15 besten Empfehlungen für Milford (CT)

Walnut Beach

Die längste Küste einer Siedlung in Connecticut befindet sich in dieser Stadt westlich von New Haven und wird vom Housatonic River begrenzt.

Überraschend ist, wie abwechslungsreich die Küste von Milford auf der vogelreichen Insel Charles Island und am Milford Point oder auf sandigen Abschnitten wie dem Walnut Beach sein kann, die für Outdoor-Aktivitäten wie Paddeln und Kajakfahren vorbereitet sind.

Am dritten Samstag im August veranstaltet die Stadt das Milford Oyster Festival, eine Veranstaltung mit einem Ruf, der weit über Connecticut hinausgeht und hochkarätige Musiker sowie Hunderte von Kunsthandwerkern und Händlern anzieht.

Milford ist auch der Hauptsitz der Fast-Food-Kette Subway, dem zweitgrößten Arbeitgeber der Stadt.

1. Silver Sands State Park

Silver Sands State Park

Quelle: LBSimms Fotografie / Shutterstock

Silver Sands State Park

Der Silver Sands State Park, ein atemberaubendes Stück geschützter Küste, ist ein Mosaik von Lebensräumen auf 297 Hektar.

Es gibt einen Strand, der von einer Promenade gesäumt ist, sowie Dünen, Wälder und belebte Salzwiesen.

Am eindrucksvollsten ist die angeblich verfluchte Charles Island im Long Island Sound, die als Vogelschutzgebiet dient.

Zwischen August und Mai können Sie auf Charles Island entlang eines Tombolo spazieren, das bei Ebbe aufgedeckt wird.

Das bewaldete Innere der Insel ist für Reiher- und Reiherkolonien gesperrt, aber Sie können am Ufer entlang spazieren und zahlreiche Vogelbeobachtungsmöglichkeiten nutzen.

Behalten Sie den Gezeitenplan im Auge, bevor Sie die Reise antreten.

Zurück auf dem Festland ist der Park ein Ort, an dem am wenigsten Seeschwalben gefressen werden. Raubvögel wie Schnee-Eulen, Kurzohr-Eulen und Habichte mit rauen Beinen verbringen den Winter hier.

2. Walnut Beach

Walnut Beach

Quelle: Shanshan0312 / Shutterstock

Walnut Beach

Wenn Sie ein Stück vom State Park heruntergehen, befinden Sie sich an diesem Sandstrand, der von einer ruhigen Wohngegend umgeben ist.

Hinter Silver Sands Beach und Walnut Beach gibt es eine durchgehende Strandpromenade. Am letzteren finden Sie einen kleinen Anlegesteg zum Angeln und mit Blick auf den Long Island Sound.

Wie bei jedem öffentlichen Strand in Connecticut wird für die Nutzung des Parkplatzes eine Gebühr erhoben.

Abgesehen davon ist Walnut Beach ein Vergnügen, mit sicherem und seichtem Wasser, das ewig zu dauern scheint, bis es über die Hüfte hinausragt, sowie Rettungsschwimmer-Deckung bis zum späten Nachmittag während der Sommerpause.

Es gibt ein paar Restaurants und eine Eisdiele auf den Straßen, die am Ufer vorbeifahren, während zu Spitzenzeiten ein Eiswagen am Strand geparkt wird.

Ende Juli wird seit mehr als 40 Jahren der jährliche Sandskulpturenwettbewerb ausgetragen.

3. Boothe Memorial Park und Museum

Boothe Memorial Park und Museum

Genau genommen befindet sich diese Attraktion in Stratford, liegt aber in der Nähe von Milford, hoch am Westufer des Housatonic River.

Im Boothe Memorial Park and Museum reisen Sie zurück in die frühesten Jahre von Connecticut.

Die Fundamente des Boothe Homestead stammen aus dem Jahr 1663, obwohl das Gebäude oben um 1840 rekonstruiert wurde. Dieses Anwesen und die 32 Morgen um es herum waren das Zuhause der Familie Boothe für Generationen, bis es 1949 an Stratford vermacht wurde Die Brüder David Beach Boothe und Stephen Nichols Boothe hatten ihr Anwesen für Besucher geöffnet. Mittlerweile gibt es im Park 20 historisch bedeutende Gebäude, die im Sommer besichtigt werden können.

Dazu gehören eine Straßenbahnhaltestelle, eine Schmiede, eine Kapelle, ein Wagenhaus, eine Windmühle, das Americana Museum, ein Miniaturleuchtturm und die letzte überlebende Autobahnmautstelle in Connecticut.

Zu diesen Kuriositäten gehört ein bezaubernder formaler Rosengarten mit Pergola und Brunnen.

4. Milford Oyster Festival

Milford Oyster Festival

Während eines Großteils des 19. und frühen 20. Jahrhunderts war Austern die Quelle vieler Lebensgrundlagen in Milford, dank der produktiven Betten in Milford, wo die Housatonic in den Long Island Sound einmündet.

Dieses Erbe wurde erstmals 1975 mit einem Austernfest gefeiert, und die Veranstaltung hat sich zu einer Institution in Milford entwickelt, die unabhängig vom Wetter am dritten Samstag im August stattfindet.

Wenn Sie eine Vorliebe für Classic Rock haben, haben einige Heavyweight-Acts das Festival in den letzten 20 Jahren begleitet, darunter Blue Öyster Cult (zweimal!), Kansas, die Marshall Tucker Band, Jefferson Starship und Joan Jett and the Blackhearts.

Aber die wirklichen Sterne sind die Austern, und 2019 wurden 30.000 in Milford geerntet.

Zu den Meeresfrüchten und der Musik auf zwei Bühnen gehören Craft Beer und Premium Wine, eine Kinderbühne, rund 200 Kunsthandwerksstände, ein Kanu- und Kajakrennen, Kreuzfahrten auf dem SoundWaters Schooner und schließlich die Main Street USA, wo Dutzende Einheimische unterwegs sind Unternehmen stellten ihre Stände auf.

5. Connecticut Audubon Society Küstenzentrum in Milford Point

Connecticut Audubon Society Küstenzentrum am Milford Point

Wo der Housatonic River in den Long Island Sound mündet, befindet sich der 840 Hektar große Charles E.

Wheeler Salt Marsh und Wildlife Management Area.

Diese Umgebung aus Dünen, Barrierestränden, Gezeitentümpeln und Gezeitensalzwiesen bietet unter anderem dank der zahlreichen Schalentiere eine unglaubliche Vielfalt an Vogelarten (315 Arten). An einem Sperrstrand in Milford Point befindet sich das Connecticut Audubon Society Coastal Center, in dem Sie mehr über diesen natürlichen Reichtum erfahren und erfahren können.

Amerikanische Austernfischer und Regenpfeifer nisten am Strand, Fischadler nisten im Sumpf, eine Vielzahl von Watvögeln versammeln sich hier im Spätsommer und Schneeeulen im Winter in diesem Lebensraum.

Das Coastal Center bietet interessante Informationsausstellungen und stellt Kameras für Fischadler und Purpur-Martins auf.

Neben den Stränden des Naturschutzgebiets gibt es vier Beobachtungsplattformen zur Vogelbeobachtung, die mit Zielfernrohren ausgestattet sind.

6. Milford Green

Milford Green

Milford hat die Auszeichnung des längsten Grüns in Neuengland.

Dieser grüne, baumschattierte Streifen ist wunderschön angelegt und mit kleinen Monumenten wie einem Musikpavillon, einem Fahnenmast und einem Kriegerdenkmal auf einem großen runden Blumenbeet übersät.

Es gibt familiengeführte Geschäfte, lokale Annehmlichkeiten und verlockende Restaurants entlang des gesamten Grüns, vor allem aber am östlichen Ende.

Die Memorial Day-Parade findet genau hier Ende Mai statt. Ende November können Sie an der jährlichen Zeremonie der Beleuchtungsbäume mit Pferdeschlittenfahrten, Keksen und heißer Schokolade teilnehmen.

7. Eisenhower Park

Eisenhower Park

Wenn Sie sich abseits des Strandes sportlich betätigen möchten, ist der Eisenhower Park im Norden von Milton die beste Wahl. Er wurde in den letzten zehn Jahren grundlegend überarbeitet.

Es gibt Spazierwege am Fluss, Tennisplätze, Fußballfelder, Reitwege, ein Baseballfeld (Foote Field) und einen neu erweiterten Hundepark.

Für kleinere Parkbesucher bietet der Eisenhower Park einen gut zugänglichen Spielplatz, Bodie's Place und ein riesiges neues Splash Pad.

Der Park ist auch in den Sommermonaten ein wichtiger Treffpunkt, an dem Veranstaltungen wie das äußerst beliebte Milford Food Truck Festival und der Open Air-Markt im Mai stattfinden, an denen zahlreiche Anbieter teilnehmen.

Direkt gegenüber vom Park befindet sich der öffentliche 9-Loch-Golfplatz Orchards.

8. Tribus Beer Co.

Tribus Beer Co.

Milford ist relativ spät dran, um die Craft-Beer-Welle, die über den Staat gefegt hat, zu verfolgen, und es dauerte bis 2017, bis seine erste Brauerei, Tribus Beer Co., ihre Brauereien auf den Markt brachte.

Besser spät als nie, denn Tribus ist ein beliebter Treffpunkt, der sich durch eine entspannte, familienfreundliche Atmosphäre auszeichnet und offen für Kinder und Haustiere ist.

Etwas Besonderes an der Brauerei ist, dass sie ständig ihr Sortiment aktualisiert, neue Rezepte ausprobiert und probiert und einige Kreationen auf „Beergatory“ bringt. Alle 11 Biere vom Fass im Sommer 2019, bei denen es nur begrenzte Auflagen gibt, wie Surgo (kolsch), True Story (blond), Called Quest (robuster Träger), Illford (saures IPA) und Brick (IPA). Tribus Beer Co.

ist von Donnerstag bis Sonntag geöffnet und bietet ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm, einschließlich Quiznächten und Imbisswagen, von Tacos bis BBQ.

9. Milford Historical Society

Milford Historical Society

Um die Vergangenheit der Stadt besser kennenzulernen, können Sie sich an die Milford Historical Society wenden, in der Antiquitäten im Zusammenhang mit Milford sowie drei historische Häuser aufbewahrt werden.

Als wir diese Liste im Juli 2019 verfassten, war die Sommerausstellung eine faszinierende Ausstellung der Archivfotografie aus der Sammlung Moger mit dem Titel „Our Town – Our Story“. In den Sammlungen der Gesellschaft befinden sich Tontöpfe und Pfeilspitzen der amerikanischen Ureinwohner aus bis zu 10.000 Jahren sowie Milford-Möbel prominenter einheimischer Familien.

Die drei Objekte in der Obhut der Gesellschaft sind das Eells-Stow-Haus aus dem Jahr 1700, von dem angenommen wird, dass es Milfords ältestes Haus ist, das Clark-Stockdale-Haus aus dem Jahr 1780 und das Bryan-Downs-Haus aus dem Jahr 1785, das jedoch umgezogen ist Der im Jahr 2013 erweiterte Kräutergarten befindet sich neben dem Bryan-Downs House und ist wie ein formaler Garten aus dem 18. Jahrhundert angelegt.

10. Outdoor-Aktivitäten

Outdoor-Aktivitäten

Scoot & Paddle hat seinen Sitz direkt am Walnut Beach und vermietet von Mitte Mai bis zum Labor Day sieben Tage die Woche Kajaks, Paddleboards, Motorroller, Fahrräder und Strandzubehör.

Sie können Ausrüstung für eine Stunde, zwei Stunden, einen halben Tag, einen ganzen Tag oder ein ganzes Wochenende buchen.

Wenn Sie neu im Paddeln sind, können Sie sich für eine Privat- oder Gruppenstunde anmelden, während Scoot & Paddle bei Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang eine Reihe spezieller „Gruppenpaddel“ organisiert, die mit Yoga am Strand kombiniert werden.

Kajaks gibt es als Einzel- oder Tandem-Sit-on-Top-Variante. Beide sind für alle Erfahrungsstufen zugänglich und erfordern nur minimale Anweisungen.

Durch das offene Cockpit-Design füllt sich das Kajak nicht mit Wasser, wenn es gekentert ist, und Sie können einfach wieder an Bord steigen und Ihr Abenteuer fortsetzen.

11. Sportzentrum von Connecticut

Sportzentrum Von Connecticut

Im Sportzentrum von Connecticut erwartet Sie ein Tag voller aktiver Unterhaltung, das über sichere und umfassende Einrichtungen für eine Vielzahl von Sportarten und Aktivitäten verfügt.

Es gibt eine Eisbahn mit Hockeyunterricht, eine Driving Range, Schlagkäfige, einen Basketballplatz, eine Kegelbahn, eine Paintball-Arena, eine hochmoderne Videospielhalle mit 100 Spielen und eine neu renovierte Laser-Tag-Arena.

Eine Aktivität, an der die ganze Familie teilnehmen kann, ist Minigolf auf einem 18-Loch-Platz mit Fluss und Wasserfall.

Wenn Sie schlechtes Wetter haben, gibt Ihnen das Sportzentrum sogar einen kostenlosen wasserdichten Poncho, während Sie spielen.

Für eine ruhigere Gruppenaktivität gibt es schließlich das Happy Hands Pottery Studio, in dem Sie Ihr eigenes Meisterwerk formen, brennen, glasieren und malen können.

12. Roosevelt Forest

Roosevelt Forest

Obwohl es der Stadt Stratford gehört, ist dieses 400 Hektar große Mischwaldgebiet eine mühelose Fahrt über den Housatonic River.

Als städtische Annehmlichkeit ist es ein Überbleibsel der Weltwirtschaftskrise, die von der Works Progress Administration des FDR entwickelt wurde, um die Wirtschaft anzukurbeln.

Das Beste am Roosevelt Forest und der Hauptgrund, warum er geschaffen wurde, ist seine Natur in einer Decke aus Ahorn, Eichen, Fichten und Kiefern.

Dies ist alles ein Lebensraum für eine abwechslungsreiche Vogelwelt, Hirsche, Reptilien und kleine Säugetiere, und im Frühjahr und Frühsommer sind die Lichtungen mit Wildblumen bestickt.

Wanderwege sind im Winter Langlaufloipen und bei schönem Wetter können Sie die Picknickunterstände und Kochstellen nutzen.

13. Connecticut Post Mall

Connecticut Post Mall

Quelle: jjbers / Flickr

Connecticut Post Mall

Das größte Einkaufszentrum des Staates befindet sich hier in Milford auf drei Etagen und beherbergt mehr als 215 Geschäfte.

Die Connecticut Post Mall wurde 1960 als Open-Air-Einkaufszentrum eröffnet und erst 1981 geschlossen. Seitdem wurden verschiedene Erweiterungen vorgenommen, die jüngste Mitte der 2000er-Jahre mit einem Preis von 118 Mio. USD.

Ab 2019 sind Macy's, Boscov's, Dick's Sporting Goods, Target, Dave & Buster's die Anker, und die Auswahl der Geschäfte richtet sich hauptsächlich an den Mittelstand mit landesweiten und internationalen Marken wie H & M, GameStop, American Eagle, Abercrombie & Fitch , Heißes Thema und Victoria's Secret.

Für Restaurants gibt es Ketten wie Johnny Rockets, Starbucks, Buffalo Wild Wings, Chipotle und Charleys Philly Stakes, um nur einige zu nennen.

Hinzu kommt eine große Portion Unterhaltung im Cinemark-Multiplex mit 14 Bildschirmen, in dem sich auch ein IMAX-Kino befindet.

14. Wilcox Park

Wilcox Park§è

Dieser kleine Stadtpark befindet sich in einer bezaubernden Lage an der Spitze des Milford Harbour.

Sie können eine kurze Wanderung oder eine Radtour am Wasser unternehmen oder die Tennis-, Basketball- und Baseballplätze nutzen.

Es gibt einen süßen Pavillon mit Blick auf das Wasser, der für das Milford Oyster Festival genutzt wird, sowie öffentliche Bootsanlegestellen (Genehmigung erforderlich) und einen Steg, an dem Sie gelegentlich an Bord des Schooner SoundWaters gehen können, um Kreuzfahrten zu unternehmen.

Das Hauptrestaurant von Milford liegt direkt über dem North River und ist durch eine kleine Fußgängerbrücke verbunden.

15. New Haven

Neuer Hafen

Quelle: f11photo / shutterstock

Neuer Hafen

Milford hat eine eigene Identität, liegt jedoch nur eine Viertelstunde Autofahrt von der Stadt New Haven entfernt, der Heimat der Yale University.

Damit steht Ihnen ein Fest der Kultur zur Verfügung, denn die Museen der Universität sind weltklasse und für die Öffentlichkeit zugänglich.

In der Yale University Art Gallery gibt es antike Antiquitäten und Meisterwerke von van Gogh und Gauguin.

Kinder werden im Peabody Museum of Natural History verrückt nach den Fossilien der berittenen Dinosaurier sein, während Sie im Yale Centre for British Art großartige Gemälde von Reynolds, Gainsborough, Turner, Constable et al. New Haven lohnt sich auch, nur herumzustöbern und gotische Monumente wie den Harkness Tower zu bestaunen.

Melden Sie sich unbedingt für eine Universitätsreise an, um das klimatisierte Innenleben der Bibliothek Beinecke Rare Book & Manuscript zu besichtigen, in der sich eine Kopie der Gutenberg-Bibel befindet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein