15 besten Empfehlungen für Milton (FL)

McKinley’s Sandwich Shop

Die Stadt Milton liegt im Westen Floridas, nordöstlich von Pensacola.

Zum Zeitpunkt der letzten Volkszählung lebten in Milton etwa 9.500 Einwohner. Die Nähe zur Golfküste sowie eine Vielzahl von historischen und natürlichen Sehenswürdigkeiten machen es zum perfekten Ort, um Ihren Hut aufzuhängen, während Sie die Gegend besuchen.

Fort Walton Beach, Destin und Panama City sind wunderschöne Küstenstädte, die sich hervorragend für Tagesausflüge eignen. Einige der schönsten Strände des Bundesstaates sind weniger als eine Autostunde entfernt.

Die Nachbarstaaten Alabama und Mississippi bieten eine Vielzahl von praktischen städtischen und natürlichen Attraktionen, sodass es kein Problem sein sollte, beschäftigt zu sein.

1. Carpenter Park

Carpenter Park

Für Bequemlichkeit, Erschwinglichkeit und eine Fülle von Aktivitätsmöglichkeiten ist die Stadt Milton's Carpenter Park unschlagbar.

Das Hotel liegt in der Nähe des Stadtzentrums an der Ecke Broad Street und Munson Highway und bietet viele aktivitätsfördernde Annehmlichkeiten, von denen bekannt ist, dass sie Familien stundenlang beschäftigen.

Es gibt Bootsrampen für Fischer und Sportboote, überdachte Pavillons und Picknickplätze sowie eine Fülle von Kinderspielgeräten, die für die meisten Altersgruppen geeignet sind.

Es gibt auch Toiletten und Trinkbrunnen, und frühere Gäste haben festgestellt, dass der Park klein genug ist, damit Eltern ihre Kleinen leicht im Auge behalten können.

2. McKinleys Sandwich-Laden

McKinleys Sandwichladen

Obwohl ein Großteil von Florida für seine international geprägte Fusionsküche und seine trendigen Restaurants bekannt ist, bevorzugen die meisten Durchschnittsbürger nach einem langen Sightseeing-Tag im Allgemeinen herzhafte, unkomplizierte Gerichte.

McKinleys Sandwich-Laden in Milton ist bekannt für seine großen Portionen, frischen Zutaten und die komfortable Atmosphäre, die die meisten Gäste immer wieder zurückkommen lässt.

Gegrillter Käse, Club Sandwiches und BLTs gehören zu den Dauerbrennern, aber es gibt viele weniger traditionelle Optionen für diejenigen, die lieber etwas Neues ausprobieren möchten.

Ihr süßer Tee und ihre Suppen sind auch große Hits, und Gerüchten zufolge sind ihre hausgemachten Cupcakes ein Traum.

3. Blackwater Heritage State Trail

Blackwater Heritage State Trail

Der Blackwater Heritage State Trail schlängelt sich fast neun Meilen durch Milton und die umliegenden Städte und Landschaften. Es ist das perfekte Fluchtziel für diejenigen, die ein paar Kalorien verbrennen, die Natur erleben und sich von den Massen an touristischeren Attraktionen distanzieren möchten.

Der asphaltierte Trail ist mit anderen Loipennetzen verbunden und steht Inline-Skatern, Bikern und Walkern offen. Es führt durch eine Vielzahl von Naturgebieten, in denen Entdecker das Gefühl haben, weiter von der Zivilisation entfernt zu sein, als sie es tatsächlich sind.

Die Nutzung des Pfades ist kostenlos und täglich von 8.00 Uhr bis Sonnenuntergang geöffnet.

4. Coldwater Creek

Coldwater Creek

Mit einer solchen Fülle an Seen und weitläufigen Naturräumen ist die Region Zentralflorida um Milton ein Wunderland für Outdoor-Enthusiasten.

Golfen, Radfahren und Wandern waren schon immer beliebte Aktivitäten, und Kajakfahren ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden.

Coldwater Creek schlängelt sich durch fast 32 Kilometer ungestörtes Naturgelände und bietet das ganze Jahr über überraschend klares und kühles Wasser.

Der größte Teil des Baches ist nur mäßig schwer zu befahren und für Erwachsene und Kinder geeignet.

Paddleboards und Kajaks können in der Stadt oder vor Ort gemietet werden. Der am besten zugängliche Startbereich befindet sich an der Tomahawk Landing Road.

5. Das West Florida Railroad Museum

West Florida Railroad Museum

Florida war schon immer ein großer Exporteur von natürlichen Ressourcen und landwirtschaftlichen Produkten, und die Eisenbahnen spielten eine bedeutende Rolle in der Entwicklung und Wirtschaft des zentralen Teils des Staates um Milton.

Das West Florida Railroad Museum befindet sich an der Stelle eines Passagier- und Frachtterminals einer inzwischen stillgelegten Eisenbahn. es steckt voller faszinierender Exponate und Erinnerungsstücke, die bei reisenden Historikern und Eisenbahnfans große Erfolge erzielen.

Das Museum ist samstags und sonntags nur von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, Spenden werden jedoch gerne entgegengenommen.

Führungen sind möglich, müssen jedoch im Voraus gebucht werden.

6. Gulf Islands National Seashore

Gulf Islands National Seashore

Quelle: Colin D. Young / Shutterstock

Gulf Islands National Seashore

Obwohl es nicht wie die Atlantikküste die Menschenmassen am Strand anzieht, beherbergt die Golfregion Floridas einige erstaunliche Abschnitte unberührter Strände. Sie befinden sich häufig in weniger entwickelten Gebieten als ihre Gegenstücke an der Ostküste.

Die Gulf Islands National Seashore erstreckt sich über mehr als 250 km von Florida nach Alabama und Mississippi. Ein großer Teil der Küste liegt nur wenige Minuten von Milton entfernt.

Der beliebteste Zugangspunkt ist der Gulf Breeze Parkway in Gulf Breeze. Schwimmen, Sonnenbaden, Angeln, Schnorcheln und Muschelsammeln sind beliebte Aktivitäten.

Es gibt keinen besseren Ort, um einen Sonnenuntergang einzufangen. Überlegen Sie sich also einen Abendbesuch und vergessen Sie Ihre Kamera nicht.

7. Archäologische Stätte Arcadia Mill

Archäologische Stätte Arcadia Mill

Quelle: WhiteDogArtPhoto / Shutterstock

Archäologische Stätte Arcadia Mill

Von Anfang bis Mitte des 19. Jahrhunderts war das Gebiet, das heute Teil der archäologischen Stätte Arcadia Mill ist, die Heimat eines frühen Industriezentrums, das von fließendem Wasser angetrieben wurde und kleine Fabriken, eine Mühle und ein geschäftiges Dorf umfasste.

Erst in den 60er Jahren wurde die historische Bedeutung des Ortes erkannt. seitdem ist es erhalten geblieben, um die reiche Vergangenheit der Region zu veranschaulichen, die Konflikte mit Indianern und Bürgerkriegsschlachten umfasst.

Die verschiedenen Bereiche des Standorts sind durch gut markierte Wanderwege verbunden. Auf dem Weg befinden sich zahlreiche historische Markierungen.

Führungen sind ebenfalls möglich, müssen jedoch im Voraus gebucht werden.

8. Die Pensacola Blue Wahoos

Das Pensacola Blue Wahoos Stadion

Quelle: Bobby R Lee / Shutterstock

Das Pensacola Blue Wahoos Stadion

Das Frühlingswetter in Florida ist nahezu perfekt. Während viele Bundesstaaten des Nordostens und des Mittleren Westens immer noch in Eis und Schnee versunken sind, stürzen sich Baseballteams der Major League aus dem ganzen Land in den Sunshine State.

Die Pensacola Blue Wahoos sind eine Mannschaft der Minor League, die mit den Cincinnati Reds in Verbindung steht. In der letzten Hälfte des Jahrzehnts haben sie ihre Spiele im Blue Wahoo Stadium von Pensacola gespielt.

Das Stadion beherbergt eine Reihe von Gastmannschaften während der Grapefruit League-Saison und es gibt viele Möglichkeiten für Kinder und Fans, die Spieler zu treffen, Autogramme zu erhalten und an einer Vielzahl von Aktivitäten teilzunehmen.

9. National Naval Aviation Museum

Nationales Museum für Marinefliegerei

Quelle: Danny E Hooks / Shutterstock

Nationales Marineluftfahrtmuseum

Das National Naval Aviation Museum befindet sich am Radford Boulevard auf dem Gelände der Naval Air Station Pensacola. Es soll das weltweit größte Museum sein, das ausschließlich der Seefahrt gewidmet ist.

Das Museum zeigt mehr als 100 Luft- und Raumfahrzeuge aus vergangenen Epochen, darunter Hubschrauber, Jets und propellergetriebene Flugzeuge, die sowohl im Militär- als auch im Such- und Rettungsdienst eingesetzt wurden.

Eine der beliebtesten Einrichtungen des Museums ist das IMAX-Theater, das den Gästen ein überraschend aufregendes und naturgetreues Gefühl vermittelt, wie es ist, im Cockpit eines Blue Angels F-18 festgeschnallt zu sein.

Denken Sie daran, dass ein Lichtbildausweis erforderlich ist, um auf die Basis zu gelangen.

10. Pensacola Handelsmuseum

Pensacola Handelsmuseum

Das Pensacola Museum of Commerce in der East Zaragoza Street ist eine beliebte historische Sehenswürdigkeit in einem renovierten Geschäftsgebäude aus der Zeit um die Jahrhundertwende.

Die Exponate des Museums umfassen eine einzigartige und vielseitige Sammlung von Gegenständen, von denen die meisten aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert stammen.

Das Museum ist nur eines von vielen historischen Gebäuden in der Umgebung und täglich außer sonntags geöffnet.

Die meisten Gäste verbringen eine Stunde im Museum, entscheiden sich jedoch dafür, andere historische Gebäude in der Umgebung zu besichtigen, was den neugierigen Seelen mit ihrer Freizeit weitere Stunden einbringen kann.

11. Pensacola Leuchtturm und Museum

Pensacola Leuchtturm und Museum

Quelle: Colin D. Young / Shutterstock

Pensacola Leuchtturm und Museum

Der historische Leuchtturm von Pensacola stammt aus den 1850er Jahren, als ein Großteil der Küste in der Gegend relativ gefährlich und unbekannt war.

Obwohl es als Schiffsleuchtturm begann, wurde es ursprünglich an Land gepflanzt. Es fungiert immer noch als Leuchtfeuer für Schiffe rund um den Hafen von Pensacola, dem tiefsten Hafen an der Golfküste des Landes.

Besucher können die fast 180 Stufen erklimmen, um auf den Leuchtturm zu gelangen, von dem aus sie einen atemberaubenden Blick auf das Meer, den Hafen und die Pensacola Naval Air Station haben.

Neben dem Leuchtturm befassen sich die Exponate des Museums mit dem Bürgerkrieg und der Geschichte der Handels- und Militärschifffahrt.

12. 5 Flags Speedway

5 Flags Speedway

Der 5 Flags Speedway an der Pine Forest Road in Pensacola ist eine 800 m lange, asphaltierte, ovale Rennstrecke, auf der seit Anfang der 50er Jahre eine Vielzahl von Autorennveranstaltungen stattfinden.

Von vielen als eine der schnellsten Kurzstrecken des Landes angesehen, bietet sie während der Saison, die in der Regel von März bis Oktober dauert, ein umfassendes Programm an Rennveranstaltungen.

Der Speedway ist auch berühmt für sein Schneeball-Derby. Diese Veranstaltung findet im Dezember statt und zieht NASCAR-Fahrer aus dem ganzen Land an, die an dem 300-Runden-Rennen teilnehmen, bei dem normalerweise einige der höchsten Durchschnittsgeschwindigkeitsstatistiken einer ähnlichen Strecke im Land erzielt werden.

13. Fort Barrancas

Fort Barrancas

Quelle: William Silver / Shutterstock

Fort Barrancas

Das Fort Barrancas wurde zwischen Ende der 1830er und Mitte der 1840er Jahre als Küstenschutzbefestigung erbaut und war während des Bürgerkriegs Gegenstand umfangreicher Aktionen.

Das Hotel liegt an der Taylor Road in Pensacola an der Küste der Golfinseln und vereint Geschichte, Kultur und Möglichkeiten zur Erholung im Freien für diejenigen, die das Beste aus ihrer begrenzten Urlaubszeit herausholen möchten.

Das Besucherzentrum des Forts ist ein ausgezeichneter Ort, um zuerst anzuhalten, da es den Besuchern einen gründlichen Einblick in die Dinge gibt, die sie sehen werden.

Die Festung und das Gelände sind durch gut markierte Wanderwege verbunden und beinhalten eine Vielzahl historischer Markierungen. Obwohl sich viele Besucher dazu entschließen, sich zu zeigen, werden auch Touren mit dem Ranger angeboten.

14. Blackwater River State Park

Blackwater River State Park

Quelle: Hannahgracescott / Shutterstock

Blackwater River State Park

Staats- und Nationalparks sind häufig das Herzstück vieler Urlaubspläne von Reisenden, und der Blackwater River State Park ist eine praktische Option für diejenigen, die in Milton übernachten.

Der Park bietet Naturliebhabern und Naturliebhabern eine breite Auswahl an Freizeitaktivitäten. Der Blackwater River ist besonders bei Anglern und Bootsfahrern beliebt.

Kanus und Kajaks können im Park nicht gemietet werden. Es gibt jedoch Ausrüster in der Nähe, die sie täglich vermieten, und sie sind überraschend günstig.

Der Park umfasst fast 60 Hektar abwechslungsreiche Landschaften und Dutzende von Meilen Fluss; Es gibt auch fast 30 Campingplätze für diejenigen, die ein paar Nächte unter freiem Himmel verbringen möchten.

15. Pensacola Kunstmuseum

Pensacola Kunstmuseum

Das Pensacola Museum of Art ist einzigartig unter den zeitgenössischen Kunstmuseen, da es sich in dem alten, stillgelegten Gefängnis der Stadt aus den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts befindet.

Das Museum ist recht klein, aber die früheren Besucher waren angenehm überrascht von der beeindruckenden Sammlung, die wertvolle Werke von Titanen der Kunstwelt wie Dali, Warhol und Tiffany enthält.

Zu den Dauerausstellungen des Museums zählen Gemälde, Glaswaren, Zeichnungen und sogar bedeutende Werke aus anderen Kontinenten. Die Mitarbeiter bieten verschiedene Bildungs- und Unterrichtsprogramme und Kurse für Erwachsene sowie einige für Kinder in den Sommermonaten an, in denen die Schulen geschlossen sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein