14 besten Empfehlungen für Miami Shores (FL)

Die Stadt Miami Shores wurde 1932 eingemeindet und hatte zum Zeitpunkt der letzten Volkszählung fast 11.000 Einwohner.

Es liegt am Intracoastal Waterway zwischen North Miami Beach im Norden und Miami im Süden.

Das Miami Shores liegt westlich der Interstate 95, von der aus Sie bequem von Nord nach Süd zu vielen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Südfloridas gelangen. Für diejenigen mit Zugang zu Rädern sind Tagesausflüge in den Everglades National Park und sogar nach Key Biscayne möglich.

Es gibt eine Fülle kultureller, natürlicher und aktivitätsorientierter Attraktionen. Daher sollte es kein Problem sein, Möglichkeiten zu finden, um beschäftigt zu bleiben.

Im Folgenden finden Sie 14 Aktivitäten in und um Miami Shores.

1. Miami Shores Aquatic Center

Miami Shores Aquatic Center

Gelegentlich brauchen auch Kinder eine Pause vom Strand; Für diejenigen, die dies tun, ist das Miami Shores Aquatic Center der perfekte Rückzugsort.

Die Shipwreck Cove des Centers ist ein Wunderland für Kinder und bietet sechs Rutschen unterschiedlicher Höhe sowie eine Reihe von Poolbereichen – von denen einer nulltief ist und für Kleinkinder und deren Eltern reserviert ist.

Der Teil der Einrichtung für Kinder ist in einem coolen Piratenmotiv gestaltet. Es gibt auch Spielplätze, Wasserwerfer und Abfalleimer.

Für Eltern, die lieber aus sicherer Entfernung zuschauen möchten, gibt es zahlreiche überdachte Sitzgelegenheiten und ausgewiesene Rundenbereiche.

2. Miami Shores Country Club

Miami Shores Country Club

Der Miami Shores Country Club befindet sich am Biscayne Boulevard und erstreckt sich über mehr als 120 Hektar landschaftlich reizvoller Gebiete mit einer Vielzahl natürlicher Umgebungen.

Der 18-Loch-Par-71-Platz spielt zwischen 5.000 und 6.600 Metern, je nachdem, welche Abschläge die Spieler wählen. Für viele Einheimische und versierte Besucher ist es ein Muss in Miami-Dade County.

Der Platz gibt es bereits seit den späten 30er Jahren und er ist bekannt für seine günstigen Preise und zahlreichen Annehmlichkeiten wie Bar und Restaurant mit umfassendem Service, Putting Greens und Umkleideräume. Für diejenigen, die professionellen Unterricht benötigen, stehen auch verschiedene Unterrichtsoptionen zur Verfügung.

3. Amelia Earhart Park

Amelia Earhart Park

Quelle: facebook.com

Amelia Earhart Park

Das Amelia Earhart Park befindet sich in Hialeah, nur einen Steinwurf von Miami Shores entfernt. Es umfasst mehr als 500 Hektar und bietet Besuchern eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten.

Für diejenigen, die mit Hunden reisen, gibt es einen 5-Morgen-Park, der einen eingezäunten Bereich nur für kleinere Hunde umfasst.

Das Herzstück des Parks sind seine fünf Seen, die bei Fischern und Kajakfahrern beliebt sind. Paddelboote können ebenfalls gemietet werden. Sie sind eine unterhaltsame und kalorienintensive Art, Dinge aus einer einzigartigen Perspektive zu betrachten.

Der Park ist mit mehreren Mehrzweckwegen durchzogen, die gut markiert und für Kinder geeignet sind. Darüber hinaus gibt es einen Streichelzoo und mehrere Spielplätze zu entdecken.

4. Ñooo! Que Barato!

Ñooo Que Barato!

Für sprachbehinderte Reisende ist es wahrscheinlich am besten, nicht einmal den Namen der oben genannten Sehenswürdigkeit zu sagen.

Denk dran; auf Spanisch bedeutet das: "Verdammt, das ist billig!"

Ñooo! Que Barato! befindet sich in der West 23rd Street im nahegelegenen Hialeah in einem ikonischen gelben Gebäude, das kaum zu übersehen ist.

Es ist ein kubanisches, familiengeführtes Unternehmen, in dem Käufer eine Vielzahl von Artikeln finden, die von billigen Uhren über enge, dehnbare Jeans bis hin zu Abendkleidern, Kerzen und Parfüm reichen.

Möglicherweise haben Sie das Gefühl, in die Vergangenheit nach Kuba versetzt worden zu sein, aber das ist die halbe Erfahrung.

5. Phillip und Patricia Frost Museum of Science

Phillip und Patricia Frost Museum of Science

Quelle: Felix Mizioznikov / Shutterstock

Phillip und Patricia Frost Museum of Science

Das Wissenschaftsmuseum von Phillip und Patricia Frost besteht aus zwei unterschiedlichen Flügeln und mehreren Gebäuden, die sich einiger beeindruckender Statistiken rühmen.

Zusammengenommen umfassen die Flügel mehr als 200.000 Quadratfuß Bodenfläche. Das Herzstück des Museums ist die Golfstrom-Aquariumausstellung, die angeblich mehr als 500.000 Gallonen Wasser fasst.

Die interaktiven Exponate des Museums zeigen Tiere, Natur, Technik und Luftfahrt. Vor Ort gibt es ein Weltklasse-Planetarium, in dem regelmäßig ganzjährig unterhaltsame Programme für Kinder und Erwachsene angeboten werden.

Der Kalender ist in der Regel voll. Überprüfen Sie daher auf der Website, was am Horizont zu sehen ist, bevor Sie losfahren.

6. Calder Casino

Calder Casino

Das Calder Casino in Miami Gardens ist eines der besten Reiseziele in der Region. Diejenigen, die es vorziehen, den Dealer zu würfeln und zu bluffen, ohne aus zweiter Hand gerauchte Tropfen einzuatmen, werden erfreut feststellen, dass es sich im Gegensatz zu vielen Casinos um eine rauchfreie Umgebung handelt.

Obwohl das Glücksspiel der große Anziehungspunkt ist, bietet das Casino eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten. Für viele von ihnen ist es nicht erforderlich, große Summen an hart verdientem Geld zu verlieren.

Sportbars, Restaurants mit umfassendem Service und Live-Unterhaltung sind allesamt große Attraktionen, und das beliebte Vegas-Buffet ist ein großartiger Ort, um sich vor einem Konzert oder einem anderen Abenteuer mit erstklassigem Essen zu versorgen.

7. Garten der Künste

Garten der Künste

Quelle: Facebook

Garten der Künste

Hialeahs Garten der Künste ist eine einzigartige Attraktion abseits der Touristenpfade in einem sonst alltäglichen Viertel mit Lagerhäusern und unscheinbaren Häusern. Für Kunstliebhaber und Liebhaber des böhmischen Lebensstils ist es ein Muss.

Direkt neben dem Palmetto Expressway in der West 76th Street finden Sie viele offene Gartenbereiche mit Skulpturen, Wanderwegen, atemberaubenden Wandgemälden und einer Vielzahl von Geschäften, die alles von Kaffee und Bio-Smoothies bis hin zu Kunst und lokal hergestelltem Schmuck anbieten.

Der Garten verfügt über ein kleines Amphitheater, in dem verschiedene Live-Unterhaltungsveranstaltungen stattfinden. Es gibt auch regelmäßig monatliche Kunstwanderungen, die bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebt sind.

8. Hard Rock Stadium

Hard Rock Stadion

Quelle: Jaroslaw Sabitow / Shutterstock

Hard Rock Stadion

Obwohl es immer noch oft als Joe Robbie Stadium bezeichnet wird, ist das Hard Rock Stadium ein erstklassiger Sport- und Live-Unterhaltungsort in Südflorida, der seit Jahrzehnten eine Ikone ist.

Hier sind die Miami Dolphins der NFL und die University of Miami Hurricanes beheimatet. Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Super Bowl im Jahr 2020.

Fußballkarten sind zwar schwer zu bekommen, aber in der Anlage finden auch Tennis, Konzerte sowie eine Reihe von Messen und Festivals statt.

Stadiontouren sind ebenfalls erhältlich und beliebte Möglichkeiten, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, der normalerweise nur von Spielern, Trainern, Darstellern und Mitarbeitern gesehen wird.

9. Hammonds Bäckerei

Hammonds Bäckerei

Die Hammond's Bakery befindet sich nur wenige Minuten von Miami Shores in Miami Gardens entfernt und ist ein Unternehmen in lokaler Hand, das für sein täglich frisch gebackenes Brot, seine Süßigkeiten und sein Gebäck bekannt ist.

Hammonds zieht eine eklektische Menge an, die fast alle Lebensbereiche repräsentiert. Ein Großteil dessen, was Sie finden, wird von den in der Region vorherrschenden karibischen Kulturen beeinflusst.

Sie bieten eine Vielzahl von herzhaften Speisen zusätzlich zu ihren Süßigkeiten; Jamaikanische Pastetchen sind ein Dauerbrenner und werden in drei verschiedenen Fleischfüllungsvarianten angeboten.

Wenn Sie nach Süßigkeiten suchen, sollten Sie die Zimtschnecken, Brotpudding oder Smoothies mit tropischen Früchten in Betracht ziehen.

10. Milander Center for Arts & Entertainment

Milander Zentrum für Kunst und Unterhaltung

In den letzten Jahren hat das Milander-Zentrum für Kunst und Unterhaltung einige bedeutende Renovierungsarbeiten durchgeführt, die dazu beigetragen haben, seine Rolle als herausragender Kultur- und Veranstaltungsort der Region zu festigen.

Zusätzlich zu seiner Rolle als Kunstgalerie und Veranstaltungsort für Unterhaltungsveranstaltungen können die Räumlichkeiten im Milander auch für private Zusammenkünfte gemietet werden. Das ganze Jahr über finden hier verschiedene Live-Auftritte statt, die von klassischer Musik und Tanz bis hin zu dramatischem Theater und Konzerten reichen.

Sie sind dafür bekannt, bei aktuellen Themen wie Klimawandel und Einwanderung an vorderster Front zu stehen, und heben insbesondere ihre Beziehung zur Kunst und zur lokalen Gemeinschaft hervor.

11. Vizcaya Museum und Gärten

Vizcaya Museum und Gärten

Quelle: Reiseansicht / Shutterstock

Vizcaya Museum und Gärten

Coconut Grove ist eine einfache Fahrt von Miami Shores entfernt. Wer Zugang zu Rädern hat und eine der bekanntesten Kunst- und Naturattraktionen der Region erleben möchte, sollte einen Ausflug zum Vizcaya Museum and Gardens unternehmen.

Das Museum und die Gärten erstrecken sich über mehr als 40 Morgen an der Bucht und bieten den Besuchern einige der schönsten Ausblicke, die sie auf ihrer Reise wahrscheinlich sehen werden.

Das historische Haus beherbergt zeitgenössische Kunst und Möbel, von denen viele mehr als zwei Jahrhunderte zurückreichen. Die Gärten und das Gelände sind durch leicht begehbare Wege verbunden, die sich hervorragend für einen entspannten Nachmittagsspaziergang eignen.

12. Wynwood Brewing Company

Wynwood Brewing Company – Schankraum

Das Wynwood-Viertel in Miami ist als böhmische Enklave bekannt, die für ihre Galerien, Ateliers und urigen Cafés berühmt ist. Hier befindet sich aber auch eine beliebte Brauerei.

Einige behaupten, dass die Wynwood Brewing Company die erste von Miamis Mikrobrauereien war, und obwohl in den letzten Jahren eine Menge Konkurrenz aufgetaucht ist, sind sie eine der beliebtesten geblieben.

Sie befinden sich in einem lauten Gebäude, aber ihr Schankraum ist modern und modern. Zusätzlich zu ihrer großen Auswahl an vor Ort gebrauten Bieren bieten sie häufig Food-Trucks an, die preiswerte und international geprägte Gerichte anbieten, die gut zu kalten Bieren passen.

13. Deering Estate

Deering Estate

Quelle: Felix Mizioznikov / Shutterstock

Deering Estate

Nur wenige Attraktionen in der Umgebung vereinen Geschichte, Kultur und Natur so gut wie das Deering Estate.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war es die Winterresidenz eines reichen Industriellen aus dem Mittleren Westen und gilt als eines der historischen Juwelen der südlichen Atlantikküste.

Die Gebäude des Hauses und des Anwesens zeichnen sich durch eine atemberaubende Architektur aus. Auf dem Gelände am Wasser befinden sich Gärten, Springbrunnen und Skulpturen.

Ein Teil des Anwesens wurde ebenfalls für archäologische Entdeckungen reserviert und umfasst menschliche und tierische Knochen, von denen einige zehntausende von Jahren zurückreichen.

14. Jungle Island

Jungle Island

Quelle: Mia2you / Shutterstock

Jungle Island

Von Seilrutschen über Streichelzoos bis hin zu Spielplätzen und wilden Tieren hat Jungle Island einen der beliebtesten Ziele für Familien mit Kindern fest im Griff.

Dies ist einer dieser Orte, der die Erwartungen der Besucher bei weitem übertrifft. Fast jeder ist nicht nur verlobt und unterhalten, sondern geht auch erleuchtet davon.

Die tierischen und natürlichen Aktivitäten sind die Hauptattraktionen der Insel, aber sie haben in letzter Zeit ihr Repertoire erweitert und bieten nun Lichtshows, Öko-Touren und sogar einen coolen Flugsimulator.

Es ist eine praxisnahe und aktivitätsreiche Umgebung, die oft zu den unvergesslichsten Erlebnissen der Sunshine State-Ferien vieler Familien zählt.