15 besten Aktivitäten in der Innenstadt von Las Vegas

Wenn Sie in Los Vegas sind, wird so viel los sein, dass Sie wahrscheinlich daran denken, die Innenstadt zu überspringen. Nun, tu es nicht. In der Innenstadt wurde das gesamte Konzept von Las Vegas geboren und es ist mehr als nur das historische Zentrum von Sin City. Im DTLV ist so viel los, mehr als auf dem Las Vegas Strip. Sie haben keine Zeit zum Schlafen.

Die Innenstadt von Las Vegas ist der aufregendste Teil der Stadt. Lassen Sie uns ehrlich sein, wo sonst in den USA können Sie mit einer Postleitzahl über eine Stadtstraße fliegen? Downtown Vegas ist etwas anderes. Abgesehen von den zahlreichen Casinos gibt es Einkaufszentren aus Schiffscontainern, Museen mit sehr ungewöhnlichen Ausstellungen und fantastischen Unterhaltungszentren. Die Nächte im DTLV sind lebhaft und werden von einem so hellen Neonlicht erleuchtet. Sie müssen eine Sonnenbrille tragen, um sich vor dem Blenden zu schützen.

Seien Sie bereit, sich überraschen zu lassen, was Sie in DTLV finden. Was auch immer Sie tun, verpassen Sie nicht diese fünfzehn besten Aktivitäten in der Innenstadt von Las Vegas. Sie müssen Sin City sein.

1. Vegas Vic

Vegas Vic

Quelle: EQRoy / Shutterstock

Vegas Vic

Vegas Vic ist das Wahrzeichen der Innenstadt von Las Vegas. Sehen Sie das fröhliche Gesicht des Cowboys, das auf Sie herabschaut, und Sie wissen, dass Sie im DTLV sind.

Das Schild wurde 1951 errichtet und war in der Lage, Besucher der Fremont Street zu winken und in Abständen von 15 Minuten die Begrüßungsnachricht „Howdy Partner“ zu senden. Die lächelnde, blinzelnde Gestalt ist vierzig Fuß groß und wird rund um die Uhr beleuchtet.

Vegas Vic darf zwar nicht mehr winken oder sprechen, aber er macht ein großartiges Erinnerungsfoto. Auch wenn Sie im Casino keine Million gewinnen, ist er der Beweis, dass Sie in Downtown Las Vegas waren.

Empfohlene Tour: Las Vegas: Fremont Street Rundgang

2. Slotzilla Zip Line

Slotzilla Zip Line, Vegas

Quelle: Tero Vesalainen / Shutterstock

Slotzilla Zip Line

Wenn beim Drehen des Roulette-Rads kein Adrenalin fließt, wird die Slotzilla Zip Line dies tun. Die Seilrutsche verläuft über eine halbe Meile unter der überdachten Decke des Unterhaltungszentrums Fremont Street Experience.

Starten Sie von dem zwölf Stockwerke hohen Spielautomaten Slotzilla und sausen Sie über die ameisengroßen Köpfe der Fußgänger. Wählen Sie aus, ob Sie in Bauchlage 30 Meter hoch fliegen möchten, oder ob Sie mit einer Sitzhöhe von 30 Metern fliegen möchten, wenn Ihnen das zu unheimlich ist. Sie sind beide großartig.

3. Altes mormonisches Fort von Las Vegas

Altes mormonisches Fort von Las Vegas

Quelle: Wayne Hsieh78 / Shutterstock

Altes mormonisches Fort von Las Vegas

Besuchen Sie das alte mormonische Fort von Las Vegas, um herauszufinden, wie die DTLA war, bevor Neon und Elektrizität erfunden wurden. Der innerstädtische State Park beherbergt das erste in Las Vegas errichtete Wohngebäude und stammt aus der Mitte der 1880er Jahre.

Die Festung, die sich über drei Morgen erstreckt, wurde von mormonischen Siedlern fünfzig Jahre vor der Gründung von Las Vegas als Schutz vor indischen Angriffen erbaut. Innerhalb der Lehmmauern der Festung befinden sich Wohnräume, authentische Wagen, Viehbarrikaden und viele weitere interessante Artefakte.

Die Festung ist ein faszinierendes Beispiel dafür, wie viel Leben in den letzten einhundert Jahren zugenommen hat.

4. Heart Attack Grill

Herzinfarkt Grill, Las Vegas

Quelle: BestStockFoto / Shutterstock

Herzinfarkt Grill

Es gibt ein Sprichwort, das nur in der Innenstadt von Las Vegas gilt. Der Heart Attack Grill passt perfekt dazu. Wenn Sie sich zum Abendessen schick machen möchten, werden Sie es lieben, in einem der Krankenhauskittel oder Arztkostüme des Grills zu schlüpfen, bevor Sie sich auf Burger mit der höchsten Kalorienzahl satt sehen, die Sie sich vorstellen können. Diese Burger sind extrem.

Beim Heart Attack Grill geht es genauso um Spaß wie um Essen. Schlürfen Sie ein Getränk durch eine Infusionsleitung, um den Inhalt des Bypass-Burgers Ihrer Wahl herunterzuspülen. Ein einfacher, doppelter oder sogar dreifacher Bypass ist handhabbar. Wählen Sie den Octuple Bypass Burger, und Sie könnten in Schwierigkeiten geraten, wenn Sie nicht acht Burger-Pastetchen mit vierzig Scheiben Speck und genug Käse runterwerfen, um eine Kalorienzahl von fast zwanzigtausend zu erreichen.

Wenn Sie es nicht essen können, bestellen Sie es nicht. Es ist kein Teilen erlaubt und wenn Sie nicht fertig sind, sollten Sie sich auf Prügel gefasst machen.

5. DLVEC

Veranstaltungszentrum in der Innenstadt von Las Vegas

Quelle: facebook.com

Veranstaltungszentrum in der Innenstadt von Las Vegas

Das Downtown Las Vegas Events Center, kurz DLVEC, ist ein großartiger Open-Air-Veranstaltungsort, der Platz für bis zu elftausend Personen bietet. Das Zentrum beherbergt alles von dreitägigen Festivals bis hin zu Heavy-Rock-Konzerten.

Das DLVEC betreibt auch eine Downtown Watch Zone für große Sportveranstaltungen. Reservieren Sie an großen Spieltagen einen Tisch auf dem Innenfeld und verfolgen Sie das Spielgeschehen auf dem riesigen Bildschirm, umgeben von anderen Zuschauern. Die Atmosphäre ist elektrisierend.

Für intimes Zuschauen bietet das DLVEC „Mannhöhlen“, die groß genug für zwanzig Personen sind, mit Sofas, Fernsehbildschirmen und einer Bier-Tischtennisplatte.

6. Zak Bagans Haunted Museum

Zak Bagans Haunted Museum

Quelle: JMOF / Shutterstock

Zak Bagans Haunted Museum

Lass dich im Haunted Museum des TV-Stars gruseln. Das Museum ist in einem angeblich heimgesuchten Gebäude untergebracht und erstreckt sich über elftausend Quadratmeter. Das Herrenhaus aus den dreißiger Jahren ist voller dunkler Korridore, die zu Räumen voller Exponate führen, die mit dem Paranormalen verbunden sind.

Das Haunted Museum zeigt einige sehr bekannte Kuriositäten, darunter die Dybbuk Box, eine Weinkiste, die angeblich von einem böswilligen Geist besessen wurde, und die Treppe aus dem Demon House in Indiana.

Verpassen Sie nicht das Puppenspielzimmer – jetzt ist das wirklich verrückt.

7. Containerpark

Behälter-Park, Las Vegas

Quelle: Page Light Studios / Shutterstock

Containerpark

Es gibt Einkaufszentren, dann gibt es Einkaufszentren wie den Container Park, die absolut einzigartig sind. Ist das Seltsamste daran, dass das Einkaufszentrum aus alten Schiffscontainern gebaut ist oder ist es die riesige Metallskulptur einer Gottesanbeterin am Eingang eines Fremden? Es muss die Gottesanbeterin sein, die nachts Feuerstrahlen von ihren Antennen schießt.

Im Open-Air-Containerpark gibt es Einzelhandelsgeschäfte, in denen Kleidung, Uhren, Pralinen und besondere Geschenke für den Vegas-Spieler verkauft werden, und für den Fall, dass Sie den Drang verspüren, plötzlich den Bund fürs Leben zu schließen, eine Hochzeitskapelle.

Schnappen Sie sich einen Hot Dog mit ungewöhnlichem Belag, gönnen Sie sich ein dekadentes Waffelato oder besuchen Sie den Dome für ein 4K-visuelles interaktives Spiel. Der Container Park ist ein lustiger Ort zum Einkaufen.

8. Mob Museum

Mob Museum, Vegas

Quelle: Fotos593 / Shutterstock

Mob Museum, Vegas

Entdecken Sie die Geheimnisse der Unterwelt des organisierten Verbrechens im Mob Museum im DTLV. Das Museum befindet sich in der historischen Post und im Gerichtssaal von Las Vegas und bietet einen Einblick in das Leben und die Zeiten, als der Mob die Stadt regierte.

Die Exponate des Museums stammen aus der Zeit des Verbots und zeigen Fotos und Biografien der schwergewichtigen Gangster. Erfahren Sie im interaktiven forensischen Labor, wie die Strafverfolgung zurückschlug.

Verpassen Sie nicht den Gerichtssaal, in dem echte Mob-Mitglieder wegen ihrer Verbrechen angeklagt wurden, und nehmen Sie auf dem elektrischen Stuhl Platz, wenn Sie sich trauen.

Verwandte Tour: Vegas Mob Tour

9. Fürchte die wandelnden Toten

Fürchte die wandelnden Toten, Vegas

Quelle: facebook.com

Fürchte die wandelnden Toten, Vegas

Erleben Sie die gruseligste Zeit Ihres Lebens im Fear The Walking Dead in der Fremont Street in der Innenstadt von Las Vegas. Basierend auf der beliebten TV-Show ist dies ein etwas anderer Fluchtraum. Körper in den Betten, unheimliches grünes Licht und hundert Orte, an denen sich einer der Untoten verstecken kann.

Versuchen Sie, dem Labyrinth einer provisorischen militärischen medizinischen Einrichtung zu entkommen, während sich die Zombie-Horden versammeln. Durchdachte Technik und großartige Audioqualität machen dies zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Sei bereit zu schreien. Diese Zombies sind echt.

10. Commonwealth

Commonwealth, Vegas

Das Commonwealth ist eine stilvolle Bar in der Fremont Street, deren Einrichtung von der Ära des Verbots inspiriert ist. Treten Sie ein und treten Sie in die Vergangenheit. Der Innenraum ist dunkel und mit Hockern mit Lederbezug und extravaganten Kronleuchtern ausgestattet. Hinter der Bar ziert ein gerahmter Abdruck burlesker Mädchen die Wände über der umfangreichen Sammlung von Whiskyflaschen.

Die Bar im Speakeasy-Stil verfügt über eine Dachterrasse mit Sofas. Hier können Sie in der Dämmerung einen Cocktail genießen und die Neonlichter der Fremont Street zum Leben erwecken.

11. Neon Museum

Neon Museum, Vegas

Quelle: EQRoy / Shutterstock

Neon Museum, Vegas

Eines gibt es in Downtown Las Vegas in Hülle und Fülle, und das sind Leuchtreklamen. Es spielt keine Rolle, wohin Sie schauen. Sie sehen blinkende Lichter. Wohin gehen Leuchtreklamen, wenn sie nicht mehr leuchten? Der Friedhof für abgelehnte und ersetzte Beschilderung – das Neon Museum natürlich.

Besichtigen Sie die Exponate im Freien im Neon Boneyard oder in der North Gallery. Es gibt dort Anzeichen aus den 1930er Jahren. Eines der überraschendsten Dinge an ihnen ist ihre kolossale Größe. Es gibt auch einige großartige Geschichten zu einzelnen Stücken, und Sie werden herausfinden, auf welchem ​​Gebäude sie errichtet wurden und was die Entwürfe inspirierte. Es ist alles Teil der bunten Geschichte von DTLV.

Ein Besuch im Neon Museum ist wirklich aufschlussreich.

12. Downtown Summerlin

Im Stadtzentrum gelegenes Summerlin

Das Downtown Summerlin in der Innenstadt von Las Vegas ist ein Open-Air-Einkaufszentrum mit zahlreichen Einzelhandelsgeschäften, Boutiquen, Restaurants und Bars. Hier finden Sie alles unter einem Dach – wenn das Einkaufszentrum eines hat.

Durchstöbern Sie die Geschäfte nach Mode- und Accessoire-Schnäppchen. Es könnte eine Weile dauern, da es einhundertfünfundzwanzig Läden zur Auswahl gibt. Gönnen Sie sich ein schnelles Mittagessen im Crazy Pita oder gehen Sie in Five Guys auf einen Burger.

Essen Sie im mexikanischen El Casa Del Matador zu Abend oder genießen Sie den Abend im Dave and Busters, einem Restaurant und Unterhaltungslokal mit virtuellen Spielen und klassischen Shuffleboards im Pub-Stil.

13. Der Canyon Club

Der Canyon Club

Versteckt im historischen Four Queens Hotel & Casino, das seit den 60er Jahren in der Fremont Street im DTLV betrieben wird, befindet sich ein cooler Club mit Live-Shows.

Setzen Sie sich in die üppige Umgebung des Canyon Clubs und lassen Sie sich von einem komödiantischen Gedankenleser beeindrucken, der Zaubertricks ausführt oder den Spirit of the King zeigt.

Jeder, der Downtown Las Vegas besucht, muss mindestens eine Elvis-Show sehen. Mach es zum besten.

14. Der Cal

Das Cal, Vegas

Quelle: nito / shutterstock

Der Cal

Es gibt mehrere gute Gründe, in das traditionsreiche California Hotel and Casino oder das Cal in der Fremont Street von DTLV zu gehen.

Wenn Sie vorhaben, Ihr Glück an den Spieltischen oder Spielautomaten zu versuchen, gehen Sie zuerst am Lobbybereich des Cal vorbei. Im Inneren finden Sie eine Holzstatue des glücklichen Buddha. Sein Bauch zu reiben soll Glück bringen.

Nachtschwärmer verbrauchen viel Energie. Ergänzen Sie Ihre mit einer Schüssel der berüchtigten Ochsenschwanzsuppe des Market Cafe. Das Café auf dem Hotelgelände ist rund um die Uhr geöffnet. Sie beginnen erst um elf Uhr abends mit dem Servieren ihrer Nährbrühe und schöpfen sie immer noch um neun Uhr morgens in Schalen.

15. Viva Vision Light Show

Viva Vision Lichtshow, Las Vegas

Quelle: Paul Maguire / Shutterstock

Viva Vision Lichtshow

Wenn Sie glauben, dass Sie all das blinkende Neon in Downtown Vegas gesehen haben, glauben Sie es, bis Sie die Viva Vision Light Show gesehen haben, haben Sie es nicht.

Die Lichtshow findet jede Nacht in der Fremont Street statt, wobei die Startzeiten je nach Jahreszeit variieren. Wenn Sie nachschlagen, werden Sie feststellen, dass es sich bei der Baldachindecke von Fremont um einen Videobildschirm handelt. Das kostenlose Display ist zu Musik von Top-Rock- und Pop-Bands choreografiert und ist absolut hypnotisierend.

Die Viva Vision Light Show bringt die Straße buchstäblich zum Stillstand. Es ist umwerfend, aber das ist Downtown Las Vegas für Sie.