15 besten Empfehlungen für Downtown Dallas

Denken Sie an Downtown Dallas und einige Dinge werden Ihnen wahrscheinlich in den Sinn kommen. Die historischen Momente, die die Vergangenheit von DT Dallas mit Trauer kennzeichnen. Der Glanz und Glamour, der mit der Stadt verbunden ist, von den Dollar der Ölindustrie bis zu der TV-Show mit Dallas-Motiven aus den Achtzigern. Die berühmte Fußballmannschaft und ihre ebenso berühmte Gruppe von Cheerleadern. Hat Downtown Dallas mehr zu bieten als herzzerreißende Erinnerungen und Mädchen in kurzen Röcken, die mit Pompons wedeln? Es hat sicherlich.

Die Innenstadt von Dallas ist sowohl geografisch als auch kulturell das Herz von Dallas. Innerhalb der Grenzen der eineinhalb Quadratkilometer, die es abdeckt, hat es das größte Kunstviertel in Nordamerika und mehr Museen, als Sie auf zwei Hände zählen können. Ganz zu schweigen von einigen sehr ungewöhnlichen Stücken öffentlicher Kunstwerke, die man gesehen haben muss.

In der Nacht leuchtet Downtown Dallas fast so hell wie Las Vegas, hat aber eine viel elegantere Unterhaltungsszene. Erstklassige Restaurants, stilvolle Bars und raffinierte Nachtclubs halten Sie bis zum Morgengrauen auf dem Laufenden. Schreiben Sie keine Wunschliste, setzen Sie einfach all diese fünfzehn besten Dinge, die Sie in Downtown Dallas unternehmen können, auf Ihre Liste – ich werde das so machen – und Sie werden die Zeit Ihres Lebens in Downtown im Big D haben.

1. Reunion Tower GeO Deck

Reunion Tower GeO Deck

Quelle: reuniontower.com

Reunion Tower GeO Deck

Der Reunion Tower am Reunion Boulevard dominiert die Skyline von Downtown Dallas wie ein überdimensionaler Golden Globe Award. Der markante Turm, der mit einer Aluminiumkugel gekrönt ist, ist mit einer Höhe von etwas mehr als fünfhundertsechzig Fuß das fünfzehnthöchste Gebäude in Dallas.

Der Turm, der zum Hyatt Regency Hotel gehört, verfügt über eine 360-Grad-Aussichtsplattform. Gehen Sie tagsüber hoch, um die gesamte Innenstadt zu sehen, und kehren Sie nachts mit demselben Ticket zurück, um die nächtlichen Beleuchtungen des DT Dallas zu sehen. Sie sind unglaublich.

Der Turm hat auch ein Drehrestaurant, das Five Sixty, mit einer stationären, verglasten Wandstange in der Mitte. Versuchen Sie, sich beim Essen nicht über die Aussicht zu beunruhigen.

2. EFrog It

EFrog

Entdecken Sie die Geheimnisse der Innenstadt von Dallas, während Sie in einem Efrog herumfahren. Was ist ein Efrog? Ein Efrog ist ein flippiges, ökologisches, längliches, vierrädriges Elektrofahrzeug mit Chauffeur. Denken Sie an eine hell gestrichene Stretchlimousine in wirtschaftlicher Größe ohne Emissionen, und Sie sind auf dem richtigen Weg. Ja, es macht Spaß, die Innenstadt von Dallas zu erkunden oder eine Fahrt von einer Bar zur nächsten zu unternehmen.

Machen Sie eine einstündige Tour zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von DT, eine Tour, die auf der Geschichte von JFK basiert, oder unternehmen Sie eine vierstündige Brauereiführung mit Getränken.

Touren sind kostenpflichtig, der Shuttleservice jedoch nicht. Der Fahrer arbeitet nur für Trinkgelder. Vergessen Sie nicht, in beiden Fällen großzügig zu sein. Sie verdienen es.

3. 6. Stock Museum

6. Stock Museum

Quelle: Daryl L / Shutterstock

6. Stock Museum

Einer der monumentalen Momente in der Geschichte der Innenstadt von Dallas ereignete sich 1963 auf dem Dealey Plaza. Das Museum im 6. Stock des Dealey Plaza befindet sich an der Stelle, an der der Scharfschütze den damaligen Präsidenten der Vereinigten Staaten, JF Kennedy, ermordete.

Das Museum im Dallas County-Verwaltungsgebäude in der Elm Street zeigt Original-Wochenschau-Filmmaterial, eine Replik des Tatorts, die von Polizeifotografien und anderen verwandten Artefakten nachgebildet wurde. Es gibt umfangreiche Informationen über JFK, sein Leben, seinen politischen Einfluss und die massiven Auswirkungen seines Todes auf die Welt zu dieser Zeit.

4. Dallas Farmers Market

Dallas Bauernmarkt

Quelle: D Guest Smith / Shutterstock

Dallas Bauernmarkt

Der Dallas Farmers Market in der Harwood Street ist eine Institution in der Innenstadt von Dallas, die seit Anfang der 40er Jahre geöffnet hat.

Das Hauptgebäude, The Market, erstreckt sich über eine Fläche von 16.000 Quadratmetern und wird von Händlern angeboten, die alles von Gewürzen über Meeresfrüchte bis hin zu Haushaltswaren verkaufen. Es gibt vier Hauptrestaurants und viele Pop-ups.

Wenn Sie wissen möchten, wie die Henne heißt, die die Eier gelegt hat, die Sie kaufen, oder welche Blumen die Bienen haben, die den Honig gefüttert haben, dann begeben Sie sich zu The Shed. Dort können Sie von Freitag bis Sonntag Produkte direkt beim Erzeuger, Bäcker, Viehzüchter oder Konditor kaufen.

5. Pioneer Plaza

Pioneer Plaza, Dallas

Quelle: Kokoulina / Shutterstock

Pioneer Plaza

Besuchen Sie das Pioneer Plaza in der Innenstadt von Dallas und unternehmen Sie einen Schritt in eine surreale Wild-West-Welt. Obwohl die Leichen dort aus Bronze sind und nie gelebt haben, ist es nicht unähnlich, zwischen den versteinerten Figuren von Pompeji zu wandeln.

Die immense, zweiundfünfzig-teilige Skulptur auf dem Platz ist einzigartig und die größte Skulptur ihrer Art in der Welt. Die drei Cowboys, die auf Pferden reiten und neunundvierzig hüten, die größer sind als das Leben, und die durch eine künstliche Klippenlandschaft mit einem funktionierenden Bach und einem Wasserfall geführt werden, sind atemberaubend.

6. Dakota's Restaurant

Dakota's Restaurant, Dallas

Das Dakota-Restaurant ist zwar unterirdisch, aber definitiv kein Geheimnis. Das Steakhouse ist seit über dreißig Jahren in der Innenstadt von Dallas in der North Akard Street ansässig.

Fahren Sie mit dem gläsernen Aufzug vom Straßenniveau herunter und betreten Sie den atemberaubend dekorierten Speisesaal mit lodernder Feuerstelle und gestufter Wasserwand. Sie sind die perfekte Umgebung, um einen 45-tägigen Cowboy Ribeye oder Kansas City Strip zu genießen. Sie servieren auch einige tolle Meeresfrüchte.

7. Das Alte Rote Museum

Das Alte Rote Museum

Quelle: amadeustx / shutterstock

Das Alte Rote Museum

Das Old Red Museum ist ein beeindruckendes, märchenhaftes, rotes Backsteingebäude mit mehreren Türmen in der Houston Street in der Innenstadt von Dallas.

Das Museum wurde ursprünglich als Gerichtsgebäude des Dallas County erbaut und zeigt die Geschichte und Kultur von Dallas im Laufe der Jahrhunderte.

Die Exponate des Museums sind vielfältig und umfassen Fossilien, Fahrräder, Banjos und die ersten Ampeln des Bezirks sowie die Handschellen, mit denen JF Kennedys Attentäter festgenommen wurde.

8. Einäugiger Pinguin

Einäugiger Pinguin

Quelle: facebook.com

Einäugiger Pinguin

Besuchen Sie das One Eyed Penguin an der Main Street in der Innenstadt von Dallas und finden Sie alles, was Sie für einen großartigen Abend unter einem Dach benötigen. Trinken Sie ein Bier, schießen Sie Billard oder spielen Sie eine Runde Golf auf dem Golden Tee Live.

The One Eyed Penguin ist DTs beliebteste Kneipe und bietet nicht nur eine große Auswahl an Getränken, sondern veranstaltet auch Event-Abende mit Stand-up-Comics und DJs und überträgt jeden Sonntag die Dallas Cowboys NFL-Spiele auf ihren acht Mega-Fernsehern.

9. Dallas Arts District

Dallas Arts District

Quelle: kan_khampanya / shutterstock

Dallas Arts District

Tragen Sie bequeme Schuhe, wenn Sie einen Spaziergang durch das Downtown Dallas Art District planen. Die Installationen, aus denen sich der Bezirk zusammensetzt, erstrecken sich über 18 Hektar. Das ist viel zu tun.

Zu den dreizehn Haupteinrichtungen des Art District gehören ein 5-Morgen-Park, ein Zentrum für darstellende Künste und eine Halle, ein Symphoniezentrum, ein Opernhaus, ein Skulpturenzentrum und zwei Kunstgalerien.

Innerhalb des Bezirks gibt es auch eine römisch-katholische Kathedrale und das sechsthöchste Gebäude von Dallas, das fünfzigstöckige Trammell Crow Center.

10. Der riesige Augapfel

Riesiger Augapfel, Dallas

Quelle: Kelleher Photography / shutterstock

Riesiger Augapfel, Dallas

Erschrecken Sie Ihre Freunde und Instagram-Follower, indem Sie ein Foto von Downtown Dallas 'Giant Eyeball veröffentlichen.

Das riesige Auge, das leicht als Dallas seltsamstes Kunstwerk eingestuft werden kann, befindet sich auf dem Gelände des Joule Hotels an der Main Street. Das von einem in Chicago ansässigen Bildhauer entworfene blau-irisierende Auge zieht die Aufmerksamkeit aller auf sich, was verständlich ist, dass es nach einer Nacht in der Stadt dreißig Fuß hoch und blutunterlaufen ist wie kein Partygänger von DT Dallas.

Es macht Spaß, ist ausgeflippt und definitiv anders.

11. Downtown Dallas Trolley Tour

Dallas Trolley Tour

Steigen Sie in der Innenstadt von Dallas am Dealey Plaza in einen großen roten Trolley oder in einen der vierzehn Trolley-Haltestellen in der Innenstadt und steigen Sie aus, wenn Sie Lust dazu haben.

Die Trolleys fahren täglich von zehn Uhr morgens bis kurz nach vier Uhr nachmittags und fahren in regelmäßigen Abständen von dreißig Minuten an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Innenstadt von Dallas vorbei.

Bleiben Sie an Bord, um die gesamte Tour zu verfolgen, die eine Stunde und 20 Minuten dauert, und steigen Sie dann für Besuche auf der nächsten Rennstrecke des Wagens aus.

12. Dallas Museum of Art

Dallas Museum of Art

Quelle: EQRoy / Shutterstock

Dallas Kunstmuseum

Das Dallas Museum of Art befindet sich in der North Harwood Street im Downtown Dallas Art District. Mit einer beinahe hundertsechzigtausend Quadratmeter großen Fläche, die Galerien, Ausstellungsräume, einen Skulpturengarten und eine Bibliothek umfasst, ist das Museum eines der größten in den USA.

Das Museum verfügt über eine Sammlung von mehr als vierundzwanzigtausend Stücken aus allen Genres und aus der ganzen Welt. Das aufregendste Wesen sind Arbeiten des Bildhauers Rodin und der Künstler Van Gogh, Monet, Gauguin und Cézanne.

Es gibt regelmäßige monatliche späte Eröffnungsabende, an denen das Museum erst um Mitternacht seine Pforten schließt, wöchentliche Präsentationen von Schriftstellern, Künstlern und Musikern sowie jeden Donnerstag Live-Jazz-Sessions.

13. Downtown Dallas Ghost Hunt

Die Innenstadt von Dallas mag eine moderne Metropole sein, aber ihre Geschichte ist lang genug, um mehrere verwunschene Gebäude hervorzubringen, die seltsamerweise Kneipen sind.

Treffen Sie Ihre Verbindung zur Geisterwelt im Green Door Pub in der Harwood Street. Sie werden sich auf die Nacht einstimmen, indem sie Sie mit ein paar gruseligen Geschichten und einem oder zwei Getränken verwöhnen, bevor Sie sich an drei oder vier weiteren, angeblich heimgesuchten Bars auf den Weg zu weiteren Gespenstern und Spirituosen machen.

Die spaßigen und manchmal kribbelnden Touren dauern etwa zweieinhalb bis drei Stunden.

14. Das Majestätische

Das Majestic, Dallas

Quelle: Lori Martin / Shutterstock

Das Majestic, Dallas

Das Majestic ist ein historisches Theater in der Elm Street in der Innenstadt von Dallas, das in den 1920er Jahren für die Darbietung von Varietés gebaut und Anfang der 1930er Jahre in ein Kinohaus umgewandelt wurde. Jetzt ist das grandiose Majestic das einzige Theater, das noch auf der früheren Dallas-Version von Broadway, Theatre Row, zu sehen ist.

Das kunstvoll gestaltete Gebäude hat eine Kapazität von eintausendsiebenhundert Sitzplätzen und beherbergt eine Vielzahl von Shows, die von Comedy-Stand-up bis zu lyrischen Stücken, Solomusikern und Filmen reichen. Das Majestic ist einer der besten Orte, um eine Liveshow in Downtown Dallas zu sehen.

15. Wild Bills Western Store

Wild Bills Western Store, Dallas

Quelle: James Kirkikis / Shutterstock

Wild Bills Western Store, Dallas

Die Geschichte der Innenstadt von Dallas reicht bis in die Pionierzeit zurück, als Cowboys auf dem offenen Feuer auf den Feldern Vieh sammelten und Schweinebohnen kochten. Dies zeigt sich auch heute noch im Bekleidungsangebot von DT.

Besuchen Sie Wild Bills Western Store in der North Market Street, der seit über vierzig Jahren geöffnet ist, und lassen Sie sich wie jeder Cowpoke aus Gewissensgründen ausrüsten. Kariertes Hemd, gravierte Lederstiefel, enge Jeans und die unverzichtbare Kopfbedeckung – der Stetson.

Denken Sie daran, dass Sie nicht in der Innenstadt von Dallas waren, wenn Sie keinen JR-Ewing-Hut mit zehn Gallonen nach Hause tragen. Viel Spaß im Big D.