15 besten Empfehlungen für Hvar

Hvar ist die schicke Hauptstadt einer paradiesischen Insel in der kroatischen Region Dalmatien. In der Stadt gibt es weiß gesteinigte venezianische Renaissancegebäude voller wertvoller Kunstwerke. Sie können in den Galerien, Boutiquen und Cafés von Hvar stöbern oder mit offenem Mund auf die glänzenden Superyachten starren, die im Hafen festgemacht sind.

Verwenden Sie Hvar als Ihr Hauptquartier für Ausflüge durch Landschaften, die von Lavendelfeldern lila bemalt oder mit einem Flickenteppich aus Weinbergen und Obstgärten bedeckt sind. Mieten Sie ein Boot oder buchen Sie einen Ausflug von Hvar, um Inselhüpfen zu erleben, das Sie an Stränden und Buchten nahe der Perfektion landet.

Hier sind die Beste Dinge, die man in Hvar unternehmen kann:

1. Stephansdom

Stephansdom, Hvar

Quelle: Flickr

Stephansdom, Hvar

Der quadratische Glockenturm der Kathedrale aus der Renaissance ist abends ein unvergesslicher Anblick, wenn sein weißer Stein vom letzten Licht des Tages beleuchtet wird und Sie durch die engen Bögen des Gebäudes hindurchsehen können.

Wenn Sie die Kirche betreten, werden Sie mit einer Schatzkammer der Renaissancekunst konfrontiert.

Es gibt Werke von Palma Junior, Stefano Celesti und einem weniger bekannten spanischen Maler Juan Boschettus. Ein absolutes Muss ist jedoch Madonna and Child, ein venezianisches Werk aus den 1220er Jahren eines unbekannten Künstlers.

2. Stephansplatz

Stephansplatz

Quelle: Flickr

Stephansplatz

Das „pjaca“ (Hauptplatz) der Stadt Hvar erstreckt sich von der St.-Stephans-Kathedrale bis zum Hafen und ist mit 4.500 Quadratmetern das größte in Dalmatien.

Der lange und unregelmäßig geformte Platz ist das Zentrum der sozialen Welt auf Hvar. Im Sommer locken Cafés und Restaurants auf die polierten Steinplatten.

Der Platz war einst Teil der Bucht, aber im 18. Jahrhundert halfen einige clevere Ingenieure dabei, das Land auszugleichen, als es auch vollständig asphaltiert war. Wenn Sie außerhalb der Ferienzeit anreisen, ist dies ein ruhiger Ort, um mit den Einheimischen eine Tasse Kaffee zu trinken und den Brunnen aus dem 16. Jahrhundert zu bewundern.

3. Franziskanerkloster

Franziskanerkloster

Quelle: Flickr

Franziskanerkloster

Das von innen und außen prächtige, von Mauern umgebene Renaissance-Kloster befindet sich auf einer kleinen Landzunge in der Nähe des Hafens und hat einen Glockenturm, der in der ganzen Stadt sichtbar ist. Besuchen Sie das Kloster, um exquisite Werke der venezianischen Maler Palma Junior und Francesco Santacroce aus der Hochrenaissance zu bewundern.

Der Höhepunkt ist jedoch die Darstellung des Letzten Abendmahls in einer Größe von zwei mal acht Metern, obwohl niemand sicher ist, ob Palma Junior oder ein anderer venezianischer Künstler, Matteo Ingoli, dieses Gemälde gemalt hat.

Sehen Sie in den Gärten nach, ob Sie den historischen Zypressenbaum finden, der seit dem frühen 18. Jahrhundert hier ist.

4. Venezianische Loggia und Glockenturm

Loggia und Glockenturm

Quelle: Flickr

Loggia und Glockenturm

Die Loggia von Hvar, ein opulentes Stück Renaissance-Architektur, war einst Teil des Palastes des venezianischen Gouverneurs.

Das heutige Design stammt aus der Hochrenaissance, aber es gab einen Palast an dieser Stelle, der mindestens aus dem 13. Jahrhundert stammt.

Der Palast war ursprünglich viel größer, wurde jedoch bei einem Angriff der Osmanen Ende des 16. Jahrhunderts schwer beschädigt.

Der Glockenturm stammt aus dem 19. Jahrhundert und ersetzt den Turm, den die Türken vor einigen hundert Jahren zerstört hatten.

5. Spanjola-Festung

Blick von der Spanjola-Festung

Quelle: Flickr

Blick von der Spanjola-Festung

Wenn Sie vom Hauptplatz der Stadt Hvar aufsteigen und die Porta di Datallo passieren, können Sie die steile Treppe zu dieser venezianischen Festung aus dem 16. Jahrhundert hinaufsteigen. Für sein Alter ist es in einem sehr guten Zustand mit Mauern, Türmen und Tunneln.

Auf den Zinnen können Sie durch die Kanonenverzierungen einen ungebrochenen Blick auf die Stadt Hvar und die von der Adria und Pakleni umrahmten Inseln werfen. Im Inneren der Burg sind historische Gegenstände ausgestellt, darunter antike Amphoren aus einer früheren bronzezeitlichen Festung.

6. Dubovica

Dubovica Strand

Quelle: Flickr

Dubovica Strand

Es ist leicht zu verstehen, warum Besucher diesen Strand als den besten der Insel bezeichnen. Dubovica an der Südküste ist eine ruhige kleine Bucht mit dem klassischen glasblauen Wasser der Adria.

Das Meer ist so klar, dass es aus der Ferne so aussieht, als ob Schwimmer und Boote in der Luft schweben.

Die Bucht schneidet weit ins Landesinnere und der Strand ist eine sanfte Kurve aus kleinen Kieselsteinen.

Auf der Westseite der Bucht befindet sich ein kleiner Weiler aus Steinhäusern und dahinter erheben sich staubige Hügel mit Aleppokiefern.

7. Pakleni-Inseln

Hvar & Pakleni Inseln

Quelle: Flickr

Hvar & Pakleni Inseln

Sie könnten ein Wassertaxi zu diesem friedlichen und unbewohnten Archipel vor der Südwestküste von Hvar nehmen, aber wenn Sie ein bisschen mehr Freiheit wünschen, lohnt es sich möglicherweise, ein Motorboot für diesen Tag zu mieten.

Alle paar Minuten möchten Sie anhalten und die Aussicht genießen oder in die einladenden und ruhigen Gewässer eintauchen.

Einige Strände wie Palmizana verfügen über Strandbars, sodass Sie die Möglichkeit haben, sich mit Lebensmitteln und Getränken einzudecken.

Den Rest der Zeit können Sie damit verbringen, seltene Buchten zu entdecken oder in völliger Abgeschiedenheit an Land zu gehen.

8. Sveta Nedjelja

Sveta Nedjelja

Quelle: Flickr

Sveta Nedjelja

Der beste Grund, dieses winzige Dorf auf halber Strecke entlang der Südküste von Hvar zu besuchen, ist, seine prekäre Lage zu bestaunen.

Sveta Nedjelja liegt auf steilen Klippen, die unterhalb von St. Nicholas, dem höchsten Berg Hvars, ins Meer stürzen.

Unmittelbar über dem Dorf befindet sich eine Höhle, die in der Jungsteinzeit bewohnt war, und an den steilen, sonnigen Hängen des Berges befinden sich Weinberge.

Hier werden rote Plavac Mali-Trauben angebaut, die auf den Dolomit- und Kalksteinböden von Hvar gedeihen. Lokale Restaurants servieren Flaschen Dingac und Postup aus dieser Rebsorte.

9. Jerolim Island

Jerolim Island

Quelle: Pulacroatia

Jerolim Island

Genau gegenüber der Stadt Hvar liegt diese kleine unbewohnte Insel mit Kiefern und Bäumen, die von einem schmalen Streifen weißer Felsen und Kiesstränden umgeben sind.

Die Wassertaxis brauchen ungefähr 15 Minuten, um dorthin zu gelangen. Danach können Sie losfahren, wohin Sie Ihr Abenteuerlust führt.

Jerolims Kordovan-Strand, an dem sich die einzige Bar der Insel befindet, war lange Zeit hauptsächlich für Nudisten gedacht.

Für einen eigenen Strandabschnitt am Meer müssen Sie nur ein kleines Stück entlang der Küste laufen.

10. Insel Brac

Insel Brac

Quelle: Flickr

Insel Brac

Der Nachbar von Hvar, Brac, ist durch den Hvar-Kanal getrennt und der drittgrößte im mitteldalmatinischen Archipel.

Sie können ein Wassertaxi zu einer der Küstenstädte nehmen oder mit der Fähre den Tag verbringen, um zu sehen, was Sie auf dieser friedlichen Insel vorfinden.

Brac ist bekannt für seine historischen Steinbrüche, aus denen der makellose weiße Kalkstein stammt, der für einige der Wahrzeichen Kroatiens verwendet wird, darunter die Kathedrale von Sibenik.

Bis heute ist Brac ein Zentrum für Steinmetzkunst mit zwei Schulen an der Südseite der Insel.

11. Stari Grad

Stari Grad

Quelle: Flickr

Stari Grad

Dies ist der wichtigste Fährhafen auf Hvar. Nach dem Aussteigen können Sie leicht ein paar Stunden damit verbringen, sich mit einigen wichtigen Stücken des kroatischen Erbes zu befassen.

Petar Hektorovic war ein Schriftsteller aus dem 16. Jahrhundert, der es während der osmanischen Invasion auf sich nahm, seine eigene Sommerresidenz zu befestigen und einige Bürger von Stari Grad zu schützen.

Das Schloss Tvrdalj ist noch immer so wie es damals war und hat eine Reihe überraschender kleiner Schnörkel.

Schauen Sie sich das Fischbecken an, das von Meerwasser gespeist wird und an allen vier Seiten von Arkadensteinterrassen umgeben ist.

12. Jelsa

Jelsa "width =" 770 "height =" 514 "srcset =" https://cdn.thecrazytourist.com/wp-content/uploads/2016/06/Jelsa.jpg 1024w, https://cdn.thecrazytourist.com/ wp-content / uploads / 2016/06 / Jelsa-300x200.jpg 300w, https://cdn.thecrazytourist.com/wp-content/uploads/2016/06/Jelsa-768x512.jpg 768w "data-lazy-sizes = (max-width: 770px) 100 vw, 770px />

<p class=Quelle: Flickr

Jelsa

Eine praktische Möglichkeit, mehr von der ländlichen Umgebung der Insel Hvar zu sehen, ist die 20-minütige Fahrt nach Osten zum Ferienort Jelsa, etwa auf halber Strecke entlang der Oberküste.

Jelsa ist das beliebteste Familien-Strandresort der Insel, hat aber auch eine gepflasterte Altstadt voller Sehenswürdigkeiten, die einen Spaziergang wert sind.

Im Herzen der Stadt befindet sich der eckige kroatische Renaissance-Platz (Pjaca), der von Tischen und Markisen der Restaurants umschlossen ist.

Sehr schön ist auch der St. Ivan-Platz, ein kleiner, kompakter Platz an den Wänden einer kleinen achteckigen Kirche mit einem Gemisch aus Gotik, Renaissance und Barock.

13. Bootsfahrt zu den Blauen und Grünen Höhlen

Grüne Höhle auf der Insel Ravnik

Quelle: sugamantours

Grüne Höhle auf der Insel Ravnik

Um die exquisite Natur in den örtlichen Gewässern zu sehen, können Sie bei einer geführten Motorboot-Tour von Insel zu Insel springen.

Die erste Station ist Ravnik Island, die Heimat der Grünen Höhle. Hier erzeugt das Sonnenlicht einen ätherischen smaragdgrünen Schimmer, und der Skipper hält an, um eine halbe Stunde Zeit zum Schwimmen im Meer zu haben.

Die Blaue Höhle befindet sich an der Küste von Bisevo Island. Wenn Sie sich nähern, können Sie die wilden Klippen der Küste erkunden.

Nichts kann Sie auf die traumhafte Schönheit der Blauen Höhle und das fast Neonlicht vorbereiten, das durch einen schmalen Sonnenstrahl verursacht wird, der vom Sand auf dem Boden der Höhle reflektiert wird.

14. Nehmen Sie ein Lavendel-Souvenir mit

Lavendel in der Nähe von Hvar

Quelle: Flickr

Lavendel in der Nähe von Hvar

Der auf den Hängen von Hvar angebaute Lavendel wird aus biologischem Anbau hergestellt und von Hand gesät und gepflückt.

Für eine wohlriechende Erinnerung an Ihren Besuch in Hvar können Sie einen kleinen Sack mit Lavendelblüten kaufen, um das frische Aroma des ländlichen Hvar zu Ihnen nach Hause zu bringen.

Ätherische Lavendelöle werden auch in Hvar verkauft und können Bädern oder Ölbrennern zugesetzt oder als Massageöl verwendet werden. Sie finden diese Artikel in Souvenirläden, auf Märkten oder sogar in den Apotheken der Insel.

15. Wassersport

Flyboarding in Hvar

Quelle: visit-hvar

Flyboarding in Hvar

Kajakfahren im Meer um Hvar kann eine Familienaktivität sein, da die Strömungen meist sehr zahm sind.

Wenn Sie im Sommer einen Hut und Sonnencreme tragen, ist dies eine der besten Möglichkeiten, um die gegliederte Küste dieser Insel und ihre kleineren Nachbarn zu erkunden.

Wenn Sie sehen möchten, was sich unter der Oberfläche dieser ruhigen Gewässer abspielt, gibt es zwei PADI-akkreditierte Tauchfirmen, die von der Stadt Hvar aus operieren.

Sie können sich nach Herzenslust zertifizieren lassen oder an einem Ausflug nach Vis teilnehmen, wo es zahlreiche Wracks zu sehen gibt, darunter eine B-17 Flying Fortress, die 1944 unterging.