ist mit einem geduldigen Ross gepaart, das über eine Menge Erfahrung im Transport von Rookie-Touristen verfügt.

Das Tourtempo kann je nach Alter und Können der Teilnehmer variieren. Auf dem Weg genießen alle idyllische Naturgebiete, alte Weinberge und einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft.

Die Touren dauern ca. 90 Minuten und beinhalten den Hin- und Rücktransport von und nach Siena.

9. Kleingruppentour Pienza und Montepulciano ab Siena

Montepulciano, Italien

Quelle: RossHelen / Shutterstock

Montepulciano

Touren, die viel Wert in preisgünstige Pakete für kleine Gruppen packen, werden heutzutage bei versierten internationalen Reisenden immer beliebter.

Wenn das nach Ihnen klingt, dann passt diese achtstündige Tour mit mehreren Stopps von Siena aus gut.

Während die Gäste von ihrem Führer die Geschichte und Kultur der Region kennenlernen, werden sie die Stadt in den Rückspiegel stellen und die Dörfer Pienza und Montepulciano erkunden.

Zu den Sehenswürdigkeiten zählen ein opulenter Palast, eine lokale Molkerei in Familienbesitz und ein preisgekröntes Weingut.

Unterwegs genießen Sie ein traditionelles Mittagessen sowie eine Reihe von Speisen und Weinproben.

10. Medieval Legends Exploration Game und Tour

Fonte Gaia, Siena

Quelle: irisphoto1 / Shutterstock

Fonte Gaia, Siena

Selbstgeführte Erkundungsspiele werden zu beliebten Touraktivitäten für diejenigen, die Wert auf geistiges Engagement, körperliche Aktivität und das Sehen von Dingen in ihrem eigenen Tempo legen.

Mit einer Telefon-App als Reiseführer können die Gäste eine unterhaltsame und lehrreiche Tour durch Siena unternehmen, bei der Rätsel und Hinweise verwendet werden, um sie von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu führen.

Es ist eine großartige Aktivität für kleine Gruppen und Familien, die mit kleinen Kindern reisen. Zu den Tourstopps zählen der majestätische Brunnen von Gaia, die Piazza del Duomo und der Palazzo Tolomei.

Tour-Spiele dauern in der Regel weniger als zwei Stunden. Die Teilnehmer entdecken häufig Dinge, die sie später auf eigene Faust erkunden möchten.

11. 5-stündige Chianti- und San Gimignano-Tour ab Siena

San Gimignano, Italien

Quelle: Kanadastock / Shutterstock

San Gimignano

Wenn das Wetter in den Sommermonaten heiß ist, sind klimatisierte Bustouren eine großartige Möglichkeit, viele Attraktionen schnell zu sehen, ohne unangenehme Zeit in der Sonne zu verbringen.

Auf dieser fünfstündigen Tour von Siena aus genießen die Gäste die Dienste eines lokalen Führers und Erzählers, wenn sie die Stadt verlassen und Chianti und San Gimignano erkunden.

Die Gegend ist geprägt von sanften Hügeln, malerischen Weilern und zahlreichen Weingütern, die weltweit bekannten Rotwein produzieren.

Die Gäste lernen den Weinbau und die Weinbereitung kennen und probieren eine Vielzahl von Weinen mit lokaler Küche wie Käse, Wurstwaren und Bruschetta.

12. Das Leben der St. Catherine Tour

Basilika San Domenico, Siena

Quelle: Marco Saracco / Shutterstock

Basilika San Domenico, Siena

Siena war vor mehr als 500 Jahren der Geburtsort der heiligen Katharina. Das Heiligtum aus der Mitte des 15. Jahrhunderts, das nach ihrer Heiligsprechung erbaut wurde, ist eine der bekanntesten Attraktionen der Stadt.

Auf dieser dreistündigen Führung lernen die Gäste ihr Leben kennen und erkunden das heilige Heiligtum. Es besteht aus drei verschiedenen Oratorien aus verschiedenen Epochen, die ihren Lebensweg detailliert beschreiben.

Die Teilnehmer besuchen auch die Basilika San Domenico und das Baptisterium. Abhängig von der verfügbaren Zeit können sie zusätzliche Attraktionen zu nur moderaten zusätzlichen Kosten betreten, wenn sie keinen Stein auf dem anderen lassen möchten.

13. Vespa Tour durch Chianti und toskanische Hügel

Vespa

Quelle: Annavee / Shutterstock

Vespa

Das Hügelland der Toskana bietet Besuchern einige der schönsten Landschaften und Attraktionen des Landes. Für diejenigen, denen es nichts ausmacht, den größten Teil ihres Tages auf zwei Rädern zu verbringen, sind Vespas ein erstklassiges Transportmittel für Touren.

Von Siena aus fahren die Gäste mit dem Bus zum Chianti, wo sie ihren Führer treffen und ihre Vespas erhalten.

Sie machen Spaß, sind sicher und einfach zu fahren, und jeder erhält eine gründliche Orientierung, bevor er auf die offene Straße fährt.

Die Touren dauern etwa 7 ½ Stunden und beinhalten eine Weinprobe und ein traditionelles toskanisches Mittagessen. Wer sich beim Fahren nicht wohl fühlt, kann sich anmelden, um hinter einem Führer zu fahren.

14. Siena Street Food Tour mit lokalem Guide

Schmale Straße, Siena, Italien

Quelle: Catarina Belova / Shutterstock

Schmale Straße, Siena, Italien

Obwohl es mittlerweile wie ein abgenutztes Klischee klingt, gibt es nicht viele bessere Möglichkeiten, kulturelles Eintauchen zu erleben, als die Touristenmassen zu meiden und mit Einheimischen zu speisen.

Auf dieser 2 ½-stündigen Tour werden kulinarische Gäste genau das tun. Sie werden einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Sienas sehen und dabei auch viel über die Kultur lernen.

Touren decken mehrere Stadtteile ab. Obwohl sie alle relativ nahe beieinander sind, haben sie ihre eigenen einzigartigen Traditionen und Küchen.

Die Gäste werden vier verschiedene Restaurants besuchen, sich mit arbeitenden Männern und Frauen die Ellbogen reiben und alles probieren, von Suppe und hausgemachter Pasta bis zu Wurstwaren und traditionellem toskanischem Eis.

15. Historischer geführter Rundgang durch Siena

Piazza del Campo, Siena

Quelle: Marco Rubino / Shutterstock

Piazza del Campo, Siena

Siena ist eine Fundgrube künstlerischer, historischer, religiöser und kultureller Attraktionen. Die meisten von ihnen befinden sich so nahe beieinander, dass viele von ihnen in nur wenigen Stunden zu sehen sind.

Das bedeutet, dass keine Zeit für das Reisen zwischen Standorten verschwendet wird. Auf dieser Tour verbringen die Gäste den größten Teil ihrer Zeit auf ihren Füßen und lernen von ihrem lokalen Führer.

Zu den Höhepunkten der Tour zählen die zentral gelegene Piazza del Campo, der Palazzo Communale und die beeindruckende Basilika San Domenico.

Je nach Zeit und Interessen der Gäste kann es auch möglich sein, die Kathedrale zu besuchen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein