15 besten Empfehlungen für Pakse (Laos)

Pakse ist auch als Pakxe bekannt und die charmante Hauptstadt der Provinz Champasak im Süden von Laos. Dies ist auch die zweitbevölkerungsreichste Stadt des Landes, und viele Menschen kommen hierher, um andere berühmte Orte wie das Bolaven-Plateau und die Si Phan Don-Inseln zu besuchen. Hier finden Sie auch die Konvergenz der Flüsse Sedone und Mekong. Es lohnt sich also, ein paar Tage hier zu verbringen, bevor Sie zu anderen Orten des Landes weiterziehen.

Da dies eine Stadt am Fluss ist, können Sie Zeit damit verbringen, den Fluss zu beobachten und entlang der herrlichen Uferpromenade zu schlendern, für die Pakse berühmt ist. Einige der anderen Gründe für einen Besuch in Pakse sind die farbenfrohen Märkte sowie die beeindruckenden Tempel und die köstlichen Straßenverkaufsstände, an denen frische laotische Gerichte serviert werden.

Hier sind die 15 besten Dinge, die man in Pakse machen kann

1. Bewundern Sie Wat Luang

Wat Luang, Pakse

Quelle: Mark52 / Shutterstock

Wat Luang

Wat Luang wird von den Einheimischen als der größte und schönste Tempel in ganz Pakse bezeichnet und ist auch die Heimat einer Reihe von Mönchen, die auf dem Grundstück leben.

Wenn Sie die berühmten laotischen Almosen sehen möchten, die von den Mönchen aufgeführt werden, dann ist dies einer der besten Orte, um dies zu tun.

Ein weiterer guter Grund, hierher zu kommen, ist, dass dies einer der schönsten, aber auch weniger besuchten Tempel in Laos ist, sodass Sie nicht mit der Menge mithalten müssen.

2. Besichtigung des Champasak Historical Heritage Museum

Um einen Überblick über die Geschichte und Kultur der Region Champasak zu erhalten, besuchen Sie das Champasak Historical Heritage Museum.

Hier finden Sie eine Reihe von Antiquitäten wie Dong Son-Trommeln aus Bronze und kunstvollen Steinschnitzereien, die auf dem Bolaven-Plateau gefunden wurden.

Es gibt auch Stücke aus dem Khmer-Königreich sowie Waffen und sogar Musikinstrumente.

Wenn Sie an lokalem Schmuck und Kunsthandwerk aus den ethnischen Gegenden von Pakse wie Laven, Suay und Nyaheun interessiert sind, finden Sie auch Galerien, in denen Textilien und antike Ohrringe ausgestellt sind.

3. Besuchen Sie Wat Phou Salao

Wat Phou Salao

Quelle: sneuaaloun / shutterstock

Wat Phou Salao

Das Wat Phou Salao ist ein charmanter Tempel in einem Pakse, der sich auf einem hübschen Hügel mit Blick auf den Mekong befindet.

Der Tempel hat den Ruf, eine große Buddha-Statue im Inneren zu haben, und wie zu erwarten ist die beste Zeit, um hierher zu kommen, der Sonnenuntergang, wenn Sie majestätische Ausblicke über die Landschaft genießen können.

Beachten Sie, dass Sie eine lange und steile Treppe hinaufsteigen müssen, um zum Tempel zu gelangen. Planen Sie also entsprechend und tragen Sie angemessenes Schuhwerk.

4. Besorgen Sie sich Souvenirs bei Dream Weaver

Souvenirgeschäft, Pakse, Laos

Quelle: Anirut Thailand / Shutterstock

Souvenirgeschäft, Pakse, Laos

Wenn Sie nach Souvenirs in Pakse suchen, dann sind Sie bei Dream Weaver genau richtig. Dort finden Sie einen kleinen Laden, der Teil einer lokalen Nichtregierungsorganisation ist. Das Geschäft widmet sich der Präsentation und dem Verkauf lokaler Textilien, die nach alten Webtechniken hergestellt werden.

Neben den angebotenen Stoffteilen finden Sie auch einige andere Souvenirs wie Schnitzereien.

Der gesamte Erlös von allem, was Sie kaufen, wird dann an die örtliche Gemeinschaft weitergeleitet, und viele der Stücke werden von Opfern des Menschenhandels hergestellt, die gerettet wurden.

5. Tour Sacred Heart Church

Herz-Jesu-Kirche

Wie in Laos zu erwarten, finden Sie überall auf dem Land Tempel.

Wenn Sie jedoch nach einer Abwechslung in der Architektur suchen, können Sie auch die Herz-Jesu-Kirche besuchen, die von außen nicht sehr beeindruckend aussieht, aber eigentlich am besten für ihre Innenausstattung bekannt ist.

Einmal drinnen, finden Sie eine Reihe von benutzerdefinierten Gemälden wie Jesus, der verschiedene Regionen in Laos besucht, wie die berühmten Khon Phapheng Falls und Wat Phu Champasak.

Was das Ganze noch surrealer macht, ist, dass Jesus auch regionale Outfits in den Gemälden trägt.

6. Machen Sie einen Ausflug zur Mai Savanh Lao Farm

Die Mai Savanh Lao Farm wird auch als Seiden- und Teefarm bezeichnet und befindet sich in Thateng, rund 10 Kilometer außerhalb von Pakse.

Die Farm wird von einer lokalen NGO betrieben und soll benachteiligten ethnischen Minderheiten in den umliegenden Dörfern den Lebensunterhalt sichern.

Der Hof ist mit aromatischen lokalen Pflanzen wie Zitronengras-, Pfeffer- und Teeplantagen bewachsen. Hier finden Sie auch Ananas und Maulbeeren.

Um alles über die Arbeit des Hofes und die ausgestellten Produkte zu erfahren, können Sie eine interessante Tour mit einem lokalen Führer unternehmen.

7. Einkaufen bei Pakse Souvenirs

Pakse Andenken

Quelle: ingehogenbijl / shutterstock

Pakse Andenken

Pakse Souvenirs ist der richtige Ort, wenn Sie sich für lokale Souvenirs interessieren. In diesem Geschäft werden Stücke sowohl im nördlichen als auch im südlichen Stil verkauft.

Das Ziel des Shops ist es, moderne Stücke zu kreieren, die traditionelle Muster mischen, und Sie werden Gegenstände wie Textilien, Möbel, Schnitzereien und Schmuck finden.

Eines der großartigen Dinge an den hier angebotenen Artikeln ist, dass einige aus recycelbaren Materialien wie Second-Hand-Bettwäsche hergestellt werden.

8. Bummeln Sie am Ufer des Mekong entlang

Quelle: Stanislav Fosenbauer / Shutterstock

Mekong Fluss

Wenn Sie nachts etwas zu tun in Pakse suchen, dann möchten Sie vielleicht zum Ufer des Mekong Flusses, der durch die Stadt fließt.

Hier gibt es eine Uferpromenade und einige lokale Straßenküchen sowie einige Restaurants mit Blick auf das Wasser.

Es gibt auch mehrere Bootsrestaurants, wenn Sie am Mekong selbst speisen möchten.

9. Essen Sie auf dem Ban Tong Night Market

Der Ban Tong Nachtmarkt ist ein guter Ort, wenn Sie nachts etwas essen möchten, obwohl Sie hier nicht essen können, da es keine Stühle oder Tische gibt.

Sie können sich jedoch immer noch ein paar köstliche Häppchen zum Mitnehmen holen und es gibt viele hübsche Stellen am Fluss, an denen Sie sitzen und die lokalen Snacks genießen können.

Denken Sie daran, dass das meiste Essen frisch vor Ihnen gekocht wird, sodass Sie einfach die Stände durchsehen und herausfinden können, was Sie essen möchten, basierend auf dem, was am Tag gut aussieht.

10. Genießen Sie das Boat Race Festival

Bootsrennen Festival, Pakse

Quelle: Surasak Muangsuk / Shutterstock

Bootsrennen Festival, Pakse

Wenn Sie Ende Oktober in Pakse sind, sollten Sie unbedingt zum Boat Race Festival fahren.

Dies dauert etwa drei Tage, und dann paddeln große Boote entlang des Xe Don River.

Es gibt auch einen Karneval in Pakse und Sie können das Messegelände besuchen, auf dem Spiele und Straßenimbisse angeboten werden.

Es gibt in der Regel auch Straßenaufführungen wie Trommeln und Musikwettbewerbe.

11. Probieren Sie die Nudeln

Nudeln im lokalen Restaurant, Pakse

Quelle: Anirut Thailand / Shutterstock

Nudeln im lokalen Restaurant, Pakse

Pakse und Laos ist bekannt für seine Nudelgerichte, die man in der ganzen Stadt bekommen kann.

Dies sind hauptsächlich Nudelsuppengerichte mit einer schwindelerregenden Auswahl an Kräutern. Sie eignen sich hervorragend als Snack, wenn Sie etwas Gesundes und Beruhigendes suchen.

Das Beste an den Nudelständen in Pakse ist, dass Sie eine Suppe für nur 15.000 KYT bekommen können.

12. Kaufen Sie bei Talat Dao Heuang ein

Talat Dao Heuang

Talat Dao Heuang ist bekannt als der größte Markt der Stadt und befindet sich in der Nähe der berühmten japanischen Brücke in Pakse.

Es ist nicht nur der größte Markt seiner Art in der Stadt, sondern auch einer der größten und vielfältigsten in ganz Laos.

Auf einer Reise hierher finden Sie köstliches Obst und Gemüse aus der Region und es gibt auch Bereiche, in denen Kuriositäten wie traditionelle Medizin sowie Elektronik, Kleidung und Schuhe verkauft werden.

13. An den Baguetteständen essen

Da Laos früher eine französische Kolonie war, wird hier traditionell leckeres Brot gegessen.

In Anbetracht dessen finden Sie in ganz Pakse leckere Baguettes, die Ihnen in der Regel auf Karren am Straßenrand serviert werden.

Die meisten Baguettes sind einfach mit leckerer Schweinepastete gefüllt und sollen als Snack gegessen werden, obwohl Vegetarier möglicherweise andere Optionen erhalten, bei denen lokale Kräuter, Salate und Omeletts verwendet werden.

14. Trinken Sie etwas am Flussufer

Beerlao

Quelle: Fure / Shutterstock

Beerlao

Wie bei vielen Städten in Südostasien ist der beste Ort, um einen Drink bei Sonnenuntergang in Pakse zu finden, unten am Wasser.

Das lokale Getränk in Laos ist Bier-Lao und Sie finden eine Reihe von Ständen, Cafés und Restaurants, die den wunderschönen Mekong säumen.

Um in diesen Teil der Stadt zu gelangen, müssen Sie über die herrliche französische Brücke gehen, von der aus Sie einen schönen Blick über den Fluss haben.

15. Weiterfahrt zum Bolaven Plateau

Bolaven-Hochebene, Laos

Quelle: Ozerov Alexander / Shutterstock

Bolaven-Hochebene

Das Bolaven-Plateau ist ironischerweise einer der Hauptgründe, warum sich viele Besucher in Pakse befinden.

Dies ist auch einer der Haupttouristenorte in Laos und besteht aus einem großen Plateau, das von Flüssen, majestätischem Dschungel und Wasserfällen bedeckt ist.

Dies ist auch die Region der ethnischen Laven-Gruppe in Laos und es gibt auch einige traditionelle Dörfer in der Umgebung.

Vor diesem Hintergrund können Sie Ihren Aufenthalt in Pakse am besten beenden, indem Sie sich auf das Bolaven-Plateau begeben und die ganze Schönheit dieser ikonischen Region von Laos erkunden.