15 besten Positano-Touren

Positano

Für die meisten Jahre zwischen dem 15. und 17. Jahrhundert war Positano eine wohlhabende Küstenstadt, die vom regionalen Seehandel lebte.

Obwohl sein Vermögen langsam nachließ, als mächtigere Städte wie Neapel und Sorrent aufgestiegen sind, basiert Positanos Wirtschaft heute weitgehend auf Reisen und Tourismus.

Nur einen Steinwurf vom Vesuv-Nationalpark und der begrabenen Stadt Pompeji entfernt, ist die Lage am Tyrrhenischen Meer ein Wunder für Liebhaber von ikonischer mediterraner Schönheit.

Im Folgenden finden Sie 15 der besten Touren durch Positano und andere nahe gelegene Sehenswürdigkeiten, die in der Umgebung einen genaueren Blick erfordern.

1. Ganztägige private Vespa-Tour zwischen Positano und Amalfiküste

Positano

Quelle: Leoks / Shutterstock

Positano

Für diejenigen, die lieber keine Stunden in einem engen Tourbus verbringen möchten, ist es eine aufregende Alternative, Positano und die erstaunliche Amalfiküste mit der Vespa zu erleben.

Nach dem Treffen mit ihrem Führer und dem Abholen ihrer Motorroller machen sich die Gäste entlang der Amalfiküste auf den Weg, um die natürliche Schönheit der Region und die zahlreichen historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Mit idyllischen Dörfern, erhöhten Terrassen mit Blick auf das Meer und rauen Landschaften im Landesinneren ist es möglicherweise eine der beeindruckendsten Gegenden Italiens.

Die Touren beginnen um 9:00 Uhr in zentraler Lage in Positano und dauern etwa 6 ½ Stunden. Sie beinhalten Kaffeepausen und ein traditionelles Mittagessen im mediterranen Stil.

2. Private Bootstour von Positano nach Capri oder Amalfi

Blick vom Berg Solaro auf die Insel Capri

Quelle: Neirfy / Shutterstock

Blick vom Berg Solaro auf die Insel Capri

Diese private Bootstour nach Capri oder Amalfi startet in Positano und führt über das Tyrrhenische Meer in Richtung der berühmten Blauen Grotte. Sie bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis für diejenigen, die sechs Stunden Freizeit auf ihren Reiserouten haben.

Die Touren sind in ihrer Größe begrenzt und die Teilnehmer haben die Möglichkeit zu wählen, welche der oben genannten Attraktionen sie besuchen möchten.

Unabhängig davon, welches Ziel gewählt wird, schätzen die Gäste den persönlichen Service ihres Kapitänsführers und haben ausreichend Zeit, um die Sonne zu genießen und die majestätische Landschaft zu genießen.

Die Touren beinhalten im Allgemeinen erzählte Sehenswürdigkeiten und Zeit zum Entspannen an einem einsamen Strand.

3. Positano Sunset Cruise und Feuerwerk

Positano Sunset Cruise und Feuerwerk – Positano, Italien…

Anscheinend sind die Sonnenuntergänge vor der Küste von Positano unübertroffen, denn jeden Abend reisen Horden von Reisenden aus Sorrent ab, um sie in ihrer ganzen Pracht zu erleben.

Die Teilnehmer dieser sechsstündigen Bootstour genießen nicht nur die untergehende Sonne, sondern auch eine der beeindruckendsten Feuerwerksshows der Region.

Die Touren starten am Nachmittag am Hafen von Sorrent und bieten den Gästen einen unvergesslichen Blick auf die Küste sowie einige Stunden Erkundungszeit in Positano, bevor die Hauptveranstaltungen beginnen.

Viele Gäste genießen ein entspanntes Abendessen an Land, bevor sie zum Boot zurückkehren, um den Sonnenuntergang und das Feuerwerk zu beobachten.

4. Ganztägige Tour durch Pompeji und Herculaneum ab Positano

Pompeji Tour

Quelle: BAHDANOVICH ALENA / Shutterstock

Pompeji Tour

Touren, die viele Optionen bieten, sind eine ausgezeichnete Wahl für Reisende, die im Urlaub lieber am Sitz ihrer Hose fliegen.

Diese ganztägige Tour durch Pompeji und Herculaneum bietet Startpunkte an vier Orten entlang der Amalfiküste, einer davon ist Positano.

In Pompeji werden die Gäste einige Stunden damit verbringen, die archäologischen Ruinen zu besichtigen. Sie können zwischen einem lokalen englischsprachigen Reiseführer oder einem Audiogerät wählen, das in mehreren Sprachen verfügbar ist.

Touren erfordern viel Fußmarsch und beinhalten Freizeit zum Mittagessen, zusätzliche zwei Stunden in Herculaneum und Hin- und Rücktransport von Ihrem angegebenen Abfahrtsort.

5. Amalfi- und Ravello-Tour von Positano

Ravello

Quelle: Leonid Andronov / Shutterstock

Ravello

Die Fahrt entlang der Küste zwischen Positano und Amalfi ist geradezu spektakulär. Diese sechsstündige Tour bietet den Gästen die Möglichkeit, eine beeindruckende Mischung aus natürlichen und von Menschenhand geschaffenen Attraktionen zu sehen.

Die erste Station der Tour ist Amalfi, wo die Gäste einige Stunden Zeit haben, um die Stadt zu erkunden, einige ihrer Bewohner zu treffen und die landschaftliche Lage und die beeindruckende Architektur zu schätzen.

Die Touren sind auf 21 Gäste beschränkt und beinhalten die Dienste eines mehrsprachigen Reiseleiters sowie strukturierte Besichtigungen und Freizeit zum Entspannen, Essen oder Erkunden.

Hin- und Rücktransport ist ebenfalls inbegriffen, Eintrittsgelder für optionale Attraktionen jedoch nicht.

6. Sorrento Küste und Capri Bootstour von Positano

Klavier di Sorrent

Quelle: Alex Tihonovs / Shutterstock

Klavier di Sorrent

Capri ist eine der Hauptattraktionen der Amalfiküste. Die Bootsfahrt vom Piano di Sorrento über das Tyrrhenische Meer ist geprägt von bunten Grotten, natürlichen Bögen und beeindruckenden künstlichen Strukturen wie dem Leuchtturm von Carena.

Natürlich ist das Wasser auch erstaunlich blau und es ist üblich, vor dem Andocken in Capri eine Vielzahl von Meereslebewesen und Vögeln zu beobachten.

Auf der Insel haben die Gäste zwischen drei und fünf Stunden Zeit, um sich mithilfe kostenloser Karten auf eigene Faust zu erkunden. So können Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten in relativ kurzer Zeit bequem sehen.

Die Touren beginnen und enden in Positano.

7. Tagesausflug von Positano, Amalfi und Ravello auf See und Land von Sorrent aus

Amalfi küste

Quelle: Leoks / Shutterstock

Amalfi küste

Nach dem Treffen mit ihrem Reiseleiter an einem zentralen Ort in Sorrent fahren die Gäste dieser dreistufigen Tour mit einem klimatisierten Bus die Amalfiküste entlang in Richtung Ravello.

Unterwegs profitieren die Teilnehmer von den historischen und kulturellen Einsichten ihres lokalen Reiseleiters und sehen auch einige der unglaublichsten Landschaften der Tyrrhenischen Küste.

Zu den Touren gehören auch Stopps in Amalfi und Positano, die beide beeindruckende Attraktionen wie wunderschöne Plätze, zahlreiche historische Stätten, traditionelle Architektur und eine Vielzahl von Geschäften und Cafés bieten.

Die Gäste haben sowohl geführte als auch Freizeit und können bei schönem Wetter an einem einsamen Strand schnorcheln und sich sonnen.

8. Pompeji und Vesuv Bootstour von Positano

Ruinen von Pompeji

Quelle: Peeradontax / Shutterstock

Ruinen von Pompeji

Für diejenigen, die es vorziehen, unterwegs zu sein, während die meisten Touristen noch in ihren Betten liegen und von ihren Pasta-Abendessen aus der Nacht zuvor schlafen, ist diese frühzeitige Abfahrt der Pompeji und des Vesuvs von Positano aus eine großartige Option.

Wenn die Bootsfahrt zum Hafen von Castellammare di Stabia endet, fahren die Gäste mit dem Bus nach Pompeji und genießen mit ihrem lizenzierten lokalen Führer 2 ½ Stunden Sightseeing.

Zu den Touren gehören auch ein Besuch des Vesuvs und Freizeit zum Schwimmen, Sonnenbaden oder Entspannen bei einem Drink, bevor Sie zum Hafen zurückkehren – und von dort nach Positano.

9. Amalfiküste Kleingruppentour

Ravello

Quelle: Kanadastock / Shutterstock

Ravello

Diese ganztägige Tour durch Positano und die Amalfiküste mit maximal acht Gästen und einer zentralen Lage in der Nähe des Bahnhofs von Neapel um 9:00 Uhr ist eine großartige Option für diejenigen, die ein intensives und persönliches Erlebnis suchen.

Zu den Touren gehören Stopps im malerischen und historischen Dorf Ravello, wo die Gäste mit ihrem Führer eine kurze Tour machen, bevor sie nach Positano aufbrechen – oft als Perle der Amalfiküste bezeichnet.

Während Ihres Aufenthalts in Positano erkunden die Teilnehmer enge Gassen, lernen die Geschichte und Kultur der Region kennen und probieren traditionelle Gerichte wie Pasta, frische Meeresfrüchte und Limoncello.

10. Private Tagestour entlang der Amalfiküste

Amalfi

Quelle: Proslgn / Shutterstock

Amalfi

Liebhaber wertvoller Touren fragen sich vielleicht, ob es möglich ist, vier der schönsten Städte der Amalfiküste zu besuchen und sechs Sprachoptionen für eine preisgünstige Tour anzubieten.

Zum Glück ist die Antwort ein klares Ja. Diese Tagestour ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Gäste können sich nur für einen Fahrer oder für eine Full-Service-Tour mit einem lokalen Reiseleiter entscheiden, der sie an jedem Ort herumführt.

Zu den Touren gehören Stopps in Amalfi, Positano und Ravello sowie die Abholung und Rückgabe von Ihrem Hotel in Neapel, Sorrent oder an einer Reihe anderer Orte entlang der Küste.

11. Der Weg der Götter

Pfad der Götter, Sorrent

Quelle: Pfeiffer / Shutterstock

Pfad der Götter, Sorrent

Der Pfad der Götter an der Amalfiküste ist ein Muss für Fitness- und Natururlauber, die einige der beeindruckendsten Naturstätten der Region hautnah erleben möchten.

Das Wandern oder Spazierengehen auf dem Pfad der Götter dauert in der Regel weniger als eine Stunde. Es umfasst Waldteile, Klippen mit Blick auf das Meer und freie Sicht auf die vielen Höhlen und Meeresgrotten der Region.

Führungen führen an Bomerano, Nocelle und Colle Serra vorbei und sind ein großer Hit bei Fotografen und solchen, die es satt haben, überfüllte historische Stätten zu besuchen.

Die Touren dauern ca. 2 ½ Stunden und beinhalten die Dienste eines lokalen Reiseleiters sowie den Transport von und zu einem zentralen Ort in Sorrent.

12. Überspringen Sie die Pompeji und Vesuv Tour von Positano

Vesuv von Pompeji

Quelle: Boerescu / Shutterstock

Vesuv von Pompeji

Es ist nur ein Katzensprung über die Halbinsel von Positano zum Vesuv und Pompeji.

Vor fast 2.000 Jahren brach das erstere unerwartet aus und bedeckte das letztere mit Tonnen von Vulkanasche, die die meisten Einwohner tötete und einen Großteil der Stadt wie eine makabere Zeitkapsel bewahrte.

Diese Tour beginnt und endet in Positano und beinhaltet einen zweistündigen Ausflug zur Ausgrabungsstätte, wo die Gäste die Details des tödlichen Ereignisses erfahren und Gegenstände wie Kunst und Haushaltswaren sehen können, die denen an diesem schicksalhaften Tag sehr ähnlich sind.

Die Gäste können auch einen Ausflug zum Vesuv unternehmen, bevor sie am Nachmittag nach Positano zurückkehren.

13. Amalfi- und Positano-Küstentour

Punta Campanella

Quelle: Lauradibi / Shutterstock

Punta Campanella

Mit einer morgendlichen Abfahrt vom Hafen von Sorrent bietet diese Tour durch Positano und die Amalfiküste sowohl geführte Abschnitte als auch Zeit, die natürliche Schönheit der Region zu genießen, sich zu entspannen und im blauen Wasser des Tyrrhenischen Meeres zu schwimmen.

Zu den Höhepunkten der Tour zählen die Überreste einer Villa, in der einst ein römischer Senator residierte, das historische Fischerdorf Marina di Puolo und das Kap von Punta Campanella, wo der Golf von Salerno auf das Meer trifft.

Die Touren enden oft gerade bei Sonnenuntergang und die Gäste sind normalerweise zwischen 5:00 und 6:00 Uhr wieder in Sorrent.

14. Amalfiküste Farm to Table Food Tour

Von der Farm zum Tisch

Es gibt keinen besseren Weg, um das Beste aus Ihrer Urlaubszeit herauszuholen, als sich für Touren anzumelden, die verschiedene Aspekte der Geschichte und Kultur der Amalfiküste erkunden.

Diese Tour ist auf nur acht Teilnehmer begrenzt und beinhaltet den Transport von mehreren nahe gelegenen Städten wie Neapel und Salerno sowie Zwischenstopps entlang der Küste an Orten wie Ravello, Amalfi und Positano.

Die Touren beinhalten geführte Abschnitte, die sich mit Geschichte, Kunst und Architektur befassen. Für viele Besucher mit leerem Magen ist das Highlight das traditionelle Mittagessen mit leckeren lokalen Gerichten wie Schinken, Büffelmozzarella, Ravioli und Auberginenparmesan.

15. Fahrt durch Positano und Praiano von Sorrent

Praiano

Quelle: artem evdokimov / shutterstock

Praiano

Laut früheren Tourgästen ist es etwas Romantisches und Denkwürdiges, die atemberaubende Amalfiküste bequem von einem Oldtimer-Fiat 500 aus zu erkunden.

Sie sind nicht die geräumigsten Autos der Welt, aber auf dieser vierstündigen Tour haben die Gäste Zugang zu einigen der schönsten Aussichten der Region und profitieren von der Erzählung ihres Fahrerführers auf dem Weg.

Zwischen Positano und Praiano gibt es reichlich Gelegenheit, aus dem Auto auszusteigen, die Beine zu vertreten und atemberaubende Fotos zu machen. Je nach Zeit können Sie wahrscheinlich auch eine kurze Kaffeepause in einem örtlichen Café einlegen.

Die Touren beinhalten einen Hin- und Rücktransfer von und nach Sorrent.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein