14 besten Empfehlungen für West Melbourne (FL)

West Melbourne liegt direkt im Landesinneren von Floridas zentraler Atlantikküste im Brevard County und wurde in den 1960er Jahren offiziell als Dorf eingemeindet. Zum Zeitpunkt der letzten Volkszählung zählte das Dorf etwa 16.000 Einwohner.

In den letzten zehn Jahren verzeichnete West Melbourne das höchste Bevölkerungswachstum aller Städte in der Region. Trotzdem hat es in einer Zeit, in der andere Städte in Florida zunehmend kommerzialisiert werden, viel von seinem Kleinstadtcharme bewahrt.

Dank der Lage zwischen dem Indian River und der Interstate 95 in West Melbourne erreichen Sie bequem die beeindruckenden Strände und andere Teile des Staates.

Im Folgenden finden Sie 14 Aktivitäten in und um West Melbourne.

1. Dripperz Vape & Coffee

Dripperz Vape & Coffee

Dripperz Vape and Coffee befindet sich in der West New Haven Avenue in West Melbourne und hat vor kurzem in der Kaffeeszene der Region, die von großen nationalen Handelsketten wie Starbucks dominiert wird, für Furore gesorgt.

Dripperz ist bekannt für sein komfortables und trendiges Interieur, starken, hochwertigen Kaffee und aufmerksamen Service.

Es wurde sogar als Hipster-Paradies beschrieben, was bedeutet, dass Röhrenjeans, Herrenbrötchen und Buddy Holly-Brillen nicht nur willkommen, sondern auch ermutigt sind. Obwohl es nicht das billigste Café der Stadt ist, haben frühere Gäste festgestellt, dass sie für ihr hart verdientes Geld einen guten Knall bekommen haben.

Neben Kaffee werden Tee, Smoothies und Backwaren angeboten.

2. Cheddar´s Scratch Kitchen

Cheddar´s Scratch Kitchen

Quelle: George Sheldon / Shutterstock

Cheddar´s Scratch Kitchen

Wenn Sie viel Zeit mit Ihren Füßen in der Sonne verbringen oder durch die Brandung von Florida schwimmen, kann dies einen ziemlichen Hunger auslösen. Für diejenigen, die frische Lebensmittel, herzhafte Portionen und vernünftige Preise bevorzugen, gibt es keinen besseren Ort, um den Magen zu füllen als Cheddars Scratch Kitchen in der West New Haven Road in West Melbourne.

Ihre Spezialität sind Fertiggerichte wie Brathähnchen aus dem Süden, gegrillte Babyrippchen und herzhafte Burger, aber für diejenigen, die Kalorien zählen, gibt es auch gesündere Produkte wie Suppen, Salate und Sandwiches.

Täglich wird alles vor Ort von Grund auf neu hergestellt. Zusätzlich zu ihrem gemütlichen Restaurant erledigen sie auch wichtige Aufgaben.

3. Rossetter House Museum und Gärten

Das Rossetter House Museum und die Gärten umfassen eine Reihe von historisch bedeutsamen Sehenswürdigkeiten, die den Besuchern einen einzigartigen und gründlichen Einblick in das Leben der Menschen geben, die im 19. und 20. Jahrhundert in der Gegend lebten.

Das Rossetter House wurde 1908 erbaut. Auf dem Gelände befinden sich auch der Houston Cemetery aus den 1860er Jahren und das Roesch House aus den 1890er Jahren.

Es werden kostengünstige Führungen zu allen drei Standorten angeboten. Für diejenigen, die die Dinge lieber auf eigene Faust sehen möchten, sind die einzelnen Bereiche des Geländes über gut markierte Wege miteinander verbunden.

Der Eingang zu Haus und Garten befindet sich in der Highland Avenue in Melbourne.

4. Sebastian Inlet State Park

Sebastian Inlet State Park

Quelle: Noah Densmore / Shutterstock

Sebastian Inlet State Park

Der Sebastian Inlet State Park liegt am Highway A1A im nahe gelegenen Melbourne Beach und ist ein beliebtes Ziel für Strandliebhaber, Muschelsammler und vor allem für Surfer, die an den Stegen des Parks vorbeischauen, um sich mit Floridas Wildfischen wie Bluefish, Snook und Makrele zu verwirren .

Der Park bietet fast 5 km malerische Strände sowie ein Fischereimuseum, ein Schiffswrack- und ein Schatzmuseum und einen kilometerlangen Pfad, der durch das Landesinnere führt.

Der Sebastian Inlet State Park liegt etwa 20 Autominuten südlich von West Melbourne und besteht aus Land am Atlantik und im Landesinneren.

5. Das Liberty Bell Memorial Museum

Liberty Bell Memorial Museum

Engagierte Geschichtsstudenten werden sich wahrscheinlich daran erinnern, dass die Liberty Bell vor vielen Jahren ihren ständigen Wohnsitz in Philadelphia hatte. Aber für diejenigen, die sich im Sunshine State eine beeindruckende Nachbildung ansehen möchten, ist ein Ausflug zum Liberty Bell Memorial Museum eine gute Möglichkeit, eine Stunde zu verbringen.

Das Museum befindet sich in der Oak Street in Melbourne und ist die perfekte Mittagspause vor der oft drückenden Sonne Floridas.

Das Herzstück des Museums ist die Glocke, aber seine Rotunde der amerikanischen Geschichte hebt die historischen Meilensteine ​​des Landes hervor, die bis in die Zeit vor dem Unabhängigkeitskrieg zurückreichen.

6. Florida Tech Botanical Gardens

Florida Tech Botanical Gardens

Egal wo sie sich befinden, Florida-Besucher sind nie weit von mindestens einem atemberaubenden botanischen Garten entfernt.

Die Florida Tech Botanical Gardens befinden sich am West University Boulevard in Melbourne auf dem Campus der Universität. Obwohl sie nicht die größten Gärten im Sunshine State sind, was ihnen an Größe fehlt, machen sie dies in ihrer Pracht mehr als wett.

In den Gärten gibt es eine Reihe von unterschiedlichen Anbauflächen, darunter eine Vielzahl von einheimischen Florida-Arten wie Palmen und Bambus. Es gibt eine Reihe anderer Arten aus dem Ausland, die sich im subtropischen Klima um Melbourne anscheinend recht gut behaupten.

7. El Ambia

El Ambia

Florida ist die Heimat vieler kubanischer Einwanderer und die kubanische Gemeinde ist bekannt für ihre lebendige Musik-, Kunst- und Essensszene.

Auf Spanisch bedeutet El Ambia locker "der Kumpel", und das Restaurant im kubanischen Stil ist bekannt für seine hippe und entspannte Atmosphäre, das köstliche Essen und die angemessenen Preise.

Wie die meisten kubanischen Restaurants schafft es El Ambia irgendwie, zeitgenössisch und lebendig mit traditionell und komfortabel zu verbinden. Ihre Speisekarte ist voll von Klassikern aus dem Inselstaat, wie Yucca Frita, Empanadas und Puerco Frito.

Anstatt dass jeder seine eigene Vorspeise bestellt, bestellen viele Gäste eine Auswahl an A-la-carte-Produkten und teilen diese.

8. Indian River Antique Mall

Indian River Antique Mall

Florida ist seit Jahrhunderten ein Magnet, der Menschen aus dem ganzen Land und der Welt anzieht. Es ist kein Wunder, dass es so eine Brutstätte für Antiquitäten ist.

Die Indian River Antique Mall mit mehr als 20.000 Quadratmetern an Vintage-Artikeln, Antiquitäten, Sammlerstücken, Kunstgegenständen und Schmuck ist der perfekte Ort, um ein paar Stunden außerhalb der Elemente zu verbringen.

Das antike Einkaufszentrum befindet sich in der South Babcock Street in Melbourne und ist auch ein Teil des Flohmarkts.

Es ist auch der perfekte Ort, um ein paar Andenken zu sammeln, die Sie an Ihre Reise erinnern, und es gibt immer eines von Millionen, bei dem Sie auf ein seltenes Juwel stoßen können.

9. King Center für darstellende Künste

Königliches Zentrum für darstellende Künste

Quelle: Thomas Kelley / Shutterstock

King Center für darstellende Künste

Das King Centre for the Performing Arts befindet sich an der North Wickham Road in Melbourne und ist der bedeutendste Kunstort der Region.

Das Haupttheater der Anlage bietet Platz für mehr als 2.000 Personen und verfügt über modernste Ton- und Beleuchtungssysteme, die den Gästen ein erstklassiges Erlebnis bieten.

Das Zentrum bietet das ganze Jahr über einen Kalender mit Feiertagsveranstaltungen, Jugendbildungsprogrammen und einer Vielzahl von Aufführungen, die von zeitgenössischer Musik über dramatisches Theater bis hin zu klassischer Musik und Konzerten reichen.

Das Zentrum ist seit zwei Jahrzehnten Austragungsort des beliebten Heritage Music Festivals, das ein Dauerbrenner ist.

10. Sea Turtle Preservation Society von Melbourne Beach

Sea Turtle Preservation Society von Melbourne Beach

Das warme Wasser vor Floridas Atlantik- und Golfküste beheimatet eine Vielzahl von Meeresschildkröten und viele Arten leiden unter geringen Populationen aufgrund von Lebensraumverlust, Unfällen mit Booten und Netzen und Gesamtverschmutzung.

Die Sea Turtle Preservation Society von Melbourne Beach befindet sich in der South Miramar Avenue in Melbourne und hat sich zum Ziel gesetzt, Schildkröten zu schützen und zu verhindern, dass ihre Anzahl über den Punkt hinaus abnimmt, an dem sie nicht mehr zurückkehren.

Teil des gesellschaftlichen Ansatzes ist die Aufklärung der Öffentlichkeit; Im Juni und Juli bieten sie eine Reihe von Gemeinschaftsprogrammen an, darunter geführte Strandtouren in Gebiete, in denen jährlich Schildkröten ihre Eier legen.

11. Eau Gallie Arts District

Das Eau Gallie Arts District

Quelle: facebook.com

Das Eau Gallie Arts District

Die Städte Melbourne und West Melbourne haben in den letzten Jahren Kunstrenaissances erlebt, und der Eau Gallie Arts District war von Anfang an sein Epizentrum.

Zusätzlich zur Wiederbelebung und Sanierung der Gemeinde hat das Künstlerviertel eine Reihe von Geschäften in der Innenstadt eröffnet. Neben Galerien, Ateliers und Museen bietet der Bezirk jetzt auch Restaurants, Cafés, professionelle Büros und sogar malerische Bed & Breakfasts.

Das Viertel liegt am West Eau Gallie Boulevard, der Teil des berühmten Indian River Scenic Byway ist.

Es gibt auch ein Amphitheater mit Live-Unterhaltung. Eine vollständige Liste der kommenden Aufführungen finden Sie auf der Website.

12. Andretti Nervenkitzel Park

Andretti Nervenkitzel Park

Quelle: facebook.com

Andretti Nervenkitzel Park

Der Name Andretti steht für Geschwindigkeit und Autorennen. Für Adrenalin-Junkies, die eine kleine Pause vom Strand und von alltäglichen historischen Stätten brauchen, gibt es keinen besseren Ort, um ein paar Nachmittagsstunden zu verbringen als den Andretti Thrill Park in der South Babcock Street in Melbourne.

Andretti Thrill Park ist seit fast zwei Jahrzehnten im Geschäft. Zusätzlich zu ihrer erstklassigen F1-Speed-Strecke bieten sie auch einige Aktivitäten außerhalb des Rennsports wie Zip-Lining, Klettern und Hindernisparcours.

Der Park hat für jeden etwas zu bieten. Obwohl einige Kinder nicht am Rennen teilnehmen können, haben sie dennoch Zugang zu Minigolf, Lasertag und anderen unterhaltsamen Aktivitäten.

13. Ruth Funk Zentrum für Textilkunst

Ruth Funk Zentrum für Textilkunst

Das Ruth Funk Center of Textile Arts befindet sich auf dem Campus des Florida Institute of Technology und ist eine dieser einzigartigen Attraktionen in der Umgebung, die für manche vielleicht etwas langweilig klingt, aber in der Regel die Erwartungen der Besucher übertrifft.

Das Zentrum hat zum Ziel, die Eigenart der Kulturen durch Textilien zu fördern und zu bewahren. Die Sammlung umfasst Beispiele aus nahezu allen Kontinenten – viele davon sind Jahrhunderte alt.

Von Kleidungsstücken und Stoffen bis hin zu Stickereien und Kunstwerken sind die Werke des Zentrums faszinierend, schön und historisch bedeutsam. Das Gebäude, in dem es untergebracht ist, ist ebenfalls beeindruckend.

Der Eingang des Zentrums befindet sich am West University Boulevard in Melbourne.

14. Micco Scrub Sanctuary

Das Micco Scrub Sanctuary umfasst mehr als 1.300 Morgen Land und besteht aus einer Vielzahl natürlicher Lebensräume mit einer Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten.

Wandern, Mountainbiken und Vogelbeobachtung sind beliebte Aktivitäten in Schutzgebieten und es gibt eine Vielzahl gut markierter Wanderwege, die in verschiedene Gebiete führen.

Aufgrund seiner rauen und unentwickelten Natur ist das Heiligtum nicht so stark frequentiert wie andere Attraktionen in der Umgebung. Daher ist es der perfekte Ort für einen ruhigen Zufluchtsort.

Das Heiligtum ist täglich von morgens bis abends geöffnet und seine tierischen Bewohner sind am häufigsten in den Morgen- und Abendstunden bei schwachem Licht zu sehen.