15 besten Empfehlungen für Maitland (FL)

Maitland liegt im Orange County in Zentralflorida und ist ein nördlicher Vorort von Orlando, in dem zum Zeitpunkt der letzten Volkszählung etwa 17.000 Menschen lebten.

Die meisten Besucher und Einwohner sind sich einig, dass Maitland trotz seiner Nähe zu einem der größten städtischen Gebiete des Bundesstaates eine ausgesprochen malerische und vorstädtische Atmosphäre hat und das perfekte Reiseziel für versierte Reisende ist, die das Beste aus beiden Welten suchen.

In der Nähe von Weltklasse-Stränden, Themenparks und einer Reihe von natürlichen und historischen Sehenswürdigkeiten können Sie Ihren Hut aufhängen, während Sie den Sunshine State erkunden.

Im Folgenden finden Sie 15 Aktivitäten in und um Maitland, Florida.

1. Maitland Historisches Museum

Maitland Historisches Museum

Das Maitland Historical Museum wird von der Maitland Historical Society betrieben. Die Exponate und Ausstellungen umfassen eine riesige Zeitspanne, die lange vor der offiziellen Entdeckung und Besiedlung des Gebiets durch nicht-amerikanische Ureinwohner beginnt.

Das Gebiet war einst das exklusive Reich des Seminole-Stammes. In ihrer Sprache wurde das Land, auf dem sich die Stadt heute befindet, nach natürlichen Melonen benannt, die einen Großteil des Lebensunterhalts der Menschen erbrachten.

Das Museum ist in zwei Abschnitte unterteilt, von denen einer die Geschichte, Besiedlung und Entwicklung der Stadt und einer die interessante Geschichte der örtlichen Telefongesellschaft behandelt.

2. Maitland Art Center

Maitland Art Center

Quelle: ebyabe / Flickr

Maitland Art Center

Für eine relativ kleine ländliche Stadt hat Maitland eine Menge faszinierender historischer und kultureller Attraktionen zu bieten. Das Maitland Art Center ist eines der bedeutendsten.

Das Zentrum hat eine Geschichte, die bis in die späten 30er Jahre zurückreicht und eine Architektur aufweist, die in der Region einzigartig ist und als Maya-Revival-Stil bezeichnet wird.

Das Zentrum befindet sich an der West Packwood Avenue. Während eines Großteils seiner Existenz war es eine Künstlerkolonie, die etablierten und aufstrebenden Künstlern einen Platz zum Leben gab und gleichzeitig ihre Fähigkeiten verfeinerte.

Das Zentrum ist jetzt im National Register of Historic Places aufgeführt und eine praktische, einzigartige und kostengünstige lokale Attraktion.

3. Lukes Küche und Bar

Lukes Küche und Bar

Orlando ist eine große Touristenstadt, und viele Einheimische beklagen, dass viele seiner Restaurants nur Touristenfallen sind, in denen einfallslose, vorbereitete Mahlzeiten für Kunden angeboten werden, von denen sie wissen, dass sie sie nur einmal sehen werden.

Das Luke's Kitchen and Bar befindet sich in der South Orlando Avenue in Maitland und ist das perfekte Gegenmittel für alle, die lieber frische Speisen von professionellen Köchen in einem unvergesslichen Ambiente genießen möchten.

Bisherige Kunden haben festgestellt, dass die Atmosphäre von Luke eine angenehme Mischung aus trendigen, modernen, entspannten und ungezwungenen Elementen war, die sie als ansprechend empfanden.

In Kombination mit der umfassenden Speisekarte klassischer amerikanischer Gerichte ist dies auf jeden Fall ein Ort, an dem Sie sich informieren können, wenn Sie etwas zu essen brauchen.

4. Howell Branch Naturschutzgebiet

Howell Branch Naturschutzgebiet

Das Howell Branch Nature Preserve befindet sich am Temple Drive im Winter Park und umfasst nur etwas mehr als 10 Hektar. Damit ist es im Vergleich zu Naturschutzgebieten in Florida klein. Auf dem Gelände gibt es jedoch eine Vielzahl natürlicher Lebensräume wie Feuchtgebiete und Wälder, die den Gästen viele Erholungsmöglichkeiten bieten.

Das Naturschutzgebiet mit seinen Spielplätzen und Fitnessstrecken bis hin zu seiner hoch aufragenden Aussichtsplattform ist ein Muss für Naturliebhaber und Naturliebhaber, die die kommerzielleren Attraktionen von Orlando satt haben.

Hirsche, Füchse, Schlangen und eine Vielzahl von Vögeln beherbergen den Park und sind vor allem in den frühen Morgen- und Nachmittagsstunden auf den Wegen häufig anzutreffen.

5. Maitland Rotary Art Festival

Maitland Rotary Art Festival

Seit 1976 veranstaltet die kleine Stadt Maitland ein beliebtes jährliches Kunstfestival, das im November an drei Tagen stattfindet.

Das Maitland Rotary Art Festival findet im malerischen Lake Lily Park statt. Obwohl es klein angefangen hat, hat es sich zu einem der beliebtesten Kunstereignisse der Region entwickelt. Es hat großartige Arbeit geleistet, um Künstler und Kunstliebhaber zusammenzubringen und die Community im Allgemeinen in Szene zu setzen.

Neben dem Stöbern in der Kunst und dem Zuschauen von Künstlern gibt es eine Menge Live-Unterhaltung, großartiges Essen und Trinken sowie eine Vielzahl von Aktivitäten, die Spaß für die ganze Familie machen.

6. Bauernmarkt in Maitland

Bauernmarkt in Maitland

Es gibt wahrscheinlich keinen anderen Staat im Land, in dem es pro Kopf mehr Bauernmärkte gibt als in Florida. Mit seiner Fülle an Sonne, Regen und gemäßigtem Wetter ist dies kein Wunder.

Der Maitland Farmer's Market findet jeden Sonntag von 9 bis 14 Uhr im Lake Lily Park auf der Maitland Avenue statt. Neben tollen saisonalen Produkten, Kunsthandwerk sowie Gesundheits- und Körperpflegeprodukten wird auch Live-Unterhaltung geboten. Es ist ein vielseitiges Community-Event, das man nicht verpassen sollte.

Vor Ort gibt es viele kostenlose Parkplätze. Viele Besucher kommen früh an, um vor dem Einkauf einen Kaffee und ein paar Backwaren zu genießen.

7. Das Wintergarten-Heimatmuseum

Wintergarten Heritage Museum

Winter Garden liegt nur wenige Minuten von Maitland entfernt und ist eine weitere Stadt in Zentralflorida, die Besuchern viele Möglichkeiten bietet, insbesondere für diejenigen, die sich für Geschichte, Kultur und Entwicklung interessieren.

Das Winter Garden Heritage Museum wurde 1998 gegründet und steckt voller interessanter Artefakte und Erinnerungsstücke, die sich auf die Architektur, Gründung und Wirtschaft der Stadt beziehen.

Das Museum befindet sich in einem alten Depot aus dem Jahr 1918 und wird von sachkundigen und enthusiastischen Freiwilligen besetzt, die es täglich von 13 bis 17 Uhr geöffnet haben.

Vieles, was die Besucher sehen, dreht sich um die Gründer und Siedler der Region und die immer wichtigere Zitrusindustrie.

8. Der Apopka-See

See Apopka

Quelle: Drapiza110 / Shutterstock

See Apopka

Für Süßwasserfischer aus dem ganzen Land ist Florida eine wahre Verlockung, denn es ist bekannt, dass es einige der besten Baßfischer gibt, die es gibt.

Der im nahe gelegenen Wintergarten gelegene Apopka-See war schon immer ein Hotspot für Angler, die sich mit einigen der großen Bässe des Bundesstaates anlegen wollten, von denen bekannt ist, dass sie epische Ausmaße erreichen.

Angeln ist immer noch eine beliebte Attraktion, aber der See ist auch eine große Anziehungskraft für Vergnügungsschiffer, Vogelbeobachter, Wanderer und Liebhaber großartiger Sonnenuntergänge.

In Spitzenzeiten können die Parkanlagen des Sees überfüllt sein. Erwarten Sie also nicht, dass Sie den Platz für sich haben.

9. Reiten

Reiten

Quelle: Collins93 / Shutterstock

Reiten

Florida war schon immer ein großes Pferdeland, und die meisten Out-of-Staters wissen nicht, dass der Sunshine State eine Cowboy-Tradition hat, die mit traditionelleren Old West-Staaten wie Texas und Arizona konkurriert.

Die Landschaft rund um Winter Garden und Maitland ist voll von Reiterhöfen und Reitzentren, die eine Vielzahl von Dienstleistungen und Aktivitätsmöglichkeiten bieten. Viele von ihnen sind für diejenigen geeignet, die noch nie ein echtes lebendes Pferd gesehen haben.

Neben Unterricht und geführten Ausritten finden in den Zentren auch zahlreiche Sonderveranstaltungen statt. Viele von ihnen sind kostenlos und bieten den Besuchern einen einzigartigen Einblick in ein Stück lokaler Kultur, das nicht viel Aufsehen erregt.

10. West Orange Trail

West Orange Trail

Quelle: Wikimedia

West Orange Trail

Während der Sommermonate kann das Wetter in Florida durchaus brutal sein, aber für einen Großteil des Jahres ist es absolut perfekt, was die Erholung im Freien zu einem beliebten Zeitvertreib macht.

Der West Orange Trail in Zentralflorida ist ein Mehrzweckweg, der Wanderern, Läufern, Bikern und Reitern offen steht. Es erstreckt sich über mehr als 32 km und umfasst mehrere Zugangspunkte zwischen Oakland und Apopka.

Der Weg schlängelt sich durch eine fantastische Vielfalt natürlicher und künstlicher Umgebungen, einschließlich Feuchtgebieten, Wäldern, Ackerland und Nachbarschaften. In vielen der stärker entwickelten Gegenden gibt es eine Vielzahl von historischen, Einzelhandels- und Restaurantsattraktionen in der Nähe.

11. Central Florida Railroad Museum von Winter Garden

Zentralflorida Eisenbahnmuseum

Die Eisenbahnen haben eine bedeutende Rolle in der Entwicklung Floridas gespielt, und für Zug- und Eisenbahnliebhaber, die etwas mehr Zeit haben, gibt es keinen Ort, der einen Besuch mehr wert ist als das Central Florida Railroad Museum von Winter Garden.

Das Museum befindet sich in der historischen Innenstadt von Winter Garden und ist in einem alten Eisenbahndepot aus vergangenen Zeiten untergebracht. Mitarbeitergeführte Touren sind verfügbar.

In den vergangenen Jahren waren die beiden Haupteisenbahnen der Region die Tavares- und Gulf Rail- sowie die Atlantikküstenlinie. Zu den Exponaten des Museums zählen Ausrüstungen, Artefakte, Fotografien und Berichte aus erster Hand von Mitarbeitern der Branche.

12. Tupperware Confidence Museum

Tupperware

Quelle: Laura Riquelme / Shutterstock

Tupperware

Wenn die meisten Menschen an Floridas weltberühmte Touristenattraktionen denken, steht das Tupperware Confidence Museum im Allgemeinen nicht ganz oben auf der Liste. Aber für Liebhaber von frischen Lebensmitteln und diejenigen, die das Skurrile und Unkonventionelle dem Touristischen vorziehen, ist ein Ausflug in das vorgenannte Museum eine großartige Möglichkeit, einige Morgen- oder Nachmittagsstunden zu verbringen.

Das Museum ist der fantastischen Geschichte der Firma Tupperware gewidmet. Spaß beiseite, es ist voller erstaunlicher Dinge, die die meisten Gäste sowohl unterhaltsam als auch aufschlussreich finden.

Es ist kostenlos zu besichtigen und von Montag bis Freitag von 10 Uhr morgens bis 4 Uhr nachmittags geöffnet.

13. Jack Kerouac House

Jack-Kerouac-Haus

Quelle: Wikimedia

Jack-Kerouac-Haus

Jack Kerouac ist einer der Titanen der literarischen Bewegung, die als "Beat Generation" bezeichnet wird und Mitte des 20. Jahrhunderts in der Pop-Kulturszene explodierte.

Wie viele andere Autoren seiner Zeit war Kerouac auch für seine Bücher On the Road und The Dharma Bums bekannt. Er beschäftigte sich mit einer Vielzahl der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Gegenkultur, darunter Drogen, Alkohol, Buddhismus und freie Liebe.

Obwohl viele dieser Dinge bei traditionelleren Amerikanern nicht gut ankamen, brachte die Bewegung einige großartige Werke hervor, und das Museum ist ein wirklich einzigartiges Ziel für Literaturbegeisterte und aufstrebende Schriftsteller.

14. Museum für Osteologie

Museum für Osteologie

Von fleisch- und knorpelfressenden Käfern bis hin zu vollständig intakten Dinosaurierskeletten ist das Museum of Osteology eine der einzigartigsten Attraktionen in Orlando. Es zieht eine erstaunlich vielfältige Menge von Besuchern an – von Medizinstudenten und Wissenschaftlern über Schulkinder bis hin zu Liebhabern des Makabren.

Das Museum ist erst seit wenigen Jahren geöffnet, aber seine beeindruckende Sammlung umfasst mehr als 500 echte Skelette. Zusätzlich zu seiner öffentlichen Rolle liefert das Unternehmen, das die Anlage betreibt, Skelette an Universitäten und Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt.

Es gibt eine Vielzahl interaktiver Exponate, und das Museum ist einer der seltenen Orte, an denen gleichzeitig unterhalten und unterrichtet wird.

15. Erfahrung im Heiligen Land

Heiliges Land erleben

Kreuzigung und Auferstehung sind zwar keine alltäglichen Reiseerlebnisse, aber für diejenigen, die ihren Glauben nicht an der Tür überprüfen möchten, nur weil sie im Urlaub sind, wäre das Holy Land Experience in Orlando ein feierlicher und ergreifender Ort, um eine Stunde oder zu verbringen zwei.

Die Einrichtung ist im Besitz eines christlichen Fernsehsenders und widmet sich der Übertragung der Geschichte des Heiligen Landes auf das heutige Florida. Zu ihren Hauptattraktionen zählen naturgetreue und historisch korrekte Dörfer und tägliche Nachstellungen einiger denkwürdiger Momente der Bibel.

Seien Sie gewarnt, dass einige der Nachstellungen für einige Besucher etwas zu realistisch sind.