15 besten Aktivitäten in der Innenstadt von Charleston

Waterfront Park, Charleston

Wenn es um die Innenstadt von Charleston in South Carolina geht, vergessen Sie himmelhohe Hochhäuser, weil es nur wenige gibt. Diese Innenstadt hat viele ihrer historischen Merkmale bewahrt und ist eine wahre Zeitkapsel mit eleganten Gebäuden im Kolonialstil, die die gepflasterten Straßen säumen.

Der Bezirk wurde 1670 als Hafen auf einer Halbinsel gegründet, die zwischen den Flüssen Cooper und Ashley in den Nordatlantik hineinragt. Die Innenstadt von Charleston erstreckt sich über eine Gesamtfläche von rund acht Quadratkilometern und umfasst die Inseln James, Johns und Daniels sowie die Halbinsel Cainhoy und die Nachbarschaft von West Ashley.

Die Innenstadt von Charleston ist geschichtsträchtig, hat aber auch eine moderne Seite. Lesen Sie weiter und entdecken Sie fünfzehn der besten Aktivitäten in der Innenstadt von Charleston, die jeden Besuch des Bezirks sowohl faszinierend als auch unterhaltsam machen.

1. Charleston Walking Tour

Historische Innenstadt von Charleston

Quelle: Sean Pavone / Shutterstock

Historische Innenstadt von Charleston

Die schöne Innenstadt von Charleston zu Fuß zu erkunden, ist der beste Weg, um all seine verborgenen Geheimnisse aufzudecken. Nehmen Sie an einem Rundgang teil und schlendern Sie in Begleitung eines sachkundigen lokalen Führers durch das Viertel, um eine Überraschung nach der anderen zu finden.

Sehen Sie Fort Sumter, wo der amerikanische Bürgerkrieg begann, lassen Sie sich von der Größe der Antebellum-Villen beeindrucken und entdecken Sie verborgene Innenhöfe und Gärten, während Sie informative Ausschnitte aus der Geschichte und amüsante Anekdoten über frühere Bewohner des Distrikts hören.

Empfohlene Tour:: Charleston Historischer Rundgang

2. Arthur Ravenel Jr. Bridge

Arthur Ravenel Jr. Brücke

Quelle: MarkVanDykePhotography / Shutterstock

Arthur Ravenel Jr. Brücke

Die Arthur Ravenel Jr. Bridge ist Charlestons modernes Wahrzeichen und ein hervorragender Ort, um die Innenstadt und den Hafen von Charleston zu sehen.

Die zweieinhalb Meilen lange Schrägseilbrücke überspannt den Cooper River und führt über acht Fahrspuren sowie einen Fußgänger- und Radweg.

Gehen Sie in die Mitte der Brücke oder mieten Sie ein Fahrrad und radeln Sie hinüber. Die Aussichten von der Brücke sind tagsüber sensationell, bei Sonnenuntergang noch beeindruckender.

Verwandte Tour:: Charleston Harbor 1,5-stündige Narrated Cruise

3. McLeod Plantation Historic Site

McLeod Plantation Historic Site

Quelle: Prentiss Findlay / Shutterstock

McLeod Plantation Historic Site

Die Baumwollindustrie spielte eine große Rolle in der Vergangenheit von Downtown Charleston. Besuchen Sie die historische Stätte McLeod Plantation auf dem Country Club Drive von James Island, um aus erster Hand zu sehen, wie das Leben in diesen vergangenen Tagen sowohl für wohlhabende Eigentümer als auch für ihre versklavten Arbeiter war.

Das Gelände, das sich über eine Gesamtfläche von 37 Hektar erstreckt, verfügt über ein Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, das von jahrhundertealten Eichen umgeben ist, die mit spanischem Moos aufgehängt sind, sechs Sklavenhäusern aus Schindeln und viele weitere restaurierte Gebäude aus der Zeit der Baumwollindustrie.

4. Salzwasserzyklus

Salzwasserzyklus

Der Salzwasserzyklus ist eine unterhaltsame Möglichkeit, die Innenstadt von Charleston zu sehen, neue Freunde zu treffen und gleichzeitig Spaß zu haben.

Steigen Sie im Ashley Marina Harborage am Lockwood Drive in den 16-Sitzer-Schwimmzyklus ein und machen Sie sich bereit für eine Stunde und vierzig Minuten marktgesteuerter Umleitung entlang der Küste.

Der Salzwasser-Zyklus ist BYOB, bringen Sie Ihren eigenen Alkohol mit, obwohl Kühler, Eis und viel lebhafte Partymusik zur Verfügung stehen.

Benötigen Sie etwas schneller? Probieren Sie die Charleston Harbor 2-stündiges Schnellboot-Abenteuer

5. Gibbes Museum of Art

Gibbes Kunstmuseum

Das Gibbes Museum of Art in der Meeting Street beherbergt eine Vielzahl von Ausstellungen, darunter eine weltbekannte Sammlung von über sechshundert Miniaturporträts.

Das Museum verfügt über sieben individuelle Galerien, die jeweils Kunstwerken aus verschiedenen Epochen gewidmet sind. Drei Galerien widmen sich Gemälden und Skulpturen des 18. und 19. Jahrhunderts und eine weitere der Renaissance in Charleston.

Das Museum verfügt über umfangreiche Sammlungen moderner und zeitgenössischer Werke sowie das ganze Jahr über Wechselausstellungen.

6. Poogans Veranda

Poogans Veranda

Quelle: Travel_with_me / Shutterstock

Poogans Veranda

Gönnen Sie sich echte südländische Gastfreundschaft in Poogans Veranda in der Queen Street.

Das Restaurant befindet sich in einem vollständig restaurierten viktorianischen Herrenhaus mit Veranden im ersten und zweiten Stock und serviert seit vier Jahrzehnten südländische Köstlichkeiten.

Verpassen Sie nicht, die Hausspezialitäten von Garnelen und Grieß oder das knusprige Brathähnchen mit einer Beilage aus Keksen und Soße zu probieren. Es ist ein gesundes, herzhaftes Essen, wie es Oma vielleicht gemacht hat.

7. Historischer Charleston City Market

Historischer Charleston City Market

Quelle: f11photo / Shutterstock

Historischer Charleston City Market

Der historische Charleston City Market ist das kulturelle Zentrum der Innenstadt von Charleston und seit 1807 in Betrieb.

Die Markthalle selbst ist ein nationales Wahrzeichen, das über zwanzig Einzelhandelsgeschäfte und Restaurants sowie viele Handwerksstudios beherbergt, in denen traditionelle Süßgras-Körbe und Kunstwerke hergestellt werden.

Der Charleston City Market ist sieben Tage die Woche geöffnet und bietet freitags und samstags zusätzliche Nachtmärkte.

8. Charleston Harbour Cruise

Die Carolina Belle

Steigen Sie an Bord der Carolina Belle an ihrem Liegeplatz in der Wharfside Street und unternehmen Sie eine gemütliche Kreuzfahrt um den Hafen von Charleston.

Der achtzig Fuß lange Kreuzer verfügt über einen Hauptsalon und zwei Aussichtsplattformen, eine im Heck des Bootes und eine am Bug sowie eine Bar, in der Getränke und Snacks serviert werden. Während der neunzigminütigen Kreuzfahrt erzählt der Kapitän interessante historische Fakten über die Sehenswürdigkeiten, die während der Navigation gesehen werden.

Nehmen Sie eine Kamera und ein Fernglas mit. Während des Segelns werden häufig Delfine und Pelikane gesichtet.

Buche online:: Historische Hafenrundfahrt

9. Pub und Brauerei Tour

Bier rösten

Quelle: Ievgenii Meyer / Shutterstock

Bier rösten

Kombinieren Sie die Besichtigung historischer Orte mit ein paar Getränken auf einer Reise mit einem Einheimischen.

Treffen Sie sich mit dem Guide und anderen Pub-Enthusiasten, bevor Sie sich auf den Weg machen, um einige der historischen Tavernen des Bezirks zu erkunden.

Die zweistündige Tour beinhaltet eine gesprächige Geschichtsstunde über Charlestons Pubkultur sowie Snacks zum Aufsaugen des Bieres.

Buche online:: Geschichte und Hopfen Tour: Bar und Geschichte Spaziergang

10. Die Calhoun Villa

Das Calhoun Herrenhaus

Quelle: SHoener / Shutterstock

Das Calhoun Herrenhaus

Erleben Sie den opulenten Luxus des späten 19. Jahrhunderts in seiner ganzen Vintage-Pracht im Calhoun Mansion in der Meeting Street.

Das 24.000 Quadratmeter große Herrenhaus ist das größte Einfamilienhaus in Charleston und wird immer noch als Einfamilienhaus genutzt, obwohl es täglich für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Machen Sie eine Tour durch die drei prächtigen Stockwerke mit 35 Zimmern voller antiker Möbel. Allein die Eingangshalle misst fünfundsechzig Fuß und hat eine vierzehn Fuß hohe Decke. Das Haus verfügt über 23 antike Kamine sowie ein riesiges Musikzimmer und atemberaubend schöne angelegte Gärten. Es ist ernsthaft großartig.

11. Hydrofly Watersports Charleston

Hydrofly Wassersport

Quelle: hydroflynow.com

Hydrofly Wassersport

Besuchen Sie Hydrofly am Lockwood Drive und erleben Sie einen Adrenalin-Nervenkitzel zum Thema Wasser.

Welcher Wassersport Ihr Boot auch immer erschüttert, Sie finden es bei Hydrofly. Vom Wakeboarden und Tubing bis zum Jet-Ski-Verleih, Parasailing und Paddleboarding sowie dem neuesten Flyboard. Noch nie etwas davon gemacht? Mach dir keine Sorgen; Es gibt qualifizierte Instruktoren, die Unterricht geben, bevor Sie ans Wasser gehen.

Wenn das alles einfach zu viel ist, entspannen Sie sich in Hydroflys zweistöckiger Tiki-Hütte, der schwimmenden Basis für den Wassersport, und genießen Sie die unglaubliche Aussicht vom Sonnendeck aus, während Sie ein paar Sonnenstrahlen fangen.

12. Haunted Jail Tour

Charleston City Gefängnis

Quelle: Walter Keith Rice / Shutterstock

Charleston City Gefängnis

Lassen Sie sich auf einer Tour durch Charlestons am meisten frequentiertes Gebäude, das Stadtgefängnis, erschrecken. Das schlossähnliche Gebäude in der Magazine Street beherbergte über einen Zeitraum von 150 Jahren viele der berüchtigten Verbrecher Charlestons, von Piraten bis zu Serienmördern.

Gehen Sie nach Einbruch der Dunkelheit hinein, um die Quartiere und Zellen des Aufsehers zu erkunden, und lauschen Sie dem unheimlichen Rasseln der Ketten und dem Zuschlagen der Zelltüren, während die Geister ihre Anwesenheit bekannt machen.

Wenn es nach Einbruch der Dunkelheit einfach zu gruselig ist, probieren Sie die Tagestour durch die Geschichte aus, aber niemand garantiert, dass die Geister nicht mehr da sind.

Verwandte Tour:: Haunted Evening Horse & Carriage Tour durch Charleston

13. Charleston Crab House

Charleston Crab House

Umgeben von Wasser ist es auf vielen Speisekarten kaum überraschend, dass Meeresfrüchte angeboten werden, aber es ist das Charleston Crab House, das wirklich weiß, wie man daraus eine Mahlzeit macht.

Für ein großartiges Abendessen mit Meeresfrüchten besuchen Sie eines der beiden Räumlichkeiten. Eines liegt zentral in der Market Street und das andere befindet sich am Wasser am Wappoo Creek Drive auf Johns Island.

Gönnen Sie sich den Crab House Crab Pot, ein Lowcountry Shrimp Boil oder eine She Crab Soup. Es sind alles traditionelle Charleston-Gerichte, die niemand in der Innenstadt verlassen sollte, ohne sie zu probieren.

14. Waterfront Park

Waterfront Park, Charleston

Quelle: Sean Pavone / Shutterstock

Waterfront Park

Der Waterfront Park ist eine zehn Hektar große Grünfläche in der Concord Street mit fantastischem Blick auf den Hafen von Charleston und den Cooper River.

Der Park verfügt über einen Pier im Küstenstil, der in den Fluss hineinragt und ein großartiger Ort ist, um Wildtiere zu beobachten, an Segelyachten, Kreuzfahrtschiffen und der Arthur Ravenel Jr Bridge vorbei zu fahren.

Verpassen Sie nicht, ein Foto vom Ananasbrunnen zu bekommen. Tagsüber macht es Spaß, nachts ist es noch spektakulärer, wenn es beleuchtet und definitiv instagrammierbar ist.

15. Henry ist in der Market Bar und im Restaurant

Henry's On The Market Bar und Restaurant

Besuchen Sie die Henry's Rooftop Bar in der North Market Street, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Henrys Restaurant-Bar, die seit 1932 geöffnet ist, bietet alles – großartiges Essen, Live-Musik und eine Lounge zum Tanzen sowie eine Dachterrasse zum Entspannen.

Schaukeln Sie in einem Schaukelstuhl oder schwingen Sie in einer Hängematte, während Sie an einem Silver Rickey oder einem Sweet Tea Cosmo nippen, während eine Palette von Zinnoberrot den Himmel streift. Der Bonus? Wie im Rest der Innenstadt von Charleston gibt es keine Wolkenkratzer, die die Aussicht beeinträchtigen könnten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein