14 besten Aktivitäten in Mena (Arkansas)

Downtown Mena With Rich Mountain In The Background

Mena ist die Kreisstadt des Polk County in Arkansas und wurde 1896 gegründet, als die heute nicht mehr existierende Pittsburgh and Gulf Railroad gebaut wurde.

Eine der bekanntesten Ikonen der Stadt ist Rich Mountain, der zweithöchste Berg des Bundesstaates. Es ist auch der Endpunkt des malerischen Talimena National Scenic Byway, der mehr als 80 km zwischen Talihina, Oklahoma und Mena, Arkansas verläuft.

Da eine Reihe von historischen, kulturellen und Freizeitattraktionen bequem mit dem Auto erreichbar sind, sollte es kein Problem sein, bei Ihrem Besuch etwas zu finden, das Sie tun können.

Im Folgenden finden Sie 14 der besten Dinge, die Sie in und um Mena sehen und unternehmen können.

1. Queen Wilhelmina State Park

Königin Wilhelmina State Park

Quelle: Jonathan C Wear / Shutterstock

Königin Wilhelmina State Park

Der Queen Wilhelmina State Park befindet sich in der Nähe des Gipfels von Rich Mountain direkt am Highway 88 in Mena und bietet den atemberaubendsten Panoramablick auf das umliegende Land, den Sie auf Ihrer Reise wahrscheinlich nirgendwo anders sehen werden.

Ursprünglich war das Gelände eine Lodge, die Ende des 17. Jahrhunderts erbaut und nach der Königin der Niederlande benannt wurde.

Im Laufe der Jahre zählten das Gasthaus und die Lodge einige der einflussreichen Bürger des Staates und des Landes zu den Gästen. Jetzt befindet sich die Parkzentrale in den zuletzt renovierten Gebäuden.

Die Lodge bietet jetzt erstklassige Unterkünfte und Restaurants. Für diejenigen, die lieber unter dem Sternenhimmel schlafen möchten, gibt es auch mehr als 40 Campingplätze in der Nähe.

2. Talimena Scenic Byway

Talimena Scenic Byway im Herbst

Quelle: MS7503 / Shutterstock

Talimena Scenic Byway im Herbst

Der Talimena Scenic Byway gilt als atemberaubend und unvergesslich für frühere Besucher und ist einer der landschaftlich schönsten Straßenabschnitte der Region.

Es erstreckt sich über Gebiete in Oklahoma und Arkansas und schlängelt sich durch abwechslungsreiche Landschaften – vom Tieflandwald über sanfte Ausläufer bis hin zu hohen Bergen. Fast 32 km befinden sich in Arkansas, und obwohl die Nebenstraße das ganze Jahr über wunderschön ist, ist dies besonders im Herbst der Fall, wenn die Blätter des Baumes ihre leuchtenden Herbsttöne Gelb, Lila und Orange annehmen.

Die Nebenstraße führt durch viele kleine Städte, die einen Zwischenstopp wert sind. Fragen Sie also einen Einheimischen oder suchen Sie online nach einem oder zwei Nebenausflügen.

3. Lum and Abner Store und Museum

Lum und Abner Laden und Museum

Der Lum and Abner Store und das Museum befinden sich am Highway 88 in der nahe gelegenen Stadt West Pine Ridge und wurden nach beliebten Radio-Charakteren in den 30er und 40er Jahren benannt, die von zwei einheimischen Männern geschaffen wurden.

Die in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts erbaute Stätte widmet sich diesem interessanten Stück lokaler Geschichte und ist jetzt im National Register of Historic Places eingetragen.

Die Charaktere mögen für viele Besucher zu alt sein, um sie zu erkennen, aber es ist immer noch ein lohnender Besuch, da sie den Besuchern einen interessanten Einblick in die Vergangenheit geben, als das Radio vor dem Fernsehzeitalter ein wichtiges Mittel zur Erholung war.

4. Cossatot River State Park

Cossatot River State Park

Quelle: LWOPhotography / Shutterstock

Cossatot River State Park

Der Cossatot River in Arkansas schlängelt sich durch einige der landschaftlich reizvollsten und rauesten Gebiete des Bundesstaates. Die 19 km lange Strecke in der Nähe von Mena zieht Besucher aus dem gesamten Südosten an.

Der Fluss ist ein besonderer Favorit von Kajakfahrern, die sich in seinen harten und tückischen Stromschnellen der Klasse IV selbst herausfordern.

Für diejenigen, die sich mehr für ruhige Gewässer interessieren, gibt es auch viele ruhige Gegenden, die bei Schwimmern und Fischern beliebt sind. Der State Park verfügt über fast 100 Campingplätze an verschiedenen Orten. Außerdem gibt es ein großartiges Besucherzentrum mit Exponaten, einem Geschenkeladen und einem Naturschutzgebiet.

5. Ouachita River

Ouachita Fluss

Quelle: Kat Byrd I / Shutterstock

Ouachita Fluss

Arkansas ist ein Mekka für Sportler und Outdoor-Enthusiasten. Es bietet mehr unbebautes Wildnisgebiet als die meisten Bundesstaaten. Das Ouachita-Gebirge und der Fluss sind einige der größten Attraktionen.

Der Ouachita River ist der größte der Region und der Abschnitt zwischen Arkadelphia und Mena ist bekannt für seinen großen und kleinen Schwarzbarsch, Crappie und Brassen.

Einige Bereiche des Flusses haben Zugang zum Ufer für Angler ohne Boote, und es gibt auch viele Bootsrampen in der Nähe.

Float-Tubing ist eine beliebte Methode, um in fischbare Gewässer zu gelangen, und ist besonders in den frühen Morgen- und Abendstunden bei schlechten Lichtverhältnissen produktiv. Das Angeln ist das ganze Jahr über anständig, nimmt jedoch im Frühherbst zu, wenn Wildfische für den kommenden langen Winter mit der Fütterung beginnen.

6. Ouachita National Recreation Trail

Ouachita National Recreation Trail

Quelle: Lucinium / Shutterstock

Ouachita National Recreation Trail

Der Ouachita National Recreation Trail besteht aus mehr als 200 Meilen Wanderwegen, die sich durch eine erstaunlich abwechslungsreiche Landschaft schlängeln. Er ist der längste seiner Art in Arkansas und endet am Pinnacle Mountain State Park in der Nähe von Little Rock.

Die Gegend zwischen Hot Springs und dem Highway 88 in der Nähe von Mena ist bei Mountainbikern beliebt. Es umfasst mäßig schwierige Abschnitte ohne große Höhenunterschiede und andere, die selbst für erfahrene Fahrer sehr schwierig und herausfordernd sind.

Für diejenigen, die daran interessiert sind, die gesamte Länge des Weges zu radeln und die Nacht im Wald zu verbringen, gibt es Campingunterstände, die über einen Großteil des Weges etwa 16 km voneinander entfernt sind.

7. Pine Ridge

Pine Ridge, Arkansas

Quelle: SevenMaps / Shutterstock

Pine Ridge

Die kleine Stadt Pine Ridge befindet sich im benachbarten Montgomery County und hat ihren Namen von der fiktiven Stadt mit dem gleichen Namen in der oben erwähnten Lum and Abner Radio Show.

Während des ersten Jahrhunderts ihres Bestehens war die Wirtschaft der Stadt auf Holzernte angewiesen, und einer der größten Arbeitgeber der Stadt war ein Sägewerk.

Pine Ridge ist voller Charakter und Charme aus alter Zeit, und in der historischen Innenstadt befindet sich das ursprüngliche Postamt, das in den 20er Jahren erbaut wurde.

Es liegt direkt am Talimena Scenic Byway und ist eine bequeme Abwechslung für diejenigen, die unterwegs etwas zu essen und sich ausruhen möchten.

8. Wolf Pen Gap

Wolf Pen Gap

Für diejenigen, die eine ruhige Zeit der Kontemplation mit Mutter Natur suchen, ist Wolf Pen Gap keine gute Wahl.

Für diejenigen, die das Summen leistungsstarker Motoren und robuster Fahrzeuge bevorzugen, die sich über raue Landschaften bewegen, ist Wolf Pen Gap jedoch ein Muss.

Es ist als Gebiet für Dirtbikes und Geländefahrzeuge ausgewiesen und umfasst fast 60 km Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.

Es befindet sich im Ouachita National Forest und bietet Besuchern drei Ausgangspunkte, die vom Highway 375 in der Nähe von Mena leicht zu erreichen sind. Es gibt genügend Parkplätze für große Fahrzeuge und Anhänger.

9. Rich Mountain Ride

Downtown Mena mit reichem Berg im Hintergrund

Quelle: Gina Schubbe / Shutterstock

Downtown Mena mit reichem Berg im Hintergrund

Egal, ob Sie mit dem Auto, Fahrrad oder Motorrad unterwegs sind, der Rich Mountain Ride-Teil des Talimena National Scenic Highway entlang des Highway 88 ist ein verlockender Straßenabschnitt. Es umfasst einige der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten des Bundesstaates, darunter den Queen Wilhelmina State Park, der oft als "Das Schloss in den Wolken" bezeichnet wird.

Jedes Jahr im September gibt es eine beliebte Biker-Extravaganz mit einigen der steilsten und landschaftlich schönsten Anstiege und Abfahrten der Region.

Viele der Aussichten von den Aussichtspunkten in der Nähe des Berggipfels sind geradezu bemerkenswert. Die Veranstaltung bietet Besuchern eine Vielzahl von Routen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade, sodass sie sowohl für Anfänger als auch für Experten geeignet ist.

10. Ouachita kleines Theater

Ouachita kleines Theater

Frühere Besucher des Ouachita Little Theatre haben bemerkt, dass das Talent und die Produkte bemerkenswert gut waren – sogar besser als erwartet.

Die Gruppe, die das kleine Theater leitet, ist eine gemeinnützige Organisation, die sich der Förderung der Künste widmet. Fast alle Talente – von den Schauspielern bis zu den Produzenten – sind lokale Bürger.

Das ursprüngliche Old Lyric Theatre auf dem Gelände wurde in den 20er Jahren als Filmhaus erbaut und ist seit Mitte der 80er Jahre das ständige Zuhause des Theaters.

Der Eintritt ist sehr günstig und es finden das ganze Jahr über verschiedene Live-Auftritte statt. Überprüfen Sie daher online, was in ihrem Kalender steht, wenn Sie in der Nähe sind.

11. Mena Flohmarkt

Mena Flohmarkt

Der Mena Flohmarkt befindet sich in der Mena Street und verfügt über mehrere Stände, die von verschiedenen Anbietern betrieben werden. Aufgrund des ständig wechselnden Lagerbestands werden die Artikel, die Sie sehen, bei jedem Besuch etwas anders sein.

Antiquitäten, Kunst, Kleidung, Haushaltswaren und Werkzeuge sind vorhanden. Für diejenigen, die die freie Zeit und Geduld haben, die Opfergaben zu sichten, besteht immer die Möglichkeit, dieses eine wahre Juwel aufzudecken, das inmitten all der anderen Dinge begraben ist.

Der Flohmarkt ist drinnen, daher ist es ein großartiger Ort, um eine Stunde oder so zu verbringen, wenn das Wetter draußen im Sommer heiß und feucht oder im Winter kalt und eisig ist.

12. Mena Art Gallery

Lokale Kunstgalerien sind großartige Orte, um sich umzusehen, wenn Sie eine neue Gegend besuchen.

Die meisten ländlichen Galerien zeigen fast ausschließlich Kunst von lokalen und regionalen Künstlern. Fast alles, was Sie finden, ist einzigartig und oft überraschend gut und preiswert.

Die Mena Art Gallery in der Mena Street ist auf zeitgenössische Kunst spezialisiert. Darüber hinaus bieten sie Lehrkurse und Workshops, Seminare, Gruppenreisen, Kunstkurse und Ausstellungen anderer Galerien an.

Es ist eine großartige Community-Ressource, insbesondere für diejenigen, die Inspiration oder ein einzigartiges Stück suchen, um sie an ihre Reise nach Arkansas zu erinnern.

13. Ouachita Renegade Ranch

Kanusport

Quelle: Jacob Lund / Shutterstock

Kanusport

Auf fast 300 Hektar ist die Ouachita Renegade Ranch täglich für die Öffentlichkeit zugänglich. Es bietet Besuchern Dutzende von Kilometern Wanderwege, die durch Tieflandwälder, sanfte Ausläufer und offene Felder führen und sich hervorragend mit einem Dirtbike, ATV oder Mountainbike erkunden lassen.

Sie bieten auch Campingplätze für diejenigen, die ein oder zwei Nächte bleiben möchten, und Hütten für diejenigen, die es lieber nicht schwer haben möchten.

Die Range hat auch Zugang zum Ouachita River und ist ein beliebter Ort für diejenigen, die mit dem Kanu erkunden oder ein bisschen angeln möchten.

Sie befinden sich am Highway 88 östlich von Mena. Wenn Sie angeln möchten, benötigen Sie eine Lizenz – unabhängig davon, ob Sie in Arkansas ansässig sind oder nicht.

14. Die blaue Seilrutsche und Farm

Die blaue Seilrutsche und Farm

Wenn Sie noch nie Zip-Lining ausprobiert haben, ist Ihre Reise nach Mena möglicherweise der perfekte Zeitpunkt, um es zu versuchen.

Es ist aufregend, kostengünstig und bietet Ihnen einen Panoramablick, den Sie nicht sehen werden, wenn Sie Ihre Füße fest auf festem Boden stehen lassen.

Die Blue Zip Line und Farm befinden sich etwas außerhalb von Mena inmitten von Wäldern in den Ouachita-Bergen.

Sie bieten viele Linien für die meisten Altersgruppen und körperlichen Fähigkeiten. Sie erhalten die gesamte Ausrüstung und Anleitung, die Sie benötigen, bevor Sie eine Höhenfahrt durch den Baldachin unternehmen.

Führungen durch die funktionierende Viehfarm sind ebenfalls möglich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein