15 besten Empfehlungen für New Smyrna Beach (FL)

Von allen Ferienorten an der Ostküste Floridas nimmt New Smyrna Beach einen besonderen Platz im Herzen vieler Surfer ein, ganz zu schweigen von denen, die die Überentwicklung in vielen nahe gelegenen Gebieten meiden. Besucher schätzen den urigen und historischen Charme, der sich hartnäckig geweigert hat, nachzulassen.

Obwohl New Smyrna Beach in erster Linie für seine weißen Strände bekannt ist, erlebte es in den letzten Jahren eine Renaissance und bietet seinen Gästen eine beeindruckendere Reihe kultureller Attraktionen, von denen viele Jahr für Jahr wiederkommen.

Wie bei vielen erstmaligen Besuchern kann es sein, dass Sie mit all Ihren Möglichkeiten überfordert sind.

Nachstehend sind 15 Aktivitäten in New Smyrna Beach aufgeführt.

1. Smyrna Dunes Park

Smyrna Dünenpark

Quelle: SR Productions / Verschlussmaterial

Smyrna Dünenpark

Der Smyrna Dunes Park ist von einer herrlichen Aussicht auf den Indian River, den Ponce de Leon Inlet und den Atlantik umgeben.

Der Park befindet sich am nördlichen Ende einer der langen Landzungen, die die unzähligen vorgelagerten Barriereinseln bilden. Bei einem solchen Zustrom von Wind und Wasser können die Strände manchmal stürmisch und wellenartig werden.

Das bedeutet gutes Surfen; Obwohl die Wellen nicht immer gewaltig sind, gibt es viele andere Dinge zu tun, wie zum Beispiel die Dünen zu wandern oder Ihr Glück beim Brandungsangeln zu versuchen.

Der Parkeingang befindet sich in der North Peninsula Avenue in New Smyrna Beach. Der Eintritt ist relativ günstig.

2. Ruinen der Zuckermühle

Zuckermühle Ruinen

Quelle: kellyv / Flickr

Zuckermühle Ruinen

Die New Smyrna Beach Sugar Mill Ruins befinden sich auf dem Gelände einer historischen Plantage und sind jetzt im National Register of Historic Places aufgeführt.

Die Mühle wurde vor mehr als zwei Jahrhunderten erbaut und bietet Besuchern einen interessanten Einblick in die Vergangenheit, als die Gegend karg, rau und unbebaut war.

Historikern zufolge stellte die Mühle ihren Betrieb in den 1830er Jahren ein, als die Plantage von einer Seminole-Razzia zerstört wurde, die sich nicht allzu sehr darüber freute, dass ihr angestammtes Land unter ihnen weggerissen worden war.

Sie werden nicht jede Menge Annehmlichkeiten finden, aber Sie werden ein paar Dinge über die faszinierende Vergangenheit der Region lernen.

3. Marine Discovery Center

Marine Discovery Center

Das Marine Discovery Center befindet sich am Barracuda Boulevard in New Smyrna Beach. In der Tat gibt es keinen besseren Ort für diejenigen, die eine praktische Erfahrung in Bezug auf die einzigartigen Tiere und den Lebensraum der Region machen möchten.

Mit Tausenden einheimischen Pflanzen- und Tierarten, die in den Flüssen, dem Meer und den Sümpfen der Region leben, ist das Zentrum ein Teil des Zoos, des Aquariums und des Museums. Dies ist eine der Attraktionen, die man sich nicht entgehen lassen sollte, besonders wenn man mit Kindern reist.

Mitarbeitergeführte Ökotouren sowie eine Vielzahl interaktiver Exponate und Aktivitäten stehen zur Verfügung. Planen Sie also mehr als eine Stunde ein.

4. Neues Smyrna Museum für Geschichte

Neues Smyrna Museum für Geschichte

Für geschichtsbewusste Besucher, die in die interessante Vergangenheit der Region eintauchen möchten, gibt es keinen besseren Ort als das New Smyrna Museum of History.

Die Exponate des Museums beginnen in der Vorgeschichte und arbeiten sich durch die Jahrhunderte hindurch fort, als die amerikanischen Ureinwohner die einzigen menschlichen Bewohner in der Zeit waren, als die Region von Menschen europäischer Herkunft erkundet und besiedelt wurde.

Viele Gäste finden die Exponate der amerikanischen Ureinwohner am interessantesten. Es gibt auch eine Reihe von Anzeigen, die das Leben der ersten Kolonisten der Region dokumentieren, die von einem schottischen Arzt geführt wurden.

5. Neuer Smyrna Speedway

Neuer Smyrna Speedway

New Smyrna Beach liegt in der Nähe von Daytona Beach, sodass Tagesausflüge für diejenigen, die sich den Daytona International Speedway genauer ansehen möchten, zum Kinderspiel werden. Aber für diejenigen, die lieber keine wertvolle Urlaubszeit hinter einer Windschutzscheibe verbringen möchten, gibt es eine bequemere Option für Race-Junkies.

Obwohl der New Smyrna Speedway nicht so bekannt ist wie sein großer Bruder im Norden, finden hier viele national anerkannte Rennen statt und er ist berühmt für sein steiles Ufer und seine hohen Durchschnittsgeschwindigkeiten.

Die Anlage hält mehrere das ganze Jahr über; Da viele von ihnen regionaler Natur sind, ist es nicht immer schwierig, Tickets zu bekommen.

6. Atlantisches Zentrum für die Künste

Atlantisches Zentrum für die Künste

Die Turnbull Bay in New Smyrna Beach ist nach dem Mann benannt, der die Gegend ursprünglich besiedelt hatte. Das Atlantic Center for the Arts befindet sich an seinen malerischen Ufern und bietet den Gästen fantastische Ausblicke.

Zusätzlich zu seiner beeindruckenden Sammlung ist das Zentrum einzigartig, da es als temporärer Wohnsitz und Atelier für Künstler aus der ganzen Welt dient. Die Gründe sind mit mehreren punktiert, wo sie leben und arbeiten.

Ein Teil der Faszination des Zentrums besteht darin, den Künstlern bei der Arbeit zuzusehen und mit ihnen zu interagieren. Das Zentrum beherbergt auch das ganze Jahr über eine Vielzahl von Kunst- und Kulturveranstaltungen.

7. Hub auf der Canal Street

Nabe Auf Kanalstraße

Downtown New Smyrna Beach ist eine einzigartige Mischung aus historischem Charme und zeitgenössischer Kultur, die man nicht oft zusammen findet. Das Hub on Canal Street ist ein Ground-Zero für alle, die beides genießen möchten.

Im Schatten majestätischer Palmen und historischer Gebäude finden Sie in der Canal Street zahlreiche Geschäfte, Galerien und kleine Künstlerateliers. Es ist perfekt für Besucher, die einen Nachmittagsspaziergang unternehmen oder sich ein Unikat holen möchten, um sie an ihre Reise zu erinnern.

Fast alle Werke, die Sie sehen werden, sind Originalstücke von lokalen Künstlern. Im Hub on Canal Street finden das ganze Jahr über zahlreiche Shows und Festivals statt, von denen die meisten in den kühleren Wintermonaten stattfinden.

8. Jährliche Fiesta am Meer

Jährliche Fiesta am Meer

Seit drei Jahrzehnten zieht New Smyrna Beachs Annual Seaside Fiesta Menschenmassen an und jedes Jahr gibt es ein anderes Thema.

Die Veranstaltung findet in der Nähe der Innenstadt entlang der Flagler Avenue statt und wird von lokalen Organisationen für Bürger- und Wirtschaftsförderung organisiert, die sich auf die Förderung der Geschichte, Kultur und natürlichen Pracht der Region konzentrieren.

Auch wenn Sie das Festival dieses Jahr vielleicht verpasst haben, können Sie sicher sein, dass es nächstes Jahr im Juni sein wird. Mit seiner Mischung aus Live-Unterhaltung, Spielen im Karnevalsstil, Fahrgeschäften und saftigem Street Food gaben viele frühere Gäste an, dass dies eines der schönsten Ereignisse war, die sie auf ihrer Reise nach New Smyrna Beach erlebten.

9. Festival der Künste

Festival der Künste, New Smyrna Beach

Es gibt einige wiederkehrende Themen, wenn über beliebte Aktivitäten in New Smyrna Beach gesprochen wird. Kunst und Festivals sind zwei davon.

Das Festival der Künste in New Smyrna Beach findet im Januar an vier Tagen im Riverside Park statt und wurde kürzlich zu einer der 50 besten Outdoor-Kunstmessen des Landes gewählt.

Angesichts der Konkurrenz ist das ein beeindruckendes Ranking. Neben den Hunderten von Künstlern aus Dutzenden von Ländern, die teilnehmen, ist das Festival als Hotspot für Live-Musik, großartiges Essen und interaktive Aktivitäten für kreative und energiegeladene Kinder bekannt.

10. Das Reservat auf dem Turnbull Bay Golfplatz

Das Reservat auf dem Turnbull Bay Golfplatz

Diehard-Golfer, die Floridas zentrale Atlantikküste besuchen, könnten wochenlang zwei Golfplätze pro Tag spielen und nicht alle Möglichkeiten ausschöpfen.

Das Preserve am Turnbull Bay Golfplatz ist einer der beliebtesten Golfplätze in New Smyrna Beach. Mit nur 6.400 Metern ist es etwas kürzer als viele seiner Zeitgenossen, was es perfekt für diejenigen macht, die an einer Weltklasse-Runde interessiert sind, ohne dafür vier oder fünf Stunden aufzuwenden.

Die 18 Löcher des Par-72-Platzes führen durch ein ruhiges Naturschutzgebiet. Obwohl es erst seit Mitte der 90er Jahre geöffnet ist, hat es bereits eine treue Anhängerschaft gefunden, die seine Schönheit und seinen Wert schätzt.

11. Coole Bohnen und mehr

Coole Bohnen und mehr

Egal, ob es sich um eine dampfende Tasse koffeinhaltigen Java oder ein würziges und süßes italienisches Eis handelt, bei Cool Beans and More finden Sie es.

Cool Beans ist nicht nur wegen seiner leckeren Getränke beliebt, sondern auch, weil es einen gemütlichen Innenhof mit schattigen Sitzgelegenheiten bietet, der der perfekte Ort ist, um sich nach einem langen Tag auf Ihren Füßen zu entspannen.

Vorherige Gäste merkten an, dass die Preise angemessen und das Personal freundlich waren und dass sie Cool Beans jeden Tag besuchten, an dem sie in der Gegend waren – manchmal sowohl morgens als auch nachmittags.

Sie verkaufen auch Taschen einer beliebten Marke von lokal gerösteten Kaffeebohnen.

12. New Smyrna Brewing Company

Neue Smyrna Brewing Company

Von eisgekühltem Latte und italienischem Eis bis hin zu frischem Orangensaft und Mikrobrauereien gibt es keine Entschuldigung dafür, in New Smyrna Beach zu dehydrieren.

Obwohl Kaffee und süße, fruchtige Getränke ihren Platz haben, sehnen sich viele Besucher nach einem langen Tag unter der intensiven Sonne Floridas nach einem kühlen Bier.

Die New Smyrna Brewing Company befindet sich in der Canal Street in der historischen Innenstadt und ist bekannt für ihre beeindruckende Auswahl an Bieren, die vor Ort gebraut werden. Einer der ausdauernden Favoriten ist das Flaggschiff Shark Attack IPA, das einen Hopfenbiss und sogar Grapefruitnoten aufweist.

Obwohl sie keine vollständige Speisekarte anbieten, haben sie Popcorn mit Geschmack, das die perfekte Ergänzung zu einem kalten Gebräu ist.

13. Schlagen Sie die Strände

Canaveral National Seashore

Quelle: Michael Rickard / Shutterstock

Canaveral National Seashore

Obwohl die gesamte Atlantikküste voll von beliebten Urlaubsorten mit wunderschönen und einzigartigen Stränden ist, ist die Gegend um New Smyrna Beach besonders bekannt für seine langen Strandabschnitte, die weißer und tropischer sind als die vieler Nachbarn.

Dies ist hauptsächlich auf den Quarzgehalt im Strandsand zurückzuführen. Die Wellen an den Stränden von New Smyrna locken sowohl erfahrene Surfer als auch Anfänger mit zahlreichen Restaurants, Unterkünften und Erholungsmöglichkeiten.

27th Avenue Beach, Bethune Beach und Canaveral National Seashore sind beliebte Strände, aber es stehen noch viele weitere zur Auswahl.

14. Daytona International Speedway

Daytona International Speedway

Quelle: 4 kClips / Shutterstock

Daytona International Speedway

Seit seiner Eröffnung vor mehr als 60 Jahren ist der Daytona International Speedway ein globales Rennmekka, das Rennfans aus nah und fern anzieht.

Der Namensgeber des Speedways, Daytona 500, findet jedes Jahr im Februar statt, wenn das Wetter in Florida perfekt ist. Rennkarten können zwar erschreckend teuer und schwer zu bekommen sein, aber für diejenigen, die lieber nicht gegen die Menschenmenge kämpfen und nicht mit Arm und Bein kämpfen, gibt es andere Möglichkeiten, den Speedway zu erleben.

An Tagen, an denen keine Rennen anderer Veranstaltungen stattfinden, können Sie auf der Strecke spazieren gehen. Es gibt auch verschiedene Führungen für diejenigen, die einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten.

15. Ponce de Leon Inlet Leuchtturm

Ponce de Leon Inlet Leuchtturm und Museum

Quelle: pisaphotography / shutterstock

Ponce De Leon Inlet Leuchtturm und Museum

Mit knapp 180 Fuß ragt der Ponce de Leon Inlet Lighthouse über die Küste Floridas und ist der höchste Leuchtturm des Bundesstaates.

Der Leuchtturm hat eine faszinierende Geschichte, die fast zwei Jahrhunderte zurückreicht. Obwohl es Zeiten gab, in denen das Öl zur Erzeugung von Licht knapp wurde und durch raue Brandung und Erosion strukturell geschwächt wurde, hat es den Test der Zeit bestanden.

Jetzt wurde der Leuchtturm von einer örtlichen Naturschutzvereinigung liebevoll restauriert. Es ist sogar möglich, die 200 Stufen nach oben zu erklimmen, um freie Sicht auf Land und Meer zu haben.