15 besten Empfehlungen für Pinecrest (FL)

Das Miami-Dade County in Südflorida hat mehr als nur einen angemessenen Anteil an schicken, exklusiven Vororten, und Pinecrest ist eines der wohlhabendsten.

Pinecrest hatte zum Zeitpunkt der letzten Volkszählung eine Bevölkerung von nur mehr als 18.000 Einwohnern. Es ist technisch gesehen keine Stadt oder Gemeinde, sondern ein Dorf, und es wird durchweg als eine der teuersten Postleitzahlen des Landes eingestuft.

Natürlich passt es nicht zu einer großen Familie mit kleinem Budget, aber die Nähe zu vielen der beliebtesten Attraktionen des Bundesstaates macht es zu einer guten Wahl für Menschen mit großen Geldbeuteln.

Im Folgenden finden Sie 15 Aktivitäten in und um Pinecrest.

1. Pinecrest Bauernmarkt

Pinecrest Bauernmarkt

Der Pinecrest Farmer's Market findet sonntags von 9.00 bis 14.00 Uhr statt und bietet einige der besten Produkte, Kunsthandwerk und Fertiggerichte des Sunshine State.

Der Markt hat stetig neue Kunden und Anbieter angezogen, und es gibt ausreichend Parkplätze vor Ort.

Es findet in Pinecrest Gardens in der Nähe der Innenstadt statt und ist bekannt dafür, dass es großartigen Kaffee und frische Backwaren gibt, was es auch zu einem guten Zwischenstopp beim Frühstück macht.

Obwohl sich viele Käufer dafür entscheiden, gleichzeitig zu essen, zu trinken und zu stöbern, gibt es schattierte Tische, an denen Sie sich vor dem Einkauf entspannen möchten.

2. Pinecrest Gardens

Pinecrest Gardens

Quelle: Jillian Cain Fotografie / Auslöser

Pinecrest Gardens

Pinecrest Gardens ist eines der besten Erholungsziele in Pinecrest und bietet mehr Annehmlichkeiten als die meisten örtlichen Parks.

Es gibt eine Vielzahl von schattigen Wanderwegen, die durch natürliche Umgebungen führen. Für diejenigen, die mit ihren Kleinen Sport treiben möchten, gibt es einen Streichelzoo mit vielen Kuscheltieren.

Die Gärten sind eine einzigartige Mischung aus natürlichen und künstlichen Welten, die anderswo normalerweise nicht zusammenkommen. Es gibt auch eine Reihe von Kunstausstellungen, die die früheren Gäste sowohl faszinierend als auch zum Nachdenken anregend fanden.

Live-Events und Sommercamps finden ebenfalls in den Gärten statt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

3. Pinecrest Bäckerei

Pinecrest Bäckerei

Von Flan und Käsekuchen bis hin zu Torten und Karottenkuchen: In der Pinecrest Bakery wärmt sich wahrscheinlich etwas im Ofen, um selbst die hartnäckigsten Geschmacksknospen zu verführen.

Im Gegensatz zu den meisten Mitbewerbern ist die Pinecrest Bakery rund um die Uhr geöffnet. Zusätzlich zu ihren Premium-Backwaren servieren sie Kaffee und eine Vielzahl herzhafter Gerichte, von denen ein Großteil kubanische und lateinamerikanische Einflüsse hat.

Die Pinecrest Bakery hat mehrere Standorte in der Region Miami und ist ein Favorit für ihre herzhaften Frühstücksbrötchen und das Café con leche.

Obwohl es eine angenehme Atmosphäre, leckeres Essen und vernünftige Preise bietet, passt es definitiv nicht zu Kalorienzählern.

4. Matheson Hammock Park

Matheson Hängemattenpark

Quelle: SchnepfDesign / shutterstock

Matheson Hängemattenpark

Der Matheson Hammock Park liegt an der Old Cutler Road in der Nähe von Coral Gables und umfasst mehr als 600 Morgen Naturwunder inmitten eines relativ entwickelten Stadtgebiets. Es ist ein beliebter Zufluchtsort für alle, die frische Luft schnappen und die Beine ausstrecken möchten, ohne stundenlang im Auto zu sitzen.

Zu den Annehmlichkeiten des Parks zählen eine Vielzahl von Naturpfaden, ein Yachthafen, ein Strand, überdachte Picknickplätze und sogar eine Bootsanlegestelle, die groß genug ist, um Motorboote aufzunehmen.

Für preisbewusste und zeitbewusste Reisende, die es vorziehen, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, liegt der Park neben dem Fairchild Tropical Botanic Garden, der ebenfalls einen Blick wert ist.

5. Zoo Miami

Zoo Miami

Quelle: photravel_ru / shutterstock

Zoo Miami

Der Zoo Miami ist nur einen Katzensprung von der Innenstadt von Pinecrest entfernt und bietet Tausende verschiedener Tiere – von kuschelig und weltlich bis gefährlich und exotisch.

Zoos im Allgemeinen haben in den letzten Jahren einen schlechten Ruf bekommen, weil sie oft nur wenig Platz für Tiere zum Leben bieten. Im Gegensatz zu vielen anderen Zoos verwendet der Zoo Miami Wassergräben anstelle von Käfigen, um die Tiere dort zu halten, wo sie sein sollen.

Die Mitarbeiter des Zoos bieten neben dem beliebten Streichelzoo eine Vielzahl von kinderfreundlichen Programmen. Wenn Sie die Gegend ohne eigene Räder besuchen, können Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Nähe des Zoos Miami gelangen.

6. Pasion del Cielo Kaffee

Pasion del Cielo Kaffee

Quelle: Omar F_Martinez / Shutterstock

Pasion Del Cielo Kaffee

Mit seiner Fülle an kubanischen und lateinamerikanischen Einflüssen beherbergt Südflorida viele großartige Coffeeshops, und viele von ihnen verwenden Kaffeebohnen aus weit entfernten Ecken der Welt.

Pasion del Cielo Coffee befindet sich in der SW 136th Street in Miami und hat in letzter Zeit in der Kaffeeszene der Region Wellen geschlagen. Mehr als ein paar früheren Besuchern zufolge bringt der Kaffee die großen nationalen Ketten in die Schande.

Sie enthalten Bohnen aus mehr als einem Dutzend verschiedener Länder und jedes hat sein eigenes Geschmacksprofil. Sagen Sie ihnen also unbedingt, was Sie möchten, bevor Sie bestellen – und vergessen Sie nicht, ein oder zwei Beutel mitzunehmen.

7. Coral Gables Museum

Coral Gables Museum

Quelle: meunierd / shutterstock

Coral Gables Museum

Das Coral Gables Museum befindet sich in der Aragon Avenue im historischen Coral Gables in einem historischen Gebäude, in dem einst die Polizei und die Feuerwehr der Stadt untergebracht waren.

Das Coral Gables Museum ist eine unterhaltsame und kostengünstige Attraktion für alle, die etwas über die Geschichte, Wirtschaft und Kultur der Region erfahren möchten. Es werden sowohl Exponate im Innen- als auch im Außenbereich gezeigt, und viele davon sind relativ neu.

Für Besucher, die sich im Museum zeigen möchten, stehen Handytouren zur Verfügung, die bei jeder Ausstellung eine aufschlussreiche Darstellung bieten.

Die Sammlungen des Museums beschäftigen sich mit Kunst, Geschichte und Kultur. Die meisten Gäste verbringen ein oder zwei Stunden vor Ort.

8. Deering Estate

Deering Estate

Quelle: Felix Mizioznikov / Shutterstock

Deering Estate

Südflorida war schon immer ein Spielplatz für die Reichen und Berühmten, und das Deering Estate an der Southwest 72. Avenue in Miami ist ein Paradebeispiel für die Art und Weise, wie die gut betuchten Menschen zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebten.

Das Anwesen befand sich im Besitz einer reichen Familie von Industriellen aus dem Mittleren Westen und ist heute eine der meistbesuchten historischen Sehenswürdigkeiten der Region.

Es umfasst ein opulentes Haus am Wasser, weitläufige Gärten und ein weitläufiges Gelände. Der beste Weg, alles zu erleben, ist eine geführte Tour, die mehrmals täglich stattfindet.

9. Merrick House

Coral Gables Merrick House

Quelle: James Kirkikis / Shutterstock

Coral Gables Merrick House

Das Merrick House am Coral Way war einst die Residenz des Mannes, der für die Gründung der Stadt Coral Gables verantwortlich war.

Das Haus wurde 1906 erbaut, als das Gebiet größtenteils rau und unbebaut war. Neben seiner Kunst, Möbeln und Haushaltswaren aus der damaligen Zeit ist das Haus architektonisch einzigartig und wurde fast originalgetreu restauriert.

Haus- und Grundstücksführungen werden zweimal wöchentlich angeboten und von sachkundigen Dozenten geleitet, die begeistert sind, die Besucher zu erleuchten und ihre Besuche unvergesslich zu machen.

Vorherige Gäste haben angegeben, dass die Kosten für den Eintritt und die Tour angemessen waren.

10. Das ursprüngliche Krabbenhaus

Das ursprüngliche Krabbenhaus

Das Original Crab House ist zweifellos das beste Fischrestaurant in Südflorida.

Das Original Crab House ist weder schick noch auffällig. Tatsächlich wird es oft als ein Loch in der Wand beschrieben – aber zusätzlich zu seinen erstaunlichen Krabben und Meeresfrüchten ist das ein großer Teil seines Charmes.

Auf der Speisekarte stehen namengebende Krabben und eine Vielzahl von Meeresfrüchten wie Garnelen, Muscheln und Austern – und sogar einige landbasierte Produkte.

Sie sind montags geschlossen und während des Abendessens am Wochenende überfüllt. Wenn Sie also lieber die Massen meiden möchten, sollten Sie einen Besuch am späten Nachmittag oder unter der Woche in Betracht ziehen.

11. Die Zoologische Wildlife Foundation

Zoological Wildlife Foundation, Miami

Quelle: facebook.com

Zoologische Wildlife Foundation

Im Gegensatz zu Zahnärzten und Psychiatern sind für den Besuch von Zoos in der Regel keine Termine erforderlich, aber für diejenigen, die die Formalitäten überwinden können, sind sie froh, dass sie sich die Zeit genommen haben, sich bei der Zoological Wildlife Foundation einschreiben zu lassen.

Das ZWF ist stolz darauf, seinen Gästen ein intimeres Erlebnis zu bieten als in anderen Zoos. Zu ihren Tierbewohnern zählen eine Vielzahl seltener und gefährdeter Arten aus nahezu allen Teilen der Welt.

Ihre Großkatzen aus Afrika und Asien gehören zu den beliebtesten Attraktionen, aber sie bieten auch Vögel, Affen und andere einzigartige Tiere.

Gäste können damit rechnen, dass ihre Erwartungen übertroffen werden, und obwohl es nicht billig ist, ist es möglicherweise nur eine der unvergesslichsten Erfahrungen auf Ihrer Reise.

12. South Beach

South Beach, Miami

Quelle: ESB Professional / Shutterstock

South Beach, Miami

Für blasse und schlaffe Touristen aus dem Landesinneren, die Gürteltaschen und Khakis mit elastischem Bund tragen, kann South Beach ein einschüchternder Ort sein.

Es ist voll von schönen Menschen, schnellen Autos und exklusiven Restaurants, die nicht gerade einladend sind, aber es ist eine der legendären Attraktionen in Südflorida, die einen Blick wert sind.

Von malerischen Stränden und erstklassigen Galerien bis hin zu berühmten Restaurants und historischen Art-Deco-Vierteln gibt es viel zu sehen und zu tun. Obwohl viele Besucher es vorziehen, es auf eigene Faust zu erleben, entscheiden sich andere dafür, alles im Rahmen einer geführten Tour zu erleben.

Es stehen eine Vielzahl von Touroptionen zur Verfügung. Verbringen Sie also ein wenig Zeit, um herauszufinden, welche Ihren Interessen am besten entspricht.

13. Kleines Havanna

Little Havana, Miami

Quelle: Fotoluminate LLC / Shutterstock

Little Havana, Miami

Little Havana liegt an der Calle Ocho – oder der 8th Street in Miami – und ist eine kulturelle Ikone, die besonders bei Feinschmeckern, Kunstliebhabern und Liebhabern der lateinamerikanischen und kubanischen Kultur im Allgemeinen beliebt ist.

Es ist eine trendige und pulsierende Gegend, die für ihre urigen Restaurants, Live-Unterhaltung und entspannte Atmosphäre bekannt ist. Für Heimwerker ist es ein perfekter Ort, um auf eigene Faust zu erkunden. Für diejenigen, die es bevorzugen, wenn ein Fachmann mit all den kleinen Details fertig wird, stehen auch verschiedene Touroptionen zur Verfügung.

In vielerlei Hinsicht ist eine Reise nach Little Havana so, als ob man das Land verlässt, ohne sich jedoch mit Zollformularen und umfassenden Durchsuchungen durch Sicherheitspersonal am Flughafen zu befassen.

14. Fairchild Tropical Botanic Garden

Fairchild Tropical Botanical Garden

Quelle: S.Borisov / Shutterstock

Fairchild Tropical Botanical Garden

Der Fairchild Tropical Botanic Garden umfasst mehr als 80 Hektar in der Old Cutler Road in Coral Gables und ist eine der beeindruckendsten Sammlungen von Kulturgärten in Südflorida. Es ist das perfekte Gegenmittel zu den kommerzielleren und touristischeren Attraktionen der Gegend.

Die Einrichtung umfasst ein Lernzentrum, ein Museum und ein Labor. Zusätzlich zu seinen öffentlichen Aufgaben widmet es sich dem Schutz und Erhalt gefährdeter Arten und der natürlichen Lebensräume, die sie zum Gedeihen benötigen.

Das ganze Jahr über finden im Garten verschiedene Live-Events statt, darunter Mango-, Schokoladen- und Orchideenfestivals, die Besucher aus dem ganzen Land anziehen.

15. Everglades-Nationalpark

Everglades National Park Airboat Ausflug

Der Everglades-Nationalpark liegt etwa 56 km östlich von Pinecrest und ist eine der meistbesuchten Naturattraktionen des Bundesstaates. Er umfasst mehr als eine Million Morgen einzigartigen Lebensraums, in dem eine erstaunliche Vielfalt an Tieren lebt.

Die Everglades werden oft als „Grasfluss“ bezeichnet und sind ein Naturwunder, das es wirklich verdient, erkundet zu werden.

Zu den beliebtesten Aktivitäten des Parks gehören Airboat- und Ranger-geführte Wildtiertouren. Die meisten früheren Besucher gaben an, dass es im Park so viel zu tun gibt, dass es für diejenigen, die Zeit haben, ratsam ist, sich mindestens ein paar Tage Zeit zu nehmen, um alles in Angriff zu nehmen.