15 besten Orte in Connecticut zu leben

Connecticut ist einer der charmantesten aller amerikanischen Staaten. Mit einer rustikalen Mischung aus Küstenstädten und ländlichen Häfen gibt es in dieser Gegend Neuenglands viel zu lieben. Im Gegensatz zu vielen US-Bundesstaaten hat Connecticut Zugang zur Küste. Ich rufe alle Surfer, Sandliebhaber und Strandgänger an! An der Atlantikküste kann das Wetter manchmal rau sein, aber wenn die Sonne über Connecticut scheint, ist es herrlich.

Von New Haven bis Mystic gibt es in Connecticut immer etwas zu entdecken. Mystic zum Beispiel ist berühmt für sein Seehafenmuseum, das alte Segelschiffe beherbergt, und das Mystic Aquarium, das auch die Beluga-Wale beherbergt.

Klingt Connecticut ansprechend?

Unabhängig davon, ob Sie in diesem Teil der Welt landen, gibt es bestimmte Grundvoraussetzungen, die Ihr neues Gehöft erfüllen muss. Angefangen vom Zugang zu guten öffentlichen Schulen für diejenigen mit kleinen Kindern bis hin zum einfachen Zugang zu Pendlerwegen für diejenigen, die zur Arbeit reisen müssen, gibt es eine Menge zu überlegen.

Um niemanden zu überfordern, haben wir diese Liste der 15 besten Wohnorte in Connecticut zusammengestellt, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, welche Möglichkeiten Sie in diesem großartigen amerikanischen Bundesstaat haben.

1. Simsbury

Simsbury, Connecticut

Quelle: Shanshan0312 / Shutterstock

Simsbury

Simbury ist ein Vorort der Connecticut-Landeshauptstadt Hartford. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Vorort der Landeshauptstadt an erster Stelle steht. Mit 23.844 Einwohnern gibt es im Vorort Simsbury sicherlich noch ein Stadtgefühl.

Der Wert des Eigenheims ist im Vergleich zu anderen Regionen des Landes ziemlich hoch, gibt jedoch den Ton für den Rest von Connecticut an. Das durchschnittliche Haus in Simsbury erfordert eine Investition von 328.600 USD. In dieser Gegend gibt es einige klassische Häuser im New England-Stil. Sehen Sie sich also um, um den perfekten Wohnsitz für Sie zu finden, besonders angesichts der hohen Investition.

Da der durchschnittliche Haushalt jährlich mehr als 100.000 USD nach Hause bringt, sind die überdurchschnittlich hohen Immobilienpreise und Lebenshaltungskosten kein Grund zur Sorge für die derzeitige Bevölkerungsgruppe.

2. New Canaan

New Canaan, Connecticut

Quelle: barbsimages / shutterstock

New Canaan

New Canaan ist ein starker Anwärter darauf, der erste beste Ort in Connecticut zu sein. Obwohl New Canaan fest in Connecticut verankert ist, wird es als Vorort von New York City eingestuft.

Der Grund, warum New Canaan überhaupt nicht in Erscheinung tritt, ist der siebenstellige Preis, den fast jedes Haus mit sich bringt. Das durchschnittliche Haus in New Canaan verlangt eine Investition von 1.332.000 USD! Das heißt, es gibt bescheidene, gemütlichere Häuser, für die eine kleine TLC erforderlich ist, die unter die Marke von 800.000 USD fällt. Zweifellos ist dies jedoch ein exklusiver Bereich.

Die Schulen sind alle hervorragend und das Einkommen derer, die hier leben, bedeutet, dass jeder in der Tat sehr bequem lebt.

3. Old Greenwich

Altes Greenwich

Auch diese Gegend von New England und Connecticut erfordert eine hohe Investition, falls Sie Immobilien kaufen möchten. Es wird nicht um den heißen Brei herum geredet, Old Greenwich ist eine wohlhabende Gegend, der Durchschnittshaushalt bringt rund 207.000 US-Dollar pro Jahr in sein Haus.

Wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie Ihre Familie in einer sicheren, sauberen und ehrlichen Nachbarschaft der Oberschicht großziehen können, dann ist Old Greenwich der richtige Ort für Sie. Einheimische beschreiben die Gegend als friedlich und ruhig, auch in der Nähe des Strandes.

Für diejenigen, die ein Flash-Pad mieten möchten, ist Old Greenwich der Vorort, in den Sie fahren sollten. Obwohl die mittlere monatliche Miete 2.477 USD beträgt, lohnt es sich für eine hochmoderne Wohnung mit Blick auf die Küste.

4. Weatogue

Weatogue

Als winziger Vorort von Hartford mit nur 3.000 Einwohnern wirkt das Viertel Weatogue dörflich. Die Immobilienpreise sind hier weitaus günstiger, was bedeutet, dass Weatogue eher ein barrierefreier als ein attraktiver Wohnbereich ist. Die durchschnittlichen Immobilienpreise liegen hier bei 324.600 US-Dollar, weitaus mehr im Bereich des durchschnittlichen Arbeitsamerikaners.

Vor diesem Hintergrund wird es kaum überraschen zu hören, dass Weatogue als der beste Ort in Connecticut gilt, um ein Haus zu kaufen.

Die Kriminalität in der Region ist sehr gering, möglicherweise aufgrund der geringen Bevölkerung oder der nachbarschaftlichen Haltung, die sie einnehmen. Familien, Rentner und Millennials werden hier mit offenen Armen empfangen.

5. Weston

Weston

Weston ist eine weitere unserer besten Wohngegenden in Connecticut, die als Vorort von New York City gilt und sich somit ideal als Pendlerstadt eignet. Hier leben 10.373 Menschen, viele pendeln täglich zur Arbeit in die Stadt. Trotzdem gibt es laut Einheimischen auch in unmittelbarer Nähe viele Arbeitsmöglichkeiten.

Verbrechen kommt hier in Weston einmal in einem blauen Mond vor. Das Gebiet ist einer der sichersten Vororte von Connecticut. Die durchschnittliche Familie hat ein Einkommen von 217.171 USD pro Jahr. Trotzdem liegen die Immobilienpreise im Durchschnitt vorerst immer noch unter der Marke von einer Million Dollar!

6. Avon

Avon

Avon gilt als einer der besten Orte in Connecticut, um ein Haus zu kaufen. Wenn Sie mit Weatogue auf Augenhöhe sind, können Sie verstehen, warum. Obwohl die durchschnittlichen Immobilienpreise auf 376.500 US-Dollar fallen, müssen 400.000 US-Dollar verfügbar sein, bevor Sie sich potenzielle Häuser ansehen können.

Mit einer Durchschnittsmiete von 1.234 USD pro Monat können Sie sehen, warum nur 14% der 18.000 Einwohner von Avon in Mietwohnungen leben.

Hier in Avon erhalten Sie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Für 479.000 US-Dollar können Sie in ein stattliches, zweistöckiges 4-Zimmer-Haus mit 3 Badezimmern, einem weitläufigen Garten und einer kurvenreichen privaten Auffahrt investieren.

Die Kriminalitätsraten in Connecticut sind unglaublich niedrig und Avon ist keine Ausnahme. Kriminalität kommt selten vor und ist selten von großer Bedeutung.

7. Glastonbury

Glastonbury

Glastonbury ist ein weiterer Vorort von Hartford und ein weiterer Vorort auf unserer Liste, um ein echter Allrounder zu sein. Die westliche Grenze von Glastonbury fließt mit dem Mäander des Connecticut River.

Dieses Gebiet wurde 1693 gegründet, aber die ersten Siedler kamen 1636 nach den Geschichtsbüchern. Die Häuser hier in Glastonbury sind im klassischen New England-Stil und wie in Avon und Weatogue erhalten Sie auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Eltern, die möchten, dass ihre Kinder hervorragende öffentliche Schulen besuchen, würden sich hier richtig fühlen, umzuziehen. Es ist einer der größeren Schulbezirke in Connecticut und mit 46 hervorragenden Schulen, aus denen Sie auswählen können, können Sie nichts falsch machen.

8. Ridgefield

Ridgefield

Die Stadt Ridgefield mit 25.137 Einwohnern befindet sich im Fairfield County. Obwohl es in Ridgefield ein städtisches Flair gibt, fühlt es sich auch ländlich an.

Fast alle Häuser sind alleinstehend und eher spärlich in der Stadt verteilt. Viele der Häuser auf dem Markt haben zu jeder Zeit große Gärten, sogar Grundstücke, die den Eindruck erwecken, dass Sie in einer ländlichen Umgebung leben. Das Beste aus beiden Welten mögen manche streiten.

Connecticut ist in der Tat einer der sichersten Staaten in den USA. Dies ist eine wunderbare Bestätigung für jeden potenziellen Neuling, dass Verbrechen und Boshaftigkeit weit entfernt sein werden, egal, wo Sie sich entscheiden.

9. Greenwich

Greenwich, Connecticut

Quelle: James Kirkikis / Shutterstock

Greenwich

Etwas südlich von Stamford liegt der Vorort Greenwich. In vielen anderen Teilen der Welt leben 62.400 Menschen.

Wir kehren in das exklusive New England Connecticut zurück, das wir ein wenig früher erkundet haben. Nur die Immobilienpreise hier sind einige unserer liebsten noch; bei einem Durchschnitt von 1.169.900 $. Trotz einer monatlichen Miete von 1.800 US-Dollar mietet sich hier ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung, nämlich 33% der Einwohner.

Als Vorort von New York kann man davon ausgehen, dass es sich bei vielen Einwohnern um hochfliegende Stadtarbeiter handelt. Diese Annahme hat sich teilweise bewahrheitet, als wir feststellen, dass das durchschnittliche Jahreseinkommen 128.153 USD beträgt. Wenn Sie so viel Geld verdienen, macht es Ihnen nichts aus, jeden Monat fast 2000 US-Dollar für Miete auszugeben.

10. Woodbridge

Woodbridge

Bezüglich des Hauspreises ist Woodbridge von Greenwich weit entfernt. Obwohl die Gegend nach wie vor ein typisches New-England-Flair hat, ist sie natürlich ein Vorort von New Haven County.

In Bezug auf das mittlere Haushaltseinkommen und den mittleren Wohnwert liegt Woodbridge etwas näher am nationalen Durchschnitt. Die Immobilienpreise liegen hier bei 474.500 USD und das Haushaltseinkommen bei 133.412 USD. Das ist das Dreifache des nationalen Durchschnitts. Wir sind also mit Sicherheit immer noch in Connecticut.

Die Einheimischen bemerken, dass sie die familienorientierte Natur der Region mögen und dass es eine niedrige Kriminalitätsrate gibt, insbesondere aufgrund der Tatsache, dass es hochwertige Schulen und Einrichtungen gibt, an denen sich junge Menschen erfreuen können und die sie von der Straße fernhalten.

11. West Simsbury

West Simsbury

Quelle: wikipedia.org

West Simsbury

West Simsbury ist, wie der Name und die Nähe vermuten lassen, Simsbury selbst sehr ähnlich. Der einzige wirkliche Unterschied ist der hohe Anteil der Einwohner, die in Eigenheimen leben; 93% um genau zu sein. Mit einer kleinen Bevölkerung von 2.466 Einwohnern ist dies ein Beweis dafür, wie glücklich die Menschen hier sind, weil sie ihre Häuser besitzen und nicht weiterziehen möchten.

In diesem Sinne sei gewarnt, dass dies ein äußerst begehrenswertes Gebiet ist, in dem idealistische Immobilien einmal in einem blauen Mond auf den Markt kommen. Treffen Sie also schnell Ihre Entscheidung, sollte Ihr Traumhaus hier in West Simsbury auftauchen.

Diejenigen, die Hunde haben oder einen Familienhund suchen, dann ist West Simsbury nicht nur ein großartiger Ort, um eine Familie zu erziehen, sondern auch diese wütenden Babys. Viele Parks und kartierte unsere Trails zum Erkunden.

12. Darien

Darien, Connecticut

Quelle: barbsimages / shutterstock

Darien

Darien liegt an der rauen Atlantikküste von Connecticut und hat 21.392 Einwohner. Obwohl Darien ein Vorort von New York City ist, fühlt es sich wie eine eigene kleine Stadt an, wenn man ziemlich weit vom Geschehen entfernt ist. Das Stadtzentrum von New York ist nur 50 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln entfernt und bietet eine Fülle von Beschäftigungsmöglichkeiten für alle, die sich in Darien niederlassen.

Da es sich um einen Vorort von New York City handelt, müssen Sie sich sicher sein, dass der Preis hoch ist. Sie können sich glücklich schätzen, hier ein Wechselgeld von 1.279.900 US-Dollar zu erhalten. Wunderschöne Häuser im klassischen New England-Stil, freistehend mit weitläufigen Gärten; der amerikanische Traum, den manche sagen mögen.

13. West Hartford

West Hartford, Connecticut

Quelle: Dan Hanscom / Shutterstock

West Hartford

West Hartford ist ein charmanter und erschwinglicher Vorort der Landeshauptstadt. Erschwinglich im Vergleich zu Darien. Der mittlere Hauswert liegt hier bei 313.500 USD, was für die durchschnittliche berufstätige Familie weitaus besser erreichbar ist.

Diese Gegend ist bei Millennials sehr beliebt, vielleicht weil die Immobilienpreise für Connecticut am unteren Ende der Skala liegen.

Einheimische sagen, dass es in dieser Gegend viel zu lieben gibt und dass es ein idealer Ort ist, um sich zu positionieren und eine Familie zu gründen. Die Stadt ist sicher und sicher und es gibt viele Aktivitäten für Menschen jeden Alters. Wandern, Schwimmen und Social Clubs, um nur einige zu nennen.

14. Flussufer

Flussufer, Connecticut

Quelle: www.elliman.com

Flussufer

Riverside ist ein unglaublich wohlhabender Vorort von Greenwich, der selbst ein Vorort von New York City ist. Es wird Ihnen schwer fallen, hier in Riverside ein Wechselgeld von 1 Million Dollar zu bekommen, aber die Immobilien sind, gelinde gesagt, majestätisch.

Das mittlere Haushaltseinkommen liegt hier bei 154.018 USD. Obwohl viele dieser Immobilien mit Hypotheken gekauft wurden, ist die Kostenberechnung nach dem großen Schema der Dinge wirklich ein Gewinn für eine Ente.

Riverside ist in vielerlei Hinsicht dem Rest des Staates ebenbürtig, insbesondere im öffentlichen Schulwesen. Eltern, die möchten, dass ihr Kind das Beste hat, und die Eltern nicht, sollten ernsthaft über einen Umzug nach Connecticut nachdenken.

15. Cos Cob

Cos Cob, Connecticut

Quelle: wikimedia.org

Cos Cob, Connecticut

Cos Cob ist ein Vorort von Greenwich in der Nähe der Atlantikküste von Connecticut. In diesem gemütlichen Viertel leben nur 6.400 Menschen. Es ist gemütlich und einladend. Im Gegensatz zu vielen unserer besprochenen Vororte in New York hat Cos Cob einen durchschnittlichen Hauspreis von sechs statt sieben Ziffern.

Der mittlere Hauswert liegt hier bei 930.100 USD, und es gibt zu jedem Zeitpunkt eine Vielzahl von Immobilien auf dem Markt, die mit Sicherheit unter 800.000 USD liegen.

Angesichts der geringen Bevölkerungszahl ist der Schulbezirk ebenfalls klein, es werden nur 7 Schulen angeboten, aber im wahren Connecticut-Stil, gelinde gesagt, sind sie hervorragend.