15 besten Aktivitäten in La Junta (CO)

Bent’s Old Fort National Historic Site

La Junta ist der Sitz des Otero County im Südosten Colorados.

Die Stadt wurde 1881 gegründet und hat mit nur 7.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Gemeinde der Region.

Der südöstliche Teil des Bundesstaates ist Teil der Great Plains, die sich bis in die Nachbarstaaten Kansas und Oklahoma erstrecken. Besucher können aus einer Vielzahl von Aktivitäten auswählen.

Tagesausflüge nach Colorado Springs und Pueblo sind beliebte Optionen, aber für diejenigen, die näher zu Hause bleiben möchten, gibt es viele historische Sehenswürdigkeiten sowie staatliche und nationale Parks in der Nähe.

Im Folgenden finden Sie 15 Aktivitäten in La Junta, Colorado.

1. Koshare Indian Museum

Koshare Indian Museum

Lange bevor es offiziell besiedelt wurde, war Colorado die Heimat einer Reihe von Indianerstämmen. Das Koshare Indian Museum in der West 18th Street in La Junta ist der perfekte Ort, um mehr über sie zu erfahren.

Das Museum unterscheidet sich von vielen seiner Zeitgenossen darin, dass es in den Jahren der Weltwirtschaftskrise von bürgerlichen und geschichtsbewussten Pfadfindern gegründet wurde.

Unter der Anleitung ihres Pfadfinderführers sammelte die Gruppe eine beeindruckende Sammlung von Artefakten der amerikanischen Ureinwohner, die eine bemerkenswert vollständige Geschichte der faszinierenden Geschichte der Kultur erzählen.

Das Museum beherbergt auch besondere Veranstaltungen wie traditionellen Tanz und Kunstwerke sowie regelmäßig geplante Führungen.

2. Bent's Old Fort National Historic Site

Bent's Old Fort National Historic Site

Quelle: Zack Frank / Shutterstock

Bent's Old Fort National Historic Site

Die Bent's Fort National Historic Site befindet sich an der State Route 194 in La Junta. Es ist ein Muss für Geschichtsinteressierte mit ein paar freien Stunden.

Das Gelände verfügt über eine genau rekonstruierte Adobe-Struktur, die Mitte des 19. Jahrhunderts ein Fort und ein blühender Handelsposten war, als das Gebiet noch rauer und isolierter war als heute.

Die Einrichtung ist mit sachkundigen Einheimischen besetzt, die für diejenigen, die die Gegend zum ersten Mal besuchen, eine hervorragende Ressource darstellen. Es ist besonders beliebt bei Kindern, die sich über die Kleidung, Bräuche und Lebensbedingungen derer wundern, die vor fast zwei Jahrhunderten in der Gegend lebten.

3. Picketwire Canyonlands

Picketwire Canyonlands

Die majestätischen und mysteriösen Canyons und Berge Colorados gehören zu den landschaftlich schönsten im amerikanischen Südwesten.

Picketwire Canyonlands ist eine Attraktion voller Annehmlichkeiten, die Besuchern Erholung im Freien, atemberaubende Ausblicke und ein oder zwei Lektionen in der Natur- und Menschheitsgeschichte der Region bietet.

In den Canyonlands befindet sich auch eine der beeindruckendsten Sammlungen versteinerter Dinosaurierspuren in Nordamerika. Es gibt indianische Hieroglyphen und Piktogramme, die auch viele Wände des Canyons schmücken.

Mountainbiken, Rucksackwandern und Reiten sind großartige Möglichkeiten, um das Naturwunder zu erleben. Es ist jedoch ratsam, im Besucherzentrum anzuhalten, bevor Sie sich auf den Weg machen.

4. La Junta Municipal Golf Course

La Junta Municipal Golfplatz

Golf ist eine großartige Möglichkeit, das wundervolle Klima Colorados zu erleben, aber für viele gehetzte Reisende mit begrenzter Zeit sind 18 Löcher etwa neun zu viel.

Der städtische Golfplatz La Junta verfügt über neun malerische Löcher. Wenn Sie nicht gerade an einem besonders geschäftigen Tag spielen, ist es üblich, eine Runde in etwas mehr als ein paar Stunden zu spielen.

Zu den Annehmlichkeiten des Kurses gehören mehrere Übungsbereiche, ein Pro-Shop sowie Ermäßigungen für Speisen und Getränke. Frühere Gäste haben festgestellt, dass der Kurs deutlich entspannter ist als bei vielen größeren Kursen.

Die Greenfees sind günstig und Startzeiten müssen normalerweise nicht im Voraus reserviert werden.

5. Lucys Tacos

Lucys Tacos

Im Gegensatz zu seinen traditionellen Zeitgenossen aus Ziegeln und Mörtel ist Lucy's Tacos ein Imbisswagen, der sich im Allgemeinen an die Leute zum Mitnehmen richtet.

Wie der Name schon sagt, ist Lucy's am bekanntesten für seine verlockenden Tacos, die in einer Vielzahl von Optionen mit reichlich Belag erhältlich sind.

Sie bieten sogar Tacos aus Rinderzunge an, die für diejenigen, die die Erkenntnis überwinden können, dass sie tatsächlich einen Teil einer Zunge essen, sehr nach Schmorbraten schmecken.

Beliebt sind auch Carnitas, Burritos, Guacamole sowie Bohnen und Reis. Für diejenigen, die lieber vor Ort essen möchten, gibt es einen winzigen Sitzbereich im Innenbereich.

6. Jährliche Vogelspinnenwanderung

Jährliche Vogelspinnenwanderung

Quelle: fluidmediafactory / Shutterstock

Jährliche Vogelspinnenwanderung

Diejenigen, die eine Abneigung gegen haarige, handgroße Spinnentiere haben, sollten den südöstlichen Colorado von Ende Sommer bis Oktober meiden.

Die Region ist die Heimat eines erstaunlichen, aber geradezu gruseligen jährlichen Ereignisses, das eher der Handlung eines kitschigen Horrorfilms ähnelt als einem realen Ereignis.

Die jährliche Vogelspinnenwanderung beginnt im Grasland des benachbarten Oklahoma und endet mit einem Brutrausch in Colorado. Für diejenigen mit Nerven aus Stahl ist es ein wirklich erstaunlicher Anblick.

Die Gegend um das Comanche National Grassland ist ein beständiger Hotspot, um das Spektakel mitzuerleben. Es stehen verschiedene geführte Touren zur Verfügung.

7. Vogel Canyon

Vogel Canyon

Quelle: Zeph McLearan / Shutterstock

Vogel Canyon

Der Vogel Canyon hat eine geschichtsträchtige Vergangenheit, die seine Entstehung über Äonen durch Wind- und Wasserkräfte sowie seine Lage entlang des historischen Santa Fe-Pfades umfasst, der für einen Großteil des 18. Jahrhunderts eine wichtige Durchgangsstraße für Post und Vorräte war.

Der Canyon ist tief in den umliegenden Felsen geschnitten und enthält Piktogramme der amerikanischen Ureinwohner sowie eine überraschende Fülle an Pflanzen- und Tierarten angesichts der rauen Umgebung.

Aktive Entdecker können dem Pfad folgen, der in die Schlucht führt. Für diejenigen, die die Essenz des Südwestens mit der Kamera festhalten möchten, gibt es kaum einen besseren Ort, um dies zu tun.

8. Kupferküche

Kupferküche

Frühere Gäste der Copper Kitchen in der Colorado Avenue haben kommentiert, dass das aufmerksame Personal des Restaurants, der effiziente Service und das frische, auf Bestellung zubereitete Essen Maßstäbe waren, auf die die meisten anderen Restaurants nur hoffen können.

Die Copper Kitchen verfügt über Stände, Tische und eine traditionelle Bar, wie sie in klassischen Restaurants zu finden ist. Obwohl die Speisekarte einfach ist, enthält sie alle Frühstücksfavoriten, die Frühaufsteher erwarten.

Zusätzlich zu den großen Portionsgrößen und angemessenen Preisen bietet Copper Kitchen auch frische Backwaren und heißen Kaffee, was es zu einem perfekten Frühstopp für diejenigen macht, die einen Tag voller Entdeckungen verbringen möchten.

9. Knapps Bauernmarkt

Knapps Bauernmarkt

Knapps Farm Market ist ein lokaler Markt, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, versierten Käufern die besten Produkte und Produkte Colorados anzubieten, die die langen und kostspieligen Vertriebsketten vermeiden möchten, die für lokale Landwirte und Unternehmer viel Kosten und wenig Wert bedeuten.

Das Knapp's befindet sich am Highway 71 im nahe gelegenen Rocky Ford und ist saisonal von Juli bis Oktober geöffnet.

Sie sind besonders bekannt für ihre Kantalupen und Wassermelonen, haben aber auch Tonnen anderer Obst-, Gemüse- und Fertiggerichte wie Apfelwein und Honig.

Es ist ein großartiger Zwischenstopp für gesunde Esser auf dem Weg von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten.

10. John Martin Reservoir State Park

John Martin Reservoir State Park

Der John Martin Reservoir State Park bietet Liebhabern der freien Natur eine Vielzahl von ganzjährigen Aktivitäten, von denen die Vogelbeobachtung eine der beliebtesten ist.

Das Lower Arkansas River Valley, in dem sich der Park befindet, beherbergt Hunderte einzigartiger Vogelarten, von denen viele auf den Wegen des Parks relativ leicht zu erkennen sind.

Das Herzstück des Parks ist der John Martin Reservoir, einer der größten von Menschenhand geschaffenen Seen des Bundesstaates. Es ist auch ein Hot Spot für regionale Angler.

Während der Sommermonate sind Kajakfahren, Paddeln und Sonnenbaden große Anziehungspunkte, und es gibt einige Campingplätze.

11. Buell Kindermuseum

Buell Kindermuseum

Das Buell Kindermuseum befindet sich in der North Santa Fe Avenue in Pueblo und wird durchweg als eines der besten Museen der Region eingestuft, das sich vor allem an Kinder mit Neugier richtet.

Das Museum ist voll von interaktiven Exponaten, die eine Vielzahl von Themen behandeln, darunter Geschichte, Kunst und Natur. Es ist der perfekte Ort für reisende Familien, um ein paar Stunden zu verbringen, wenn das Wetter nicht für Outdoor-Aktivitäten geeignet ist.

Im Sommer ist das Museum von Dienstag bis Samstag von 11 bis 17 Uhr geöffnet, am Sonntag sind die Öffnungszeiten leicht verkürzt. Der Eintritt ist spottbillig.

12. Sangre de Cristo Kunst- und Konferenzzentrum

Kunst- und Konferenzzentrum Sangre De Cristo

Das Sangre de Cristo Kunst- und Konferenzzentrum ist Pueblos führender Veranstaltungsort für Mehrzweckunterhaltung und wurde vor fast fünf Jahrzehnten gegründet.

Das Zentrum beherbergt das lokale Ballett und die Symphonie sowie Produktionen einer Reihe von regionalen Theaterkompanien.

Die Website kann kostenlos besucht werden, wenn Sie nur die Beine ausstrecken und sich umschauen möchten. Um jedoch eine Aufführung zu sehen, müssen Sie Tickets kaufen.

Tickets für beliebte Shows gehen oft schnell, daher ist es eine gute Idee, den Veranstaltungskalender auf ihrer Website zu lesen und im Voraus zu kaufen, um eine ausverkaufte Situation zu vermeiden.

13. Arkansas Riverwalk

Arkansas Riverwalk, Pueblo

Quelle: S.Evig / Shutterstock

Arkansas Riverwalk

Der Arkansas River fließt direkt durch die Innenstadt von Pueblo. An einem Ort, der eher für seine königlichen Berge und weiten Prärien bekannt ist, ist ein Spaziergang durch ein wunderschönes Stück Wasser eine angenehme Ablenkung.

Der Arkansas Riverwalk verfügt über eine Promenade, die nicht nur beeindruckende Ausblicke auf die Natur und die vom Menschen geschaffene Welt bietet, sondern auch historische, gastronomische und Live-Unterhaltungsmöglichkeiten, die ebenfalls einen Besuch wert sind.

Im Sommer ist der Riverwalk eine beliebte Attraktion für Live-Musik. Es funkelt normalerweise vor Lichtern und ist voller Besucher, die das warme Wetter genießen, solange es dauert.

Der Riverwalk ist kostenlos zu besuchen und es werden auch Bootstouren angeboten.

14. Union Avenue Historic District

Historisches Viertel der Union Avenue

Das historische Viertel Union Avenue befindet sich in der Innenstadt von Pueblo entlang der Union Avenue und ist voller historischer Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, Restaurants und Gebäude mit einzigartiger Architektur.

Der Bezirk beherbergt fast 90 Gebäude, von denen viele im National Register of Historic Places aufgeführt sind. Es gibt auch einiges über die epische Flut zu lernen, die 1921 durch die Stadt fegte.

In der Umgebung finden im Frühjahr und Sommer viele jährliche Messen und Festivals statt, darunter Kunsthandwerk, Essen, Trinken und viele lokale Unterhaltungsangebote.

Selbst geführte Wanderungen sind eine großartige Möglichkeit, dies zu überprüfen.

15. Weisbrod Aircraft Museum

Weisbrod Aircraft Museum

Für Liebhaber der Militärgeschichte und der Luftfahrt garantiert das Weisbrod Aircraft Museum auf jeden Fall ein paar Stunden wertvolle Urlaubszeit.

Das Museum befindet sich in der Magnuson Avenue in Pueblo und verfügt über eine umfangreiche Sammlung von Militär- und Zivilflugzeugen, von denen viele auf die frühen Tage des Fluges zurückgehen.

Die Flugzeuge sind definitiv die Stars der Show, aber die Sammlung des Museums umfasst historische Artefakte, Luftfahrtausrüstung und Uniformen sowie unzählige Informationen darüber, wie die Luftfahrt in den Kriegen, in die das Land im Laufe der Jahre verwickelt war, eine bedeutende Rolle gespielt hat.

Der Eintritt ist günstig und die meisten Gäste bleiben ein oder zwei Stunden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein