15 besten Empfehlungen für Luang Namtha (Laos)

Luang Namtha gilt als die größte Stadt im Nordwesten von Laos und ist ein beliebter Zwischenstopp für Reisende über die Grenze zwischen Laos und China.

Normalerweise verbringen die Menschen ihre Zeit in Luang Namtha, um die Gelegenheit zu nutzen, in die umliegende prächtige Landschaft zu wandern. Dies ist eine Bergregion von Laos, die auch mit ethnischen Dörfern übersät ist.

Luang Namtha liegt auch in der Nähe eines der berühmtesten Nationalparks in Laos. Sie können zu malerischen Wasserfällen in der Umgebung wandern und die Stadt mit ihren vielen Restaurants, Märkten und Tempeln genießen.

Hier sind die 15 besten Dinge, die man in Luang Namtha unternehmen kann

1. Besuchen Sie Nam Ha NPA

Nam Ha NPA

Quelle: Die Schönheit der Welt / Shutterstock

Nam Ha NPA

Nam Ha NPA ist das nationale Schutzgebiet rund um Luang Namtha und eines der am einfachsten zu besuchenden Naturschutzgebiete, wenn Sie in Laos sind.

Der Hauptgrund, hierher zu kommen, ist die Gelegenheit, die gefährdeten, wolkigen Leoparden und Tiger zu beobachten, die im Park umherstreifen sollen. Seien Sie jedoch nicht zu enttäuscht, wenn Sie keine finden, da sie etwas schwer fassbar sind.

Der Park ist von üppigen Wäldern und Dschungeln bedeckt und es gibt auch mehrere lokale Dörfer, in denen die ethnischen Minderheiten der Khamu, Akha und Lao Huay leben.

Zu den Top-Aktivitäten im Park zählen Trekking und Vogelbeobachtung. Die gesamte Fläche erstreckt sich über 2.224 Quadratkilometer.

2. Essen Sie im Minority Restaurant

Wie der Name schon sagt, ist das Minority Restaurant ein Restaurant in Luang Namtha, das sich darauf konzentriert, traditionelle Häppchen von Angehörigen der örtlichen ethnischen Gemeinschaften zu servieren.

Bei vielen Gerichten handelt es sich um traditionelle Gerichte der Akha-, Tai Dam- und Khamu-Stämme, die Sie neben anderen Gerichten wie Laap oder Laab, einem Hackfleischsalat, auch als Nationalgericht probieren können.

3. Bewundern Sie das Phum Phuk

Dieser Phum Phuk ist der Name für einen großen Stupa in Luang Namtha, obwohl der ausgestellte ein Modell des Originals ist und im Jahr 2003 gebaut wurde. Der ursprüngliche Stupa wurde während des Zweiten Indochina-Krieges bombardiert, aber die neue Goldversion ist immer noch sehr an sich hübsch.

Wie bei vielen Tempeln und Stupas in Laos, befindet sich dieser auf einem grasbewachsenen Hügel, sodass Sie bei einem Besuch einen tollen Blick über den nordwestlichen Teil von Luang Namtha genießen können.

4. Besuchen Sie das Luang Nam Tha Museum

Wenn Sie in Luang Namtha Antiquitäten kaufen möchten, sollten Sie sich das Luang Nam Tha Museum ansehen, in dem eine Vielzahl von Gegenständen ausgestellt ist.

Dazu gehören Galerien für antike Textilien sowie Musikinstrumente und Töpferwaren.

Wie zu erwarten, finden Sie hier auch Buddha-Statuen sowie Exponate, die die Geschichte von Laos erzählen.

5. Essen Sie auf dem Nachtmarkt

Der Nachtmarkt in Luang Namtha ist einer der besten Orte, um einheimisches Essen zu probieren, aber seien Sie gewarnt, es ist nichts für schwache Nerven.

Viele ethnische Minderheiten kommen aus den umliegenden Dörfern, um ihre Waren zu verkaufen, und Sie können gegrilltes Fleisch sowie einfache Nudelgerichte finden.

Auf der Speisekarte stehen jedoch auch lokale laotische Köstlichkeiten wie Käfer, Innereien, Suppen mit tierischer Galle und sogar Hühnerembryonen.

Wenn Sie nicht sicher sind, was etwas ist, ist es besser, zuerst zu fragen und Vorsicht walten zu lassen.

6. Motorrad in der Umgebung

Luang Namtha Valley, Laos

Quelle: Muellek Josef / Shutterstock

Luang Namtha Valley, Laos

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich in Luang Namtha fortzubewegen. Wenn Sie jedoch die umliegende Landschaft erkunden möchten, ist es am besten, ein Motorrad zu mieten.

Auf diese Weise können Sie größere Entfernungen schneller zurücklegen und in die umliegenden Dörfer und Städte am Stadtrand reisen, die als Muang Nalae, Vieng Phouka und Muang Sing bezeichnet werden.

Es dauert ungefähr zwei Stunden, um mit dem Motorrad ins benachbarte Muang Sing zu gelangen, aber es lohnt sich mehr als, unterwegs durch den atemberaubenden Nationalpark zu fahren.

7. Bewundern Sie die Goldene Stupa

Luang Namtha Goldenes Stupa

Quelle: Tumfoto / Shutterstock

Luang Namtha Goldenes Stupa

Die Goldene Stupa wird manchmal auch Luang Namtha Stupa genannt und gilt als zentrales Wahrzeichen der Stadt.

Dies ist im Grunde ein großer Stupa, der mit Blattgold unter der Sonne glänzt und im traditionellen Stil mit auffälligen, glitzernden Designmerkmalen modelliert ist.

Dies ist der zweite von zwei wichtigen Stupas in der Stadt und ein beeindruckender Anblick, wenn Sie religiöse Architektur mögen.

Es liegt auch auf einem Hügel, es ist also nur wegen der Aussicht einen Besuch wert.

8. Kaufen Sie auf dem Morgenmarkt ein

Luang Namtha Morgenmarkt

Quelle: Hikarurin / Shutterstock

Luang Namtha Morgenmarkt

Wenn Sie nach einem herzhaften Frühstück in Luang Namtha suchen, ist der Morgenmarkt genau das Richtige für Sie. Hier finden Sie eine große Auswahl an schimmernden Produkten aus der Region, darunter köstliches Obst und Gemüse.

Hier können Sie auch eine dampfende heiße Schüssel mit Nudeln zum Frühstück kaufen. Beachten Sie jedoch, dass auch eine Reihe anderer vielseitiger Zutaten auf der Speisekarte stehen.

Dazu gehören Delikatessen wie Schweineköpfe, Tierhaut und sogar essbare Seidenraupen.

9. Überprüfen Sie die Wasserfälle

Wenn Sie die Stadt verlassen möchten, sollten Sie einige der Wasserfälle in der Umgebung von Luang Namtha besuchen.

Diese Gegend ist bekannt für ihre schönen Katarakte. Sie können mit dem Fahrrad oder dem Motorrad in einige der Dörfer rund um Luang Namtha fahren und dann zu Fuß zu den Wasserfällen wandern.

Dazu gehören der Nam Dee Wasserfall sowie der Gneung Phou Ku Lom Wasserfall in der Nähe von Muang Sing.

10. Genießen Sie eine Kräutersauna

Luang Namtha ist wie ein Großteil von Laos für seine wohltuenden Kräutersaunen bekannt.

Diese werden in der Regel von einem Zentralofen beheizt und für Männer und Frauen in zwei Bereiche unterteilt.

Einmal drinnen, können Sie den Dampf genießen, der vom Ofen erzeugt wird, und Heilkräuter werden auch verbrannt, um den Körper zu reinigen.

Am Ende des Dampfbades können Sie sich normalerweise auch für eine Ganzkörpermassage entscheiden.

11. Fahren Sie nach Boten

Boten, Laos

Quelle: Beibaoke / Shutterstock

Boten, Laos

Wenn Sie lange Strecken in der Umgebung von Luang Namtha zurücklegen möchten, benötigen Sie ein Motorrad. Wenn Sie jedoch relativ lokal bleiben möchten, können Sie ein Fahrrad mieten.

Eine beliebte Route ist die Straße von Luang Namtha bis zur Grenze zu China, und Sie können im Dorf Boten Halt machen.

Dies führt Sie über idyllische Hänge und durch schimmernde Reisfelder.

12. Kajak fahren

Kajak fahren

Quelle: LittlePerfectStock / Shutterstock

Kajak fahren

Wenn Sie Nam Ha NPA besuchen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie sich auch für eine Flusstour anmelden.

Der beste Weg, um die Wasserwege im Teil des Parks zu erkunden, besteht darin, ein Kajak zu mieten und eine geführte Tour zu unternehmen, bei der Sie durch den Regenwald von Laos gleiten und die dort ausgestellte Flora und Fauna kennenlernen.

Je nach Route haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, Tiere beim Trinken und Baden in den Flüssen zu beobachten. Dies ist also eine großartige Alternative zu einer Überlandwanderung im Park.

13. Speisen Sie im Boat Landing Restaurant

Bootsanlegerestaurant

Wer in Luang Namtha nach traditioneller Küche sucht, sollte das Boat Landing Restaurant aufsuchen.

Hier finden Sie Gerichte, die aus den verschiedenen ethnischen Gemeinschaften der Stadt stammen und manchmal auch Kochkurse anbieten.

Ein weiterer Vorteil dieses Restaurants ist, dass es ein eigenes Kochbuch gibt, in dem die Geschichte und die Zutaten aller von ihnen servierten Gerichte erklärt werden. Wenn Sie also noch kein Laotier sind, ist dies eine Top-Wahl.

14. Besuchen Sie Ban Nam Di

Ban Nam Di

Ban Nam Di ist ein kleines Dorf, das etwa 3 Kilometer außerhalb von Luang Namtha liegt.

Dies ist die Heimat der laotischen Huay- oder Fastengemeinde, und Sie können Dorfbewohner in ihren traditionellen laotischen Outfits beobachten, die ihren Alltag regeln.

Dieses Dorf ist bekannt für seine Papierherstellung aus zerkleinertem Bambus, daher ist dies ein guter Ort, um mehr über diese Branche zu erfahren.

Achten Sie auf das Papier, das oft an den Ufern des Flusses in der Sonne getrocknet wird.

15. Machen Sie eine Bootsfahrt

Wenn Sie eine malerische Bootsfahrt in Laos unternehmen möchten, dann ist Luang Namtha der perfekte Ort, um es zu versuchen.

Von hier aus können Sie ein Boot nach Huay Xai chartern, obwohl dies teuer sein kann, wenn Sie nicht in einer Gruppe reisen.

Es dauert ungefähr zwei Tage, um von Luang Namtha nach Huay Xai zu gelangen, aber es lohnt sich mehr als, wenn Sie in Laos eine langsame Fahrt auf dem Wasser erleben möchten.

Sie können auch abends vom Boot aus eine Pause einlegen und in den umliegenden Dörfern campen. Dies ist der Höhepunkt einer Reise nach Laos für diejenigen, die ein bisschen Abenteuer suchen.

Beachten Sie jedoch, dass Boote in der Trockenzeit möglicherweise nicht fahren, insbesondere um den November, da der Wasserstand den Fluss unpassierbar macht. Planen Sie daher entsprechend.