15 besten Empfehlungen für Trumbull (CT)

In Greater Bridgeport ist Trumbull eine gut betuchte Vorstadtstadt am Pequonnock River, die durch eine Reihe von Parks in einem langen grünen Korridor fließt.

Trumbull hat pro Kopf mehr Freiflächen und Erholungsgebiete als jede andere Stadt im Bundesstaat Connecticut.

Viele dieser Parks werden vom Pequonnock River Trail auf seiner 16-Meilen-Route vom Long Island Sound in Monroe durchzogen.

Bis ins 17. Jahrhundert war das Gebiet die Heimat des Indianerstammes der Golden Hill Paugussett, der in der Stadt ein Reservat unterhält.

Einige der größten Attraktionen von Bridgeport, wie das Discovery Museum und der Beardsley Zoo, sind nur einen Hauch von der Stadtgrenze von Trumbull entfernt und auf dieser Liste aufgeführt.

1. Connecticuts Beardsley Zoo

Bridgeport schien seit den Tagen, als P.T. Barnum war Bürgermeister in den 1870er Jahren.

Zu der Zeit, als der Beardsley Park angelegt wurde, führte er seine Zirkustiere nach einem Entwurf von Frederick Law Olmsted durch die Straßen.

Der Zoo wurde 1922 eröffnet und besteht heute aus neun Hauptbereichen.

Um ein Paar hervorzuheben, gibt es das prächtige Regenwaldgebäude, das Lebensräume für südamerikanische Arten wie goldene Löwentamarine, Hoffmans Zweifingerfaultiere, brasilianische Agutis, Yacare-Kaimane und eine Rotschwanzboa bietet.

Auf dem Hoofstock Trail begegnen Sie in den Great Plains heimischen Tieren wie Bisons, Schwarzschwanz-Präriehunden und Zinkenhirschen, während im W.O.L.F. ein Rudel mexikanischer Wölfe auf Sie wartet. Ausstellungsstück.

2017 wurden zwei Amur-Tigerbabys im Lebensraum Predator geboren, und als wir diesen Artikel schrieben, wurde an einem neuen ausgewiesenen Gehege für die Zootiger gearbeitet.

2. Das Entdeckungsmuseum und das Planetarium

Das Entdeckungsmuseum und das Planetarium

Das Discovery Museum ist ein Ziel für MINT-Lernprogramme, aber auch eine eigenständige Touristenattraktion. Es bietet mehr als hundert Exponate zum Anfassen.

Diese befinden sich in Gebieten wie MoonBase Discovery, in denen Kinder einen Mondrover, Nano, fahren können, um die Nanowissenschaft zu erforschen, das Energienetzwerk, Informationen zu Energiequellen und deren Erhaltung zu erhalten, Science on a Sphere, um die Planetenwissenschaft zum Leben zu erwecken und Dare to Discover, Hier können junge Lernende wissenschaftliche Prinzipien durch Experimente testen.

Im Jahr 2019 gab es anlässlich des 50. Jahrestages der Mondlandung im ganzen Museum einen ordentlichen Minigolfplatz zum Thema Weltraum.

Das kürzlich aufgerüstete Henry B. duPont III-Planetarium bietet an jedem Wochentag Präsentationen für alle Altersgruppen. Dazu wird ein hochauflösender Spitz 512-Projektor auf einer 10-Meter-Kuppel und ein hochmodernes Soundsystem verwendet.

3. Der Abenteuerpark im Discovery Museum

Der Abenteuerpark im Discovery Museum

Nach einem mentalen Training im Discovery Museum können Sie sich im Wald vergnügen.

Es gibt 13 Hochseilgärten mit rund 200 Baumkronenplattformen, die durch Übergänge wie Seilrutschen, Kabel und Brücken aller Art miteinander verbunden sind.

Natürlich erhalten Sie vor dem Aufbruch eine vollständige Sicherheitsorientierung und tragen einen Gurt, der dank eines Karabinersystems ständig „verriegelt“ ist.

Die Strecken sind je nach Schwierigkeitsgrad farblich gekennzeichnet und es wird ein Erlebnis für alle ab fünf Jahren geboten.

4. Pequonnock River Trail

Pequonnock River Trail

Trumbull befindet sich auf einem 16 Meilen langen Mehrzweckweg, der den Verlauf des Pequonnock River vom Long Island Sound im Seaside Park in Bridgeport bis zum Centennial Watershed Forest in Monroe verfolgt.

Allein in Trumbull schlängelt sich der Weg durch neun Parks, Naturschutzgebiete und Naturschutzgebiete, und Sie können fast den gesamten Weg über die gesamte Länge der Stadt unter einem Blätterdach spazieren oder fahren.

Im Süden befindet sich der Pequonnock River Valley State Park mit acht Kilometern Flussufer mit Granitblöcken, die in der letzten Eiszeit abgelagert wurden, neben Stromschnellen und stillen Abschnitten, die sich kaum zu bewegen scheinen.

Am Helen Plumb Building (Handelskammer von Trumbull) können Sie auf dem Bett der Housatonic Railroad entlang des Westufers einen Schienenweg abholen.

Diese Eisenbahn diente der Industrie im Pequonnock Valley ab 1840 und wurde in den 1890er Jahren in die New York, New Haven und Hartford Railroad eingegliedert.

Der letzte Zug fuhr 1935 durch und jetzt ist der breite, flache Weg ein Hit für Familien.

5. Indian Ledge Park

Die meistbesuchte Grünfläche von Trumbull ist der Indian Ledge Park, der seit Jahrzehnten den jungen Menschen der Stadt dient.

Der Park hat ein hohes Ansehen für seine BMX-Rennstrecke, eine der besten im Staat, während einige große Acts im Amphitheater aufgetreten sind, wie Chicago, Creedence und Hall & Oates.

Die Anzahl der verfügbaren Einrichtungen ist groß. Insgesamt stehen Ihnen jedoch zwei Mehrzweckfelder zur Verfügung, ein beleuchtetes Softballfeld, ein Jugendzentrum für Jugendliche, Bocciabahnen, eine Rodelbahn im Winter und ein Spielplatz mit Picknickplatz.

Wie viele lokale Parks verfügt auch der Indian Ledge Park über einen Parkplatz nur für Anwohner, der jedoch über den Pequonnock River Trail bedient wird.

6. Alter Minenpark

Etwa 100 Jahre lang war dieser Park am Pequonnock River ab 1828 Schauplatz einer äußerst produktiven Wolframmine.

Die Hubbard-Wolframmine in Long Hill war eine Quelle von 60 anderen Mineralien und Kristallen wie Tormalin, Topas, Opal und Beryll, bevor ein Brand in den 1910er Jahren den Betrieb einstellt.

Im Jahr 1937 wurde das Gelände landschaftlich gestaltet und der Old Mine Park ist ein Ort für Ruhe und Erholung.

Es gibt einen Wanderweg über den Fluss auf einem hübschen Steg, einen Picknickplatz, zwei Pavillons und ein Mehrzweckfeld, die alle von einem stillen Mischwald umgeben sind, der im Herbst atemberaubend ist.

7. Im Stadtzentrum gelegenes Kabarett-Theater

Im Stadtzentrum gelegenes Kabarett-Theater

Wenn Sie in der Stimmung für Live-Unterhaltung sind, gibt es einen lebendigen, intimen Live-Veranstaltungsort mit einem Programm voller Theaterstücke, Musicals, Live-Musik und Kindershows.

Achten Sie jedes Jahr auf die Hauptbühnen-Theatersaison von September bis Mai.

In den Jahren 2019-20 läuft dieses Feature für Mamma Mia !, Joseph und die Amazing Technicolor Dreamcoat, The Bodyguard und Matilda.

Es gibt grundlegende Zugeständnisse in der Lobby, aber wenn nicht anders angegeben, können Sie bei allen Shows Ihr eigenes Getränk und Picknick mitbringen. Dies ist praktisch, da es in der Umgebung einige großartige Restaurants gibt, wie zum Beispiel eine Pizzeria, die nur einen Block entfernt ist.

Das Kinderprogramm wurde für seine erfinderischen Darstellungen von Märchen und klassischen Geschichten ausgezeichnet.

8. Veracious Brewing Company

Veracious Brewing Company

Auf der Route 25, ein paar Minuten nördlich von Old Mine Park, befindet sich eine Handwerksbrauerei mit einer großen Auswahl an Bieren vom Fass.

Der gesellige Schankraum im Veracious Brewing ist donnerstags bis samstags bis 21:00 Uhr sowie sonntagnachmittags außerhalb der Sommersaison geöffnet.

Einige der zu untersuchenden Brauereien sind Freddie, ein kräftiger amerikanischer Stout, Golden Summer, ein belgisches Single Pale Ale, Pedestrian Pale Ale, Noella, eine süße und bittere Wintersaison und Bloobs, ein traditionelles amerikanisches Weizenbier, aber mit einem subtilen Geschmack Heidelbeergeschmack.

Die Veracious Brewing Company ist fester Bestandteil der Community. Sie heißt jeden Freitag und Samstag Food Trucks willkommen, veranstaltet Karaoke-Abende und bucht viele lokale Musiker.

9. Asylbrennerei

Asylbrennerei

Die Asylum Distillery ist eine familiengeführte Brennerei, in der handwerkliche Spirituosen aus hochwertigen Zutaten hergestellt werden. Hier können die Besucher einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Der Destillateur Rob Schulten stellt Gin, Whisky und Wodka (einschließlich Ingwer- und Zimtinfusionen) in kleinen Mengen her und verwendet niemals Zucker und GVO-freie Körner.

Auf einer Tour von Rob erfahren Sie, woher Asylum seine Zutaten bezieht, und werden durch alle Phasen geführt, vom Maischen bis zum Fermentieren und Destillieren.

Sie können dann eine 2-Unzen-Probe probieren und im Sortiment von Asylum stöbern, das einen luxuriösen gealterten Maiswhisky mit Connecticut-Ahornsirup oder ungealterten Fifth State Moonshine enthält, der sich gut mit Sours, Maultieren, Gimlets und Minz-Juleps mischt.

10. Tashua Erholungsgebiet

Dieser Gemeinschaftspark im Norden von Trumbull verfügt über ein öffentliches Schwimmbad mit einem überdachten Kinderbecken sowie einen Kinderspielplatz und Tennis- und Basketballplätze mit Flutlicht.

Das Tashua Recreation Area bietet den zusätzlichen Vorteil eines hoch bewerteten öffentlichen Golfplatzes.

Tashua Knolls ist ein 18-Loch-Par-72-Meisterschaftsplatz in einer typischen hügeligen Landschaft Neuenglands mit alten Bäumen, alten Steinmauern und sogar einer 200 Jahre alten Kirche und einem Friedhof.

11. Rockin ’Jump Trampolin Park

Rockin ’Jump Trampolin Park

Familien mit unruhigen Kindern sollten nicht weiter als diesen Indoor-Trampolinpark suchen, der Teil einer Kette mit Standorten in den gesamten USA ist.

In einer sicheren, gepolsterten Umgebung bietet Trumbulls Rockin 'Jump Trampolinpark eine kleine Welt von Attraktionen wie einen Ninja-Platz, eine Schaumgrube, einen Basketballplatz, auf dem auch Kinder Dunks bauen können, eine Kletterwand, Trapez und die Hauptsprungzone Öffnen Sie die Jump Arena.

Es gibt spezielle Zeitfenster ausschließlich für Kinder unter sechs Jahren. Freitags und samstags schaltet der Park während der Neon Jump Night die Schwarzlichter und Blitze für eine Springparty für Kinder ein.

12. Barnum Museum

Barnum Museum

Quelle: Aubrey Gough / Shutterstock

Barnum Museum

Der berühmte Zirkusmogul P.T. Barnum (1810-1891) beeindruckte die Stadt Bridgeport nachhaltig und wurde 1875 ihr Bürgermeister. Während dieser Zeit half er, das städtische Krankenhaus zu gründen, die Wasserversorgung zu verbessern und die Straßen mit Gas zu beleuchten.

In diesem Museum in einem stattlichen eklektischen Gebäude aus dem Jahr 1893 mit romanischen und byzantinischen Einflüssen wird an den exzentrischen Barnum erinnert.

Das Gebäude wurde in den frühen 2010er Jahren von einem Tornado und einer Reihe von Stürmen schwer getroffen. Obwohl derzeit Renovierungsarbeiten durchgeführt werden, können Sie einen Besuch von Donnerstag bis Samstag planen.

Auf der Tour erfahren Sie alles über Barnums Karriere, Jumbo, den Elefanten, und die Geschichten hinter einem Haufen von Barnum-Artefakten.

Das Hugh Jackman-Musical über Barnum, den größten Showman (2017), wird natürlich erscheinen, und Ihr Ratgeber wird erklären, was der Film richtig und falsch gemacht hat.

13. Trumbull Historical Society

Trumbull Historische Gesellschaft

Die alte Abraham Nichols Farm in Huntingdon Turnpike, 1856, beherbergt ein Museum über Trumbulls 300-jährige Geschichte.

Abraham Nichols soll der erste Engländer gewesen sein, der sich um die Wende des 18. Jahrhunderts in Trumbull niedergelassen hatte.

Die Farm befand sich bis zum Tod von Florence Woods (geb. Nichols) im Besitz der Familie Nichols. Das Land wurde der örtlichen methodistischen Kirche vermacht und ein Jahr später an Trumbull verkauft.

Das Museum hat uneinheitliche Öffnungszeiten – am ersten und dritten Sonntag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr -, verfügt jedoch über eine große Auswahl an historischen Kostümen, Originalbildern von Trumbull, dekorativen Künsten und faszinierenden Details über die Entwicklung der Stadt.

14. Bow Tie Cinemas Marquis 16

Fliege Kinos Marquis 16

Für ein Date, eine Familienfeier oder eine Nacht mit Freunden ist das Bow Tie-Kino in Trumbull der beste Ort, um einen Film in der Gegend von Bridgeport anzusehen.

Ein Großteil davon ist auf die großen, weichen Liegesitze zurückzuführen, die kürzlich bei einem Upgrade installiert wurden.

Sie müssen sich also nie darum kümmern, aufzustehen, wenn Leute vorbeikommen oder auf die Knie gehen.

Sie haben auch Tabletttische und einen kleinen Barbereich, damit Sie etwas Steiferes bestellen können, das zu Ihrem Popcorn passt.

Das BTX-Auditorium ist die Wahl der Filmfans, ausgestattet mit einer riesigen Leinwand, 4K-Projektion und einem 30.000-Watt-Soundsystem.

15. Westfield Trumbull

Westfield Trumbull

Quelle: jjbers / Flickr

Westfield Trumbull

Bridgeport hat eine gesunde Innenstadt mit lokalen Restaurants, Bars, einem Kunstfachgeschäft, Schmuckboutiquen und einem Yoga-Studio. Manchmal kann man den Komfort eines Einkaufszentrums für einen Einkaufsbummel jedoch nicht übertreffen.

Westfield Trumbull in der 5065 Main Street war das erste geschlossene Einkaufszentrum in dem Bundesstaat, als es 1964 von der Frogue Corporation eröffnet wurde. Die Anker sind heute Target, Macy's, JC Penney und Lord & Taylor und unter den vielen Geschäften, die Sie haben bekam Foot Locker, Sephora, Lush, Apple Store, H & M, heißes Thema, Forever 21, Victoria's Secret und Abercrombie & Fitch.

Wenn es um Lebensmittel geht, gibt es eine reiche Auswahl an Ketten wie Panda Express, Dunkin, McDonalds, Popeyes, Subway, Taco Bell und The Cheesecake Factory.