14 besten Empfehlungen für Palm Springs (FL)

Palm Springs liegt im Landesinneren von Floridas südlicher Atlantikküste und ist ein Dorf im Palm Beach County, das zwischen Wellington im Westen und Lake Worth im Osten liegt.

Es ist eine der kleineren Gemeinden in der Region, befindet sich jedoch in der Nähe einiger bekannter Strandstädte wie West Palm Beach, Boynton Beach und Boca Raton.

Zum Zeitpunkt der letzten Volkszählung hatte Palm Springs eine Bevölkerung von etwa 19.000 Einwohnern, ist jedoch Teil der Metropolitan Area von Miami, dem größten Bevölkerungszentrum des Staates, in dem mehr als sechs Millionen Menschen leben.

Im Folgenden finden Sie 14 Aktivitäten in und um Palm Springs, Florida.

1. Die Gesellschaft der vier Künste

Gesellschaft der vier Künste

Quelle: Wangkun Jia / Shutterstock

Gesellschaft der vier Künste

Mit einem ruhigen Skulpturengarten, einer Bibliothek und einem Veranstaltungsort für Live-Unterhaltung ist die Gesellschaft der vier Künste eine wunderbare kulturelle und künstlerische Ressource, die nicht auf dem Radar vieler Besucher der Region Palm Springs zu finden ist.

Die Gesellschaft wird von einer gemeinnützigen Organisation geführt, die sich zum Ziel gesetzt hat, der Öffentlichkeit Kunst in all ihren erstaunlichen Formen nahezubringen, und das seit mehr als 70 Jahren.

Von klassischer Musik über dramatisches Theater bis hin zu Gastrednern und Kinderbibliotheksprogrammen ist für jeden etwas dabei, unabhängig von Alter und Interessen.

Bei einem so vollen Zeitplan ist es ratsam, den Abschnitt mit den bevorstehenden Ereignissen auf ihrer Website regelmäßig zu überprüfen.

2. Rapids Wasserpark

Besucher, die auf ihrer Florida-Reise in Palm Springs übernachten, haben schnellen und einfachen Zugang zu einigen der schönsten Strände des Bundesstaates. Für viele wird dort der Großteil ihrer Zeit verbracht.

Es ist nicht unvorstellbar, dass selbst eingefleischte Strandgänger eine gelegentliche Abwechslung brauchen werden. In diesem Fall ist der Rapids Water Park das perfekte Mittel.

Der Monster Water Park verfügt über ein Monster-Wellenbecken, einen langen und faulen Fluss für Schläuche und Dutzende von Rutschen in allen Formen und Größen. Es gibt sogar Bereiche für Kleinkinder, die noch zu jung sind, um mit älteren Kindern herumzutollen.

3. Lake Worth Street Painting Festival

Lake Worth Street Painting Festival

Quelle: FloridaNath / Shutterstock

Lake Worth Street Painting Festival

In der Nähe des Lake Worth findet jedes Jahr Ende Februar eines der einzigartigsten Kunstfestivals des Landes statt.

Das Lake Worth Street Painting Festival ist eine Open-Air-Veranstaltung, bei der Künstler die Bürgersteige der Stadt als Leinwände verwenden. Viele ihrer Kreationen sind geradezu atemberaubend.

Künstler verwenden wasserlösliche Kreide. Wenn der Regen kommt, werden ihre Werke weggespült. Viele Künstler haben sich darauf spezialisiert, optische Täuschungen zu schaffen, die das Erscheinungsbild von drei Dimensionen vermitteln.

Es ist eine kostenlose Veranstaltung mit viel Live-Unterhaltung und großartigem Essen.

4. Das Lake Worth Schauspielhaus

Lake Worth Schauspielhaus

Das Lake Worth Playhouse befindet sich im historischen Oakley Theatre Building im nahe gelegenen Lake Worth und bietet das ganze Jahr über Programme mit Filmen, Musicals, Dramen, Kindershows und sogar Opern und Balletten.

Im Stonzek-Theater des Schauspielhauses werden täglich Indie- und Auslandsfilme gezeigt. Obwohl es mit modernen Sound- und Projektionssystemen ausgestattet ist, hat es viel mehr Charme und Charakter als in großen nationalen Kettentheatern.

Das Lake Worth Playhouse liegt an der Lake Avenue, nur wenige Minuten westlich von Palm Springs. Der beste Weg, um auf dem Laufenden zu bleiben, ist die regelmäßige Überprüfung der Website.

5. La Perrada del Gordo

La Perrada Del Gordo

Das an der South Military Trail in West Palm Beach gelegene La Perrada del Gordo ist seit 2003 geöffnet und serviert seitdem jede Menge kolumbianisch inspirierter Gerichte.

Das Restaurant wurde von einem Duo aus Mutter und Sohn gegründet und hat über die Jahre eine ziemlich treue Anhängerschaft.

Von kolumbianischen Burgern und Hotdogs mit vielen seltsamen und leckeren Belägen bis hin zu Ceviche und zerkleinerten Rindertacos erkennen die meisten Gäste eine Reihe internationaler Einflüsse.

Ihre Preise sind angemessen und sie sparen nicht an den Portionen, aber sie passen wahrscheinlich nicht zu denen, die Kalorien zählen.

6. John Prince Park

John Prince Park

Der John Prince Park erstreckt sich über mehr als 700 Hektar entlang der South Congress Avenue in Lake Worth und ist das perfekte Zufluchtsziel für diejenigen, die sich in der freien Natur aufhalten möchten, ohne stundenlang mit dem Auto in einen Bundesstaat oder Nationalpark zu fahren.

Der Osborne-See ist das Herzstück des Parks und bietet eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten, darunter Bootfahren und Angeln. Für diejenigen, die ein oder zwei Nächte unter freiem Himmel verbringen möchten, gibt es einen großen Campingplatz mit Dutzenden von Einzelplätzen.

Zu den Annehmlichkeiten des Parks gehören Wanderwege, eine Bootsrampe und viele schattige Sitzbereiche.

7. John Prince Golf Lernzentrum

John Prince Golf Lernzentrum

Quelle: John Prince Golf Lernzentrum / Facebook

John Prince Golf Lernzentrum

Golf ist eine der Hauptattraktionen des Sunshine State. Für diejenigen, die Palm Springs besuchen, gibt es Dutzende von Möglichkeiten innerhalb einer kurzen Fahrt.

Für engagierte Golfer, die gerne ein paar Bälle schlagen, sich aber keine fünf Stunden für eine volle Runde widmen möchten, ist das John Prince Golf-Lernzentrum auf der Congress Avenue in Lake Worth eine großartige Möglichkeit, Ihre Probleme zu lösen.

Unabhängig davon, ob Sie professionellen Unterricht benötigen oder nur einen Eimer mit Bällen schlagen möchten, bietet das Center 60 Einzelstationen mit mehreren Zielgrüns und sogar Bunkern.

8. Das Snook Islands Naturgebiet

Snook Islands Naturschutzgebiet

Quelle: Shackleford Fotografie / Shutterstock

Snook Islands Naturschutzgebiet

Snook Islands Natural Area ist eine Klasse für sich.

Es befindet sich an der Golfview Road in Lake Worth und umfasst fast 100 Morgen entlang der Lagune von Lake Worth, in der zu bestimmten Jahreszeiten eine Vielzahl von Tieren wie Pelikane, Schildkröten und sogar Seekühe leben.

Zu den Annehmlichkeiten des Parks gehören eine Promenade, ein Angelsteg, eine Aussichtsplattform und eine Vielzahl von überdachten Sitzbereichen, die sich perfekt für ein Picknick eignen.

Im Snook Island Natural Area kann es zu Stoßzeiten zu reger Belebung kommen. Da es keine Parkplätze vor Ort gibt, müssen Besucher zwischen dem Naturgebiet und dem angrenzenden städtischen Golfplatz parken.

9. Das Norton Museum of Art

Norton Kunstmuseum, West Palm Beach

Quelle: Thomas Barrat / Verschlussstock

Norton Kunstmuseum

Südflorida – und insbesondere der südatlantische Küstenabschnitt des Bundesstaates – sind besonders bekannt für ihre schicken Galerien und exklusiven Museen, und einige von ihnen können Touristen ein wenig einschüchtern.

Das Norton Museum of Art an der South Olive Avenue in West Palm Beach fällt nicht in diese Kategorie. Zusammen mit seiner erstklassigen permanenten Sammlung hat es eine treue Anhängerschaft angezogen, die seine Zugänglichkeit und die Vielfalt der Programme, die es Besuchern und der lokalen Gemeinschaft bietet, mag.

Die Sammlung des Museums konzentriert sich größtenteils auf europäische, amerikanische und chinesische Kunst. Bisherige Besucher haben festgestellt, dass es sich sowohl um ein Gemeinschafts- und Kulturzentrum als auch um ein Museum handelt.

10. Reittiere Botanischer Garten

Reittiere Botanischer Garten

Quelle: Jillian Cain Fotografie / Auslöser

Reittiere Botanischer Garten

Sie nennen Florida nicht den Sunshine State, weil es viel regnet! Obwohl es jedes Jahr beträchtliche Mengen an Regen gibt, sind Sonne, Klima und Boden der wahre Grund, warum es ein perfektes Anbaugebiet für einheimische und exotische Pflanzen-, Baum- und Blumenarten ist.

Mounts Botanical Garden befindet sich am North Military Trail in West Palm Beach und besteht aus mehreren gepflegten Gärten, von denen jeder ein eigenes Thema hat.

Die Pflanzen und Blumen vor Ort stammen aus sechs Kontinenten und umfassen Zitrusfrüchte, Palmen, Kräuter und Orchideen, um nur einige zu nennen.

Jedes Gebiet ist durch Wanderwege verbunden, die mit informativen Plaketten gekennzeichnet sind. Sie werden also nicht nur die Schönheit dessen, was Sie sehen, zu schätzen wissen, sondern auch etwas darüber lernen.

11. South Florida Science Center und Aquarium

South Florida Science Center und Aquarium

Quelle: Christopher A. Salerno / Shutterstock

South Florida Science Center und Aquarium

In den warmen, fruchtbaren Gewässern vor Floridas Atlantik- und Golfküste tummeln sich wild lebende Tiere. Das South Florida Science Center und Aquarium widmet sich dem Schutz der Tiere und Lebensräume, die den Staat so einzigartig machen.

Mit Dutzenden interaktiver Exponate und Tausenden von Litern Süß- und Salzwasseraquarien gibt es keinen besseren Ort, um die Vielfalt der Meeresbewohner hautnah zu erleben.

Zu den Attraktionen des Wissenschaftszentrums gehören auch ein Planetarium und ein Kino. Viele Gäste finden, dass sie viel mehr Zeit vor Ort verbringen als geplant, und dass die Kosten für den Eintritt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis waren.

12. Ragtops Automobile Museum

Ragtops Automobile Museum

Kein Wunder, dass in Florida so viele Oldtimer und Oldtimer fahren.

Die restaurierten Autos des Ragtops Automobile Museum sind das Herzstück ihrer Sammlung. Im Gegensatz zu anderen Oldtimermuseen handelt es sich bei ihnen in der Regel um einzigartigere und undurchsichtigere Fahrzeuge, die eine interessante Geschichte haben und besonders selten sind.

Zusätzlich zu den Autos gibt es interaktive Exponate und andere mit dem Auto verbundene Utensilien – einschließlich Marketingmaterial, Fotografien und historischen Plaketten -, um den Gästen einen gründlichen Einblick in die Dinge zu geben, die sie sehen.

Das Museum befindet sich am Claremore Drive in West Palm Beach, und die Eintrittskosten sind sehr vernünftig.

13. Clematis Street

Clematis Street

Quelle: Thomas Barrat / Verschlussstock

Clematis Street

Für viele Einheimische und hippe Reisende ist die Clematis Street das Epizentrum der trendigen und unterhaltsamen Atmosphäre, für die West Palm Beach bekannt ist.

Die Clematis Street, zu der Teile des Flagler Drive und der Intracoastal Waterway gehören, ist sowohl landschaftlich als auch lebendig und umfasst eine Reihe von Galerien und Museen, Restaurants, Bars und Einzelhandelsgeschäfte im Boutique-Stil, die dafür bekannt sind, dass Besucher stundenlang beschäftigt sind.

Die Gegend ist besonders nachmittags und abends beliebt, wenn viele Betriebe Speisen und Getränke anbieten. Es gibt oft auch Live-Unterhaltungsmöglichkeiten, besonders in den kühleren, Frühlings-, Herbst- und Wintermonaten.

14. Kravis Zentrum für darstellende Künste

Das Kravis Zentrum für darstellende Künste

Quelle: Thomas Barrat / Verschlussstock

Das Kravis Zentrum für darstellende Künste

Das am Okeechobee Boulevard in West Palm Beach gelegene Kravis Center for the Performing Arts ist eines der besten Kunstzentren im Südosten und bietet das ganze Jahr über ein umfangreiches Unterhaltungsangebot.

Das Kravis Center ist bekannt für eine Vielzahl von Veranstaltungen, von landesweit bekannten Theaterproduktionen bis hin zu den besten lokalen Talenten.

Wenn so viel los ist, können Sie sich am besten anhand des Veranstaltungskalenders auf der Website über die aktuellen Termine auf dem Laufenden halten.

Sie bieten auch eine Reihe von kinderfreundlichen Aufführungen.