14 besten Aktivitäten in Houlton (Maine)

The Temple

Houlton liegt an dem Grenzabschnitt, der vertikal zwischen den USA und Kanada verläuft. Es befindet sich im Aroostook County in Maine und befindet sich inmitten einer der ländlichsten, landschaftlich reizvollsten und rauesten Landschaften des Bundesstaates und des Landes.

Mit etwas mehr als 6.000 Einwohnern ist es das Ende der Linie für die Interstate 95, die ununterbrochen entlang der Ostküste von Südflorida nach Houlton verläuft.

Es ist auch bekannt für seine Vielzahl an jährlichen Messen und Festivals, die Menschen aus der ganzen Region anziehen, und seine Grenzlage erleichtert auch Tagesausflüge nach Kanada.

Im Folgenden finden Sie 14 Aktivitäten in und um Houlton.

1. Maine Besucherinformationszentrum

Besucherinformationszentrum in Maine

In einem so ländlichen Gebiet gibt es für viele Besucher eine Menge zu sehen und zu tun. Einer der besten Orte, um viele von ihnen kennenzulernen, ist das Maine Visitor Information Center in Houlton.

Es liegt direkt an der Interstate 95, Ausfahrt 302, in der Ludlow Road und bietet zahlreiche Karten, Broschüren und Reisemagazine mit Ideen und Gutscheinen für Aktivitäten, Restaurants und Unterkünfte.

Während der warmen Sommermonate wird die Gegend um Houlton mit mehr Aktivitäten lebendig, als die meisten Besucher erwarten. Viele von ihnen gibt es schon seit Jahren und sie sind familienfreundlich.

2. Houlton Agricultural Fair

Houlton Agricultural Fair

Die Houlton Agricultural Fair ist weit mehr als nur eine andere Farmmesse. Sie findet Anfang Juni an vier Tagen statt und umfasst eine Vielzahl von Aktivitäten, die auf anderen Agrarmessen nicht häufig zu finden sind.

ATV-Rennen und ein Abrissderby sind große Hits bei Besuchern jeden Alters, und es gibt viele Spiele und Fahrten im Karnevalsstil, die sowohl günstig als auch unterhaltsam sind.

Wie die meisten Messen ist die Houlton Agricultural Fair für ihr leckeres Essen bekannt. Einzel- und Mehrtageskarten sind erhältlich.

Nichtlandwirte und ausländische Besucher werden den landwirtschaftlichen Teil der Messe wahrscheinlich ebenfalls besonders interessant finden.

3. Houlton Fair BBQ und Musikfest

Houlton Fair BBQ und Musikfest

Wenn Sie nicht an hausgemachtem BBQ, Live-Musik und perfektem Sommerwetter interessiert sind, sollten Sie auf keinen Fall am Houlton Fair BBQ and Music Fest teilnehmen.

Das beliebte Festival findet Ende Juni an zwei Tagen statt und umfasst sechs Live-Bands und eine Reihe von Grillanbietern aus ganz Neuengland.

Tages- und Wochenendkarten sind erhältlich und es gibt einen Biergarten, der dafür bekannt ist, einige der leckersten Mikrobrauereien des Staates anzubieten.

Wenn Sie im Juni und Juli in der Stadt bleiben möchten, sollten Sie Ihre Unterkünfte frühzeitig buchen, da diese häufig schnell ausgebucht sind.

4. Das weltweit größte Modell des Sonnensystems

Das weltweit größte Modell des Sonnensystems wurde im atemberaubenden Maßstab von 1 bis 93 Millionen gebaut und verläuft durch die kleine Stadt Houlton. Es beginnt mit der Sonne auf dem Campus der University of Maine in Presque Isle.

Viele der Planeten, die von diesem Zentrum ausstrahlen, können von der Route 1 aus besucht werden.

Es ist eine interessante Aktivitätsidee, insbesondere für Kinder mit Kindern, die sich für Sterne, Planeten und den Kosmos interessieren. Unterwegs gibt es viele aufregende Dinge zu sehen und zu tun.

Das Modell erstreckt sich über 60 km und durch einige der malerischsten Städte und Landschaften der Region.

5. Southern Bangor und Aroostook Trail

Südlicher Bangor und Aroostook Trail

Der fast 60 km lange Southern Bangor and Aroostook Trail folgt einer alten Eisenbahnlinie und steht Bikern, Läufern, Wanderern und Wanderern offen.

Es schlängelt sich durch einige der schönsten Gegenden der Region und da es einer Eisenbahnlinie folgt, ist es relativ flach und für die meisten Altersgruppen und Fitnessniveaus geeignet.

Der größte Teil des Mehrzweckwegs liegt zwischen Houlton und Phair Junction und verbindet Monticello, Bridgewater und Presque Isle.

Es ist nicht ungewöhnlich, das ganze Jahr über eine Vielzahl von Tieren zu sehen, insbesondere in den Morgen- und Abendstunden bei schlechten Lichtverhältnissen, wenn sie am aktivsten sind.

6. Black Fly Brewfest

Black Fly Brewfest

In den Neuengland-Staaten gibt es eine unglaubliche Anzahl von Mikrobrauereien, die in den letzten Jahren in der beliebten Bierszene explodiert sind. Wenn Sie Zugang zu vielen von ihnen an einem praktischen Ort haben möchten, sollten Sie sich das Black Fly Brewfest ansehen.

Es wird von der Handelskammer von Houlton veranstaltet und ist der perfekte Weg, um ein paar Frühlingstage damit zu verbringen, einige der leckersten Biere zu probieren, die es gibt.

Viele der Bierverkäufer des Festivals kommen aus Maine, und es gibt eine große Auswahl, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein wird.

Das Fest findet in der Randall Avenue in Houlton statt.

7. Der Tempel

Der Tempel

Das Temple Cinema befindet sich in der historischen Innenstadt von Houlton und wurde vor etwa 100 Jahren erbaut. Obwohl es seitdem aktualisiert und renoviert wurde, behält es viel von seiner ursprünglichen Ursprünglichkeit und seinem Charme bei.

Es ist eines der ältesten Kinos des Bundesstaates und zeigt beliebte Erstlingsfilme wie in den größeren nationalen Kinoketten.

Für viele, die in der Stadt aufgewachsen sind, ist es wie ein Spaziergang durch die Vergangenheit, und der Marktplatz, auf dem er sich befindet, ist ein großartiger Ort, um einen gemütlichen Spaziergang zu machen und auf eigene Faust etwas zu erkunden.

Neuerscheinungen ziehen eine Menge an, also sollten Sie möglichst früh dort sein.

8. Meduxnekeag River Kanurennen

Meduxnekeag River Kanurennen

Seit fast vier Jahrzehnten ist das Meduxnekeag River Canoe Race eine Institution in Houlton, die Anfang Mai stattfindet.

Die Rennstrecke mit fast 100 Ruderpaddlern erstreckt sich über fast 16 km – vom Flussufer in Houlton bis nach New Limerick.

Um die Feierlichkeiten vor dem Rennen zu genießen, folgen Sie den Massen und fahren Sie zum Riverfront Park an der Main Street in Houlton.

Zusätzlich zum Rennen wird es weitere Aktivitäten, Spiele und Werbegeschenke geben. Sie werden auf jeden Fall den Stolz der Stadt und den Sinn für Tradition in der Luft bemerken.

Die Feierlichkeiten dauern normalerweise den größten Teil des Tages und es gibt auch viele entspannende Restaurants in der Nähe.

9. Moosehead Lake

Moosehead Lake

Der Moosehead Lake ist eines der beliebtesten Erholungsziele in Maine und gleichzeitig der größte See des Bundesstaates.

Das kühle, klare Wasser des Sees liegt inmitten des Longfellow-Gebirges im Hochland von Maine und ist die Quelle des Kennebec-Flusses, der sich zum Atlantik schlängelt.

Der See ist ganzjährig geöffnet und seit Mitte des 19. Jahrhunderts auf dem Radar von Naturliebhabern und Urlaubern.

Der Eingang liegt direkt an der Route 15 und für diejenigen, die ein oder zwei Nächte verbringen möchten, gibt es Cottages am See und eine Vielzahl von Campingplätzen.

10. Rathaus von Fredericton

Rathaus von Fredericton

Quelle: milosk50 / Shutterstock

Rathaus von Fredericton

Für diejenigen mit einem Sinn für Abenteuer, einem gültigen Reisepass und einem relativ kriminalitätsfreien Hintergrund ist die Reise in das nahe gelegene Kanada eine großartige Möglichkeit, Ihren Urlaub in Maine auf ein anderes Niveau zu heben.

Gleich hinter der Grenze wurde das Rathaus von Fredericton in den 1870er Jahren erbaut und ist das älteste seiner Art im Osten des Landes.

Das traditionelle und robuste Design ähnelt dem, was Sie in amerikanischen Städten sehen werden, und liegt am malerischen St. John River. Die Innenstadt ist unterhaltsam und sicher zu erkunden und beherbergt andere Attraktionen. Lesen Sie also weiter.

11. Fredericton Leuchtturm

Fredericton Leuchtturm

Quelle: gvictoria / shutterstock

Fredericton Leuchtturm

Obwohl der Fredericton Lighthouse für malerische Leuchtturm-Verhältnisse jung ist, gleicht er in seiner Schönheit das aus, was ihm an Alter fehlt.

Es wurde Ende der 80er Jahre mit privatem Geld erbaut, wurde zeitweise von der Gemeinde übernommen und wird heute von einem örtlichen Hotel geführt.

Neben seinem atemberaubenden Design und seiner Lage am St. John River ist es eine der meistbesuchten und fotografierten Ikonen der Region und eine, die bequem zu sehen ist.

Vor Ort gibt es ein Café, in dem Sie bei einem Eis, Bier oder einer Tasse Kaffee entspannen und die Pracht der Region genießen können.

12. Machen Sie eine kanadische Micro-Brew-Tour

Der Snooty Fox

Um nicht von ihren arroganten amerikanischen Nachbarn im Süden übertroffen zu werden, haben die fleißigen Bierliebhaber Kanadas in den letzten Jahren eine Mikrobrau-Szene geschaffen, die mit der in den USA mithalten kann.

Das ländliche Fredericton war jahrelang die exklusive Domäne der von der Mega-Brauerei hergestellten Biere, die vielen als geschmacklos empfanden, aber diese Zeiten sind vorbei. Jetzt gibt es in der Gegend eine große Auswahl an Craft Brewern, die eine erstaunliche Auswahl an leckeren Bieren produzieren.

Wenn Sie nur ein oder zwei Tage hier sind, sollten Sie sich The Snooty Fox, The Lunar Rogue, Graystone Brewing und James Joyce Pub ansehen.

13. Boyce Farmer's Market

Es gibt keinen besseren Ort, um etwas über eine Stadt zu lernen, sich mit den Einheimischen auszutauschen und eine Vielzahl einzigartiger und hochwertiger Produkte zur Hand zu haben als einen Bauernmarkt.

Der Boyce Farmer's Market befindet sich ebenfalls in Fredericton und ist für viele Touristen nicht auf dem Radar. Damit ist er eines der seltenen unentdeckten Juwelen, die Sie nicht verpassen werden.

Die Anbieter des Bauernmarkts sind voll mit saisonalem und lokalem Obst und Gemüse und bieten auch Fertiggerichte wie Honig und Joghurt an. Sie sind besonders bekannt für ihre frischen Backwaren und ihren Kaffee.

Es ist eine großartige Möglichkeit, lokale Landwirte und Unternehmer zu unterstützen. Probieren Sie es aus.

14. Garnisonsbezirk

Garnisonsbezirk

Quelle: Adwo / Shutterstock

Garnisonsbezirk

Das Garrison District befindet sich in Frederictons malerischem und historischem Flussufer und beherbergt einen öffentlichen Park, der für seine Sommerkonzerte, Filme und historischen Touren im Freien bekannt ist.

Ein weiteres einzigartiges Stück Geschichte der Stadt ist, dass sie der Geburtsort der kanadischen Armee ist. Der Wachwechsel ist eines der beeindruckendsten Spektakel, die Sie jemals sehen werden.

Die Stadt Fredericton ist fußgängerfreundlich und voller historischer Gebäude, Häuser, Geschäfte und Restaurants, die einen Blick wert sind.

Es ist die Art von Stadt, in der man ein oder zwei Tage verbringen und sich nicht langweilen kann.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein