15 besten Aktivitäten in Cordova (Alaska)

Child’s Glacier

Cordova liegt an der Mündung des Copper River und ist eine Stadt, die nur auf dem Luftweg oder auf dem Seeweg erreichbar ist, da keine Straße mit einer anderen Stadt verbunden ist.

Die Landschaft ist wirklich großartig, mit Bergen, blühenden Feuchtgebieten, Wäldern und vielen verschiedenen Flüssen und Seen. Dies macht es zu einem ausgezeichneten Ort, um eine Reihe von Outdoor-Aktivitäten zu genießen. Dazu gehören Skifahren, Wandern, Tierbeobachtung und Fotografie, Sportfischen und sogar Flugbesichtigung.

Ein Besuch in Cordova ist sowohl aufregend als auch entspannend und Sie werden Ihre Zeit in Alaska sicher genießen, wenn Sie die Stadt besuchen. Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die Sie bei Ihrem nächsten Besuch in Cordova tun sollten.

1. Cordova Geschichtsmuseum

Cordova Geschichtsmuseum

Dieses vielfältige Museum zeigt Beispiele und Geschichten von frühen Entdeckern der Region, der einheimischen Kultur, der Copper River North Western Railway und der Kennicott Mine. Dann später das Wachstum der kommerziellen Fischereiindustrie.

Besucher genießen es, etwas über die Eyak, die Geschichte der europäischen Exploration, Alaskas ersten Ölboom in Katalla und neuere Geschichten wie das Karfreitags-Erdbeben und die Ölpest von Exxon Valdez zu erfahren. Der gesamte Besuch dauert ungefähr eine Stunde, wenn Sie sich jede Ausstellung und Geschichte ansehen.

Die Cordova Historical Society betreibt auch einen kleinen Geschenkeladen, in dem lokale Bücher und andere Artikel zum Verkauf angeboten werden, wenn Sie ein Souvenir kaufen oder etwas mehr erfahren möchten.

2. Miles Glacier Bridge

Miles Glacier Bridge

Quelle: Akphotoc / Shutterstock

Miles Glacier Bridge

Obwohl diese Brücke, auch als Million Dollar Bridge bekannt, jetzt nicht mehr über die Straße erreichbar ist, kann das Ende der Brücke und der Blick auf die Gletscher immer noch per Bootsfahrt erreicht werden. Wenn Sie möchten, können Sie so weit fahren, wie es die Straße zulässt. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu weit hinauszugehen.

Wenn Sie sich jedoch dem Miles Glacier nähern möchten, müssen Sie eine Boots- oder Wasserflugzeugtour unternehmen, um eine hervorragende Aussicht und die Nähe zum Eis zu erhalten.

3. Ilanka Kulturzentrum

Dieses Kulturzentrum ist bestrebt, die reiche Geschichte der Ureinwohner Alaskas zu bewahren und zu erklären und wie die Landschaft und das Ökosystem die Lebensweise geprägt haben. Das Museum enthält eine Sammlung prähistorischer, historischer und moderner Stammesausstellungen aus dem Prince William Sound und dem Copper River Delta.

Es gibt auch Wanderausstellungen und Leihgaben, die Sie hier ansehen können. Eines der spektakulärsten Objekte ist das komplette Orca-Skelett, das in der Eingangshalle ausgestellt ist. Der Wal wurde gestrandet und starb in Cordova, aber Mitglieder der örtlichen Gemeinde sammelten die Knochen, die alle genießen konnten.

Sie finden das Zentrum am Nicholoff Way in Cordova und überprüfen Sie vor Ihrem Besuch die Website, um festzustellen, ob Veranstaltungen stattfinden.

4. Kayak Island State Marine Park

Kajakinsel

Die Insel ist berühmt als Landeplatz, an dem der erste Europäer, Georg Steller, im Juli 1741 zum ersten Mal Alaska betrat. Sie können den berühmten Landeplatz sehen und während Ihres Besuchs etwas mehr über diese Expedition erfahren.

Sie können auch Camping, Wandern und Wildbeobachtungen genießen und die Geschichte der Region kennenlernen. Die Insel ist 22 Meilen lang und es gibt viel Platz zum Erkunden.

Dieser abgelegene State Park verfügt nur über wenige Einrichtungen und ist nur per Tour erreichbar, sodass Sie einen Großteil der Insel für sich entdecken können. Es ist eine lange Reise, ungefähr 60 Meilen von Cordova entfernt, aber wenn Sie sich für die Geschichte und die abgelegene Landschaft interessieren, ist es definitiv eine Reise wert.

5. Mt. Eyak Skigebiet

Mt. Eyak Skigebiet

Wenn Sie in Cordova Skifahren möchten, sollten Sie nicht weiter als bis zum Mount Eyak suchen. Es gibt rund 30 verschiedene Trail-Optionen, einschließlich eines einfachen Downhill-Trails für Anfänger. Der Berg bietet leichte, mittelschwere und schwierige Abfahrten, sodass für jeden etwas dabei ist.

Das Skigebiet verfügt über einen Full-Service-Verleih. Einrichtungen und Lebensmittel können im Snack Shack gekauft werden. Für Winterskifahren zwischen Dezember und April an Wochenenden und in den Ferien, aber auch in den Sommermonaten ein beliebter Ort für Wanderer und Biker.

Mt. Eyak liegt direkt über Cordova und mit dem historischen amerikanischen Einzelsessellift von 1939 ist das Skigebiet leicht zu erreichen.

6. Fischerdenkmal

Fischerdenkmal

Das Fischerdenkmal befindet sich in der Nähe des Kulturzentrums am Nicholoff Way und blickt stolz auf den kleinen Bootshafen. Die Bronzestatue wurde in den 1980er Jahren als Hommage an die Fischer in Auftrag gegeben, die in den unversöhnlichen Gewässern ihr Leben verloren haben.

Der Fischer am Steuer seines Trawlers in turbulenter See ist eine schöne Hommage und ein Top-Ort für Besucher in Cordova.

7. Hubschrauber- und Flugtouren

Ridgeline Aviation Glacier Tour

Wenn Sie in die entlegensten Gebiete gelangen und die Gletscher und Wildtiere aus einem anderen Blickwinkel betrachten möchten, sind Flugtouren die abenteuerlichste Möglichkeit, genau das zu tun.

Sie können einen Charterflug nehmen und entscheiden, wohin Sie möchten und wie lange Sie dort verbringen möchten. Egal, ob Sie irgendwo abgelegt werden möchten, um Wandern zu genießen, oder eine Überführung, um die wunderschöne Landschaft zu beobachten und Vögel und wild lebende Tiere zu beobachten.

Zu den Reiseveranstaltern zählen Childs Glacier Adventures und Ridgeline Aviation.

8. Alaskan Hotel und Bar

Alaskan Hotel und Bar

Ein Ort für gutes Essen und Trinken und eine entspannte Atmosphäre in Cordova. Sie werden vom freundlichen Personal begrüßt und es gibt eine gute Auswahl an regulären amerikanischen Gerichten auf der Speisekarte. Die Bar ist rustikal und es gibt ein paar Biere vom Fass.

Das Hotel bietet günstige Grundunterkünfte für diejenigen, die bleiben möchten, aber viele besuchen nur die Bar, um sich nach der Arbeit oder nach Besichtigungen zu entspannen. Sie finden das Alaskan Hotel and Bar in der First Street in Cordova.

9. Kindergletschertour

Kindergletscher

Quelle: Wildnerdpix / Shutterstock

Kindergletscher

Der Kindergletscher ist eine beliebte Tour ab Cordova und es gibt nur wenige verschiedene Reiseveranstalter, aus denen Sie auswählen können, aber die Reiserouten sind normalerweise ziemlich gleich.

Beginnen Sie am Copper River Delta und steigen Sie in ein Boot, das speziell dafür ausgelegt ist, sicher durch dieses schwierige Flusssystem zu fahren. Navigieren Sie auf dem Fluss zum Aussichtsbereich des Childs Glacier und nehmen Sie die letzte Etappe der Reise zu Fuß oder mit dem Shuttle.

Im Aussichtsbereich des Childs Glacier können Sie einige Stunden verbringen, um den Gletscher von einer der vielen Plattformen aus zu bewundern, und vielleicht den Weg zur berühmten Million Dollar Bridge wandern.

10. Widerstrebendes Fisherman Inn

Blick vom widerstrebenden Fisherman Inn

Das Reluctant Fisherman Inn liegt am Ufer des Hafens von Cordova und ist eine beliebte Unterkunft in der Stadt. Mit einer hervorragenden Aussicht auf den Hafen und darüber hinaus ist es ein idealer Ausgangspunkt, um die Umgebung zu erkunden.

Das Restaurant serviert großartige lokale Gerichte und bietet Frühstück, Mittag- und Abendessen. Auch wenn Sie nicht im Hotel übernachten, können Sie für jede dieser Mahlzeiten einen Tisch bekommen. Zu den Top-Gerichten gehören der Copper River Salmon, Fisch-Tacos und frischer Heilbutt.

11. Power Creek Trail

Crater Lake

Quelle: Walledlife Photography / Shutterstock

Crater Lake

Der Power Creek Trail ist eine mäßig schwierige Wanderung, die dem Wasser folgt und dann an den Aussichten auf den Cordova Electric Hydropower Dam vorbei zum Trail Head führt. Sie können auch vom Power Creek zum Crater Lake fahren, um den Weg noch länger zu machen.

Der Power Creek Trail ist ungefähr 6 km lang, aber wenn Sie die gesamte Runde nehmen, sind es ungefähr 19 km bis zum Krater. Es ist ein ausgezeichneter Ort, um mit Kindern zu erkunden, einen Lauf zu machen oder eine schöne Wanderung in der wunderschönen Landschaft zu unternehmen.

12. Die kleine Cordova Bäckerei

Die kleine Cordova Bäckerei

Eine charmante kleine Bäckerei im Besitz eines Einheimischen, die hausgemachtes Gebäck, Gebäck sowie Muffins und Scones anbietet. Jeden Tag gibt es eine Auswahl und manchmal eine Spezialität, je nachdem, was der Eigentümer an diesem Tag entscheidet.

Es gibt auch eine große Auswahl an Kaffee und anderen heißen und kalten Getränken. Ein schöner Ort, um zu frühstücken oder einen Kaffee zu trinken und sich zu treffen.

13. Orca Adventure Lodge

Orca Adventure Lodge

Quelle: Robert HM Voors / Shutterstock

Orca Adventure Lodge

Diese Lodge bietet einen One-Stop-Abenteuerurlaub für alle, die Cordova erkunden möchten. Sie bieten Unterkunft und geführte Angeltouren mit dem Boot oder Flugzeug, Wandern, Kajakfahren und Gletschertouren nur auf Zimmer- oder All-inclusive-Basis.

Das Anwesen am Wasser befindet sich nur wenige Kilometer von Cordova entfernt in der Orca-Konservenfabrik und bietet einen Blick auf nistende Weißkopfseeadler im Wald dahinter, Seeotter, die vor dem Strand spielen, und eine wunderschöne Aussicht, wohin Sie auch schauen.

Wenn Sie nach einer Pauschalreise in Cordova suchen, die alles beinhaltet, was Sie in der Region zu einem Preis tun möchten, dann ist diese Lodge eine gute Wahl.

14. Rafting und Seekajakfahren

Kajakfahren im Prince William Sound

Quelle: Dene 'Miles / Shutterstock

Kajakfahren im Prince William Sound

Cordova bietet Ihnen eine ausgezeichnete Basis, um Prince William Sound mit dem Seekajak zu erkunden. Sie können diese Gegend bei einem Tagesausflug oder bei einem Abenteuer über Nacht oder mehrtägig erkunden. Wenn Sie bei einem Reiseveranstalter buchen, können Sie alles, was Sie für Ihre Reise benötigen, in den Kosten enthalten haben.

Der Copper River ist ein großartiger Ort zum Schwimmen und Rafting. Egal, ob Sie die Landschaft und die Tierwelt erkunden oder Flussangeln möchten, ein Rafting-Erlebnis in Cordova ist eine großartige Aktivität.

15. Vogelbeobachtung und Tierbeobachtung

Kupferflussdelta

Quelle: Wildnerdpix / Shutterstock

Kupferflussdelta

In und um Cordova sind vor allem der Laichlachs und die Watvögel zu sehen. Die besten Orte, um den Lachs zu sehen, sind Hatchery Creek und McKinley Lake. Sie können die Wanderung mit Wandern und Wandern in der Umgebung verbinden.

Das Copper River Delta ist ein großartiger Ort, um die Wanderung der Watvögel mitzuerleben. Jedes Jahr ziehen ab Mai Millionen von Watvögeln aus Südamerika nach Alaska. Hier können Schwäne, Gänse, Enten, Watvögel und Weißkopfseeadler gesichtet werden.

Das Delta und das Wattenmeer ziehen auch andere Tiere an. Wenn Sie Glück haben, können Sie während Ihres Besuchs Braunbären oder Elche sehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein