15 besten Empfehlungen für Sebastian (FL)

Sebastian ist eine kleine Stadt an der Atlantikküste zwischen Melbourne im Norden und Vero Beach und Fort Pierce im Süden.

Sebastian beherbergt das 1903 gegründete Pelican Island Preserve, das älteste Naturschutzgebiet seiner Art im Land.

Die Region Sebastian verfügt über eine stetig wachsende Öko-Tourismusbranche und bietet, wie viele Urlaubsziele an der Küste, eine Vielzahl von Aktivitätsmöglichkeiten, darunter Golf, Angeln sowie eine Reihe historischer, kultureller und natürlicher Stätten.

Im Folgenden finden Sie 15 Aktivitäten in und um Sebastian, Florida.

1. Riverview Kaffee, Tee und Bücher

Riverview Kaffee, Tee und Bücher

Riverview Coffee, Tea and Books befindet sich an der US-Route 1 in Sebastian und schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe, indem es den Gästen ein umfassendes Spektrum an Kaffee und Tee sowie eine Vielzahl an Büchern zu vernünftigen Preisen bietet.

Viele ihrer Produkte sind biologisch und sie bieten auch köstliche frische Backwaren an. Es gibt vegane und glutenfreie Optionen für Personen mit diätetischen Einschränkungen.

Wenn Sie ein paar Bücher haben, die Sie bereits gelesen haben und die nur herumliegen und Platz beanspruchen, sollten Sie sie mitnehmen. Wenn sie nicht zu kaputt sind, können Sie sie möglicherweise gegen andere gebrauchte Bücher eintauschen.

2. Pelican Island National Wildlife Refuge

Pelican Island National Wildlife Refuge

1903 wurde das Pelican Island National Wildlife Refuge zum Naturschutzgebiet erklärt – dem ersten seiner Art im Land.

Seitdem ist das Land der Zuflucht unberührt geblieben und beherbergt eine Vielzahl natürlicher Umgebungen. Es ist eine der wichtigsten und aktivsten Vogel- und Meeresschildkrötengärten an der Küste Floridas.

Erwarten Sie nicht, Cafés und Schnellbootverleih zu finden, aber für diejenigen, die sich mit Mutter Natur austauschen möchten, gibt es zahlreiche Wanderwege und einen Aussichtsturm mit Blick auf das Land und das umliegende Wasser.

Die Berghütte ist eine kurze Autofahrt von Sebastian entfernt und befindet sich auf einer Insel im Indian River.

3. Kapitän Hirams Resort

Kapitän Hirams Resort

Quelle: booking.com

Kapitän Hirams Resort

Keine der Sebastian-Attraktionen bietet eine solche Vielfalt an Aktivitäten an einem Ort wie das Captain Hiram's Resort.

Von geführten Bootstouren und Unterkünften bis hin zu Restaurants und besonderen Anlässen ist das Captain Hiram's ein Ort, an dem viele Gäste einen guten Teil ihrer Zeit verbringen, wenn sie in der Gegend sind.

Öko-Touren starten täglich am Yachthafen und führen die Gäste bei Regen oder Sonnenschein auf atemberaubenden Kreuzfahrten entlang der Flüsse Indian und Sebastian.

Das Restaurant des Resorts ist bekannt für frische Meeresfrüchte, kalte Getränke und Live-Unterhaltung. Für Besucher, die ein oder zwei Nächte bleiben möchten, gibt es ein Hotel mit Nichtraucherzimmern und -suiten.

4. Sandridge Golf Club

Sandridge Golfclub

Der Sandridge Golf Club ist eine öffentliche Anlage, die dem Indian River County gehört und von diesem betrieben wird. Es verfügt über zwei 18-Loch-Plätze, die Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre eröffnet wurden.

Beide Plätze schlängeln sich durch eine Vielzahl von Naturlandschaften und bieten herausfordernde und landschaftlich reizvolle Löcher. Viele von ihnen haben dramatische Höhenunterschiede, was in einem so flachen Zustand ungewöhnlich ist.

Der Sandridge Golf Club wurde von den nationalen Golfmagazinen immer wieder als einer der besten Golfplätze des Bundesstaates eingestuft. Aufgrund seiner Beliebtheit ist es ratsam, Ihre Startzeit rechtzeitig vor Ihrem Besuch zu buchen.

5. Sebastian Inlet State Park

Sebastian Inlet State Park

Quelle: Noah Densmore / Shutterstock

Sebastian Inlet State Park

Der Sebastian Inlet State Park ist einer der meistbesuchten State Parks in Florida. Es ist kein Wunder, dass es so viel zu sehen und zu tun gibt.

Mit seiner weiten Küste entlang des Atlantiks und des Indian River ist es ein Hotspot für Surfer, Surfer und diejenigen, die einfach nur ihre Beine ausstrecken und die natürliche Pracht genießen möchten.

Vor Ort gibt es ein Museum, in dem die Geschichte der Region seit fast drei Jahrhunderten beschrieben wird. Viele frühere Gäste haben festgestellt, dass Sie wirklich ein paar volle Tage einplanen müssen, um alle Vorteile des Parks zu nutzen.

6. Turkey Creek Sanctuary

Turkey Creek Sanctuary

Quelle: Mike Herna / Shutterstock

Turkey Creek Sanctuary

Das Turkey Creek Sanctuary befindet sich am Port Malabar Boulevard NE in der nahe gelegenen Palm Bay und umfasst mehr als 30 Hektar. Es ist geprägt von alten Eichen- und Palmenbeständen und den malerischen Dünen, die eine so malerische Kulisse bieten, wie Sie sie wahrscheinlich überall finden werden.

Zu den Annehmlichkeiten des Heiligtums zählen Wander- und Radwege, Natur- und Besucherzentren sowie eine Promenade, die sich über eine Dreiviertel-Meile erstreckt.

Die Eintrittskosten sind relativ günstig.

7. Der Bauernmarkt in der Innenstadt von Fort Pierce

Der im Stadtzentrum gelegene Fort Pierce Farmers Market

Quelle: Joni Hanebutt / Shutterstock

Der im Stadtzentrum gelegene Fort Pierce Farmers Market

Der Downtown Fort Pierce Farmers Market findet jeden Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr statt und ist wetterunabhängig.

Der Markt, der an der Melody Lane entlang der malerischen Uferpromenade der Stadt stattfindet, bietet eine große Auswahl an frischem Obst und Gemüse der Saison sowie eine Vielzahl an zubereiteten Speisen und Non-Food-Artikeln.

Auf dem Markt gibt es fast 70 Anbieter, bei denen es sich fast ausschließlich um örtliche Landwirte, Unternehmer und Handwerker handelt. Das bedeutet, dass Sie mehr Geld in der Region ausgeben und nicht in die Kassen eines nationalen Unternehmens mit Hauptsitz in Tausenden von Kilometern Entfernung gelangen.

8. Grapefruit Trail

Grapefruit Trail

Quelle: Nelson Liza / Facebook

Grapefruit Trail

Der Grapefruit Trail in der Babcock Street NE in der Nähe von Palm Bay ist ein regionaler Hotspot für Mountainbiker, die die flachen, asphaltierten Pfade in den meisten Parks etwas langweilig finden.

Die Strecke besteht aus fast fünf Kilometern Feldwegen mit Sprüngen, Serpentinen und Höhenunterschieden und eignet sich nicht für sehr junge, ältere oder körperlich behinderte Personen. Für alle, die ein passendes Fahrrad haben und Lust auf Adrenalin haben, ist es der perfekte Ort, um ein paar Stunden damit zu verbringen, es zu zerreißen.

Die Strecken sind gut markiert und alle Fahrer müssen jederzeit einen Helm tragen.

9. Ted Moorhead Lagunenhaus

Ted Moorhead Lagunenhaus

Das Ted Moorhead Lagoon House befindet sich an der US-Route 1 in der Nähe von Palm Bay. Es gehört der Stadt und ist eine der ersten Stationen entlang des Indian River Lagoon National Scenic Byway, einer der natürlichsten Küstenabschnitte des Staates.

Das Lagoon House bietet seinen Gästen interessante Einblicke in die Geschichte und die Umgebung der Region. Das Bildungszentrum vor Ort ist voller faszinierender Exponate, darunter Fotografien, alte Karten und Berichte aus erster Hand über diejenigen, die die Region in den vergangenen Jahrhunderten besiedelt haben.

Für diejenigen, die die Umgehungsstraße bereisen möchten, gibt es eine große Karte, auf der Start- und Endpunkte sowie Highlights aufgeführt sind, die Sie auf Ihrem Weg nicht verpassen sollten.

10. Beobachtungs- und Bildungszentrum für Seekühe

Beobachtungs- und Bildungszentrum für Seekühe

Quelle: Sean Rokaw / Shutterstock

Beobachtungs- und Bildungszentrum für Seekühe

Seekühe sind große, pflanzenfressende Meeressäuger, die in den flachen Küstengewässern Floridas zuhause sind.

In den Wintermonaten, in denen die Wassertemperatur sinkt, werden sie oft als Seekühe bezeichnet. Sie sammeln sich um die warmen Wasserabflüsse in den Energieerzeugungsanlagen des Staates.

Der Aussichtsbereich und das Bildungszentrum befinden sich am North Indian River Drive im Kraftwerk Henry King in Fort Pierce und sind voller interaktiver Exponate. Vor allem in den Wintermonaten bietet es den Besuchern die seltene Gelegenheit, diese erstaunlichen Tiere näher kennenzulernen.

Die Seekühe lassen sich am besten von den überdachten Gängen und dem speziellen Aussichtsturm aus beobachten.

11. Heathcote Botanical Gardens

Heathcote Botanical Gardens

Bei einer solchen Fülle an Sonne, warmem Wetter und Regen ist es kein Wunder, dass Florida die Heimat erstaunlicher botanischer Gärten ist. Für Liebhaber aller natürlichen und schönen Dinge ist der Heathcote Botanical Gardens in der Savannah Road in Fort Pierce der perfekte Ort, um ein paar Stunden zu verbringen.

Die Gärten gibt es schon seit mehr als drei Jahrzehnten und sie sind besonders dafür bekannt, dass sie den größten öffentlichen Bonsai-Garten des Landes beherbergen, der viele japanische Themen enthält.

Weitere beliebte Gebiete sind Fischteiche sowie Kräuter- und Regenwaldgärten. Im Gegensatz zu vielen ähnlichen Einrichtungen sind Hunde willkommen, solange sie an der Leine gehalten und danach aufgeräumt werden.

12. St. Lucie County Aquarium

St. Lucie County Aquarium

Quelle: Joni Hanebutt / Shutterstock

St. Lucie County Aquarium

Das St. Lucie County Aquarium in Fort Pierce ist voll von professionell gestalteten Umgebungen, die denen an der Küste Floridas ähneln.

Die Meeres- und Küstenökosysteme, für die der Staat bekannt ist, fördern eine große Vielfalt an Leben; Für diejenigen, die keine Zeit haben, sie alle alleine zu sehen, gibt es keinen besseren Ort, um einen Crashkurs in Floridas Ökologie zu erhalten als das St. Lucie County Aquarium.

Die Mündungs- und Korallenriffexponate des Aquariums zählen zu den beliebtesten und die täglichen Fütterungstouren sind ebenfalls ein großer Erfolg.

Wenn Sie einen genaueren Blick hinter die Kulissen werfen möchten, wie die Tiere gepflegt werden, sollten Sie sich für die stattfindenden Führungen anmelden.

13. Navy UDT-SEAL Museum

UDT – SEAL Museum

Das UDT-SEAL-Museum der Marine von Fort Pierce ist ein Muss für Liebhaber der Militärgeschichte und für diejenigen, die von Elitetruppen fasziniert sind, die ihre Missionen häufig unter absoluter Geheimhaltung durchführen.

Das Museum ist seit 1985 geöffnet und bietet eine der beeindruckendsten Sammlungen von Ausrüstungsgegenständen und Erinnerungsstücken des Landes in Bezug auf SEALs und die Underwater Demolition Teams. Einheiten, die in fast allen Konflikten des Landes seit vor dem Zweiten Weltkrieg eine bedeutende Rolle gespielt haben.

Das Denkmal für gefallene SEALs und Froschmänner ist die ergreifendste Attraktion des Museums, und jedes Jahr gibt es eine beliebte Veranstaltung zum Veteranen-Tag, die eine große Menschenmenge anzieht.

14. Al's Family Farms Citrus

Al’s Familienfarmen

Al's Family Farms Citrus ist seit mehr als vier Jahrzehnten im Besitz einer einheimischen Familie und wird von ihr betrieben. Zusätzlich zu ihrer traditionellen Rolle in der Landwirtschaft haben sie verschiedene Aktivitätsoptionen hinzugefügt, die es zum beliebten Ziel machen, das es heute ist.

Sie sind bekannt für ihre hochwertigen lokalen Zitrusfrüchte, die entlang des nahe gelegenen Indian River angebaut werden. Für diejenigen, die ihre eigenen Früchte pflücken oder einen Einblick in die Verarbeitung der Früchte nach der Ernte erhalten möchten, gibt es einige Führungen durch die Verpackungs- und Abfüllbetriebe des Unternehmens.

Vor Ort gibt es ein beliebtes Restaurant, das für seine leckeren mexikanischen und amerikanischen Gerichte bekannt ist. Darüber hinaus finden das ganze Jahr über verschiedene Sonderveranstaltungen statt.

15. Sunrise Theater

Sunrise Theater für darstellende Künste

Das Fort Pierce Sunrise Theatre befindet sich in einem renovierten historischen Theater, das ursprünglich in den 20er Jahren erbaut wurde.

Von Standup-Comedy und Reggae bis hin zu dramatischen Darbietungen und Jazz bietet das Theater einen ständig wechselnden Veranstaltungskalender, um selbst die anspruchsvollsten Theatertypen in Versuchung zu führen. Im Laufe der Jahre waren hier international bekannte Künstler wie Willie Nelson und Diana Ross zu Gast.

Das Theater erinnert die Kunden daran, Tickets nur auf ihrer Website oder an der Abendkasse zu kaufen, um zu vermeiden, dass überteuerte und nicht lizenzierte Tickets von Betrügern verkauft werden.