15 besten Empfehlungen für Plant City (FL)

Mit nur 35.000 Einwohnern im Hillsborough County im Westen Floridas zwischen Tampa im Westen und Lakeland im Osten ist Plant City eine der kleineren Städte der Region und besonders bekannt für sein Erdbeerfestival, das eine lokale Attraktion war seit fast 90 jahren.

Die Stadt wurde nach einem Eisenbahnentwickler benannt und ist eines der größten Winter-Erdbeeranbaugebiete des Landes.

In günstiger Lage, nur eine kurze Autofahrt von Dutzenden natürlicher, historischer und kultureller Sehenswürdigkeiten entfernt, ist das Wetter fast das ganze Jahr über perfekt.

Im Folgenden finden Sie 15 Aktivitäten in und um Plant City, Florida.

1. Dinosaurier-Welt

Dinosaurierwelt, Pflanzenstadt

Möchten Sie eine Zeitreise in eine Zeit unternehmen, in der riesige fleischfressende Eidechsen und schreckliche Raptoren um jede Ecke lauerten?

Dinosaur World befindet sich an der Harvey Tew Road in Plant City und ist ein Symbol für ein Gebiet, das sich auf 20 Morgen Land befindet und Nachbildungen von Hunderten von Dinosauriern in Originalgröße enthält. Viele von ihnen sind mit Robotern ausgestattet, die sie unheimlich lebendig erscheinen lassen.

Fossilien, Dinosauriereier, alte Zähne, Klauen und Schuppen sind ausgestellt. Viele der Exponate von Dinosaur World sind interaktiv, sodass Gäste jeden Alters ermutigt werden, aktiv teilzunehmen und nicht nur passiv zu schauen.

2. Edward Medard Regional Park

Edward Medard Regional Park

Quelle: kellyv / Flickr

Edward Medard Regional Park

Der Edward Medard Regional Park in Plant City ist größer und zieht mehr Besucher an als die meisten anderen Parks. Für naturliebende Reisende ist er jedoch immer noch ein großartiges Ausflugsziel, insbesondere für diejenigen, die es mit den stärker entwickelten und kommerziellen Attraktionen der Region zu tun haben.

Mit 700 Morgen ist es der größte Park des Landkreises und das meiste Land wurde der Stadt in den 70er Jahren von einem lokalen Unternehmen gespendet.

Wandern, Angeln, Radfahren und Kanufahren sind beliebte Freizeitaktivitäten im Park. Die meisten Wege und Straßen sind asphaltiert und eignen sich daher perfekt für Radfahrer und Inlineskater.

Im Park gibt es auch Dutzende von Campingplätzen, die jedoch in der Hochsaison schnell verschwinden. Planen Sie also entsprechend.

3. Keel & Curley Winery

Keel & Curley Weingut

Ganz gleich, ob es sich um Rot, Weiß oder Rose handelt, die Ihren Gaumen verführt, im Weingut Keel & Curley in der Thonotosassa Road in Plant City werden Sie wahrscheinlich fündig.

Keel & Curley ist ein preisgekrönter Weinproduzent, der sich auf fruchtgetränkte Weine spezialisiert hat, die das Geschmacksprofil ihrer Produkte erfrischend und einzigartig machen.

Samstags und sonntags werden vier tägliche Touren angeboten. Der Preis pro Person liegt unter dem Preis, den Sie für einen Mikrowellen-Burrito und ein Springbrunnengetränk in einem Supermarkt zahlen würden.

Die Führungen beinhalten Proben und einen umfassenden Einblick, wie weltliche Trauben in schmackhafte und berauschende Getränke verwandelt werden.

4. Robert W. Willaford Eisenbahnmuseum

Eisenbahnmuseum von Robert W. Willaford

Eisenbahnen spielten schon immer eine bedeutende Rolle in der Entwicklung und Wirtschaft des Sunshine State – in vielerlei Hinsicht tun sie dies immer noch.

Das Robert W. Willaford Railroad Museum in der North Palmer Street in Plant City ist ein Muss für Zug- und Geschichtsinteressierte. Wenn Sie mit kleinem Budget reisen, müssen Sie sich möglicherweise freuen, wenn Sie feststellen, dass der Besuch absolut kostenlos ist.

Zu den Exponaten des Museums gehören restaurierte Triebwagen, Fotografien, Ausrüstungen und Berichte aus erster Hand über bedeutende historische Ereignisse. Es gibt sogar einen Modellbahnhof, der bei Kindern beliebt ist.

Das Museum ist sieben Tage die Woche geöffnet und befindet sich in günstiger Nähe zu anderen Attraktionen von Plant City.

5. Florida Strawberry Festival

Florida Strawberry Festival

Das Florida Strawberry Festival wurde ursprünglich vom örtlichen Lions Club gegründet und findet seit 1929 statt.

Plant City ist einer der landesweit größten Produzenten von Wintererdbeeren und das Festival ist ein Fest für alle Dinge, die mit der schmackhaften Beere zu tun haben. Neben einer Vielzahl von tollen Speisen wie Kuchen und Gelees bietet das Festival eine ganze Reihe von Live-Unterhaltungsveranstaltungen, Viehzuchtveranstaltungen und sogar Promi-Auftritten.

Auch wenn Sie es dieses Jahr vielleicht verpasst haben, findet es im Februar und März 2020 wieder an zehn Tagen statt. Reservieren Sie also etwas Platz auf Ihrer Reiseroute.

6. Hollis Garden

Hollis Garden

Quelle: AHPix / Shutterstock

Hollis Garden

Hollis Garden befindet sich in der East Orange Street im nahe gelegenen Lakeland und ist nur etwas größer als ein Morgen.

Mit einer Vielzahl von Springbrunnen, Kalksteingrotten und Promenaden, die zu den einzelnen Bereichen führen, ist Hollis Garden der perfekte Zufluchtsort für diejenigen, die etwas Zeit für sich mit Mutter Natur verbringen möchten.

Der Garten beherbergt Tausende lokaler, regionaler und nicht einheimischer Pflanzen, Blumen und Bäume. Viele von ihnen sind mit Informationstafeln gekennzeichnet, damit Sie auch mehr über die Dinge erfahren, die Sie sehen. Das vielleicht schönste Merkmal ist der freie Eintritt.

7. Spring nach Florida

Spring Florida Skydive

Für diejenigen, die es schwer haben, Mathe in ihren Köpfen zu machen, sind 14.000 Fuß nur etwas weniger als drei Meilen. Diese Zahl ist von Bedeutung, da Fallschirmspringer in Jump Florida in dieser Höhe aus einem einwandfreien Flugzeug aussteigen und mit einer Geschwindigkeit von mehr als 160 km / h auf den Boden schleudern.

Selbstverständlich passt es wahrscheinlich nicht zu Ihrer Tante Wanda aus Harrisburg mit Herzbeschwerden, aber für fitte und furchtlose Adrenalin-Junkies ist es eine absolut aufregende und sichere Möglichkeit, die Plant City aus der Vogelperspektive zu betrachten.

Die Pakete von Jump Florida sind überraschend günstig. Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

8. Mike E. Sansone Gemeinschaftspark

Für Außenstehende mag der Name Mike E. Sansone für die Einheimischen kein Synonym für öffentlichen Dienst, Patriotismus und Gemeinschaftsstolz sein.

Der Mike E. Sansone Community Park befindet sich in der Nähe der Innenstadt und ist nach einem italienischen Einwanderer benannt, der vor dem Ersten Weltkrieg nach Florida kam.

Er diente weiter beim Militär und als er zurückkam, eröffnete er einen Friseurladen und war stark in das Scouting involviert.

Der Park bietet den Besuchern eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten. Eine der beliebtesten ist es, die vielen kleinen Baseballspiele zu beobachten, die hier während der Saison stattfinden.

9. Scharfes Zentrum für Familientourismus und Bildung

Sharp Familien-Tourismus- und Bildungszentrum

Quelle: Timothy OLeary / Shutterstock

Scharfes Zentrum für Familientourismus und Bildung

Obwohl es oft als Usonian House bezeichnet wird, ist das Sharp Family Tourism and Education Center um eine Struktur auf dem Campus des Florida Southern College in Lakeland herum gebaut, die vom weltberühmten Architekten Frank Lloyd Wright entworfen wurde.

Es ist nicht das einzige von Wright entworfene Gebäude auf dem Campus, aber einzigartig, da es erst 2013 gebaut wurde und die Pläne ursprünglich im Jahr 1938 erstellt wurden.

Wright glaubte, dass die traditionelle College-Architektur ein epischer Flop war, und während der Depression versuchte er, der sonst so faden Szene neues Leben einzuhauchen.

Das Zentrum befindet sich am Lake Hollingsworth Drive in Lakeland und bietet geführte Touren an.

10. Joker Marchant Stadium

Joker Marchant Stadium

Quelle: Phil Lowe / Shutterstock

Joker Marchant Stadium

"The Grapefruit League" ist der Spitzname für Floridas Baseball-Saison im Frühjahr, in der professionelle Teams aus dem ganzen Land in den Sunshine State absteigen, um sich für die kommende Saison in Topform zu bringen.

Das Joker Marchant Stadium an der North Lake Avenue in Lakeland ist die Frühlingsresidenz der Detroit Tigers. Obwohl es Mitte der 60er Jahre gebaut wurde, wurde es im Laufe der Jahre mehrfach renoviert und bietet jetzt mehr als 8.000 Sitzplätzen Komfort.

Es stehen eine Vielzahl von Optionen für Spiele und Dauerkarten zur Verfügung. Das Stadion ist auch für Rollstuhlfahrer und für Personen mit anderen Zugangsbedürfnissen zugänglich.

11. Das Florida Air Museum

Florida Air Museum

Quelle: Flickr

Florida Air Museum

Florida hat eine reiche Luftfahrtgeschichte, die mehr als ein Jahrhundert zurückreicht. Seit den frühen 90er Jahren ist das Florida Air Museum ein erstklassiges Reiseziel für Flugzeugbegeisterte und Geschichtsinteressierte.

Die Ursprünge des Museums waren bescheiden, aber im Laufe der Jahre sind sie gewachsen und umfassen nun eine einzigartige Sammlung restaurierter Flugzeuge sowie andere Ausrüstungsgegenstände, Fotografien und Erinnerungsstücke, die sowohl die zivile als auch die militärische Luftfahrt betreffen.

Neben den Dauerausstellungen bietet das Museum zu verschiedenen Zeiten eine Reihe von Bildungsprogrammen an. Für viele Besucher, ob jung oder alt, ist dies einer der Höhepunkte ihrer Reise.

12. Das Polk Museum of Art

Polk Kunstmuseum

Quelle: Flickr

Polk Kunstmuseum

Das Polk Museum of Art befindet sich in der East Palmetto Street in Lakeland und ist das umfassendste Kunstmuseum in Polk County. Es ist eine Tochtergesellschaft des weltberühmten Smithsonian Institute.

Viele der über 2.000 Stücke sind Unikate berühmter Künstler wie Andy Warhol und Pablo Picasso.

Die Mitarbeiter des Museums bieten auch eine Vielzahl von Gemeinschaftsprogrammen an. Viele von ihnen richten sich an einheimische Schulkinder und ihre Lehrer in der Hoffnung, angehenden Köpfen eine Vorliebe für Kunst und Kreativität zu vermitteln.

Auf der Website finden Sie Wegbeschreibungen, Preise und eine vollständige Liste der bevorstehenden Veranstaltungen.

13. Erkundungen V Kindermuseum

Erkundungen V Kindermuseum

Quelle: Flickr

Erkundungen V Kindermuseum

Das Explorations V Kindermuseum in der North Kentucky Avenue in Lakeland wurde 1991 gegründet und ist das führende Museum für Kinder in der Region.

Auf drei Etagen finden Sie eine Vielzahl interaktiver Exponate. Diese Art von Ort übertrifft im Allgemeinen die Erwartungen derjenigen, die sich die Zeit für einen Besuch nehmen.

Der größte Teil des Museums wurde für Grundschulkinder konzipiert, ist aber auch für ältere Kinder lehrreich und unterhaltsam.

Ausstellungen und Aktivitäten berühren die Natur, die Wissenschaft, die Kunst, die Technologie und bringen sich durch Kreativität zum Ausdruck. Planen Sie daher ein paar Stunden Zeit ein, damit die Kleinen ihren Spaß haben.

14. Historischer Bezirk von Lake Morton

Historischer Bezirk von Lake Morton

Wenn Sie neue Gegenden besuchen und nicht sicher sind, wie Sie Ihre Zeit verbringen sollen, sind lokale historische Viertel großartige Orte, die Sie als Erstes besuchen sollten.

Sie sind normalerweise voll von architektonisch und historisch bedeutenden Häusern und Geschäften, und der Lake Morton Historic District in Lakeland ist keine Ausnahme.

Das Viertel liegt zwischen den Seen Morton und Hollingsworth und ist ein ausgezeichneter Ort für selbst geführte Touren oder nur für einen gemütlichen Spaziergang am Morgen oder Nachmittag.

Der größte Teil des Viertels wurde zwischen der Wende des 20. Jahrhunderts und den 20er Jahren erbaut. Viele der Häuser wurden in nahezu originalem Zustand restauriert. Vergessen Sie also nicht, Ihre Kamera mitzunehmen.

15. Der öffentliche Markt von Armature Works Heights

Der öffentliche Markt von Armature Works Heights

Der Eintritt zum öffentlichen Markt von Armature Works Heights ist frei und täglich geöffnet, auch wenn die Öffnungszeiten an Wochentagen und am Wochenende variieren.

Der Markt besteht aus mehr als 30000 Quadratmetern und obwohl er sich in einem mehr als 100 Jahre alten Gebäude befindet, ist er ein Hotspot für Genießer und diejenigen, die nur das historische Ambiente der Gegend genießen möchten.

Die Läden und Händler des Marktes führen eine Vielzahl von Artikeln, und an gastronomischen Einrichtungen mangelt es nicht. Ein fester Favorit ist die Bar und das Restaurant auf dem Dach, in denen häufig Live-Unterhaltungsveranstaltungen stattfinden.

Der Eintritt ist frei, für das Parken am Wochenende wird jedoch eine geringe Gebühr erhoben.