14 besten Aktivitäten in Monticello (Arkansas)

Lake Monticello

Monticello liegt in der südöstlichen Region von Arkansas in der Nähe von Mississippi und Louisiana und ist die Kreisstadt des Drew County.

Es hat eine Bevölkerung, die sich seit Jahrzehnten nicht viel verändert hat und knapp unter der Marke von 10.000 Einwohnern liegt.

Für eine so kleine Stadt, die keine direkte Verbindung zu den wichtigsten Metropolen hat, gibt es in einem kleinen Umkreis überraschend viele kulturelle, historische und Outdoor-Erholungsmöglichkeiten.

Es gibt auch viele preiswerte Hotels in der Nähe, was die malerische Stadt zu einer großartigen Unterkunft macht, wenn Sie die Gegend besuchen.

Im Folgenden finden Sie 14 der besten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in und um Monticello Arkansas.

1. Drew County Historisches Museum

Drew County Historisches Museum

Das Drew County Historical Museum befindet sich an der South Main Street in Monticello und ist das umfassendste Archiv der Stadt mit historischen Artefakten, Antiquitäten und Exponaten, die sich auf die Kultur und Geschichte des Gebiets beziehen, das vor mehr als 150 Jahren erkundet und besiedelt wurde.

Auf dem Gelände befinden sich auch eine Blockhütte aus dem 19. Jahrhundert und ein Haus im viktorianischen Stil, das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde.

Es werden Führungen und eine Vielzahl von Bildungsaktivitäten angeboten. Planen Sie also eine Stunde oder länger ein, um alles zu sehen, was es zu sehen gibt.

Wenn Sie mit einer großen Gruppe reisen, sollten Sie vorher anrufen, um eine Tour zu planen.

2. Monticello-See

Monticello See

Der Monticello-See ist mit fast 1.600 Hektar relativ groß und hat sich zu einem regionalen Hotspot für Bootsfahrer, Wanderer, Camper und Fischer aus dem gesamten Bundesstaat entwickelt.

Das Bassangeln ist besonders gut und der See hat eine gute Bilanz, wo einer der größten Bässe des Staates gefangen wurde.

Zu den Annehmlichkeiten zählen Bootsrampen, Picknickplätze, ein Bogenschießplatz und ein ausgewiesener Bereich für ferngesteuerte Flugzeugbegeisterte.

Der Parkeingang befindet sich direkt an der Arkansas Route 35 westlich der Innenstadt von Monticello. Wenn Sie planen, während der Hochsommermonate zu besuchen, wenn die Schule nicht da ist, erwarten Sie, dass der Park überfüllt ist.

3. Turner Neal Naturhistorisches Museum

Turner Neal Museum für Naturgeschichte

Das Turner Neal Museum für Naturgeschichte befindet sich auf dem Campus der Universität von Arkansas in Monticello und beherbergt eine umfangreiche Sammlung von Artefakten, Exponaten und Tierreproduktionen, die sich auf die Naturgeschichte des Staates beziehen.

Darüber hinaus bieten sie temporäre Ausstellungen an und veranstalten zu verschiedenen Jahreszeiten Bildungs- und Unterrichtsstunden für Erwachsene und Kinder sowie Gastredner.

Das Museum befindet sich hinter dem Mathematik- und Wissenschaftszentrum der Universität und kann kostenlos besichtigt werden.

Besuchen Sie in Ihrer Freizeit auch den Buchladen, das Studentenzentrum und den Campus der Universität.

4. Pomeroy Planetarium

Das Pomeroy Planetarium befindet sich ebenfalls auf dem Campus der Universität von Arkansas in Monticello und ist ein großartiger Ort für einen Besuch, insbesondere wenn das Wetter draußen besonders unangenehm ist.

Neben einer faszinierenden Führung durch die Galaxie werden Sie die bequemen Sitze und die Klimatisierung zu schätzen wissen.

Das Planetarium bietet spezielle Gemeinschaftsveranstaltungen sowie Gastredner und Bildungskurse für Rentner und Kinder im schulpflichtigen Alter.

Es befindet sich im oben genannten Neal Museum of Natural History, sodass Sie beide am selben Tag besuchen können.

5. UAM Fine Arts Galleries

An der Universität von Arkansas in Monticello gibt es dank der Anwesenheit der UAM Fine Arts Gallery vor Ort eine endlose Saison voller Spaß und Erholung.

Neben den ausgestellten Kunstwerken und Ausstellungen bietet das Kunstzentrum Live-Konzerte, Tanzabende und Theaterproduktionen, in denen fast alle College-Studenten und ein anderes lokales Talent auftreten.

Sie sind entweder kostenlos oder kostengünstig, was das Zentrum zu einem großartigen Ort für preisbewusste Kunstliebhaber macht.

Überprüfen Sie auf der Website, was auf dem Kalender steht, wenn Sie in der Nähe sind.

6. Rüsselkäfer See & Wanderweg

Rüsselkäfer-Teich-Wanderweg

Der Weevil Lake and Walking Trail wird als Weevil Pond bezeichnet und ist nicht der längste oder schroffste Wanderweg der Welt. Was ihm jedoch an Länge fehlt, gleicht die Unannehmlichkeiten aus.

Es befindet sich in der Nähe des UAM-Campus und umfasst einen gut ausgebauten Pfad, der nur etwa 800 m lang ist.

Sie müssen keine Brotkrumen fallen lassen oder ein Notfall-Flair für eine Hubschrauberrettung durch die Nationalgarde auslösen, aber Sie werden sich gut bewegen und möglicherweise auch einige wild lebende Tiere beobachten, insbesondere wenn Sie in den frühen Morgen- oder Abendstunden der Dämmerung unterwegs sind .

7. Deer Creek Disc Golf

Disc Golf

Quelle: Diego Trabucco / Shutterstock

Disc Golf

Wenn Sie noch nie Discgolf gespielt haben, ist Ihre Reise nach Monticello eine großartige Zeit, um es zu versuchen.

Im Allgemeinen ist es wie beim traditionellen Golf, aber Sie brauchen keine teuren Schläger, überteuerten Bälle, hässlichen Hosen, Schuhe mit Metallstacheln oder einen Caddy zum Spielen.

Die Hauptidee ist, Ihren Frisbee oder Ihre Scheibe in so wenigen Würfen wie möglich in das Loch zu bringen. Es ist günstig, herausfordernd und familienfreundlich und somit die perfekte Urlaubsaktivität.

Deer Creek Disc Golf befindet sich am Highway 278 in Monticello hinter dem River Restaurant und kann an perfekten Frühlings- und Sommertagen überraschend voll sein.

8. Splash Pad & Gemeinschaftspool

Splash Pad im Jordan Park

Das Splash Pad und der Gemeinschaftspool im Jordan Park von Monticello sind das erste Ziel der Stadt für Wasserspaß in den oft würgenden Sommermonaten.

Der Park befindet sich in der North Larkin Street direkt am Highway 278 und wird von der Park- und Erholungsabteilung der Stadt verwaltet.

Der Eintritt ist günstig und der Park bietet alle Annehmlichkeiten, die Sie erwarten. Obwohl ein Großteil des Parks für Kinder bestimmt ist, gibt es auch ausgewiesene Bereiche, in denen Erwachsene Runden schwimmen können, die für die Kleinen nicht zugänglich sind.

Es gibt viele überdachte Sitzbereiche für Eltern, die das Geschehen lieber aus sicherer Entfernung verfolgen möchten, ohne nass zu werden.

9. Allen House Tours

Das Allen House

Das im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts erbaute Monticello Allen House wurde in der atemberaubenden Architektur erbaut, die im viktorianischen Zeitalter so beliebt war, und umfasst viele originale Möbel, Kunstgegenstände und Haushaltswaren, die nach damaligen Maßstäben als schick und luxuriös galten.

Das Haus bietet auch gotische und griechische architektonische Einflüsse und ist nach Vereinbarung für Führungen geöffnet.

Wenn Sie sich für eine Tour anmelden, gibt es viele Lektionen, um die Geschichte und Kultur der Region im Allgemeinen kennenzulernen.

Das Haus liegt an der North Main Street in der Nähe des Stadtzentrums.

10. Arkansas Railroad Museum

Arkansas Railroad Museum

Wie ein Großteil des ländlichen Südens spielten die Eisenbahnen eine große Rolle bei der wirtschaftlichen Entwicklung von Arkansas und den umliegenden Staaten.

Sie waren größtenteils dafür verantwortlich, natürliche Ressourcen wie Baumwolle und Holz in die Industriezentren im Nordosten zu transportieren und mit den fertigen Produkten zurückzukehren, die die Einheimischen in ihrem täglichen Leben brauchten.

Das Arkansas Railroad Museum im nahe gelegenen Pine Bluff konzentriert sich auf die St. Louis Southwestern Railway, die eines der größten Netze der Region und Teil der "Cotton Belt Railroad" war.

Das Museum verfügt über eine renovierte Dampflokomotive und befindet sich in einem Terminal aus den 40er Jahren. Es bietet eine beeindruckende Sammlung von Fotografien, Geräten und Exponaten, die für Amateur-Eisenbahnbegeisterte ein Muss sind.

Es sind große Gruppenreisen verfügbar, Sie müssen jedoch vorher anrufen, um einen Termin zu vereinbaren.

11. Delta Rivers Nature Center

Delta Rivers Naturzentrum

Das Delta Rivers Nature Center von Pine Bluff ist eines der vollständigsten und am häufigsten besuchten Naturzentren der Region und konzentriert sich auf die Natur und Tiere in und um die Delta-Gebiete des Mississippi und des Arkansas River.

Neben zahlreichen kinderfreundlichen Tieren umfasst das Zentrum einen Geschenkeladen und einige Wanderwege im Freien, die sich in der Nähe eines angrenzenden Golfplatzes befinden.

Es gibt eine Bar und einen Grill im Golfplatz, wenn Sie etwas essen möchten, und es gibt auch einen Spielplatz neben dem Weg, den die Kinder lieben werden.

Dieser Ort war großartig für die kleinen Kinder, die weiße Haie wirklich lieben.

Das Zentrum befindet sich an der Black Dog Road in Pine Bluff.

12. Das Arts & Science Center für Südost-Arkansas

Kunst- und Wissenschaftszentrum im Südosten von Arkansas

Quelle: arkansas.com

Kunst- und Wissenschaftszentrum im Südosten von Arkansas

Zusätzlich zu seinen Dauerausstellungen bietet das Kunst- und Wissenschaftszentrum für Südost-Arkansas regelmäßig Live-Unterhaltung mit Musik, Theater, Tanz und Gastrednern, was es zu einem beliebten Ort für Menschen mit unterschiedlichem Geschmack macht.

Ihre Life at Five-Veranstaltungen finden jeden ersten Freitag im Monat abends statt und umfassten in der Vergangenheit Blues, Jazz und Volksmusik.

Die Eintrittskosten betragen weniger als ein gutes Essen bei McDonald's, und der Veranstaltungsort bietet eine hervorragende Akustik und bequeme Sitzplätze.

Kartenvorverkauf ist möglich, wenn Sie eine bevorstehende Show sehen, die Sie nicht verpassen möchten. Überprüfen Sie dies online.

13. South Arkansas Arboretum

South Arkansas Arboretum

Das South Arkansas Arboretum liegt am Highway 82 in der nahe gelegenen Stadt El Dorado und ist einzigartig in der Region. Es umfasst eine Reihe von professionell gepflegten Gärten, die jeweils ein einzigartiges Thema haben.

Das Arboretum ist saisonal geöffnet und umfasst einheimische und nicht einheimische Arten von Blumen, Pflanzen und Bäumen. Es gibt sogar einen Schmetterlingsgarten, der bei Besuchern beliebt ist.

Gut gepflegte Wege führen zwischen den Gärten und enthalten Hinweisschilder und Plaketten, die Sie darüber informieren, was Sie gerade sehen.

Das Arboretum ist saisonal geöffnet. Rufen Sie sie an oder suchen Sie auf ihrer Website nach spezifischen Informationen.

14. Murphy Arts District

Murphy Arts District

Das Murphy Art District in El Dorado ist einer der angesagtesten Veranstaltungsorte der Stadt und umfasst Restaurants, Bars, Cafés und Geschäfte, die alle günstig nahe beieinander in der Nähe der Innenstadt liegen.

Während der Sommermonate bietet es fast jedes Wochenende Live-Unterhaltung und es kann für eine so kleine, ländliche Stadt überraschend voll werden.

Viele der nahe gelegenen Restaurants sind die beliebtesten und bekanntesten für ihr gutes Essen und ihre entspannte, aber zeitgemäße Atmosphäre.

Der Bezirk bietet sogar einen kostenlosen Splash-Pad-Bereich für Kinder, der in den elend heißen Sommertagen Juni, Juli und August bei Familien sehr beliebt ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein