15 besten Empfehlungen für St. Augustine Beach (FL)

St. Augustine Beach Pier

St. Augustine liegt am nördlichen Teil der Atlantikküste Floridas zwischen Jacksonville im Norden und Daytona Beach im Süden und ist eine Stadt mit etwa 7.000 Einwohnern, die für ihre wunderschönen Strände und weitgehend unbebauten Naturgebiete bekannt ist.

Obwohl sich viele Besucher dafür entscheiden, die Sonne Floridas zu genießen, entscheiden sich viele dafür, auf die Straße zu gehen. Tagesausflüge sind in den oben genannten Städten sehr beliebt und eine Vielzahl von staatlichen und nationalen Parks sowie historischen Stätten befinden sich ebenfalls in unmittelbarer Nähe.

Sportangeln, Bootfahren und Kajakfahren entlang des St. Johns River und des Intracoastal Waterway waren schon immer beliebt, und es gibt auch zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten und Restaurants.

Im Folgenden finden Sie 15 Aktivitäten in und um St. Augustine Beach, Florida.

1. Anastasia State Park

Anastasia State Park

Quelle: Nicole Glass Photography / Shutterstock

Anastasia State Park

Der Anastasia State Park befindet sich nur wenige Minuten vom St. Augustine Beach entfernt und besteht aus Sümpfen, Mangroven und idyllischen Stränden, an denen sich Outdoor-Fans eher zivilisationsfern fühlen als wirklich.

Der Anastasia State Park ist ein großer Hit für Vogelbeobachter, Wanderer und Naturliebhaber. Aufgrund der zahlreichen Annehmlichkeiten und der günstigen Lage verbringen viele Urlauber in der Region einen Großteil ihrer Zeit.

Der Park umfasst mehr als 1.500 Hektar. Für diejenigen, die lieber ein oder zwei Nächte verbringen, gibt es mehr als 130 Campingplätze und es ist möglich, Kajaks und Fahrräder für einen oder mehrere Tage zu mieten.

2. St. Augustine Beach Pier

St. Augustine Beach Pier

Quelle: Jon Bilous / Shutterstock

St. Augustine Beach Pier

Der St. Augustine Beach Pier befindet sich in günstiger Lage neben dem nördlichen Abschnitt des St. Augustine Beach und ist der perfekte Ort für einen Besuch am späten Nachmittag, wenn die Sonne Floridas langsam über dem Horizont untergeht.

Die Gegend ist eine der landschaftlich schönsten der Region und der Pier ist ein großartiger Ort zum Entspannen, während Sie die bemerkenswerten Ausblicke auf das Meer genießen oder ein gutes Buch und ein kaltes Getränk genießen.

Zu den Annehmlichkeiten zählen Badezimmer, Duschen und überdachte Sitzbereiche. In der Nähe gibt es ausreichend Parkplätze, die relativ günstig sind.

Der Pier ist auch nur wenige Gehminuten vom beliebten Bauernmarkt am Mittwochmorgen entfernt.

3. Castillo de San Marcos

Castillo de San Marcos

Quelle: Nagel Photography / Shutterstock

Castillo De San Marcos

Das Castillo de San Marcos am South Castillo Drive an der Westseite der Bucht von Matanzas ist eine der beliebtesten und bedeutendsten historischen Sehenswürdigkeiten in St. Augustine Beach und stammt aus mehr als drei Jahrhunderten.

Als die Spanier es im 17. Jahrhundert errichteten, befand sich in der Festung eine kleine Garnison, die die Küsten verteidigen sollte. Jetzt ist es ein nationales Denkmal auf etwa 20 Hektar mit Blick auf die Wasserstraße.

Zu den Exponaten der Stätte zählen Waffen und historische Zeichen, die die rauen Lebensbedingungen in der Burg in früheren Zeiten beschreiben. Es gibt oft Schauspieler in historischen Kostümen, die ihren täglichen Routinen nachgehen, wie es die Bewohner vor Hunderten von Jahren getan haben.

4. Faver-Dykes State Park

Faver-Dykes State Park

Quelle: rsev97 / shutterstock

Faver-Dykes State Park

Der Faver-Dykes State Park befindet sich in günstiger Lage nahe der Kreuzung der Interstate 95 und der US Route 1, etwa 20 Fahrminuten vom St. Augustine Beach entfernt und liegt an einem der besten Abschnitte des beliebten Kanupfades des Staates.

Obwohl der Park nicht die Annehmlichkeiten bietet, die andere Parks in der Umgebung bieten, liegt darin ein großer Teil seines Charmes. Es zieht tendenziell weniger Menschen an, was es zu einem hervorragenden Ziel für diejenigen macht, die die Natur genießen und den Horden ausweichen möchten.

Kanufahren und Kajakfahren sind beliebte Parkaktivitäten, und Angeln, Camping, Wandern und Tierbeobachtungen sind ebenfalls beliebte Aktivitäten.

5. Fiesta Falls Minigolf

Fiesta Falls Minigolf

Obwohl traditionelles Golf eine der Hauptattraktionen des Sunshine State ist, ist es nicht immer für diejenigen geeignet, die mit kleinen Kindern reisen.

Minigolf hingegen ist ein Spaß für alle Altersgruppen, und Sie müssen sich keine Gedanken über die richtige Kleidung oder die Etikette des Platzes machen.

Das Fiesta Falls Miniature Golf bietet einen 18-Loch-Platz neben einem Hotel, das bei ausländischen Besuchern beliebt ist. Es bietet eine Fülle von Wasserfällen, Höhlen und Pavillons, die es sowohl herausfordernd als auch landschaftlich reizvoll machen.

Nachts unter dem Licht zu spielen ist eine unterhaltsame Art, einen langen Tag zu beenden, und der Platz ist nahe genug am Meer, um rund um die Uhr eine Meeresbrise zu bekommen.

6. Mango Mangos karibischer Grill

Mango Mangos karibischer Grill

Mango Mangos Caribbean Grill hat in den letzten zehn Jahren eine ziemlich treue Fangemeinde angezogen. Für viele Einheimische, die gutes Essen zu vernünftigen Preisen und ein entspanntes Restaurant mit einer entspannten, aber trendigen Atmosphäre suchen, ist es eine echte Anlaufstelle.

Das Restaurant ist nur einen kurzen Spaziergang vom Strand entfernt und bietet karibisch und lateinamerikanisch geprägte Küche mit frischen Zutaten aus der Region, lebendigen Aromen und einer entspannten Inselatmosphäre.

Mango Mangos sind besonders bekannt für ihre Maiskuchen und ihr Jerk Chicken. Auch für Personen mit eingeschränkter Ernährung gibt es eine Vielzahl von veganen und glutenfreien Optionen.

7. St. Augustine Piraten- und Schatzmuseum

Piraten- und Schatzmuseum

In den Gewässern vor Floridas Atlantik- und Golfküste krochen einst Piraten und andere schändliche Gestalten herum, die an der Rumsuche und Plünderung von Küstenstädten beteiligt waren. Das St. Augustine Piraten- und Schatzmuseum ist einer der besten Orte, um mehr über dieses interessante und verstörende Stück lokaler Geschichte zu erfahren.

Das Museum befindet sich am South Castillo Drive in St. Augustine und bietet Gästen einen einzigartigen und oft haarsträubenden Einblick in das Leben und die Legenden einiger der denkwürdigsten Piraten und Schatzsucher der Region.

Zu den Dauerausstellungen des Museums zählen Artefakte, historische Dokumente und Waffen sowie Multimedia-Präsentationen.

8. Das Lightner Museum

Lightner Museum

Quelle: Sean Pavone / Shutterstock

Lightner Museum

Das Lightner Museum befindet sich in der King Street in St. Augustine in einem historischen Hotel, das ursprünglich in den 1880er Jahren erbaut wurde und jetzt im National Register of Historic Places aufgeführt ist.

Das Gebäude wurde im spanischen Revival-Stil erbaut und verfügt über einen ruhigen, von Palmen gesäumten Innenhof mit Teichen und einer Brücke.

Die Exponate des Museums behandeln eine Vielzahl von Themen – von lokaler Geschichte und Kultur bis hin zu Musik, Wissenschaft und Kunst aus der viktorianischen Zeit.

Die meisten früheren Museumsgäste hielten die Eintrittskosten für angemessen, obwohl es ein paar Dollar mehr kostet, beliebte Exponate mit Werken berühmter Künstler wie Degas zu besuchen.

9. Altstadt St. Augustine

Altstadt St. Augustine

Quelle: VIAVAL / Shutterstock

Altstadt St. Augustine

Außerhalb der Region ist es nicht allzu bekannt, aber die Küste um St. Augustine ist eines der ältesten ununterbrochen bewohnten Gebiete des Landes.

Die Altstadt von St. Augustine ist voller malerischer Straßen, historischer Gebäude und trendiger Cafés und Geschäfte, die sie bei geschichtsträchtigen Reisenden beliebt machen.

Mit ein wenig Online-Recherche ist es möglich, eine Liste mit interessanten Attraktionen zusammenzustellen, die nur wenige Blocks voneinander entfernt sind. Viele Gäste bleiben länger als geplant in der Altstadt.

Für diejenigen, die sich lieber von einem erfahrenen Einheimischen herumführen lassen möchten, gibt es auch eine Vielzahl von Touroptionen.

10. Weltgolf Hall of Fame

Weltgolf Hall of Fame

Quelle: Sakala / Shutterstock

Weltgolf Hall of Fame

Golfer aus dem ganzen Land strömen im Herbst, Winter und Frühling nach Florida, um die zahlreichen Golfplätze und das perfekte Wetter zu genießen. Für viele ist ein Ausflug in die World Golf Hall of Fame ein Muss.

Die Anlage befindet sich im World Golf Village nordwestlich der Innenstadt von St. Augustine und umfasst zehntausende Quadratmeter permanenter Exponate, die der Geschichte des Golfsports sowohl weltweit als auch im Sunshine State gewidmet sind.

Zu den Exponaten der Hall of Fame zählen historische Erinnerungsstücke zu den denkwürdigsten Momenten des Golfsports und der Entwicklung des Spiels im Laufe der Jahre sowie Beiträge von Spielerinnen.

11. Fort Matanzas National Monument

Fort Matanzas Nationaldenkmal

Quelle: ABEMOS / Shutterstock

Fort Matanzas Nationaldenkmal

Fort Matanzas wurde 1742 von den Spaniern erbaut, um den Fluss zu schützen, der nach St. Augustine führt.

In jenen Tagen waren die Meere und das Land um St. Augustine Gebiete Spaniens zu einer Zeit, als das Land seine Kolonialmacht ausübte. Neben Castillo de San Marcos war Fort Matanzas der Schlüssel zum Schutz ihres Überseegebiets.

Jetzt ist das Fort ein nationales Denkmal, das sich auf mehr als 100 Morgen erstreckt und Offiziers- und Soldatenkasernen, Magazine, Stadtmauern und sogar Originalkanonen umfasst.

Das Gelände des Denkmals ist durch leicht begehbare Pfade und zahlreiche historische Plaketten verbunden, die die Dinge beschreiben, die Sie sehen. Es ist auch üblich, eine Reihe von Wildtieren zu beobachten.

12. Das Ximenez-Fatio-Haus

Ximenez-Fatio-Haus

Das in der Aviles Street in St. Augustine gelegene Ximenez-Fatio-Haus wurde in den letzten Jahren des 18. Jahrhunderts erbaut. Während eines Großteils seiner Existenz diente es als Pension, die hauptsächlich von Kaufleuten und Regierungsbeamten genutzt wurde, die die Gegend besuchten.

Das Haus ist bekannt für seine malerische und historische Steinarchitektur und bietet Besuchern einen einzigartigen Einblick in die Lebensweise vor mehr als zwei Jahrhunderten, als die Gegend noch unerforscht und gefährlich war.

Das Haus ist günstig zu besichtigen und befindet sich nur wenige Blocks landeinwärts vom St. Augustine Inlet und nur wenige Gehminuten vom Lightner Museum entfernt.

13. St. Augustine Amphitheater

St. Augustine Amphitheater

Quelle: PauloAlmeidaFotografie / Auslöser

St. Augustine Amphitheater

Das St. Augustine Amphitheater ist in vielerlei Hinsicht das moderne Yin des jahrhundertealten Yang der historischen Stadt. Es wurde Mitte der 60er Jahre anlässlich seines 400-jährigen Bestehens erbaut.

Der Park, der die Anlage umgibt, umfasst fast 20 Hektar landschaftlich reizvoller Landschaften. Bei Veranstaltungen bietet das Amphitheater Platz für Tausende von Zuschauern.

Während der kühlen Herbst- und Wintermonate finden in der Anlage eine Vielzahl von Live-Unterhaltungen und Konzerten statt. An Nicht-Veranstaltungstagen ist sie ein beliebtes Ziel für Wanderer und Touristen. In der Nähe finden Sie andere Sehenswürdigkeiten wie den Bauernmarkt am Samstagmorgen in der Altstadt und eine Reihe historischer Gebäude.

14. Ponce de Leons Jungbrunnen, Archäologischer Park

Jungbrunnen Archäologischer Park

Quelle: Ovidiu Hrubaru / Shutterstock

Jungbrunnen Archäologischer Park

Der Legende nach suchte Ponce de Leon vor Jahrhunderten nach dem ewigen Jungbrunnen, als er an der Küste Floridas landete.

Leider ist der alternde Entdecker mit leeren Händen aufgetaucht, aber diejenigen, die die Gegend besuchen, können einen faszinierenden Einblick in die Geschichte der Region erhalten, indem sie Ponce de Leons archäologischen Jungbrunnenpark in der Magnolia Avenue in St. Augustine besuchen.

Der Park umfasst mehr als 10 Morgen Land und enthält historische Markierungen, die die Landung beschreiben, sowie ein teilweise rekonstruiertes Dorf der Timucuanischen Ureinwohner, die seit Generationen in dem Gebiet lebten, bevor es offiziell entdeckt und besiedelt wurde.

15. Die Whetstone Schokoladenfabrik Tour

Schleifstein Schokoladenfabrik

In der Whetstone Chocolate Factory werden seit 1967 die begehrtesten Süßigkeiten von St. Augustine hergestellt. Zusätzlich zu ihrem Sortiment an Pralinen, Fudges und Süßigkeiten entscheiden sich viele Besucher für eine ihrer regelmäßig stattfindenden Werksbesichtigungen.

Die Whetstone Factory befindet sich in der King Street und wurde Mitte der 80er Jahre erbaut. Für Gäste, die mit der Herstellung von Schokolade und Konfekt nicht vertraut sind, ist dies ein einzigartiges Erlebnis, das in der Regel bei Jung und Alt großen Anklang findet.

Natürlich gibt es auch Proben auf dem Weg, und die meisten Besucher entscheiden sich dafür, am Souvenirladen vorbeizuschauen, bevor sie sich auf den Weg machen, um ein oder zwei Gegenstände abzuholen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein