15 besten Empfehlungen für Newtown (CT)

Newtown ist eine kleine Stadt im südwestlichen Connecticut's Fairfield County und hat eine Geschichte, die bis zum Beginn des 18. Jahrhunderts zurückreicht, als das Land von englischen Kolonisten von den Pootatuck-Indianern gekauft wurde, die jahrhundertelang am Housatonic River gelebt hatten.

Einer der lokalen Berühmtheitsansprüche ist, dass das Scrabble-Spiel in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg von dem hier ansässigen James Brunot entwickelt wurde.

Auf dem Programm stehen eigene Farmen, eine Molkerei, ein Rathaus mit einem Kino für 3 US-Dollar und Wanderungen auf blau markierten Wegen an den Seen des Housatonic River.

Lassen Sie uns die Beste Dinge, die man in Newtown unternehmen kann:

1. EverWonder Kindermuseum

EverWonder Kindermuseum

Diese geschätzte Attraktion für Kinder war die Idee einer Gruppe einheimischer Mütter, die das Museumserlebnis für Kinder näher zu Hause nachbauen wollten.

Das Museum wurde 2011 gegründet und in seiner jetzigen Form im Jahr 2015 eröffnet, sodass sich Kinder durch praktische Experimente mit großen wissenschaftlichen Konzepten auseinandersetzen können.

Die Exponate wurden von großen regionalen Wissenschaftsmuseen wie dem Rochester Museum & Science Center und dem Sciencenter of Ithaca entwickelt und umfassen eine dreirädrige Rennbahn, ein Theramin-Klanginstrument, Pendelpendel und Tornado-Röhren.

Dazu gesellen sich lebende Tiere wie eine Kugelpython, Bartagamen und afrikanische Albino-Krallenfrösche sowie ein iPad-Tisch, ein LEGO-Tisch, ein Digital Media Lab & Studio, Bastelstationen, eine Magnetwand und vieles mehr, als wir hier möglicherweise auflisten könnten.

2. Edmond Town Hall Theatre

Edmond Rathaus Theater

Die wohlhabende Newtownerin Mary Elizabeth Hawley hinterließ einen bleibenden Eindruck in der Stadt, als sie 1930 verstarb. Sie finanzierte Einrichtungen wie die öffentliche Bibliothek und das markante georgianische Revival Edmond Town Hall.

Nur wenige Rathäuser fühlen sich als Teil ihrer örtlichen Gemeinschaft wie dieses Gebäude, das städtische Büros mit Raum mit Veranstaltungsräumen, Besprechungsräumen und einer Turnhalle verbindet, die alle von den Bewohnern gemietet werden können.

Darüber hinaus fungiert die Stadt auch als Kino- / Veranstaltungsort für darstellende Künste, wo klassische Filme und Neuerscheinungen aus Hollywood gezeigt werden und eine Menge Live-Musik geboten wird.

Das Beste ist, Tickets für alle Filme kosten nur 3 US-Dollar und sind damit billiger als im gesamten Bundesstaat Connecticut.

3. Ferris Acres Creamery

Ferris Acres Creamery

Dieser Hof wird seit 1864 von derselben Familie bewirtschaftet und hat sich in den letzten 20 Jahren der Herstellung von Speiseeis verschrieben.

Die Molkerei war so erfolgreich, dass süße Leckereien das Hauptgeschäft von Ferris Acres geworden sind.

Und es ist nicht schwer zu verstehen, warum, wenn Sie das Menü mit mehr als 30 regulären Geschmacksrichtungen sowie Spezialitäten, Sorbets, zuckerfreien und veganen Optionen sehen.

Um ein Bild davon zu zeichnen, wie dekadent Dinge werden können, ist Elvis Dream Vanille mit Erdnussbutter, Bananenstücken und dunkler Schokolade, während Salty Cow Karamellstrudel und mit Schokolade überzogene Brezeln gesalzen hat.

Es gibt eine Auswahl an Herbst- und Winteraromen sowie Milchshakes, Eisbecher und Eiscremesandwiches.

4. Blue Jay Orchards

Blue Jay Obstgärten

Ab Herbst ist diese lokale Farm voller Aktivitäten und öffnet sich der Öffentlichkeit für eine eigene Apfelsaison, in der Sie sich einen Kürbis aussuchen können.

Blue Jay Orchards baut 15 Apfelsorten an, die von Anfang August bis Mitte Oktober verfügbar sind.

Wenn Sie Ihren Besuch für die zweite Septemberwoche planen, gibt es eine große Auswahl, darunter Jonagold, Ida Red, Red Delicious, Gala, Fuji und Cortland.

Wenn Sie kommen, werden Sie sich nicht vom Bauernmarkt verführen lassen, der mit Honig, Ahornsirup, Marmeladen, Gelees, Apfelwein und einer ganzen Auswahl an Backwaren, von Keksen und Kuchen bis hin zu Apfelweinkrapfen, gefüllt ist.

5. Collis P. Huntington State Park

Collis P. Huntington State Park

In den 1920er Jahren erwarb der Eisenbahnerb Milton Huntington zusammen mit seiner Frau, der bekannten Künstlerin Anna Hyatt Huntington, dieses Land.

Sie zogen 1939 hierher und verfolgten von hier aus ihre Leidenschaften: Ihre, realistische Skulptur und seine als Mäzen der Künste.

Das Anwesen wurde dem Staat gespendet, nachdem Anna in den 1970er Jahren verstorben war, und der Park wurde nach Archers Vater, Collis P. Huntington, benannt.

Eine Erinnerung an die Huntingtons sind die auffälligen Skulpturen von Bären und Wölfen, die Sie am Eingang begrüßen.

Sie haben auch sehr darauf geachtet, den ungezähmten Charakter des Landes zu bewahren, so dass Sie mehr als 1.000 Hektar Ackerland, tiefe Wälder und Teiche entdecken können.

6. Rowanwood Farm

Rowanwood Farm

Etwas, das Sie sich auf Newtown vielleicht nicht vorgestellt haben, ist das Wandern mit Lamas.

Und genau das erwartet Sie auf der Rowanwood Farm, die Wanderwege in unberührten Wäldern und Wäldern bietet.

Dies ist das einzige von der USDA lizenzierte und anerkannte Unternehmen für Lama-Wanderabenteuer im Bundesstaat. Ein Spaziergang neben diesen zahmen, flauschigen Kreaturen wird Sie nicht so schnell vergessen.

Sie beginnen mit einem Lama-Handling-Kurs und einigen Interaktionen, bevor Sie sich auf die einstündige Wanderung begeben und auf dem Weg zum Fotografieren anhalten.

7. Shepaug Eagle Beobachtungsgebiet

Shepaug Eagle Beobachtungsgebiet

Das Shepaug-Wasserkraftwerk, das die Housatonic zwischen Newtown und Southbury aufstaut, ist die größte Anlage ihrer Art im Bundesstaat und verfügt über eine Spitzenleistung von 42.600 kW.

Der Shepaug-Staudamm ist aber auch aus einem anderen Grund berühmt, da er zu einem wichtigen Nist- und Futterplatz für eine Vielzahl von Greifvögeln geworden ist, darunter auch Weißkopfseeadler.

Das Shepaug Dam Bald Eagle-Beobachtungsgebiet wurde in den 1980er Jahren eröffnet und wird vom Eigentümer des Staudamms, FirstLight Power Resources, unterhalten.

Ausgestattet mit Spektive und Fernglas ist die Plattform von Dezember bis März mittwochs, samstags und sonntags morgens für die Öffentlichkeit geöffnet.

8. DiGrazia Vineyards

DiGrazia Weinberge

Der DiGrazia Vineyard, ein Pionier der stetig wachsenden Weinindustrie in Connecticut, wurde 1978 gepflanzt und das Weingut sechs Jahre später eröffnet.

Ab 2019 produziert DiGrazia 17 Weine aus französischen Hybrid- und amerikanischen einheimischen Weintrauben.

Hier auf dem Weingut abgefüllt, reicht die Auswahl vom trockenen Winner's Cup Vidal Blanc bis zum süßen Meadowbrook, einer Rebsorte mit Spätlese-Traminette.

Der Winzer ist dafür bekannt, zu experimentieren, was Kreationen wie Wild Blue, eine Heidelbeer-Brandy-Mischung, und Autumn Spice, Seyval Blanc mit Kürbiskuchen-Gewürzen erklärt.

Sie können DiGrazia den ganzen Sommer über kostenlos besuchen, während der Brookfield-Verkostungsraum von Donnerstag bis Montag geöffnet ist und Sie sechs Weine für 10 USD kosten lässt.

9. Catherine Violet Hubbard Tierheim

Catherine Violet Hubbard Tierheim

Der Name Newtown erinnert auch an eine Tragödie, das Sandy Hook Elementary School Shooting von 2012. Eines der 27 Opfer war die sechsjährige Catherine Violet Hubbard, die eine Vorliebe für Tiere hatte und von einem Tierheim träumte, als sie aufwuchs Nach oben.

In ihrer Erinnerung wurde die Catherine Violet Hubbard Foundation gegründet, um ein Heiligtum zu gründen, als „Ort des Friedens und des Mitgefühls, an dem Menschen zusammenkommen und sich mit Tieren und der Natur verbinden“. Ab 2019 hat die Stiftung bereits Hunderte von Tieren durch ihre Programme unterstützt.

Im Jahr 2014 erhielt die Stiftung ein 34 Hektar großes Grundstück im Zentrum von Newtown aus dem Bundesstaat Connecticut.

Diese weite, von Wäldern umgebene Wiesenfläche bildet die Kulisse für das Schutzgebiet, das aus einem Rehabilitationszentrum für Wildtiere, einem Tierheim für Nutztiere und einem Adoptionszentrum besteht.

Derzeit ist der Ort ein friedlicher Ort der stillen Besinnung, der für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

10. Paugussett State Forest

Paugussett State Forest

Quelle: Paula Stephens / Shutterstock

Paugussett State Forest

Am Westufer des Housatonic River befindet sich an zwei verschiedenen Stellen ein Connecticut State Forest, der bis zu 2.000 Hektar Wildnis umfasst, die es zu entdecken gilt.

An beiden Stellen wurde der Fluss gestaut, um den Lake Lillinonah (den zweitgrößten See des Bundesstaates) im Upper Paugussett State Forest und den Lake Zoar im Lower Paugussett State Forest einige Meilen flussabwärts in Sandy Hook zu bilden.

Wanderer und Langläufer können im Winter zwei blau markierte Loipen in jedem Abschnitt bewältigen.

Der Lillinonah Trail im oberen Teil geht stellenweise in den Newtown's Al’s Trail über und führt an einem Bootsanleger vorbei, den Fundamenten von längst verlorenen Häusern, bis zu einem höchsten Punkt von 150 Metern.

Der 10 km lange Zoar Trail schmiegt sich an den hohen Kamm am Westufer des Housatonic / Lake Zoar und belohnt Sie immer wieder mit einer atemberaubenden Aussicht über das Tal.

11. Sticks & Stones Farm

Die Sticks & Stones Farm ist jeden Sommer für die Öffentlichkeit zugänglich und lädt zu entspannten Outdoor-Erlebnissen ein. Sie umfasst mehr als 60 Morgen Land mit offenen Feldern und üppigem Wald.

Wenn Sie über Nacht bleiben möchten, können Sie eine Luxuskabine oder sogar ein Hausboot mieten, aber Sticks & Stones Farm ist an jedem beliebigen Tag auch für Spaziergänge in rauem Gelände mit atemberaubenden Ausblicken für die Öffentlichkeit zugänglich.

Bringen Sie Ihre Badesachen an heißen Tagen mit, da es einen von einer kalten Quelle gespeisten Gipfelteich gibt.

12. Cyrenius H. Booth Library

Cyrenius H. Booth Library

Die öffentliche Bibliothek von Newtown ist leicht zu übersehen, da sie in den frühen 1930er Jahren gebaut wurde und sich in die historische Architektur der Main Street einfügt.

Das traditionelle Erscheinungsbild des Gebäudes ist jedoch nur High-Tech für die damalige Zeit.

Es war ein zentraler Staubsauger und eine eingebaute Befeuchtungseinheit zu hören.

Die Bibliothek ist feuerfest und wurde mit schalldichten Deckenplatten und Korkböden ausgestattet, um Fußgänger zu beruhigen.

Werfen Sie als Ausländer einen Blick darauf, denn das Interieur ist mit Möbeln und dekorativen Künsten ausgestattet, die der Hauptfinanziererin, Mary Elizabeth Hawley (die auch für das Rathaus verantwortlich ist), gehörten. Es gibt kleine Nischen mit bequemen Ledersesseln, in denen Sie sich in einem Buch verlieren, sowie einen ganzen Fußboden, der Kindern gewidmet ist.

Während der regulären Öffnungszeiten können Sie temporäre Kunstausstellungen im Olga-Knoepke-Gedenkraum im ersten Stock besuchen.

13. Town Players Little Theatre

Town Players Kleines Theater

Das Town Players Little Theatre ist seit mehr als 70 Jahren ein fester Bestandteil der Stadt.

Die Town Players haben zu jeder Jahreszeit etwas für jeden Geschmack, in diesem kompakten Veranstaltungsort auf einem Hügel mit rund fünf Sitzreihen.

Als wir diese Liste 2019 zusammenstellten, standen Funny Money und Annapurna auf dem Programm.

Sitzplätze werden immer zuerst serviert und es lohnt sich, eine Reservierung vorzunehmen, wenn eine Show auffällt, die Ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Die Tickets kosten 20 US-Dollar für Vorstellungen am Donnerstagabend und am Sonntag sowie 25 US-Dollar freitags und samstags.

Wein oder alkoholfreie Getränke sind erhältlich und werden mit kostenlosen Snacks serviert.

14. Kettletown State Park

Kettletown State Park

Quelle: LBSimms Fotografie / Shutterstock

Kettletown State Park

Mit Blick auf den Lower Paugussett State Forest von der Southbury-Seite des Housatonic River befindet sich der Kettletown State Park, eine mehr als 600 Morgen große, wunderschöne Uferlandschaft.

Dieses Land wurde ursprünglich von Pootatuck-Indianern bewohnt, deren Hauptbeschäftigung in der Landwirtschaft, dem Anbau von Kürbis, Äpfeln, Bohnen und Tabak bestand.

Sie waren auch für ihr innovatives Trommelkommunikationssystem bekannt, das es ihnen ermöglichte, eine Nachricht über 200 Meilen in nur zwei Stunden zu übermitteln.

Die Menschen finden auf diesem Land immer noch Pfeilspitzen, aber das Dorf der Pootatucks wurde 1919 mit dem Bau des Stevenson – Staudamms überschwemmt. Die Menschen kommen zum Wandern, Angeln, Campen und Picknicken, und obwohl es Strände gibt, wurde das Schwimmen nach dem 19 Entdeckung Blau- / Grünalgen.

15. Dickinson Memorial Park

Dieser gut ausgestattete lokale Park bietet Annehmlichkeiten für Menschen jeden Alters.

Es gibt zwei Spielplätze für kleinere und größere Kinder sowie einen kreativen Funspace-Spielbereich.

Für Sportler gibt es einen neu gebauten Basketballplatz, einen Skatepark, fünf Tennisplätze und ein Softballfeld.

Und wenn Sie nur abhängen möchten, gibt es Picknick-Einrichtungen, die durch Grills ergänzt werden.

Der Park verfügt auch über einen Pavillon, der für besondere Anlässe gemietet werden kann.

Wenn es einen Nachteil gibt, ist der Dickinson Park nur für Einwohner von Newtown geöffnet und für die Nutzung des Parkplatzes ist eine Parkerlaubnis erforderlich.