15 besten Empfehlungen für Atlantic Beach (FL)

Howell Park

Atlantic Beach liegt im Duval County am nördlichen Teil der Atlantikküste Floridas und ist Teil der Metropolregion Jacksonville sowie der nahe gelegenen Gemeinde Neptune Beach.

Die Nordküste des Bundesstaates ist bekannt für ihr erfrischendes Wasser, die malerischen Strände und die zahlreichen Sportfische, die Salzwasserangler aus der ganzen Region anziehen.

Atlantic Beach ist nur eine kurze Autofahrt von einigen nationalen Wäldern und Wildschutzgebieten entfernt. Eine davon liegt gleich hinter der Grenze im benachbarten Georgia.

Mit einer Fülle an Restaurants, Natur und Freizeitmöglichkeiten im Freien sollte es kein Problem sein, sich zu beschäftigen.

Im Folgenden finden Sie 15 Aktivitäten in und um Atlantic Beach, Florida.

1. Howell Park

Howell Park

Der Howell Park in Atlantic Beach ist nicht der größte Park, den Sie wahrscheinlich in der Gegend finden, aber er hat weniger Verkehr als andere, was ihn zu einer guten Wahl für diejenigen macht, die den Menschenmassen ausweichen möchten.

Es liegt direkt an der Seminole Road und verfügt über Teiche, Bäche und einen 1 km langen Naturpfad, der sich durch eine Reihe idyllischer Umgebungen schlängelt.

Frühere Gäste haben festgestellt, dass sie sich trotz der geringen Größe des Parks viel weiter von der Zivilisation entfernt fühlten, als sie es tatsächlich waren.

Der Howell Park ist beliebt bei Picknickern, Radfahrern, Wanderern und Kindern, die zum Ausstrecken ihrer Beine weite Freiräume benötigen.

2. St. Johns River Fähre

St. Johns River Fähre

Quelle: StephanieFarrell / Shutterstock

St. Johns River Fähre

Der St. Johns River fließt zwischen dem Atlantik und den Barriereinseln, die direkt vor der Küste von Jacksonville und Atlantic Beach liegen.

Es ist eine malerische Wasserstraße voller atemberaubender Aussichten, interessanter Tiere und viel Geschichte.

Die St. Johns River Fähre ist eine bequeme und kostengünstige Aktivität, die viele Besucher nutzen. Sie ist normalerweise eine der unvergesslichsten Erfahrungen auf ihrer Reise.

Egal, ob Sie mit dem Auto oder als Fußgänger mit der Fähre fahren, es kostet nur ein paar Dollar. Sobald Sie das Wasser überquert haben, haben Sie Zugang zu mehreren schönen und preiswerten Stränden und Parks.

3. Atlantic Beach Brewing Company

Atlantic Beach Brewing Company

Die Atlantic Beach Brewing Company ist ein beliebter Zwischenstopp für müde Bierliebhaber, die gerade einen langen Tag unter der Sonne Floridas verbracht haben.

Der Schankraum im Atlantic Beach bietet Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich, und es gibt immer eine Reihe von Biersorten vom Fass, die fast jeden Gaumen verführen.

Es gibt keine Küche in der Unterkunft, aber Sie können von der Speisekarte eines benachbarten Restaurants bestellen und sich das Essen bequem liefern lassen.

Für diejenigen, die ein oder zwei Bier mit nach Hause nehmen möchten, füllt Atlantic Beach Growlerflaschen nach. Die Kosten sind sehr vernünftig, variieren jedoch geringfügig je nach Biersorte.

4. Pho Viet

Pho, traditionelle vietnamesische Suppe

Quelle: D.Somsup / Shutterstock

Pho, traditionelle vietnamesische Suppe

Obwohl es nicht unbedingt das traditionellste aller Atlantic Beach Restaurants ist, ist das Pho Viet dafür bekannt, dampfende Pho-Schalen zu servieren, die für diejenigen, die es nicht kennen, eines der Nationalgerichte Vietnams sind.

Es ist eine heiße Nudelsuppe, die normalerweise Sojabohnensprossen, Rindfleischstreifen, Fleischbällchen, Limettensaft und Chilischoten umfasst.

Obwohl die Suppe der Ruf des Restaurants ist, bieten sie auch herzhafte Sandwiches, gebratenen Reis und Frühlingsrollen an und sind bekannt für ihre großen Portionen und günstigen Preise.

Pho Viet ist ein ausgezeichneter Zwischenstopp für diejenigen, die kulinarische Erkundungen unternehmen möchten, ohne nach Übersee zu reisen oder einen Arm und ein Bein auszugeben.

5. Cummer Kunstmuseum

Cummer Museum für Kunst und Gärten

Quelle: Flickr

Cummer Museum für Kunst und Gärten

Das Cummer Museum of Art an der Riverside Avenue in Jacksonville ist ein kulturelles und künstlerisches Juwel, das ein oder zwei Stunden wertvolle Zeit für Kunstliebhaber verdient.

Die Sammlung des Museums umfasst Tausende von Einzelwerken, die eine Mischung aus Gegenwart, Geschichte und Antike darstellen. Sie beinhalten viele internationale Einflüsse.

Das Cummer Museum erstreckt sich über einige Gebäude mit Blick auf den St. Johns River. Zusätzlich zu seiner permanenten Sammlung bietet das Gelände eine Vielzahl von Wanderwegen, die zu wunderschönen Gärten führen, von denen viele ursprünglich vor mehr als 100 Jahren angelegt wurden und Skulpturen, Teiche und plätschernde Springbrunnen umfassen.

6. Der Jacksonville Zoo und die Gärten

Jacksonville Zoo und Gärten

Quelle: Sharon Minish / Shutterstock

Jacksonville Zoo und Gärten

Der Jacksonville Zoo und die Jacksonville Gardens sind einige der Hauptattraktionen der Region und beherbergen Tausende von Pflanzen und Tieren, die sich über mehrere Hektar landschaftlich reizvoller Gebiete entlang des Zoo Parkway in der Nähe befinden, wo der Trout River in den Atlantischen Ozean mündet.

Der Zoo ist besonders bekannt für seine Großkatzenbewohner, darunter Tiger aus Südostasien, Jaguare aus Südamerika und Löwen aus Afrika.

Viele Besucher zeigen sich gerne, aber für diejenigen, die das Wissen des Personals nutzen möchten, bieten sie eine Vielzahl von Führungs- und Aktivitätsmöglichkeiten. Viele von ihnen sind speziell auf Familien mit Kindern ausgerichtet.

7. Timucuan ökologisches Konservat

Timucuan ökologisches Konservat

Quelle: William Silver / Shutterstock

Timucuan ökologisches Konservat

Das Timucuan Ecological Preserve besteht aus fast 50.000 Acres, die aus Sümpfen, Dünen und Wäldern bestehen.

Neben unberührten Naturgebieten umfasst das Reservat eine Reihe historischer Stätten wie Kingsley Plantation und Fort Caroline, die den Gästen einen einzigartigen Einblick in die Vergangenheit bieten, als die Gegend abgelegen, feindselig und oft tödlich war.

Die Mitarbeiter des Naturschutzgebiets bieten eine Vielzahl historischer und natürlicher Touren, Programme und Aktivitäten an. Für diejenigen, die bei der Instandhaltung des Parks helfen möchten, gibt es sogar freiwillige Helfer.

8. Das Hangar Bay Café und die Galerie

Das Hangar Bay Café und die Galerie

Das Hangar Bay Café and Gallery befindet sich in der Mayport Road in Jacksonville und bietet seinen Gästen eine einzigartige Mischung aus lokaler Kunst und leckerem, preisgünstigem Essen, das immer wieder gerne besucht wird.

Bei den großen Verkäufern des Cafés handelt es sich um Ramen-Nudeln, die auf verschiedene Arten hergestellt werden. Es gibt sowohl Fleisch- als auch Gemüseoptionen, und viele von ihnen sind einzigartige und eigenartige Kombinationen, die viele lokale und internationale Aromen enthalten, die gut zusammenarbeiten.

Das Café ist ein schnörkelloses Reiseziel, aber die Kunden schätzen die günstigen Preise und den schnellen Service, was es zu einem perfekten Ziel für Familien mit leerem Magen und leerem Geldbeutel macht.

9. Museum für Wissenschaft und Geschichte

Museum für Wissenschaft und Geschichte, Jacksonville

Quelle: Gene Crain / Shutterstock

Museum für Wissenschaft und Geschichte, Jacksonville

Von allen Museen in Jacksonville gibt es wahrscheinlich keines, das ein so breites Themenspektrum umfasst wie das Museum of Science and History.

Die interaktiven Exponate sollten gleichzeitig unterrichten und unterhalten. Sie berühren Tiere und die Natur, den Raum, die Technologie, die Kunst und die Kultur.

Das Planetarium des Museums gilt als eines der modernsten des Landes und bietet mehrere regelmäßig stattfindende Shows mit gedämpftem Licht, bequemen Sitzen und viel kühler Klimaanlage.

Die Dinosaurier-Exponate sind ebenfalls große Hits, und das Theater bietet das ganze Jahr über eine Vielzahl von Live-Unterhaltungs- und Gemeinschaftsveranstaltungen.

10. Der Riverside Arts Market

Riverside Arts Market, Jacksonville

Quelle: Lynne Neuman / Shutterstock

Riverside Arts Market, Jacksonville

Der Riverside Arts Market in Jacksonville ist ein Teil der Galerie, ein Teil des Bauernmarkts und ein Teil des Flohmarkts. Es ist eines der vielseitigsten Einkaufsziele der Region und hat eine treue Menge angezogen.

Zu den Anbietern des Marktes zählen Landwirte, Künstler, Köche und Handwerker. Viele der Artikel, die Sie sehen, sind an anderer Stelle nicht erhältlich.

Von Schmuck über Gesundheits- und Körperpflegeprodukten bis hin zu zubereiteten Lebensmitteln, frischen Backwaren und einer großen Auswahl an Obst und Gemüse gibt es nicht viel, was Sie nicht finden werden. Ein Stopp am Samstagmorgen auf dem Markt ist sowohl eine soziale als auch eine kaufende Aktivität.

Der Markt befindet sich neben dem Fluss an der Riverside Avenue.

11. Avondale Historic District

Avondale Historisches Viertel

Quelle: Lynne Neuman / Shutterstock

Avondale Historisches Viertel

Das Avondale Historic District ist eines der ältesten Viertel von Jacksonville und bekannt für seine malerische, traditionelle Architektur, Parks und leicht begehbaren Straßen.

Ein Großteil der Region hat in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt. Jetzt hat die Gegend neben dem historischen Flair ein trendiges, böhmisches Flair erlangt, zu dem auch angesagte Cafés und Coffeeshops, Galerien und Antiquitätenläden gehören.

In der Nähe gibt es auch einige Handwerksbrauereien, und die Restaurants bieten alles von traditionellen südländischen Spezialitäten bis zu rein biologischen und vegetarischen Gerichten.

Das Avondale Historic District ist nur wenige Gehminuten vom oben genannten Arts Market entfernt und erstreckt sich über eine Gesamtfläche von etwa zwei Quadratmeilen.

12. Freundschaftsbrunnen

Freundschaftsbrunnen, Jacksonville

Quelle: ESB Professional / Shutterstock

Freundschaftsbrunnen, Jacksonville

Der Jacksonville Friendship Fountain ist eine dieser erstaunlichen Attraktionen, die die Erwartungen der Besucher bei weitem übertreffen.

Die 60 Hochdruckdüsen erinnern eher an ein Casino in Las Vegas und können Wasserströme von mehr als 100 Fuß Höhe in die Luft befördern.

Nachts, wenn farbige Lichter hinzugefügt werden, wird es zu einem einzigartigen Spektakel, das normalerweise zu den erstaunlichsten Erlebnissen von Besucherausflügen in die Region zählt.

Der große Park rund um den Brunnen ist ein großartiger Ort für ein Picknick oder einen Nachmittagsspaziergang. Es liegt am St. Johns River direkt gegenüber der Innenstadt und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und die Natur.

13. Southbank Riverwalk

Southbank Riverwalk, Jacksonville

Quelle: GagliardiPhotography / Shutterstock

Southbank Riverwalk, Jacksonville

Der malerische St. Johns River ist einer der natürlichen Anlaufpunkte der Stadt, und der Riverwalk ist der perfekte Ort, um die einzigartige Kombination aus natürlichen und künstlichen Elementen zu genießen, die zusammen einen atemberaubenden Ausblick ermöglichen.

Der Riverwalk befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums, aber weit genug entfernt, um den Eindruck zu erwecken, dass die Besucher irgendwie von dem ganzen Chaos verschont sind.

Entlang des Riverwalks gibt es eine Vielzahl von Restaurants, Einzelhandelsgeschäften und sogar schicken Bars.

Die Gegend ist besonders in den Nachmittags- und Abendstunden beliebt und es gibt oft Live-Unterhaltung, die bei der Menge der Happy Hour sehr beliebt ist.

14. Das Florida Theater

Das Florida Theater

Das Florida Theatre wurde Mitte der 20er Jahre auf dem Höhepunkt der Art-Deco-Bewegung erbaut. Es ist eines der am besten erhaltenen architektonischen Beispiele dieses auffälligen Stils und im National Register of Historic Places aufgeführt.

Obwohl das Theater in der Mitte des 20. Jahrhunderts nach einigen Besitzerwechseln und Renovierungsprogrammen schwere Zeiten erlebte, wurde es in den 80er Jahren wiedereröffnet und bietet seitdem Einheimischen und Besuchern eine Vielzahl von Aufführungen.

Die Gäste schätzen das Ambiente des Theaters aus der alten Welt, die Beleuchtung und den Sound auf dem neuesten Stand der Technik sowie die hochwertigen Aufführungen, die das ganze Jahr über angeboten werden.

15. Abenteuerlandung

Abenteuerlandung

Quelle: Flickr

Abenteuerlandung

Adventure Landing bietet einen riesigen Wasserpark, Minigolf, Lasertag und einen Lazy River, der sich perfekt für Tubing eignet. Diese Attraktionen in Jacksonville ziehen besonders in den oft unerträglich heißen Sommermonaten viele Besucher an.

Das Shipwreck Island Play Village ist das Herzstück des Parks und in der Regel verbringen Kinder und ihre Zuschauer die meiste Zeit. Wenn jedoch die Aufmerksamkeit auf sich zieht, gibt es Schlagkäfige, Kartbahnen und jede Menge Arcade-Spiele.

Vor Ort gibt es mehrere Ermäßigungen für Speisen und Getränke und sie bieten sogar Veranstaltungen nur für Erwachsene an, wenn der Park für Kinder geschlossen ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein