15 besten Empfehlungen für St. Augustine (FL)

Lightner Museum

St. Augustine, Florida, ist eine der historischsten Städte der Vereinigten Staaten. Tatsächlich stammt die Stadt aus dem Jahr 1565 und kann behaupten, eine der ältesten Siedlungen des Landes zu sein.

Ursprünglich von den Spaniern gegründet, diente St. Augustine als Hauptstadt Floridas während der spanischen Herrschaft und dann während der britischen Herrschaft, bevor Florida schließlich Teil der Vereinigten Staaten von Amerika wurde.

Mit solch einem reichen Erbe gibt es in St. Augustine viel zu sehen. St. Augustine liegt an der Nordostküste der Halbinsel, nicht weit von der modernen Metropole Jacksonville entfernt und ist möglicherweise nicht mehr die Hauptstadt Floridas, aber Sie finden hier mehr Geschichte als anderswo im Bundesstaat. Erkunden Sie das alte Kolonialviertel, besuchen Sie die spanischen Festungen und genießen Sie natürlich auch die Strände und die Natur.

Hier sind die besten Aktivitäten in St. Augustine, Florida:

1. Castillo de San Marcos

Castillo de San Marcos

Quelle: Nagel Photography / Shutterstock

Castillo De San Marcos

Der Besuch des Castillo de San Marcos in St. Augustine ist ein wahrer historischer Höhepunkt jeder Reise in die Stadt. Diese imposante Festung wurde Ende des 17. Jahrhunderts von den Spaniern an der Küste erbaut. Im weiteren Verlauf des Jahrhunderts würde es zwei Angriffen der Briten standhalten, die nach Süden nach Florida vordringen wollten.

Das Fort wechselte viele Male den Besitzer, aber noch heute ist es stolz auf St. Augustine. Es ist eines der besten Beispiele für eine sternförmige Festung im Land und unglaublich gut erhalten. Sie können entlang der alten Stadtmauern spazieren, den Atlantik überblicken und in die Kolonialgeschichte der Stadt eintauchen.

2. Kolonialviertel

Kolonialviertel, St Augustine

Quelle: Lazyllama / Shutterstock

Kolonialviertel, St Augustine

In der Nähe der Festung können Sie eines der besten Dinge besichtigen, die man in St. Augustine unternehmen kann. Das Kolonialviertel ist ein großartiges Beispiel für die erhaltene spanische Architektur. Es wurde kürzlich komplett renoviert, um dieses wundervolle Stück lokaler Geschichte zu bewahren.

Früher als spanisches Viertel bekannt, können Sie an Führungen teilnehmen, die von Führern in authentischer Kolonialtracht geführt wurden, um einen Einblick in das Leben vom 16. bis zum 18. Jahrhundert zu erhalten. Es ist eine lebendige Geschichte von ihrer besten Seite, und Sie werden Musketenladebohrungen und vielleicht sogar die seltsame Kanone sehen, die auch abgefeuert wird.

3. Lightner Museum

Lightner Museum

Quelle: Sean Pavone / Shutterstock

Lightner Museum

Der Besuch des Lightner-Museums in den verschwenderischen Mauern des ehemaligen Hotels Alcazar aus dem Jahr 1887 bietet Gelegenheit, mehr über die umfangreiche Geschichte des Heiligen Augustinus zu erfahren.

Dieses eigenartige Museum bietet eine Vielzahl von Exponaten und Artefakten, von Musikinstrumenten aus dem 19. Jahrhundert bis hin zu archäologischen Funden der amerikanischen Ureinwohner. Sie können sogar eine ägyptische Mumie und einen etwas kühlen Schrumpfkopf finden.

4. Spanisches Militärkrankenhausmuseum

Spanisches Militärkrankenhaus Museum

Quelle: Sandra Foyt / Shutterstock

Spanisches Militärkrankenhaus Museum

Eine weitere ungewöhnliche historische Stätte ist das St Augustine Spanish Military Hospital Museum. Es mag wie ein Nischenthema erscheinen, aber dieses Museum bietet einen faszinierenden Einblick in die medizinischen Praktiken während der Kolonialzeit.

Manchmal sind Sie ziemlich schockiert über die scheinbare Barbarei der Medizin in den vergangenen Jahrhunderten, aber Sie werden auch eine neue Wertschätzung für die Wunder der modernen Medizin und der Krankenhäuser hinterlassen.

Nehmen Sie an einer Führung durch das alte Krankenhaus teil und erfahren Sie mehr über die faszinierenden und grausigen Operationen, die hier durchgeführt wurden.

5. Altes Gefängnis

St. Augustine Old Jail

Quelle: Vilaimages / Shutterstock

St. Augustine Old Jail

Wenn Grizzly-Geschichte Ihr Ding ist, dann hat St. Augustine Ihnen viel zu bieten. Eine weitere interessante historische Stätte ist das Alte Gefängnis, in dem Sie in die faszinierende Vergangenheit der Verbrecher von St. Augustine eintauchen können.

Das Gefängnis stammt aus dem Jahr 1891, und Sie können an Führungen durch die Zellen teilnehmen, die von Schauspielern geführt werden, die als Insassen verkleidet sind, und zwar in historischen Kostümen. Wenn Sie sich trauen, können Sie sich sogar für eine Nachttour anmelden. Sie werden nach Sonnenuntergang durch das dunkle Gefängnis geführt und erfahren die schlimmsten Geschichten und Heldentaten mitten in der Nacht.

6. Piraten- und Schatzmuseum

Piraten- und Schatzmuseum

Eines der besten Dinge, die Sie in St. Augustine unternehmen können, ist der Besuch des Piraten- und Schatzmuseums. Für Piratenliebhaber gibt es nur wenige bessere Orte auf der Welt, da dies ein Museum ist, das eine unglaubliche Anzahl von Artefakten und archäologischen Relikten aus der ganzen Welt enthält.

Das Museum beherbergt eine Vielzahl von Piratenausstellungen mit vielen einzigartigen Funden, darunter Waffen, die angeblich dem berüchtigten Freibeuter Blackbeard gehörten, sowie Gold, das von Freibeutern gestohlen wurde und vieles mehr. Es ist ein faszinierender Blick auf die Pirateriegeschichte von Florida, der Karibik und den USA.

7. Schwarzraben-Piratenschiff

Schwarzer Rabe Piratenschiff

Quelle: Bob Pool / Shutterstock

Schwarzer Rabe Piratenschiff

Wenn Sie alle Piraten lieben, sind Sie mit Sicherheit in die richtige Stadt gereist. Eines der besten Dinge, die Sie in St. Augustine unternehmen können, ist eine Kreuzfahrt auf dem Black Raven Piratenschiff.

Dies ist eine echte Piratenerfahrung. Das authentische Nachbau-Piratenschiff bietet eine Piraten-Show an Bord. Es gibt Musik, Getränke, Essen, Singen und Tanzen und die Crew und die Animateure sind alle in historischen Kostümen aus den Piratenzeiten gekleidet.

8. St. Augustine Light House und Maritime Museum

St. Augustine Light House und Maritime Museum

Quelle: Sean Pavone / Shutterstock

St. Augustine Light House und Maritime Museum

Wenn Sie mehr über die maritime Geschichte der Stadt erfahren möchten, sollten Sie einen Ausflug zum St. Augustine Light House und Maritime Museum unternehmen. Der hohe Leuchtturm stammt aus dem Jahr 1874 und erhebt sich auf 50 Meter.

Sie können auf die Spitze des Leuchtturms klettern, um einen außergewöhnlichen Blick entlang der Küste zu genießen, während das Museum in der ältesten Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika einen wunderbaren Einblick in die lokale Geschichte der Schifffahrt bietet.

9. Ponce de Leons Jungbrunnen, Archäologischer Park

Jungbrunnen Archäologischer Park

Quelle: Ovidiu Hrubaru / Shutterstock

Jungbrunnen Archäologischer Park

Eine weitere der besten Aktivitäten in St. Augustine ist die Erkundung des archäologischen Jugendbrunnen von Ponce de Leon. Diese archäologische Stätte in der Stadt ist angeblich der Landeplatz von Ponce de Leon, einem spanischen Entdecker, der zu Beginn des 16. Jahrhunderts auf der Suche nach dem sagenumwobenen Jungbrunnen nach Amerika kam.

Es hat sich zu einer eher ungewöhnlichen Touristenattraktion innerhalb der Stadt entwickelt und obwohl der Park und seine angeblichen archäologischen Funde kaum sachliche Grundlagen haben, ist es immer noch ein einzigartiger Ort für einen Besuch. Sie können sogar von ihrem angeblichen Jungbrunnen trinken.

10. Ripleys glauben es oder nicht

Ripleys glauben es oder nicht, St Augustine

Quelle: Cheri Alguire / Shutterstock

Ripleys glauben es oder nicht, St Augustine

Ein weiterer ungewöhnlicher Zwischenstopp auf Ihrer Reiseroute bei einem Besuch in St. Augustine sollte Ripleys Believe It or Not sein. Diese seltsame weltweite Marke hat eine Niederlassung in der Stadt und ist ein beliebter Ort auf dem Touristenweg.

Hier finden Sie eine seltsame und wunderbare Auswahl an Exponaten und Attraktionen, von geschrumpften Köpfen bis hin zu umwerfenden Illusionen.

11. St Augustine Distillery

St Augustine Distillery

Quelle: Cheri Alguire / Shutterstock

St Augustine Distillery

Machen Sie eine Pause von allen Museen und historischen Stätten und besuchen Sie die St Augustine Distillery.

Diese lokale Brennerei stellt Gin, Rum, Wodka und natürlich Whisky her. Sie bereiten auch einige der besten Cocktails der Stadt zu.

Sie können an einer Tour teilnehmen, um zu sehen, wie die Spirituosen aus erster Hand hergestellt werden, und am Ende ein paar Kostproben genießen.

12. Weingut San Sebastian

Weingut San Sebastian

Weinkenner sollten das ausgezeichnete Weingut San Sebastian besuchen, das sich in St. Augustine befindet.

Das Weingut baut eine große Auswahl an verschiedenen Trauben an und produziert eine große Auswahl an verschiedenen Weinen. Sie können durch die Räumlichkeiten schlendern, sehen, wie der Wein hergestellt wird, und in der exzellenten Weinbar mehr als nur ein paar verschiedene Sorten probieren.

Das Weingut liegt etwas außerhalb des Stadtzentrums. Sie bieten nicht nur Weine, sondern auch Käse und Pralinen an.

13. Fort Mose Historic State Park

Fort Mose Historischer State Park

Quelle: QualityImagePro / Shutterstock

Fort Mose Historischer State Park

Nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt finden Sie eine der wichtigsten historischen Stätten Floridas.

Fort Mose wurde im 18. Jahrhundert von den Spaniern erbaut und sollte ursprünglich eine Siedlung für befreite Sklaven sein. Es war die erste Siedlung dieser Art in Florida, als die Spanier in Sklaven aufgenommen wurden, die vor den britischen Kolonien im Norden geflohen waren.

Es ist ein faszinierender Ort zu besuchen und Sie können viele archäologische Überreste finden, die Sie in diesem State Park erkunden können.

14. Anastasia State Park

Anastasia State Park

Quelle: Nicole Glass Photography / Shutterstock

Anastasia State Park

Ein weiterer großartiger State Park, den Sie besuchen sollten, wenn Sie in St. Augustine sind, ist der Anastasia State Park.

Auf der Insel Anastasia gelegen, ist dies ein wunderbarer Ort, um die lokale Natur in einer sowohl historischen als auch wunderschönen Gegend zu erkunden.

Hier haben die Spanier den Stein abgebaut, der die ersten Forts und Gebäude in St. Augustine errichten sollte. In diesen Tagen ist es ein Erholungsgebiet, in dem Sie die Küste, die Strände und die Natur genießen können.

15. 12-Meilen-Sumpfschutzgebiet

12-Meilen-Sumpfschutzgebiet

Um mehr von Floridas großartiger Natur zu erleben, ist es eines der besten Dinge, St. Augustine zu besuchen, das 12 Mile Swamp Conservation Area.

Dieses Naturschutzgebiet befindet sich etwas außerhalb des Stadtzentrums. Sie können auf Wegen wandern, die durch eine Ansammlung von Bächen und Sümpfen führen. So hätte der heilige Augustinus vor Jahrhunderten ausgesehen, bevor die Spanier jemals nach Florida kamen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein