15 besten Empfehlungen für Vernon (CT)

The Tower on Fox Hill

Auf der Ostseite des Connecticut River Valley liegt die Stadt Vernon über die I-84 nur 15 Minuten von Hartford entfernt. Aber wenn Sie auf Vernons Spuren wandern, wird es unmöglich erscheinen, dass eine große Stadt jemals so nah sein könnte.

Die Vernon Rails to Trails Park, die sich durch die Stadt schlängeln, sind ein schmaler Naturstreifen auf dem asphaltierten Gleis einer Eisenbahn aus dem 19. Jahrhundert.

Im Valley Falls Park, der einst Schauplatz einer Textilfabrik war und heute im Sommer zum Wandern, Schwimmen und Entspannen einlädt, wurde das Erbe des 19. Jahrhunderts entdeckt.

Eine andere Textilfabrik aus mehr als zwei Jahrhunderten beherbergt das New England Motorcycle Museum, in dem rund 200 Motorräder von 25 verschiedenen Marken ausgestellt sind.

Lassen Sie uns die Die besten Dinge, die man in und um Vernon unternehmen kann:

1. Der Turm auf dem Fox Hill

Der Turm auf Fox Hill

Quelle: illstudio / shutterstock

Der Turm Auf Fox Hill

Dieser achteckige romanische Wiederbelebungsturm steht auf 22 Metern Höhe im Henry Park von Rockville an der Stelle eines früheren Turms und war Ende der 1870er Jahre für kurze Zeit hier.

Der Ersatz war ein Projekt der Works Progress Administration während der Weltwirtschaftskrise, das als Vernon-Denkmal für alle Kriege errichtet wurde.

Der Tower on Fox Hill ist der höchste von Menschenhand geschaffene Punkt der Stadt. Er trägt das Siegel von Vernon und bietet atemberaubende Ausblicke nach Westen über das Connecticut River Valley.

Am Horizont Talcott Mountain, Mount Holyoke und Mount Tom auf dem Metacomet Ridge, 32 km entfernt auf der anderen Talseite.

Zum Turm führt eine feierliche, 67 Meter lange Promenade mit gepflasterten Steinplatten.

2. Valley Falls Park

Valley Falls Park

Quelle: Jeff Holcombe / Shutterstock

Valley Falls Park

Der Valley Falls Park gilt als einer der schönsten Stadtparks des Bundesstaates und ist eine hügelige, naturreiche Zuflucht zum Wandern, Schwimmen und Angeln.

In der Mitte befindet sich ein Teich, der in tiefen Wäldern liegt und von einem Strandabschnitt zurückverfolgt wird, der im Sommer von Rettungsschwimmern bewacht wird.

Neben dem Strand befindet sich eine Rasenfläche, auf der Picknicktische unter der Decke eines Pavillons stehen.

Der Park hat auch eine lange Geschichte, da hier seit der Kolonialzeit bis 1877 eine Mühle stand, als das letzte Gebäude niederbrannte.

Die Fundamente wurden ausgegraben und mit einer Informationstafel versehen.

Im Wald verschwinden eine ganze Reihe von Wegen, die sich in verschiedenen Schwierigkeitsgraden erstrecken und Bäche, Feuchtgebiete, Wiesen und Aussichtspunkte überqueren.

3. New England Motorcycle Museum

New England Motorradmuseum

Das New England Motorcycle Museum wurde erst im August 2018 eröffnet und verfügt über mehr als 100 Motorräder von über 25 verschiedenen Herstellern.

Es ist die Liebesarbeit des lebenslangen Enthusiasten Ken Kaplan, der in der verlassenen Hockanum Mill, einer Textilfabrik, den perfekten Ort gefunden hat.

Dieses prächtige Gebäude wurde bereits in den 1810er Jahren erbaut, sorgfältig restauriert und mit Tageslicht durchflutet.

Es gibt eine ganze Etage für Harley Davidsons und eine für Dirtbikes.

Einige der zahlreichen ausgestellten Marken sind Indian, Triumph, BMW, Rokon, Honda, Kawasaki, alle kombiniert mit Erinnerungsstücken berühmter Motorradveranstaltungen und -persönlichkeiten sowie einem atemberaubenden Archiv von Motorradzeitschriften.

Als wir diese Liste im Sommer 2019 zusammenstellten, waren ein Restaurant, eine Bar und eine Mikrobrauerei in Planung.

4. Vernon Rails zum Trails Park

In Vernon wurden neun Meilen von Eisenbahnen mit Tunneln in Grünflächen zum Wandern, Radfahren, Joggen, Reiten und Langlaufen umgewandelt.

Der 5,1-Meilen-Hauptweg beginnt an der Stadtlinie Vernon-Manchester und verläuft auf dem Gleisbett der alten Hartford-, Providence- und Fishkill-Eisenbahn, die Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt wurde, nach Osten in Richtung Bolton.

Der Pfad ist Teil des 34 km langen Hop River Linear Park Trail, der sich von Manchester nach Willimantic erstreckt und in Vernon an den Parkplätzen Church Street und Tunnel Road Wanderkarten enthält.

Der Pfad führt über den Valley Falls Park und an der Warren Avenue können Sie sich dem Rockville Spur anschließen, der auf einer alten Industrielinie aus dem Jahr 1862 6,1 Meilen in nördlicher Richtung abzweigt.

5. Freizeitunterhaltung Vernon

Freizeit Unterhaltung Vernon

Eltern mit unruhigen Teenagern oder Personen, die Inspiration für einen Abend mit Freunden benötigen, sollten sich dieses Unterhaltungszentrum ansehen, das Teil einer Kette mit Standorten in den USA ist.

Der Anker in der Vernon-Filiale ist die 25-spurige Bowlingbahn. Fünf Bahnen sind in einem speziellen VIP-Bereich reserviert.

Es gibt eine 370 Quadratmeter große Laser-Tag-Arena mit Hintergrundmusik, LED-Beleuchtung, Nebel und anderen Spezialeffekten. Die Arkade des Centers verfügt über mehr als 80 hochmoderne Maschinen.

Von 15:00 bis dienstags bis zum Ladenschluss erhalten Sie 50% Ermäßigung auf Lasertags und alle Arcade-Spiele.

6. New England Civil War Museum

New England Bürgerkriegsmuseum

Eines der aufsehenerregenden Gebäude im malerischen Zentrum von Rockville ist die ehemalige Halle der Grand Army of the Republic (GAR), die 1890 für Veteranen der Unionsarmee aus dem Bürgerkrieg erbaut wurde.

Der GAR's Thomas F.

Burpee Post Nr. 71 traf sich hier bis 1934, und ihr Erbe, Alden Skinner Camp Nr. 45 der Söhne der Veteranen der Union des Bürgerkriegs, trifft sich weiterhin einmal im Monat.

Damit ist es das älteste GAR-Gebäude, das ständig genutzt wird.

Das kostenlose Museum, das sonntags einmal in der Woche geöffnet ist, existiert seit dem Bau der Halle, wurde aber erst in den 1990er Jahren offiziell anerkannt.

Es gibt viel zu entdecken, wie authentische Gewehre, Musketen und Schwerter sowie ein Tagebuch, das von einem Mitglied des 56. Massachusetts-Regiments geführt wird, Korrespondenz aus der Kriegszeit, eine umfangreiche Bibliothek und historische GAR-Uniformen.

7. Connecticut Parachutists Inc.

Connecticut Parachutists Inc.

Ein Stück von Rockville entfernt liegt der Flughafen Ellington, einer von zwei Flughäfen in Connecticut, die als Fallschirmsprungzone zertifiziert sind.

Wenn es etwas ist, von dem Sie gehofft haben, dass es abhakt, können Sie Connecticut Parachutists Inc. ausprobieren.

für deinen ersten Fallschirmsprung.

Sie benötigen keine Erfahrung im Fallschirmspringen, um an einem Tandemsprung aus 4.300 Metern Höhe teilzunehmen.

Wenn Sie mit dem Wetter Glück haben, können Sie bis zum Long Island Sound sehen und den Connecticut River bis nach Hartford verfolgen.

Als Andenken können Sie aus einer Reihe von Videopaketen auswählen und sich sogar einem professionellen Freifallfotografen anschließen.

8. Aussakita Acres Farm

Aussakita Acres Farm

Die Aussakita Acres Farm ist eine großartige Idee für Familien mit Kindern ab zehn Jahren. Sie ist nach Vereinbarung von April bis Mitte November geöffnet und bietet Farmtouren und jede Menge Tiererlebnisse.

Eine Tour dauert etwa 90 Minuten und beinhaltet einen Besuch auf den Paddocks der Farm, um Ziegen, Ponys, Schweine und Alpakas zu treffen, zu füttern und mit ihnen zu interagieren.

Wenn Sie früher in der Saison hierher kommen, gibt es viele Ferkel, Ziegenkinder und Baby-Alpakas, aus denen Sie viel Aufhebens machen können! Jüngere Kinder sind zu 45-minütigen Sessions willkommen, und die Farm organisiert auch Ziegenyoga in Gegenwart von 30 schelmischen und aufmerksamkeitsstarken Ziegen.

9. Mar-Lea Minigolf & Driving Range

Mar-Lea Minigolf & Driving Range

Quelle: Mein kleines Auge / Shutterstock

Mar-Lea Minigolf & Driving Range

Auf diesem gepflegten Minigolfplatz vor dem Boston Turnpike südlich von Vernon hat die Familie mehr Spaß.

Mar-Lea ist ideal für jüngere und unerfahrene Golfer, da es relativ unkomplizierte, aber skurril gestaltete Löcher mit Leuchtturm, Schloss, Windmühle, Kirche, Scheune und Baumhaus bietet.

Der Preis ist auch großartig, bei nur 6 Dollar für 18 Löcher.

Ernsthaftere Golfer können auf der Driving Range an einem bewaldeten Hang ihr Eisenspiel spielen.

10. Hockanum River Trails

Hockanum River Trails

Der Hockanum River entspringt am Shenipsit Lake in Rockville und fließt über 35 km durch Vernon, Ellington, Manchester und East Hartford, bevor er in den Connecticut River mündet.

Die Hockanum River Watershed Association hat die Ufer des Flusses so zugänglich wie möglich gemacht, und dieses Netzwerk von Schleifen und Punkt-zu-Punkt-Pfaden wird Ihnen helfen, die Stadtbilder von Vernon und Manchester in einem neuen Licht zu sehen.

In Vernon gibt es 4 km orangefarbene lineare Pfade.

Der 2,3 km lange Dart Hill North Trail in Vernon ist einer der hügeligsten und landschaftlich reizvollsten Wanderwege des Systems. Er beginnt bei einer Wasseraufbereitungsanlage an der Windsorville Road und führt nach Süden zum Dart Hill Park.

Im Südwesten von Vernon befindet sich Union Pond, ein Lebensraum für Wasservögel und Wildvögel wie Kormorane, Kanadagänse, Enten und Möwen sowie gelegentlich Silberreiher und Graureiher.

11. Dart Hill Park

Dart Hill Park

Auf den Hockanum River Trails ist der Dart Hill Park ein kompakter und gepflegter Gemeinschaftspark mit vielen Annehmlichkeiten.

Es gibt eine große Grasfläche für Drachenfliegen und Picknicks, während der Pavillon an heißen Sommertagen etwas Ruhe bietet.

Dies befindet sich direkt neben dem neu aktualisierten Spielplatz.

Eine weitere Verbesserung in letzter Zeit ist der Fitnesspfad des Parks mit hydraulischen Geräten. In der Mitte des Parkplatzes befindet sich eine kleine Wildblumenwiese, die die Bienen ermutigt.

12. Rockville Farmers 'Market

Rockville Farmers 'Market

Im Schatten der GAR Hall in Rockville findet von Mitte Mai bis Mitte Oktober jeden Donnerstag ein kleiner Bauernmarkt auf dem Courthouse Plaza statt.

Es sind mehrere Bauernhöfe aus der Gegend von Vernon vertreten, die Bio-Obst und -Gemüse, Eier, Schweinefleisch aus Freilandhaltung, Gewürze, Käse, Brot, Gebäck, Honig, Gurken, Marmeladen und Gelees verkaufen.

Wie zu erwarten, werden alle diese Artikel von den Anbietern angebaut oder hergestellt, die gerne Fragen zu ihren Waren beantworten.

Der Markt ist von 10:00 bis 13:00 Uhr geöffnet.

13. Kunstzentrum Ost

Kunstzentrum Ost

Vernon hat ein lebendiges Kunstzentrum, das 2012 gegründet wurde und temporäre Ausstellungen sowie Mal-, Zeichen-, Aquarell-, Pastell-, Kunstjournal- und Kalligraphiekurse anbietet.

Der Veranstaltungskalender ist auch überfüllt, mit Theateraufführungen, Live-Musik, Tanz und vielen Dingen, die Kinder genießen können.

Das zierliche Arts Center East Building im Kolonialstil wurde 1927 als Schule für Waisenkinder und später als regulärer Kindergarten errichtet, bevor es verfiel.

14. Vernon Historical Society

Vernon Historical Society

Für interessante Einblicke in die 200-jährige Geschichte der Stadt unterhält die Vernon Historical Society ein Museum, das donnerstags und sonntags geöffnet ist.

Dies ist ein Aufbewahrungsort für Gegenstände von lokalem historischem Interesse, die berühmtesten Werke von bedeutenden Künstlern aus der Region wie Charles Ethan Porter und Gustave A.

Hoffman.

Im Sommer 2019 fand eine Ausstellung mit seltenen Gegenständen statt, die mit der dritten Überarbeitung des Kinderbuchs „Vernon, Our Town“ (erstmals 1967 veröffentlicht) zusammenfiel und Archivfotos und Artefakte aus dem Alltag der vergangenen Jahre enthielt .

15. Die Geschäfte in Buckland Hills

Die Geschäfte in Buckland Hills

Es gibt Geschäfte an der I-84 im Südwesten von Vernon, aber wenn Sie ein paar Minuten in Richtung Hartford bleiben, erreichen Sie eine ganze Enklave mit Einkaufszentren und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Die größte davon ist The Shoppes at Buckland Hills für Barnes & Noble, Foot Locker, GameStop, H & M, JCPenney und ähnliche.

Nebenan Das Plaza at Buckland Hills wird hauptsächlich zum Essen genutzt und bietet eine Reihe von Kettenrestaurants wie Five Guys, Olive Garden und Taco Bell.

Etwas weiter nördlich finden Sie die Open-Air-Promenadenshops am Evergreen Walk, in denen Apple, L'Occitane, Clarks, Banana Republic, Old Navy und Sephora zu Hause sind.

Zwischen den Einkaufszentren gibt es eine Reihe von eigenständigen Restaurants, von Wendy bis Red Robin, und Cinemarks Buckland Hills 18 und IMAX Multiplex.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein