15 besten Orte, um Idaho zu leben

Mit der Landeshauptstadt Boise direkt am Fuße der Rocky Mountains kann man mit Recht sagen, dass Idaho der Abenteuerstaat ist. Mit fast unbegrenzten Outdoor-Aktivitäten zu erkunden; Angeln und Rafting sind beliebte Freizeitbeschäftigungen der Idahoer.

Nicht nur das, auch der Yellowstone-Nationalpark, das Craters of the Moon-Nationaldenkmal und das Naturschutzgebiet sowie der Themenpark Silverwood befinden sich vor Ihrer Haustür.

In Bezug auf einen Wohnort wird Idaho von vielen sehr empfohlen. In Idaho leben 1,6 Millionen Menschen mit einem Durchschnittseinkommen von 47.000 US-Dollar. 5000 Dollar pro Jahr unter dem nationalen Durchschnitt. Es genügt zu sagen, dass dies ein Staat ist, der mit bescheidenen, hart arbeitenden Amerikanern gefüllt ist, und es scheint, dass der Gemeinschaftsgeist dort vorherrscht, wo Sie sich entscheiden, Ihren Hut aufzulegen.

Wenn es darum geht, zu entscheiden, wo der beste Ort für Sie ist, sollten Sie sich einige Faktoren ansehen. Lebenshaltungskosten, Beschäftigungsmöglichkeiten und mittlerer Hauswert. Für Eltern oder Möchtegerneltern sind auch Faktoren wie der Zugang zu guten öffentlichen Schulen und die Kriminalitätsrate von Bedeutung.

Wir haben all diese Faktoren und noch mehr berücksichtigt, als wir diese Liste mit 15 erstellt haben besten Plätze in Idaho zu leben. Wir haben uns auch die Ansichten und Meinungen der Menschen vor Ort in den einzelnen Gebieten angehört, da Statistiken nicht immer eine angemessene Darstellung eines Stadtviertels liefern, die dort lebenden Menschen jedoch.

1. Boise

Boise

Quelle: Charles Knowles / Shutterstock

Boise

Mit einer hervorragenden Gesamt-A-Bewertung ist Boise aus so vielen Gründen der beste Ort, um in Idaho zu leben. Unbestreitbar gute Schulen und angenehme Lebenshaltungskosten. Dies wird sicherlich Musik für die Ohren der jungen Familie sein! Mit einem durchschnittlichen Hauswert im Landesdurchschnitt und einer durchschnittlichen monatlichen Miete von 100 USD unter dem Landesdurchschnitt ist Boise in jeder Hinsicht unterdurchschnittlich!

Wo Boise nicht unterdurchschnittlich ist, gibt es Optionen für Pendler und Beschäftigungsmöglichkeiten. Als Stadt mit 214.000 Einwohnern gibt es unzählige Arbeitsmöglichkeiten in der Region. Wir sagen Innenstadt, Boise fühlt sich eher wie eine Kleinstadt als wie eine Landeshauptstadt.

Einheimische bezeichnen Boise als verstecktes Juwel, da sind wir uns einig. Sie wohnen im Herzen des Treasure Valley, nur 20 Minuten von der großen Wildnis Amerikas entfernt.

2. Moskau

Moskau, Idaho

Quelle: Charles Knowles / Shutterstock

Moskau

Als naheliegender, aber fairer zweitbester Wohnort in Idaho gilt die bescheidene Stadt Moskau. Die Kleinstadt mit 24.000 Einwohnern ist gemütlich und erfreut sich bei Millennials immer größerer Beliebtheit. Wie überall, wo die Millennials zu Hause sind, können wir auch in Moskau in den nächsten zehn Jahren mit einer weiteren Entwicklung rechnen.

Obwohl der Kauf von Immobilien in Moskau teurer ist als in Boise, ist es die mittlere Miete, die den Zustrom von Tausendjährigen erklären könnte. Mit einer durchschnittlichen monatlichen Miete von 800 US-Dollar ist dies ein sehr erschwinglicher Bereich für junge Menschen, die ihre Karriere beginnen und sich die Einkommensleiter hocharbeiten.

Moskau ist eine Universitätsstadt und ein abwechslungsreicher und lebhafter Ort. viele Gelegenheiten, um Kontakte zu knüpfen und neue Hobbys aufzunehmen.

3. Sun Valley

Sun Valley, Idaho

Quelle: CSNafzger / Shutterstock

Sun Valley

Wer hätte gedacht, dass ein so kleines, ländliches Dorf wie Sun Valley an dritter Stelle der Besten in Idaho steht? Leider ist es! Wenn Sie mit kleinen und ländlichen Adjektiven nicht aufgeregt sind, probieren wir es gemütlich und urig.

In Sun Valley lebt eine sehr enge Gemeinschaft mit knapp 1.500 ständigen Einwohnern. Wenn sie sich nicht beim Namen kennen, machen sie es beim Gesicht!

Als eine der teuersten Gegenden für den Kauf von Immobilien ist Sun Valley der verträumteste Ort unter unseren Top 3. Hier ist der Lebensplan von Idaho. Beginnen Sie in Moskau und mieten und sparen Sie für ein Haus. Sparen Sie genug und springen Sie auf die Leiter des Grundstücks in Boise, ein großartiger Ort, um eine Familie zu gründen. Wenn die Kinder ausgezogen sind und Ihr 9-5-Berufsleben vorbei ist, ziehen Sie nach Sun Valley und leben Sie glücklich bis ans Ende Ihrer Tage… so einfach ist das!

4. Sugar City

Sugar City

Quelle: sevenMaps7 / shutterstock

Sugar City

Obwohl in Sugar City weniger Menschen leben als in Sun Valley, ist das Viertel cool. 1.300 Menschen leben hier. Sugar City ist ein großartiger Ort zum Leben und hat es kaum verpasst, zu den drei besten Orten in Idaho zu gehören.

Immobilien hier sind nicht nur von hoher Qualität, gutem Preis-Leistungs-Verhältnis und auch sehr erschwinglich. Der mittlere Hauswert liegt bei 168.300 USD – unter dem nationalen Durchschnitt.

Dank der fast nicht existierenden Kriminalitätsrate und der guten Auswahl an Schulen ist Sugar City der perfekte Ort, um eine Familie zu gründen. Ein Nachteil von Sugar City ist, wie die Einwohner bemerken, die kleine Auswahl an Restaurants. Dies sollte fairerweise von einem Viertel mit weniger als 1.500 Einwohnern erwartet werden.

5. Meridian

Meridian, Idaho

Quelle: Charles Knowles / Shutterstock

Meridian

Das Hotel liegt östlich von Boise und die Einwohner lieben Meridian. In der Tat können wir sie zitieren "Ich liebe ehrlich alles an Meridian!". Das einzige, worüber sich dieser Bewohner beschweren konnte, waren die strengen Winter.

Es gibt 47 Schulen in der Meridian-Community, von denen fast alle überdurchschnittliche Prüfungsergebnisse und einen erfolgreichen Strom von Alumni vorweisen können.

Wenn eine Familiengründung innerhalb der Stadtgrenzen von Boise keinen Anklang gefunden hat, kann Meridian Ihnen vielleicht das Gleichgewicht bieten, das Sie suchen. Mit großartigen Schulen für junge Leute und leicht zugänglichen Pendlerwegen nach Boise, um unzählige Beschäftigungsmöglichkeiten zu prüfen, ist Meridian ein bisschen ein Gewinner.

6. Ketchum

Ketchum, Idaho

Quelle: Maxine Livingston / Shutterstock

Ketchum

Ketchum ist die nächstgelegene Stadt zum Sun Valley. Wenn Sie sich im luxuriösen Sun Valley etwas weit entfernt fühlen, versuchen Sie, die Bevölkerung zu verdoppeln und eine eher vorstädtische als ländliche Atmosphäre zu schaffen.

Langzeitbewohner bezeichnen Ketchum als besonderen Ort und werden angesichts der zahlreichen Outdoor-Aktivitäten, die vor ihrer Haustür liegen, nicht müde.

Die Immobilienpreise in Ketchum sind möglicherweise immer noch etwas höher als in anderen Gegenden im Nordosten der USA, aber denken Sie kritisch über das Preis-Leistungs-Verhältnis nach, wenn Sie Immobilien in der Gegend untersuchen. Beispielsweise scheinen 899.000 US-Dollar zunächst eine hohe Investition zu sein, aber Sie erhalten ein großes, geräumiges Einfamilienhaus mit 4 Schlafzimmern und 4 Badezimmern, das mit Ihnen und Ihrer Brut wächst.

7. Eagle

Adler, Idaho, Karte

Quelle: sevenMaps7 / shutterstock

Adler

Eagle in Idaho mag ein Zungenbrecher sein, wenn Sie es immer und immer wieder sagen (Sie versuchen es doch, oder ?!), aber diese mittelgroße Stadt am Highway 44 hat ihren Platz verdient in unseren Top Ten.

Eagle hat 21.000 Einwohner und ist eine fröhliche und gemeindenahe Stadt mit einer Reihe leistungsfähiger Schulen, angemessenen Lebenshaltungskosten und einfachen Pendlerwegen in die Stadt Boise.

Die Lebenshaltungskosten sind etwas höher als im benachbarten Meridian, aber der Wert des Eigenheims wäre für viele berufstätige Familien akzeptabel. 274.000 US-Dollar für ein Einfamilienhaus mit drei Schlafzimmern und drei Badezimmern sind ein fairer Preis.

Wie überall in Idaho gibt es auch in Eagle viele Möglichkeiten, die Natur von zu Hause aus zu genießen.

8. Ammon

Ammon, Idaho

Quelle: Zacharias Judy / Wikimedia

Ammon

Etwas außerhalb der Stadt Idaho Falls liegt die Randstadt Ammon, in der 14.000 Menschen leben. Die Immobilienpreise hier sind ein Schnäppchen und für diejenigen, die ein Mietobjekt suchen, haben Sie Glück in Ammon. Die monatliche Durchschnittsmiete beträgt 761 USD.

Obwohl Ammon auf dem Papier eine Randstadt ist, hat er eine heimelige Kleinstadtatmosphäre entwickelt (und diese erfolgreich beibehalten). Die Einheimischen erwähnen, dass sie hier sehr glücklich sind und mit größeren Städten wie Idaho Falls, die in weniger als einer Stunde erreichbar sind, alle Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten erhalten, die sie sich wünschen können.

Für Eltern, die nach einem Wohnort in Idaho suchen, ist Ammon eine Überlegung wert. Obwohl keine der 22 öffentlichen Schulen ein A-Rating hat, liegen sie durchweg über dem nationalen Durchschnitt.

9. Hailey

Hailey, Idaho

Quelle: Lee O'Dell / Shutterstock

Hailey

Hailey in Blaine County, Idaho, liegt nur einen Steinwurf vom Sawtooth National Forest entfernt. Als Ort, um eine Familie zu gründen, gibt es in Hailey wenig zu bemängeln; Gute Schulen, niedrige Kriminalität und Gemeinschaftsatmosphäre. Tatsächlich kann sich Hailey rühmen, das beste Angebot an öffentlichen Schulen in ganz Idaho zu haben.

Der Sawtooth National Forest bietet Kindern Zugang zur aufregenden und bezaubernden amerikanischen Wildnis. Nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene bietet das Wandern und Campen im Wald die Möglichkeit, sich wieder mit der Natur zu verbinden und völlig frei zu sein.

Das mittlere Haushaltseinkommen in Hailey beträgt 61.000 USD und liegt damit etwas über dem nationalen Durchschnitt. Dies hat eine fröhliche und vielfältige Gemeinschaft von ständigen Bewohnern geschaffen.

10. Garden City

Garten Stadt

Garden City, am Stadtrand von Boise, ist ein Vorort für Pendler in der Landeshauptstadt von Idaho. Mit 11.300 Einwohnern in dieser Nachbarschaft gibt es hier eine vielfältige und fleißige Gemeinschaft von Menschen.

Trotz der Vorstadtnatur von Garden City ist der Zugang zu Outdoor-Aktivitäten nach wie vor einfach.

Die monatliche Miete in Garden City ist, gelinde gesagt, idealistisch. Für 775 US-Dollar im Monat haben Sie Zugang zu allen großartigen Einrichtungen und Annehmlichkeiten, die Boise anbietet, einschließlich des Arbeitsmarkts, und dies zu annehmbaren Lebenshaltungskosten.

Es gibt nicht nur leistungsstarke Schulen in Garden City, sondern auch eine gute Auswahl für Eltern. 35 öffentliche Schulen für ca. 2000 Kinder, die in dieser Nachbarschaft aufwachsen.

11. Pocatello

Pocatello

Die Immobilienpreise in der Region Pocatello gehören zu den günstigsten in ganz Idaho. Für 70.000 US-Dollar können Sie in ein malerisches Einfamilienhaus mit drei Schlafzimmern investieren. Wir sagen, investieren Sie, jede Immobilie unter 100.000 US-Dollar würde als „Projekt“ betrachtet.

Es gibt viele Häuser in Pocatello, die begehbar sind und nach Ihrem Geschmack eingerichtet werden können. Suchen Sie bei einem durchschnittlichen Hauswert von 133.000 USD nach dem besten Angebot für Sie.

Die Kriminalitätsrate in Pocatello ist sehr niedrig und liegt weit unter dem nationalen Durchschnitt. Die Einheimischen loben die Gegend für ihre Sicherheit und behaupten, dass sie sehr glücklich sind, hier zu leben. Pocatello als "ruhig, freundlich und konservativ" zu bezeichnen, gibt es wenig zu bemängeln an dieser gemütlichen Universitätsstadt.

12. Idaho Falls

Idaho Falls

Quelle: Carlo Emanuele Barbi / Shutterstock

Idaho Falls

Die Bewohner schwärmen davon, in Idaho Falls zu leben, und das ist verständlich. Die Immobilienpreise sind fair und die monatliche Miete niedrig. Die Stadt wurde nach dem Fluss des Snake River gegründet, so dass Angeln und Outdoor-Aktivitäten wie immer in Idaho keine Seltenheit sind.

Da Idaho Falls eine große Stadt ist, ist dort viel los, um alle zu unterhalten. Das Museum von Idaho und der Idaho Falls Zoo zum Beispiel sowie Kinos, Restaurants und 10-Pin Bowling sorgen dafür, dass diese Gemeinde aktiv und außerhalb des Hauses bleibt.

Idaho ist ein sicherer Staat und Idaho Falls ist keine Ausnahme.

13. Rexburg

Rexburg

Quelle: B Brown / Shutterstock

Rexburg

Die kleine Stadt Rexburg liegt eingebettet in Madison County. Auf dem Campus der Brigham-Young University in Idaho leben schwankende, aber zufriedene 26.000 Menschen.

Diese Vorstadtgegend ist so sicher wie jede andere Stadt in Idaho, und die Einheimischen bemerken schnell die familienfreundliche Atmosphäre des Ortes. Die Einheimischen sagen, dass Rexburg zwar eine kleine Stadt ist, es hier aber viele Möglichkeiten gibt, die einen beschäftigen und unterhalten.

Hochschulstudenten wollen selten nach Studienende umziehen, da Rexburg rasant wächst. Es genügt zu sagen, wenn Sie in einem Jahr oder so zurückschauen, wird diese Universitätsstadt zweifellos die Ränge aufgestiegen sein.

14. Hayden

Hayden

Quelle: sevenMaps7 / shutterstock

Hayden

Hayden Lake ist ein großer Anziehungspunkt für viele Menschen, die in dieses Viertel ziehen. Kein Wunder, dass Bootfahren und Angeln bei den Bewohnern von Hayden beliebte Freizeitbeschäftigungen sind.

Obwohl es sich auf dem Papier um ein Vorortgebiet handelt, liegen viele der Häuser auf dem Markt derzeit etwas abseits der Hauptstraße, geschützt von immergrünen Bäumen und mit weitläufigen Gartenflächen.

Immobilien in Hayden ist sehr erschwinglich. Eine Investition von 349.000 US-Dollar würde Ihnen ein Haus mit 4 Schlafzimmern und 3 Bädern und einer dazu passenden Doppelgarage einbringen. Wenn Sie mehr Platz als Ästhetik suchen, ist eine Investition in ein rustikales Haus mit 5 Schlafzimmern und 3 Bädern von 225.000 US-Dollar angemessen.

15. St Anthony

St Anthony

Abgerundet wird unsere Liste der 15 besten Wohnorte in Idaho durch die bescheidene Stadt St Anthony. In dieser kleinen Stadt, die eine freundliche und einladende Gruppe von 3.470 Einwohnern beherbergt, gibt es wenig zu meckern. Der mittlere Hauswert liegt bei sehr vernünftigen 106.000 USD, und die monatliche Miete liegt bei 600 USD.

Es ist der Mangel an öffentlichen Schulungsmöglichkeiten, der dazu führt, dass der heilige Antonius weiter unten auf der Liste steht. Da nur eine Schule für die Grund-, Mittel- und Oberstufe verfügbar ist, haben die Eltern keine andere Wahl. Diese Schulen weisen jedoch ein hohes Leistungsniveau auf, und die Schüler an diesen Schulen sind glücklich und lernen gut.

Einheimische bemerken einfach, dass ihre einzige Beschwerde darin besteht, dass die Winter hart sind, genauso wie sie im ganzen Bundesstaat sind. Keine wirklichen Probleme hier in St Anthony, so scheint es.