15 besten Empfehlungen für South Portland (Maine)

South Portland ist mit rund 25.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt im Bundesstaat Maine. Wie der Name schon sagt, liegt es südlich der Stadt Portland mit den Casco Bay Islands im Osten.

Es wurde 1630 gegründet und 1895 als Stadt eingemeindet, um sich von Cape Elizabeth zu lösen. Entgegen der landläufigen Meinung war South Portland niemals ein Teil von Portland.

Mit allen Verkehrsmitteln (Schifffahrt, Schiene, Auto und Luftfahrt) wurde es ein wichtiges Zentrum für Handel und Industrie. Lassen Sie uns nun einige der Top-Aktivitäten in Süd-Portland sehen.

1. Gehen Sie den Spring Point Shoreway entlang

Spring Point Shoreway, Süd-Portland, Maine

Quelle: E.J.Johnson Photography / shutterstock

Spring Point Shoreway

Dies ist ein wunderbarer Weg für Menschen jeden Alters, egal ob Sie spazieren gehen, joggen, Fahrrad fahren oder mit Ihrem Hund spazieren gehen möchten.

Die Aussicht ist atemberaubend und Sie können das Meer, die Boote, die Fähren, die Strände und die Bucht von Casco bewundern.

Ob es warm oder kalt ist, gehen Sie nach draußen und atmen Sie frische Luft ein, während Sie den Spring Point Shoreway bewundern.

2. Besuchen Sie den Spring Point Ledge Lighthouse

Spring Point Ledge Leuchtturm

Quelle: Warren Price Fotografie / Shutterstock

Spring Point Ledge Leuchtturm

Der zuvor erwähnte Uferweg führt mit einem einzigartigen Steg aus riesigen Felsen weiter. Am Ende dieses Stegs befindet sich ein süßer kleiner Leuchtturm, der als „Zündkerze“ bekannt ist.

Der Grund dafür liegt auf der Hand: Der Leuchtturm hat die Form und das Aussehen einer Zündkerze. Nach einem langen Spaziergang werden Sie mit einem atemberaubenden Blick auf das Meer, die Stadt und die nahe gelegenen Inseln belohnt.

Nehmen Sie sich Zeit, um diesen wunderschönen Ort zu bewundern, und setzen Sie dann Ihre Reise durch die Stadt South Portland fort.

3. Genießen Sie ein Bier bei Island Dog Brewing

Insel-Hundebrauen

Besonders wenn es ein heißer Sommertag ist, sind Sie nach all dem Laufen wahrscheinlich müde und durstig. Wie kann man seinen Durst besser stillen als mit einem kühlen Bier?

Die Jungs von der Island Dog Brewery haben eine große Auswahl an Bieren in allen möglichen Farben und Geschmacksrichtungen. Sie können mit einer Tour beginnen und sich direkt von einem der Eigentümer über die Wissenschaft und die Prozesse beim Brauen informieren.

Und natürlich können Sie dann Platz nehmen und einige der wunderbaren Biersorten genießen. Das belgische Bier ist wirklich gut und es hat ein einzigartiges mit Heidelbeergeschmack.

4. Kaufen Sie in der Maine Mall ein

Maine Mall

Nach ein paar kalten Bieren kann es sein, dass Sie einen kleinen Hunger bekommen. Der Food Court in der Maine Mall bietet eine gute Auswahl an Gerichten, um Ihnen zu helfen. Hier können Sie dann noch ein paar Stunden in den zahlreichen Geschäften einkaufen.

Es ist ein riesiges Einkaufszentrum mit vielen Geschäften, Spielplätzen für die Kleinen und vielen Orten zum Essen und Trinken. Insgesamt ist es ein großartiger Ort, um etwas Zeit zu verbringen, wenn das Wetter draußen nicht für Outdoor-Aktivitäten geeignet ist.

5. Siehe Bug Light Park

Bug Light Park, Portland

Quelle: Christopher Boswell / Shutterstock

Bug Light Park

Wenn das Wetter gut ist, sollten Sie einen der vielen Leuchttürme in South Portland besuchen. Diesmal ist es der Leuchtturm im Bug Light Park.

Hier können Sie die Aussicht genießen und die Unermesslichkeit des Ozeans betrachten, während Sie ein paar Fotos machen oder sich einfach mit jemand anderem unterhalten.

Sie können auch die Kinder und Ihren Hund mitbringen und auf einer Bank sitzen oder ein schönes Picknick machen.

6. Spazieren Sie durch den Mill Creek Park

Mill Creek Park

In South Portland gibt es viele schöne Parks und Orte, an denen Sie spazieren gehen, laufen oder Fahrrad fahren können. Es scheint, dass die Menschen hier Outdoor-Aktivitäten lieben und möchten, dass die Besucher sie auch genießen.

Der Park wurde kürzlich renoviert und bietet einige schöne Aussichten, Bänke und Picknickplätze. Hier leben Enten und Gänse, die Sie bei Bedarf füttern können.

Das Parken und der Eintritt sind kostenlos, es ist rund um die Uhr geöffnet und Sie können Ihren Hund mitbringen.

7. Joggen Sie auf dem Greenbelt Walkway

Grüngürtel Gehweg

Ein weiterer schöner Weg, der Greenbelt Walkway, führt Sie durch die lokalen Viertel und vorbei an herrlichen Ausblicken auf das Meer.

Wenn Sie nicht gerne joggen, können Sie Fahrrad fahren, mit Ihrem Hund spazieren gehen oder einfach nur einen kurzen Spaziergang machen, um die Aussicht zu genießen.

Der Weg ist asphaltiert und gut gepflegt und ein schöner und komfortabler Weg für alle Fitnessniveaus.

8. Sonnenbaden und Strandkämmen am Willard Beach

Willard Beach, Maine

Quelle: Claire Prendergast / Shutterstock

Willard Beach

Viele Besucher halten dies für ein verstecktes Juwel. Es ist ein wunderschöner Strand, der nie überfüllt ist.

Nur eine kurze Fahrt von der Innenstadt von Portland entfernt können Sie hier einen schönen Nachmittag verbringen, um sich zu bräunen, im Meer zu schwimmen oder einfach nur die Aussicht zu bewundern.

Es gibt Restaurants und Toiletten in der Nähe. Die Kinder können im Sand spielen und Sie können auch Ihren Hund mitbringen.

9. Besuchen Sie das Liberty Ship Memorial

Liberty Ship Memorial, Süd-Portland

Quelle: Jay Yuan / Shutterstock

Freiheitsschiff Denkmal

In der Nähe des Bug Light Park gelegen, sieht dieses Denkmal nicht nur interessant und beeindruckend aus, es bietet auch viele historische Informationen.

Anhand der hier abgebildeten Zeichen können Sie viele Dinge lernen, einschließlich der Bedeutung von Portland im Zweiten Weltkrieg.

In dieser Zeit befand sich an dieser Stelle eine große Werft. Früher sollen hier 30.000 Menschen gearbeitet und 13 Schiffe gleichzeitig gebaut haben.

Zwischen 1941 und 1945 wurden hier 266 Frachtschiffe gebaut; Die meisten von ihnen hießen Liberty Ships. Diese Schiffe lieferten dann Vorräte und Hilfsgüter an bedürftige Soldaten und halfen den Verbündeten, den Krieg zu gewinnen.

10. Erleben Sie ein Theaterstück bei der Mad Horse Theatre Company

Mad Horse Theatre Company

Quelle: facebook.com

Mad Horse Theatre Company

Dies ist eine gemeinnützige Organisation, die seit mehr als 30 Jahren großartige Leistungen erbringt.

Sie wählen Stücke, die nervös und innovativ sind. Wenn Sie das Glück haben, eines zu sehen, werden Sie die verborgenen Bedeutungen hinterfragen. Obwohl der Raum nicht so groß ist, nutzen sie ihn auf sehr kreative Weise.

Es gibt viele Orte in der Nähe, an denen Sie gut essen können, sodass Sie einen schönen Abend verbringen können.

11. Besuchen Sie das Maine Military Museum

Maine Militärmuseum

Quelle: facebook.com

Maine Militärmuseum

Es ist zwar kein riesiger Ort, aber er ist voller Hunderte von Gegenständen, sodass Sie hier problemlos ein paar Stunden verbringen können, um sie alle zu bewundern. Das Museum enthält alte Militärkleidung, Waffen, Gemälde, Fotos und viele andere Gegenstände aus allen großen Kriegen.

Es gibt sogar eine Nachbildung einer Kriegsgefangenen-Zelle, sodass Sie sich vorstellen können, unter welchen rauen Bedingungen sie zu leiden hatten. Dieser Ort wird Ihnen helfen zu verstehen, was die Veteranen durchgemacht haben und was sie für das Land getan haben.

12. Besuchen Sie das South Portland Historical Society Museum

Museum der South Portland Historical Society

Quelle: facebook.com

Museum der South Portland Historical Society

Wenn Sie sich leidenschaftlich für Geschichte interessieren, können Sie hier problemlos ein paar Stunden verbringen. Das Museum ist gut organisiert und enthält eine Vielzahl von Artefakten und Bildern.

Die Mitarbeiter sind freundlich und professionell und gut über die Geschichte des Ortes informiert. Sie geben Ihnen alle Details und beantworten alle Fragen.

Es gibt einen schönen Souvenirladen, in dem Sie Souvenirs oder Geschenke für einen besonderen Menschen kaufen können.

13. Lassen Sie sich vom International Cryptozoology Museum überraschen

Internationales Kryptozoologiemuseum

Quelle: facebook.com

Internationales Kryptozoologiemuseum

Wenn Sie mit dem Begriff „Kryptozoologie“ nicht vertraut sind, handelt es sich um eine Pseudowissenschaft und Subkultur, die die Existenz von seltsamen und verborgenen Kreaturen wie Bigfoot oder Chupacabra beweisen soll.

Während Erwachsene skeptisch sein mögen, werden die Kinder diesen Ort lieben und fasziniert sein. Es gibt jede Menge Fotos und Nachbildungen dieser gruseligen Kreaturen in Originalgröße und es ist das einzige Museum dieser Art auf der Welt!

Es gibt auch eine einzigartige Plakette namens "Monster in Amerika", die Bilder aller Monster zeigt, die im Laufe der Jahre in Amerika gesehen wurden, und deren genaue Position.

14. Gehen Sie durch den Kalvarienbergfriedhof

Kalvarienbergfriedhof, Süd-Portland, Maine

Dieser Ort ist zwar nicht die übliche Touristenattraktion, aber dennoch einen kurzen Besuch wert. Es ist ein ruhiger und friedlicher Ort, an dem viele Touristen oder Einheimische spazieren gehen, joggen oder Rad fahren.

Der Friedhof hat mehrere Statuen, von denen einige wunderschön gemacht sind. Es ist immer geöffnet und das Parken und der Eintritt sind frei.

15. Besuchen Sie das Portland Harbor Museum

Dieses kleine, aber feine Museum befindet sich in der Nähe des Spring Point Lighthouse und feiert die reiche maritime Geschichte der Stadt.

Hier können Sie viele alte Fotos und Dokumente sehen und sich über viele interessante Dinge informieren, einschließlich darüber, wie Holzschiffe im 19. Jahrhundert gebaut wurden.

Es gibt einen kleinen Geschenkeladen, in dem Sie Postkarten, Tassen, T-Shirts, Drucke und verschiedene Kunsthandwerke lokaler Künstler kaufen können.