14 besten Aktivitäten in Trinidad (CO)

Simpson’s Rest, Trinidad

Trinidad liegt im Las Animas County im Süden von Colorado und ist eine Stadt mit etwa 10.000 Einwohnern, die am Verlauf des historischen Santa Fe Trail liegt.

Trinidad liegt direkt an der Interstate 25, nicht weit von der Grenze zu New Mexico im Süden entfernt. Es befindet sich in einem besonders ländlichen Teil des Bundesstaates, der vor allem für seine Nationalparks und Wälder sowie die zahlreichen historischen Stätten bekannt ist.

Von Denver aus ist Trinidad etwa vier Autostunden entfernt. Es ist ein beliebtes Ziel für Rucksacktouristen und Allround-Liebhaber der freien Natur.

Im Folgenden finden Sie 14 Aktivitäten in und um Trinidad, Colorado.

1. Geschichtsmuseum von Trinidad

Bloom Mansion

Für Besucher von Trinidad, die zum ersten Mal schnell über die Geschichte der Stadt informiert werden möchten, ist das Trinidad History Museum ein großartiger Ort, um eine Stunde zu verbringen.

Das Museum befindet sich in der Innenstadt von East Main Street und bietet verschiedene Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Trinidad, wie das Bloom Mansion und das Santa Fe Trail Museum.

Zu den Exponaten des Museums gehören historische Waffen, Fotografien, Kleidung und Berichte aus erster Hand über diejenigen, die in der Gegend lebten, als es noch rauer und rauer war als heute.

Es gibt auch Artefakte der amerikanischen Ureinwohner, und die meisten Gäste besuchen die oben genannten Sehenswürdigkeiten am selben Tag.

2. Corazon Galerie

Corazon Galerie

Obwohl es früher relativ regional war, ist westliche Kunst im ganzen Land populär geworden.

Besonders für Kunstliebhaber, die mit der Gegend und ihrer Kultur nicht vertraut sind, ist es eine großartige Möglichkeit, schnell einen einzigartigen Einblick zu erhalten, wenn sie einige Zeit in einer oder zwei lokalen Galerien verbringen.

Die Corazon Gallery befindet sich in der East Main Street und ist eine Genossenschaft lokaler Künstler, die alles von Ölgemälden und Keramik bis hin zu handgefertigtem Schmuck und zeitgenössischer Fotografie schaffen.

Künstler arbeiten oft vor Ort und aufgrund der insgesamt entspannten Atmosphäre der Galerie ist es einfach, mit ihnen zu sprechen. Seien Sie also nicht schüchtern, wenn Sie sie nach ihrer Arbeit fragen.

3. Trinidad Trolley

Trinidad Trolley

Aufgrund seiner ländlichen Kleinstadtatmosphäre ist die Erkundung von Trinidad mit dem Auto, zu Fuß und mit dem Fahrrad einfach, aber für diejenigen, die sich für etwas anderes interessieren, gibt es eine einzigartigere und romantischere Möglichkeit.

Der Trinidad Trolley ist eine unterhaltsame und kostengünstige Möglichkeit, einen Blick auf die Stadt zu werfen. Er konzentriert sich hauptsächlich auf historische Gebäude mit interessanter Architektur.

Trolley-Touren sind in verschiedenen Optionen erhältlich und alle starten am Bahnhof in der Nevada Avenue.

Je nachdem, welche Option Sie wählen, endet Ihre Tour möglicherweise am Ava Maria-Schrein, einem beeindruckenden und historischen Krankenhaus und einem massiven Wandgemälde, das von einer örtlichen Nonne erstellt wurde.

4. Perkatory Coffee House

Perkatory Coffee House

Coffeeshops sind ein wesentlicher Bestandteil des Alltags vieler Menschen. Für diejenigen, die früh aufstehen, um ihre begrenzte Urlaubszeit optimal zu nutzen, sind sie der perfekte Ort, um sich vor der Abreise koffeinhaltig zu machen.

Wie viele der Hauptattraktionen von Trinidad befindet sich das Perkatory Coffee House an der East Main Street und wurde als cool, schrullig und einladend beschrieben.

Die Speisekarte umfasst eine umfassende Auswahl an heißen und kalten Getränken, die von Nitro-Aufguss über Espresso bis hin zu Tee und Saft reichen.

Laut ihren Stammgästen haben sie erstaunliche Backwaren wie Gebäck, Muffins und Karottenkuchen mit hausgemachtem Frischkäseglasur.

5. Archäologisches Museum Louden-Henritze

Archäologisches Museum Louden-Henritze

Ein Großteil der weiten Landschaft Colorados ist mit bedeutenden archäologischen Stätten übersät. Viele von ihnen stammen aus Tausenden von Jahren, als das Gebiet die ausschließliche Domäne mehrerer indianischer Kulturen war.

Das Louden-Henritze Archaeology Museum war ursprünglich ein Ableger eines örtlichen Colleges mit einer florierenden archäologischen Abteilung. Seitdem hat es eine beeindruckende Sammlung von Artefakten angehäuft.

Zu den Exponaten des Museums zählen Überreste menschlicher und tierischer Lebensräume wie Keramik, Körbe und versteinerte Dinosaurierknochen.

Louden-Henritze befindet sich in der Freudenthal-Bibliothek und ist montags bis donnerstags von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

6. Tutti Scoops

Tutti Scoops

Obwohl historische Stätten, Museen und majestätische Naturattraktionen würdige Urlaubsziele sind, sitzen müde Reisende manchmal lieber mit einer riesigen Eistüte und entspannen sich.

Das Tutti Scoops befindet sich in der North Commercial Street und bietet fast 20 hausgemachte Eissorten in traditionellen und neuen Geschmacksrichtungen.

Frühere Gäste haben festgestellt, dass Tutti Scoops eine angenehme Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart ist und den Eisdielen ähnelt, die in den vergangenen Jahren so reichlich vorhanden waren.

Der Schokoladenkeksteig und die Butterpekannuss gehören zu ihren Dauerbrennern. Auf der Straße vor dem Haus gibt es ausreichend Parkplätze für Fahrräder und Autos.

7. Trinidad Lake State Park

Trinidad Lake State Park

Der Trinidad Lake State Park ist die perfekte Option für diejenigen, die das wilde Colorado erleben möchten, ohne stundenlang in staatliche und nationale Parks zu reisen.

Der See des Parks ist besonders bei Anglern wegen seiner Vielfalt an Wildfischen beliebt, darunter Groß- und Schwarzbarsch, Wels, Zander und Forelle.

Aktuelle Angelberichte sind online verfügbar. Obwohl viele Besucher bei warmem und sonnigem Wetter fischen, sind die Fische an windigen, kalten und bewölkten Tagen häufig am aktivsten, insbesondere wenn das Barometer fällt.

Denken Sie daran, einen Angelschein abzuholen, bevor Sie losfahren.

8. Purple Toad Social Tap & Grill

Lila Kröte Social Tap & Grill

Das Purple Toad Social Tap & Grill befindet sich in günstiger Lage direkt an der Interstate 25 in der North Chestnut Street in der Stadt.

Die Kombination aus Bar und Restaurant bietet Sitzgelegenheiten im Innen- und Außenbereich. Letzteres ist eine hundefreundliche Umgebung, die besonders in den Sommermonaten beliebt ist.

Sie sind bekannt für ihre herzhaften Bar-Gerichte zu vernünftigen Preisen und in großen Portionsgrößen.

Quesadillas, Fish and Chips, Mac'n Cheese und saftige Burger gehören zu ihren Bestsellern. Viele Bargäste trinken ein paar Drinks und treffen sich mit Freunden, während sie Vorspeisen wie Slider, Kartoffelschalen und weiche Brezelbissen genießen.

9. Simpsons Ruhe

Simpsons Ruhe

Obwohl niemand in der Geschichte der Welt Trinidad, Colorado, jemals mit Hollywood, Kalifornien, verwechselt hat, teilen die beiden Städte ähnliche ikonische Zeichen auf Bergen mit Blick auf ihre jeweiligen Innenstädte.

Das Trinidad-Schild befindet sich auf einer schroffen Klippe in einem Wohngebiet. Für diejenigen, die nach oben wollen, gibt es eine zugängliche Straße, die nicht asphaltiert ist, aber bei langsamer Fahrt leicht zu passieren ist.

Vom hohen Aussichtspunkt aus haben Besucher einen atemberaubenden Panoramablick auf die Stadt und die Landschaft, aber die Straße ist nur bei Tageslicht geöffnet und von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang geschlossen.

10. Sitas Küche

Sitas Küche

Sitas Küche befindet sich in der East Main Street und obwohl sie erst seit 2018 geöffnet ist, hat sie bereits eine treue Anhängerschaft unter Liebhabern lebendiger und gesunder veganer Küche angezogen.

Das Restaurant wird durchweg als entspannt und einladend beschrieben und ist darauf spezialisiert, fleischlose Zutaten auf einzigartige Weise zu verwenden, um den Gästen ein Erlebnis zu bieten, das sie sonst nirgendwo in der Gegend finden.

Einige ihrer beliebtesten Menüpunkte sind Fleischbällchen aus Quinoa und Nudeln aus Gemüse. Obwohl viele ihrer Zutaten aus der Region stammen, sind andere exotischer, wie aromatische Jackfrüchte, die in Südostasien heimisch sind.

11. Rinos italienisches Restaurant und Steakhouse

Rinos italienisches Restaurant und Steakhouse

Für eine so kleine Stadt bietet Trinidad eine überraschende Anzahl von Restaurants für Einheimische und Besucher mit leerem Magen.

Das italienische Restaurant und Steakhouse von Rino befindet sich in der Innenstadt und ist von Mittwoch bis Sonntag zwischen 17 und 21 Uhr geöffnet.

Das Rino bietet eine Vielzahl von Steakoptionen und viele traditionelle italienische Spezialitäten wie Ravioli, Pasta und Gnocchi. Sie haben auch eine der umfangreichsten Weinsorten in der Region.

Das Restaurant ist definitiv etwas gehobener als viele Restaurants in der Umgebung, aber es ist komfortabel und entspannt, und die Preise sind angesichts der Qualität und der Portionsgrößen angemessen.

12. Mitchell Museum of Western Art

Mitchell Museum für westliche Kunst

Seit 1981 ist das Mitchell Museum of Western Art an der Main Street eine tragende Säule der Kunstszene in Trinidad.

Die Sammlung des Museums umfasst sowohl Kunst und Artefakte der amerikanischen Ureinwohner als auch alte und zeitgenössische Werke lokaler Künstler, die in verschiedenen Medien entstanden sind, sowie westliche Themen wie Cowboys, Vieh und majestätische, schneebedeckte Berge.

Viele der Werke zeigen auch die reichen hispanischen Einflüsse der Region. Neben den Dauerausstellungen finden im Museum das ganze Jahr über verschiedene Sonderveranstaltungen statt. Überprüfen Sie auf der Website, was auf dem Kalender steht, bevor Sie eine besondere Reise unternehmen.

13. San Isabel National Forest

San Isabel National Forest

Quelle: Marilyn D. Lambertz / Shutterstock

San Isabel National Forest

Der San Isabel National Forest besteht aus mehr als einer Million Morgen Land, das sich über verschiedene Landschaften erstreckt und den Besuchern das ganze Jahr über verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten bietet.

Der Wald ist groß mit Campern und Backcountry-Backpackern, die ein paar Nächte in freier Wildbahn verbringen möchten, und es gibt mehr als 40 einzelne Campingplätze, auf denen sie untergebracht werden können.

San Isabel umfasst mehr als 700 Meilen Wanderwege und mehr als ein Dutzend Berge, die 14.000 Fuß über dem Boden ragen.

Es gibt zwei Seen, die auch bei Schwimmern, Kajakfahrern und Anglern bei warmem Wetter beliebt sind.

14. Comanche National Grassland

Comanche National Grassland

Quelle: flickr

Comanche National Grassland

Comanche National Grassland ist ein 430.000 Hektar großes Stück ungestörter Prärie, das etwa eine Stunde östlich von Trinidad an den Grenzen von Kansas, Oklahoma und New Mexico liegt.

Während der Dust Bowl-Tage des frühen 20. Jahrhunderts blies ein Großteil des Mutterbodens der Region aufgrund von Dürre und nicht nachhaltigen landwirtschaftlichen Praktiken weg, aber seitdem wurde er in einen nahezu makellosen Zustand zurückversetzt.

Das Gebiet beherbergt eine der größten Konzentrationen von Dinosaurierspuren im amerikanischen Westen; Viele von ihnen stammen aus mehr als 100 Millionen Jahren.

Aufgrund der Weite des Grünlandes beginnen viele Besucher ihre Erkundungstouren im Welcome Center und im Museum.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein