15 besten Empfehlungen für Muang Xay (Laos)

Muang Xay wird auch als Oudomxay und Udomxai bezeichnet. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie in ganz Laos unterschiedliche Schreibweisen dieser Stadt sehen. Dies ist auch die Hauptstadt der Provinz Oudomxay und eine der größten Städte im Norden von Laos.

Viele Menschen kommen hierher, da dies eine Verbindung zum benachbarten China und nach Vietnam darstellt. Versuchen Sie jedoch, ein paar Tage hier zu verbringen, da es in diesem weniger besuchten Teil des Landes viel zu sehen und zu tun gibt.

Muang Xay liegt auch in der Nähe von hübschen Orten wie dem Nam Ko River Basin und ist dafür bekannt, von dramatischen Gebirgszügen umgeben zu sein, die aus schroffen Kalksteinfelsen bestehen. Hier gibt es einige berühmte Höhlen sowie atemberaubende Wasserfälle und unberührte Regenwaldabschnitte. Wenn Sie also gerne wandern, gibt es eine Menge zu tun außerhalb des Stadtzentrums. Dieser Teil von Laos beherbergt auch eine Reihe von Dörfern, in denen ethnische Minderheiten leben, und es ist möglich, in diesen Gemeinden zu übernachten, um eine authentische Seite des Lebens in Laos zu erleben.

Hier sind die 15 besten Dinge, die man in Muang Xay machen kann

1. Höhlenforschung in der Chom Ong Höhle

Chom Ong Höhle

Die Chom Ong-Höhle liegt etwa 45 Kilometer außerhalb von Muang Xay und ist daher ein guter Ort für einen Tagesausflug.

Diese Kammer hat den Ruf, die größte in ganz Nordlaos zu sein, und es gibt 16 Kilometer Tunnel, die durch die Berge verlaufen.

Das Innere der Höhle ist mit wunderschönen glitzernden Bergkristallen sowie Stalagmiten und Stalaktiten bedeckt.

An einigen Stellen in der Höhle steigt das Dach bis zu einer Höhe von 50 Metern an und es gibt auch einen idyllischen Bach, der durch die Hauptkammer fließt.

Sie müssen einen Führer beauftragen, um hierher zu kommen, da die Höhle verschlossen ist. Sie erhalten jedoch auch eine Führung durch das Innere und machen Sie auf alle geologischen Sehenswürdigkeiten auf dem Weg aufmerksam.

2. Besuchen Sie Ban Chom Ong

Ban Chom Ong ist ein kleines Dorf außerhalb des Zentrums von Muang Xay und bekannt als traditionelle Siedlung der Khmu.

Viele Menschen kommen hier auf dem Weg zur Chom Ong Höhle vorbei, aber es lohnt sich, ein wenig Zeit hier auf beiden Seiten Ihres Weges zur Höhle zu verbringen.

Das Dorf liegt umgeben von hübschen, in Jadetönen gehaltenen Reisfeldern und ist von Bergen umgeben, sodass Sie hier ein großartiges Stück Landleben in Laos genießen können.

Sie können auch sehen, wie die örtliche Khmu-Gemeinde hier lebt und arbeitet. Wenn Sie länger im Dorf bleiben möchten, können Sie hier sogar einfache Zimmer mieten.

3. Gehen Sie zum Dorf Nam Heeng

Das Nam Heeng Village ist der richtige Ort, wenn Sie wirklich abseits der ausgetretenen Pfade in Laos sein möchten.

Eine der besten Möglichkeiten, das Dorf zu besuchen, ist ein Spaziergang vom angrenzenden Chom Ong Village, das etwa 16 Kilometer entfernt liegt. Dies ist die perfekte Gelegenheit, die wunderschöne laotische Landschaft zu erkunden.

Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie die Wanderung machen wollen, etwa 5 Stunden abreisen sollten und einigermaßen fit sein müssen, da einige Bereiche des Geländes ziemlich uneben sind.

Trotzdem lohnt es sich für die Aussicht und die Gelegenheit, in diesem Teil von Laos einige Zeit in der Natur zu verbringen.

4. Probieren Sie das Dampfschiff

Wenn Sie etwas von der lokalen Küche probieren möchten, besuchen Sie eines der Dampfboot-Restaurants in Muang Xay.

Diese sind überall in der Stadt verstreut, arbeiten aber im Grunde alle unter der gleichen Voraussetzung.

Das laotische Dampfschiff ähnelt einem koreanischen Grill und Sie können Ihr eigenes Fleisch grillen und es dann zusammen mit anderen Zutaten wie Gemüse und Tofu in eine duftende Brühe geben.

Normalerweise zahlen Sie für die verwendeten Zutaten und können aus einer Reihe von Fleisch- und Meeresfrüchten wählen, die Sie in der Brühe zubereiten möchten.

5. Wanderung zum Nam Kad Wasserfall

Der Nam Kad Wasserfall ist ein weiterer Ausflug, den Sie außerhalb von Muang Xay unternehmen können und der in der Nähe eines malerischen Dorfes namens Ban Faen beginnt.

Um zum Wasserfall zu gelangen, müssen Sie etwa 30 Minuten durch dichten Primärregenwald laufen, der als einer der schönsten in der Region gilt.

Wenn Sie zum Wasserfall gehen, müssen Sie den Fluss mehrmals überqueren, was das Abenteuergefühl steigert. Der Wasserfall verfügt über tiefe Pools am Fuß, die der ideale Ort sind, um nach dem Spaziergang zu planschen und sich abzukühlen.

6. Erkunden Sie den chinesischen Markt

Am Rande des Hauptmarktes von Luxay befindet sich der chinesische Markt, auf dem Produkte der lokalen chinesischen Gemeinde in Muang Xay verkauft werden.

Dies ist eine nette Abwechslung zu den traditionellen laotischen Läden auf dem Markt, und Sie können eine Reihe von Artikeln wie Lebensmittel und Textilien erwerben.

Ein weiterer Vorteil des chinesischen Marktes ist, dass er im Gegensatz zu den meisten anderen Märkten der Stadt bis spät in die Nacht geöffnet ist. Daher ist er ein guter Ort, um einen Spaziergang zu machen, wenn Sie spät in der Nacht einkaufen möchten.

7. Besichtigung des Oudomxay Museums

Wenn Sie mehr über die Geschichte und Kultur von Muang Xay erfahren möchten, können Sie das Oudomxay Museum besuchen.

Das Museum ist nicht besonders groß, aber es gibt eine kleine Anzahl interessanter Galerien mit Statuen und anderen antiken Relikten.

Ein weiterer Grund für den Besuch des Museums ist, dass es sich auf dem Gipfel des Berges Phou Sebey befindet, sodass Sie gleichzeitig die schöne Aussicht über das Stadtzentrum genießen können.

8. Probieren Sie die Backwaren

Infolge der französischen Kolonialzeit wird in ganz Laos häufig Gebäck und frisch gebackenes Brot gegessen, und Sie können diese köstlichen Häppchen in Muang Xay aus erster Hand probieren.

Dazu gehören Brot, Kekse und leckere Sandwiches. Einer der besten Orte, um diese zu probieren, ist die Siso-Bäckerei gegenüber dem Hauptbusbahnhof, an dem der bekannte Oudomburger seinen Sitz hat Muang Xay, was in der Tat ein großes Lob ist.

9. Besuchen Sie Phuuthat Stupa

Wenn Sie das Oudomxay-Museum besuchen, können Sie dies auch mit einem Ausflug nach Phuuthat Stupa kombinieren, zu dem Sie über eine steile Treppe in der Nähe des Haupteingangs des Museums gelangen.

Hier finden Sie eine Stupa, die bis zu einer Höhe von 18 Metern ansteigt und aus dem 14. Jahrhundert stammt, obwohl sie während der französischen Kolonialzeit teilweise zerstört und rekonstruiert wurde.

Es gibt hier auch einen großen Buddha mit Blattgold, der etwa 15 Meter hoch ist. Da dieser auf einem Hügel liegt, ist er auch ein guter Ort, um am späten Nachmittag den Sonnenuntergang zu beobachten.

10. Wanderung vom Tourismusbüro der Provinz

Das Tourismusbüro der Provinz in Muang Xay hört sich vielleicht nicht sehr aufregend an, hat sich aber in den letzten Jahren einen Namen gemacht, wenn Sie eine Reihe von Wanderungen in der Umgebung unternehmen möchten.

Sie können im Tourismusbüro eine Wanderung buchen, die Sie in die umliegenden Khmu-Dörfer am Stadtrand von Muang Xay führt. Sie können auch einen Aufenthalt in den Dörfern buchen, um einen Einblick in das Leben und Arbeiten der Einheimischen zu erhalten.

11. Kaufen Sie ein paar Souvenirs im Thai Ly Handicraft Shop

Der Thai Ly Handicraft Shop ist der richtige Ort in Muang Xay, wenn Sie Geschenke oder Souvenirs kaufen möchten.

Das Geschäft verkauft eine Reihe lokaler Handarbeiten, die in den Dörfern hergestellt werden, in denen eine Reihe von ethnischen laotischen Gemeinschaften wie die Khmu leben.

In den Geschäften werden Textilien, Kleidung, Taschen und Schmuck verkauft. Alle Einnahmen kommen der örtlichen Bevölkerung zugute.

12. Machen Sie eine Offroad-Radtour

In den letzten Jahren sind in Muang Xay unter anderem Offroad-Radtouren aufgetaucht.

Dazu gehören sowohl Mountainbikes als auch Motorräder. Sie können berühmte Orte in der Umgebung von Muang Xay wie den Namkat-Wasserfall erkunden oder auch einen Ausflug zum berühmten Buddha-Fußabdruck unternehmen, der sich in Ban Long Ya befindet.

Dies ist auch ein Minderheitendorf der Tai Leu Gemeinde und ein großartiger Ort, um eine Tour zu unternehmen, um einige der einzigartigen Kulturen der Tai Leu zu sehen.

13. Kaufen Sie bei Luxay Market ein

Der Luxay-Markt liegt günstig gegenüber dem Haupttouristenbüro in Muang Xay und ist einer der besten Märkte der Stadt.

Hier finden Sie eine Reihe lokaler Produkte, darunter Kunsthandwerk der ethnischen Gemeinschaften um Muang Xay wie das Khmu.

Unten gibt es einen Bereich, in dem auch köstliches frisches Obst und Gemüse verkauft wird, und oben gibt es einen Trockenbereich, in dem Kleidung, Textilien und Schuhe verkauft werden.

Wenn möglich, versuchen Sie den Markt so früh wie möglich zu besuchen, da Sie auch ein paar lokale Snacks wie Nudelschalen kaufen können und alles um 17 Uhr schließt.

14. Traditionelle Massage

Laos ist bekannt für seine traditionelle Kräutermassage und Muang Xay ist einer der besten Orte, um dies zu erleben, besonders nach einem langen Wandertag.

Die Lao-Massage konzentriert sich auf die Stimulation von Druckpunkten, Akupunkturtechniken und leichte Dehnung. Daher ist dies die perfekte Maßnahme, wenn Sie sich entspannen und entspannen möchten.

In der ganzen Stadt gibt es traditionelle Massagesalons, auch im Büro des Laotischen Roten Kreuzes.

15. Entdecken Sie die Lebensmittelmärkte

In der Umgebung von Muang Xay gibt es eine Reihe von Lebensmittelmärkten wie den Zinnmarkt, den Nonmendga-Markt und den Phoukhaiw-Markt.

Die Märkte sind in der Regel samstags und sonntags am aktivsten. Der Hauptgrund für einen Besuch besteht darin, eine große Auswahl an lokalen Produkten zu probieren.

Dazu gehören Lebensmittel aus den heimischen Wäldern, die Sie landesweit nicht finden, sowie seltene Pflanzen- und Tierprodukte.