15 besten Aktivitäten in Sabattus (Maine)

Bowdoin College Museum Of Art

Mit weniger als 5.000 Einwohnern ist Sabattus wie viele kleine Städte in Maine, da es von natürlicher Schönheit umgeben und voller historischer Ursprünglichkeit und Charme ist.

Es befindet sich im Androscoggin County in der Nähe der Partnerstädte Lewiston-Auburn und wurde für einen Großteil seiner Existenz Webster genannt.

Sein Name wurde in den frühen 70er Jahren in Sabattus geändert, um einen ehemaligen Häuptling des indianischen Stammes der Anasagunticook zu ehren, der das Gebiet über Generationen hinweg als Heimat bezeichnete, bevor es von Menschen europäischer Herkunft besiedelt wurde.

Im Folgenden finden Sie 15 der besten Aktivitäten in und um Sabattus, Maine.

1. Sabattus Disc Golf

Sabattus Disc Golf

Für diejenigen, die nicht mit Discgolf vertraut sind, mag es eine kleine Überraschung sein, zu erfahren, dass es in den letzten Jahren eine große Anhängerschaft hat.

Es ist fast immer günstiger als normales Golf, kann das ganze Jahr über gespielt werden und erfordert keine nennenswerten Investitionen in spezielle Ausrüstung wie Schläger, Schuhe und Bälle.

Sabattus Disc Golf liegt an der Bowdoinham Road in der Stadt und gilt als eine der besten Discgolfanlagen des Bundesstaates. Es umfasst drei separate 18-Loch-Golfplätze.

Die Kurse sind rollstuhl-, kinder- und familienfreundlich. Vor Ort gibt es einen Pro-Shop, der alles bietet, was Sie für einen ganzen Tag auf den Links benötigen.

2. Willow Pond Farm

Willow Pond Farm

Willow Pond liegt an der Middle Road in Sabattus und ist für landwirtschaftliche Verhältnisse klein, aber seine landschaftliche Lage und interessante Geschichte machen das, was ihm an Größe fehlt, mehr als wett.

Teile des Hofes sind biologisch zertifiziert und neben Obst und Gemüse gibt es auch Pferde, Schafe, Hühner und Schweine.

1989 war die Farm Teil des ersten landwirtschaftlichen Agrarprodukts in der Geschichte des Staates, das es interessierten Einheimischen ermöglichte, Anteilseigner zu werden, ähnlich wie bei einer Genossenschaft.

Es ist eine interessante Idee, die das Bewusstsein und die Bildung steigert und ein Gefühl für Gemeinschaftsinvestitionen schafft, das in typischen privaten Farmen nicht zu finden ist. Es ist jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich.

3. Fielder's Choice-Eis

Fielder's Choice Eis

Mit fünf Standorten in Maine sind süße Reisende nie zu weit von einem Fielder's Choice Ice Cream-Standort entfernt.

Mit einer Vielzahl von Speiseeis- und Nichtmilcheis- und Sorbetoptionen ist für jeden etwas dabei. Obwohl Fielder's nur saisonal geöffnet ist, sehen sie Jahr für Jahr viele der gleichen Kunden.

Fielder's bietet auch Backwaren wie Brownies und Kekse an. Es gibt sogar einige zuckerfreie Optionen für diejenigen, die Kalorien zählen und ihre Zahlen beobachten.

Ihre Standorte befinden sich in Sabattus, Brunswick, Manchester, Old Orchard Beach und Auburn. Überprüfen Sie daher online die Wegbeschreibung und den saisonalen Zeitplan.

4. Das öffentliche Theater

Öffentliches Theater

In fünf aufeinanderfolgenden Jahren wurde das Public Theatre in der Maple Street in Lewiston zum besten Theater in Maine gekürt.

Das sind ziemlich beeindruckende Statistiken, zumal das Theater nicht annähernd so lange existiert wie viele seiner Konkurrenten.

Es ist die Heimat der Region für hochwertige, kostengünstige, familienfreundliche Unterhaltung und bietet eine Vielzahl von Produktionen sowohl am als auch außerhalb des Broadway.

Das Theater ist ein malerischer und intimer Ort, der perfekt zum Charme einer Kleinstadt passt. Mit einem Top-Ticketpreis von nur zwanzig Dollar kostet ein Abend keinen Arm und kein Bein.

Für Kinder unter 18 Jahren werden die Eintrittskosten erheblich reduziert.

5. Flux Restaurant

Flux Restaurant

Bei so vielen natürlichen Bio-Bauernhöfen und Molkereien im Bundesstaat ist es kein Wunder, dass Maine auch mehr als nur einen fairen Anteil an trendigen Restaurants hat.

Das Flux liegt an der Main Street in den nahe gelegenen Lisbon Falls und ist ein beliebtes Restaurant für diejenigen, die eine gemütliche Atmosphäre, traditionelle Favoriten mit einem gewissen Touch und einen Allround-Knall für ihre hart verdienten Reisegelds suchen.

Die meisten der verwendeten Zutaten stammen von lokalen Lieferanten und bieten eine vielseitige Auswahl an Optionen – von Burgern über Kimchi bis hin zu ein bisschen von allem dazwischen.

Flux bietet auch eine große Auswahl an lokalen und regionalen Bieren, die gut zum Essen passen.

6. Vista von Maine Vineyard und Verkostungsraum

Vista von Maine Vineyard und Verkostungsraum

Das Vista of Maine Vineyard und der Tasting Room befinden sich an der North Hills Ridge Road in Greene und bieten Besuchern nicht nur eine köstliche Auswahl an lokal hergestellten Erotikgetränken, sondern auch einen unglaublichen Blick auf die majestätischen Berge im Westen von Maine.

Sie finden auch saisonale Produkte, alkoholfreien Apfelwein und frische Backwaren, die die perfekte Begleitung sind, besonders wenn Sie an den Picknicktischen im Freien entspannen.

Während der Frühlings- und Wintermonate bieten sie eine Vielzahl von Unterhaltungsaktivitäten. Da sie nur wenige Minuten von den Gebieten Lewiston-Auburn und Sabattus entfernt sind, müssen Sie nicht den halben Tag im Auto verbringen.

7. Thorncrag Bird Sanctuary

Thorncrag Bird Sanctuary

Das Thorncrag Bird Sanctuary befindet sich auf dem Gelände des Stanton Bird Club in Lewiston und bietet seinen Gästen neben der Vogelbeobachtung eine Reihe ganzjähriger Aktivitäten.

Der Vogelclub und das Heiligtum bestehen aus mehr als 400 Hektar Naturschutzgebiet, in dem zahlreiche einheimische Vogelarten leben. Das Heiligtum verfügt auch über zwei Teiche, viele Sitzbereiche im Freien und ein Amphitheater.

In den Wintermonaten stehen Wanderern, Joggern, Mountainbikern und Langläufern zahlreiche Wanderwege zur Verfügung.

Viele der Wanderwege des Heiligtums weisen erhebliche Höhenunterschiede auf und können bei nassem Wetter rutschig werden. Ziehen Sie sich daher entsprechend an.

8. Basilika der Heiligen Peter und Paul

Basilika der Heiligen Peter und Paul

Die Basilika der Heiligen Peter und Paul wurde Ende des 19. Jahrhunderts hauptsächlich von kanadischen Einwanderern französischer Abstammung erbaut und ist die zweitgrößte Kirche ihrer Art in Neuengland. Es ist eine wirklich beeindruckende und beeindruckende Struktur, unabhängig vom eigenen Glauben.

Die Basilika befindet sich in der Ash Street in Lewiston und hält immer noch regelmäßige Messen ab. Fragen Sie daher einen Einheimischen oder informieren Sie sich online über die beste Reisezeit.

Sowohl die inneren als auch die äußeren Teile des Gebäudes sind wirklich großartige Rückschläge in vergangene Epochen, als Kirchen und Basiliken einer der irdischen Versuche des Menschen waren, seinen Glauben auszudrücken.

9. Peary-MacMillan Arctic Museum

Peary-MacMillan Arctic Museum

Das Peary-MacMillan Arctic Museum ist dem Leben zweier Alumni des Bowdoin College gewidmet, die vor mehr als einem Jahrhundert die Arktis erkundet haben. Es ist eine einzigartige Attraktion, die wirklich eine Klasse für sich ist.

Dieses Museum befindet sich in dem Gebäude, das früher die Bibliothek des Colleges war. Es ist voll von einer erstaunlichen Sammlung von Ausrüstung, Fotos, Kleidung und anderen Kleinigkeiten, die das Paar auf seiner Reise benutzt.

Der Campus des Bowdoin College befindet sich in Brunswick und das Museum kann kostenlos besucht werden.

Die Exponate des Museums sind für Erwachsene und Kinder gleichermaßen interessant und es ist ein großartiger Ort, um bei schlechtem Wetter eine Stunde lang den Elementen zu entkommen.

10. Wild Oats Bakery & Café

Wild Oats Bakery & Café

Die Wild Oats Bakery and Café befindet sich in der Nähe des Campus des Bowdoin College und ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Sie ist der perfekte Ort, um nach dem Besuch des oben genannten Museums ein wenig Koffein und Nahrung zu sich zu nehmen.

Alles wird vor Ort von Grund auf mit lokalen, natürlichen Zutaten hergestellt, wenn möglich.

Wild Oats besteht aus einer Bäckerei, einem Café und einem Feinkostgeschäft. Sie bieten eine Vielzahl von Optionen, wie Suppen, Sandwiches, Muffins, Scones und sogar hausgemachte Kuchen und Torten.

Es gibt Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich und sie sind für Rollstuhlfahrer uneingeschränkt zugänglich. Sie sind zum Frühstück, Mittag- und Abendessen geöffnet und bieten auch glutenfreie und vegane Speisen.

11. Joshua L. Chamberlain Museum

Joshua L. Chamberlain Museum

Das Joshua L. Chamberlain Museum war die Heimat eines ehemaligen Gouverneurs von Maine, der ein interessantes und historisch bedeutendes Leben führte.

Das Haus und das Museum befinden sich in günstiger Lage in der Maine Street in Brunswick auf dem Campus des Bowdoin College. Es wird von sachkundigen und begeisterten Freiwilligen besetzt, die Führungen anbieten, die frühere Gäste sowohl lehrreich als auch unterhaltsam fanden.

Die Touren dauern in der Regel eine Stunde und beschäftigen sich mit der Kindheit und den Berufsjahren des Mannes. Zu den Exponaten gehören eine beeindruckende Auswahl an Kleidungsstücken, Waffen, historischen Dokumenten und militärischen Utensilien, darunter eine Kugel, die ihm als relativ junger Mann fast das Leben gekostet hätte.

12. Bowdoin College Museum of Art

Bowdoin College Kunstmuseum

Das Bowdoin College Museum of Art besteht aus mehr als 20.000 Kunstgegenständen und ist eines der vollständigsten Repositories bedeutender Werke in Neuengland. Auf dem Campus des Bowdoin College lohnt sich ein Besuch.

Die Sammlung des Museums begann im 19. Jahrhundert klein, ist aber im Laufe der Jahre stetig gewachsen und ist heute eines der beliebtesten Mittelstücke des Colleges.

Zu den ausgestellten Gegenständen zählen Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen. Viele von ihnen wurden von Einheimischen, Sammlern und Alumni gespendet.

Das Museum zeigt auch kulturelle und historische Artefakte aus Zivilisationen auf der ganzen Welt und kann das ganze Jahr über kostenlos besichtigt werden.

13. Museum L-A

Das Museum L-A befindet sich im Bates Mill Complex an der Canal Street in Lewiston und konzentriert sich auf die Erhaltung der kulturellen, wirtschaftlichen und historischen Vergangenheit der Region.

Insbesondere die Schuhindustrie und die Textilindustrie der Stadt sind gut vertreten. Die Exponate sollen den Besuchern einen detaillierten Einblick in die Branchen geben, die den Wohlstand der Region während eines Großteils ihrer Existenz vorangetrieben haben.

Im Gegensatz zu vielen Museen, die sich auf berühmte historische Persönlichkeiten konzentrieren, repräsentieren die meisten im Museum L-A ausgestellten Gegenstände die alltäglichen Arbeiter und ihre Familien, von denen viele das Gebiet Lewiston-Auburn seit Generationen als Heimat bezeichnen.

Der Eintritt ist günstig und Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

14. Auburn Riverwalk

Auburn Riverwalk

Quelle: Jennifer Yakey-Ault / Shutterstock

Auburn Riverwalk

Ein Großteil des Gebiets Lewiston-Auburn liegt am Ufer des malerischen Androscoggin River. Der Auburn Riverwalk ist eines der beliebtesten Ziele für Outdoor-Aktivitäten, Besichtigungen und Live-Auftritte, die in den Frühlings- und Sommermonaten beliebte Wochenendattraktionen sind.

Das Flussgebiet war nicht immer eine solche Attraktion, hat aber in den letzten Jahren eine Sanierung und Renaissance erfahren, die eine treue Anhängerschaft angezogen hat.

Es gibt auch einen malerischen Wasserfall entlang des asphaltierten Pfades. Für diejenigen, die voller Energie sind, ist es möglich, auf einer nicht mehr genutzten Eisenbahnbrücke über den Fluss zu laufen.

15. Kleines Gemeinschaftstheater

Gemeinschaft kleines Theater

Quelle: facebook.com

Gemeinschaft kleines Theater

Auburns Community Little Theatre wurde 1940 gegründet und war einst das Gebäude, in dem sich das Auditorium der örtlichen High School befand.

Der Name des Veranstaltungsortes hat sich im Laufe der Jahre häufig geändert und die Einrichtungen wurden aktualisiert und renoviert, aber er hat seinen Kleinstadtcharme nicht verloren, was eines der Dinge ist, die die Gäste am meisten zu schätzen scheinen.

Die Produktionen des Theaters werden größtenteils von Einheimischen geleitet und aufgeführt, obwohl viele Gäste feststellen, dass ihre Erfahrung ihre Erwartungen weit übertroffen hat und dass dies ein überraschender Höhepunkt ihrer Reise war.

Der beste Weg, um auf dem Laufenden zu bleiben, besteht darin, die Website vor Ihrer Reise regelmäßig zu überprüfen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein