14 besten Aktivitäten in Hermon (Maine)

Acadia National Park

Die Stadt Hermon liegt in der Metropolregion Bangor und ist der perfekte Ort für diejenigen, die gerne in der Nähe des Geschehens sind und dennoch weit genug entfernt sind, um den Menschenmassen auszuweichen und ihre natürliche Pracht zu schätzen.

Hermon befindet sich in Penobscot County und ist nahe genug am Atlantik, um Tagesausflüge zum Strand bequem zu machen. Ebenso beherbergt die nahe gelegene Stadt Bangor viele der beeindruckendsten historischen Sehenswürdigkeiten, Museen und Galerien des Staates.

Hermon ist auch das Tor zur Moosehead Lake Region, die das ganze Jahr über eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten im Freien bietet.

Im Folgenden finden Sie 15 Aktivitäten in Hermon, Maine.

1. Neuer Hermonenberg

Neuer Hermonenberg

Der New Hermon Mountain ist eine der beliebtesten Wintererholungsattraktionen der Stadt und liegt nur eine kurze Autofahrt vom Stadtzentrum entfernt. Er hat die richtige Größe für einen Ski-, Snowboard- oder Tubing-Ausflug mit der Familie.

Für diejenigen mit wenig oder keiner Erfahrung bieten sie Kurse für Kinder und Erwachsene gleichermaßen an.

Im Vergleich zu vielen größeren regionalen Skigebieten wie Stowe und Killington sind Liftkarten kostengünstig und bieten das gesamte Spektrum an Leihausrüstung für diejenigen, die keine eigene haben.

Die Skisaison hängt vom Winterwetter ab. Die Öffnungszeiten finden Sie auf der Website.

2. Hermon Meadow Golf Club

Hermon Meadow Golfclub

Unabhängig davon, ob Sie die Region Hermon im tiefsten Winter oder mitten im Sommer besuchen möchten, ist es kein Problem, Freizeitmöglichkeiten im Freien zu finden.

Der Hermon Meadow Golf Club wird von vielen begeisterten Golfern als einer der besten Golfplätze des Bundesstaates angesehen und ist ein 18-Loch-Par-72-Golfplatz, der für alle Golfspieler geeignet ist.

Der Platz bietet eine Vielzahl von Baumgebieten sowie Sand- und Wasserhindernisse, die ihn landschaftlich reizvoll und herausfordernd machen – und viel Spaß beim Spielen machen.

Es gibt einen Pro-Shop voller Dinge, die Sie brauchen, und ein Restaurant mit Blick auf das Gelände.

3. Pleasant Hill Campground

Pleasant Hill Campground

Es gibt kaum bessere Möglichkeiten, Maines natürliche Pracht zu erleben, als ein oder zwei Nächte unter dem Sternenhimmel zu verbringen.

Die Gegend um Hermon ist voller entwickelter und rustikaler Campingplätze, und der Pleasant Hill Campground ist einer der beliebtesten.

Nur eine kurze Fahrt von der I-95 entfernt bietet es Platz für diejenigen, die mit dem Wohnmobil reisen und nur ein Zelt aufschlagen möchten.

Nur eine 10-minütige Fahrt von Bangor entfernt, ist es der perfekte Ort, um ein paar Tage zu bleiben und Tagesausflüge in die umliegende Landschaft zu unternehmen.

Pleasant Hill verfügt über die Annehmlichkeiten, die Camper erwarten, wie Badezimmer, Duschen, Wäscherei, Strom und Wasseranschlüsse.

4. Kürbisbeet RV Resort

Kürbisbeet RV Resort

New England ist ein großes Wohnmobilland und ein beliebtes Reiseziel für diejenigen, die die drückende Hitze und Feuchtigkeit vermeiden möchten, die den Rest des Landes während der Sommermonate plagt.

Das Pumpkin Patch RV Resort ist aufgrund seiner malerischen, entspannten Atmosphäre und der Nähe zu vielen der beliebtesten Touristenziele der Region ein lokaler Favorit.

Der Park bietet die Annehmlichkeiten, die eingefleischte RV-Enthusiasten erwarten. Die Standorte sind preisgünstig, insbesondere im Vergleich zu ähnlichen Resorts in der Nähe von städtischen Gebieten.

Kurz- und Langzeitmieten sind möglich. Besuchen Sie die Website oder rufen Sie sie an.

5. Cascade Park

Cascade Park

Quelle: qnr / Flickr

Cascade Park

Der Cascade Park befindet sich in der State Street in Bangor und ist einer der Orte, die sich perfekt für einen Kurzurlaub eignen, wenn Sie den Menschenmassen aus dem Weg gehen und eine ruhige Zeit verbringen möchten.

Es ist vor allem für seinen malerischen Brunnen und Wasserfall bekannt und liegt nur einen kurzen Spaziergang von vielen der meistbesuchten historischen Stätten der Stadt entfernt.

Das Gelände des Parks ist ein Labyrinth von Wegen, die lang genug sind, um ein moderates Training zu absolvieren, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie sich verlaufen.

Der Raum ist nicht oft überfüllt und ein großartiger Ort, um aufgewickelte Kinder aufzunehmen, die eine Steckdose für ihre aufgestaute Energie benötigen.

6. Whitney Park Historic District

Whitney Park Historisches Viertel

Das Whitney Park Historic District befindet sich im westlichen Teil der Stadt Bangor und ist eines der ältesten Viertel der Stadt. Es gibt immer noch viele historische Häuser und Geschäfte, von denen viele im Laufe der Jahre ihre ursprüngliche Architektur und ihren Charme bewahrt haben.

Die meisten Häuser wurden Mitte des 18. und Anfang des 20. Jahrhunderts gebaut. Da die Stadt so fußgängerfreundlich ist, ist es ein großartiger Ort, um ein paar Morgen- oder Nachmittagsstunden damit zu verbringen, sich nur umzuschauen.

Das historische Viertel grenzt an den Whitney Park und die Cedar Street und ist seit mehr als zwei Jahrzehnten eine nationale historische Stätte.

7. Bangor Waterfront Pavilion

Bangor Waterfront Pavillon

Der Bangor Waterfront Pavilion ist eines der angesagtesten neuen Ziele der Stadt, insbesondere in den warmen Frühlings- und Sommermonaten, wenn er zu einem unvergleichlichen Veranstaltungsort für Live-Unterhaltung im Freien wird.

Der Pavillon befindet sich in der Innenstadt von North 4th Street, und frühere Gäste schwärmten davon, dass die Sicherheit, die Einrichtungen und die Shows ihre Erwartungen weit übertroffen haben.

Aufgrund der Beliebtheit der Region kann das Parken an Wochenenden schwierig sein. Wenn Sie also in der Stadt bleiben, sollten Sie zu Fuß gehen oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

Die Ufergegend ist voller malerischer Geschäfte, Bars und Restaurants. Denken Sie also an eine Happy Hour vor dem Konzert oder eine Kleinigkeit zum Essen.

8. Bangor Historical Society und Thomas A. Hill House Museum

Thomas A. Hill House Museum

Das Thomas A. Hill House und das Museum sind die Juwelen in der Krone der Bangor Historical Society.

Das Haus wurde im Stil der griechischen Wiedergeburt erbaut und ist eines der am besten erhaltenen Häuser seiner Art in der Region.

Das im 19. Jahrhundert erbaute Haus gehörte ursprünglich einem örtlichen Anwalt und Amateurarchitekten, der einen Großteil davon selbst entwarf und dessen Namen es heute trägt.

Führungen sind möglich, aber nicht jeden Tag. Wenn Sie eine Reise planen und eine Gruppenreise wünschen, rufen Sie vorher an und teilen Sie ihnen mit, wann Sie kommen und mit wie vielen Personen Sie reisen.

9. Bangor Farmers 'Market

Bangor Farmers 'Market

Der Bangor Farmers 'Market befindet sich an der Kreuzung der Straßen Harlow und Franklin in der Nähe der Innenstadt und ist das wichtigste Ziel der Stadt für diejenigen, die frisches Obst und Gemüse und eine unterhaltsame, familienfreundliche Erfahrung suchen.

Wie auf den meisten Bauernmärkten finden Sie eine Vielzahl von Produkten. Obwohl sie für Supermarktstandards nicht billig sind, sind sie normalerweise viel hochwertiger und werden vor Ort hergestellt.

Frische Blumen, Fleisch, Milchprodukte, Backwaren sowie Gesundheits- und Körperprodukte sind ebenfalls erhältlich. Da viele Produkte des Anbieters saisonabhängig sind, werden Sie wahrscheinlich jedes Mal andere Dinge sehen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

10. Penobscot Theatre Company

Die Penobscot Theatre Company

Die Penobscot Theatre Company feiert in diesem Jahr ihre 45. Spielzeit in der Main Street in Bangor und zeigt das ganze Jahr über eine beeindruckende Auswahl an Produktionen, darunter Musik, Tanz und Theater.

Sie sind eine gemeinnützige Organisation, was bedeutet, dass ein oder zwei Shows ihnen helfen, ihre gute Arbeit fortzusetzen und ihren Veranstaltungsort in gutem Zustand zu halten.

Fast alle Produzenten und Darsteller sind Freiwillige vor Ort, und dies ist einer der Orte, die dazu neigen, in die „denkwürdigsten“ Kategorien derjenigen zu fallen, die es ausprobiert haben.

Sie sind ganzjährig geöffnet und befinden sich in der Nähe vieler anderer Attraktionen Bangors.

11. Maine Discovery Museum

Maine Discovery Museum, Bangor

Quelle: Wangkun Jia / Shutterstock

Maine Discovery Museum

Für preiswerte, bequeme und familienfreundliche Aktivitäten, die Köpfe jeden Alters aufklären und einbeziehen, gibt es nur wenige bessere Orte als das Maine Discovery Museum.

Es befindet sich in der historischen Innenstadt von Bangor und ist seit Jahren ein beliebtes Ziel für einheimische und besuchende Familien.

Viele der Exponate des Museums sind interaktiv, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sich die Kleinen schnell langweilen.

Das Museum verfügt über drei Etagen voller Exponate, die das Tierreich, Kunst, Wissenschaft, Bücher und die Natur berühren.

Es ist ein besonders großartiger Ort, wenn das Winterwetter weniger als einladend ist.

12. Rock and Art Shop

Rock und Art Shop

Für diejenigen, die sich mit den charakterlosen Artikeln der nationalen Einzelhandelsketten langweilen, wären ein oder zwei Stunden im einzigartigen Rock- und Kunstgeschäft in Central in Bangor eine angenehme Abwechslung.

Obwohl viele ihrer Produkte in die Kategorie Fossilien, Stein, Edelsteine ​​und Geoden fallen, bieten sie auch eine Vielzahl von Schmuck, natürlichen Gesundheits- und Körperprodukten sowie Kinderspielzeug – fast alle, die Sie sonst nirgendwo finden.

Es ist ein großartiger Ort, um ein paar Geschenke oder Andenken mit nach Hause zu nehmen. Viele der Artikel, die sie verkaufen, werden von lokalen Künstlern, Handwerkern und Unternehmern hergestellt.

13. Acadia National Park

Acadia Nationalpark

Quelle: Romiana Lee / Shutterstock

Acadia Nationalpark

Der Acadia National Park liegt südlich von Bar Harbor, Maine, und ist einer der berühmtesten und meistbesuchten Nationalparks des Bundesstaates.

Es liegt an der Atlantikküste zwischen vielen Inseln und Halbinseln, die vom Festland in den Ozean ragen. Wenn Sie nach ikonischen Bildern von Neuengland suchen, finden Sie diese hier.

Der Park wurde ursprünglich 1916 im Auftrag des damaligen Präsidenten Woodrow Wilson gegründet. Obwohl sich sein Name einige Male geändert hat, hat sein rustikaler und natürlicher Charme Bestand.

Die Parkbesucher haben in den letzten Jahren drei Millionen überschritten. Wenn Sie also während der Hochsommerzeit unterwegs sind, erwarten Sie ein wenig Publikum.

14. Maine Forest and Logging Museum

Maine Forest und Holzfällermuseum

Das Maine Forest and Logging Museum befindet sich an der Government Road in Bradley und ist das Hauptziel des Bundesstaates für diejenigen, die mehr über die Wirtschaft von Maine und ihre wertvollste natürliche Ressource – die Wälder – erfahren möchten.

Das Museum wurde in den 60er Jahren gegründet und besteht aus einem wasserbetriebenen Sägewerk, das noch funktioniert. Darüber hinaus bietet es eine Vielzahl interaktiver Exponate, die es sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen beliebt machen.

Aufgrund des rauen Wetters in der Region ist das Gelände saisonal geöffnet und die Eintrittskosten betragen weniger als 5 USD pro Person.

Wenn Sie von Juni bis September zu Besuch sind, sollten Sie sich für eine der geführten Touren „Donnerstagsspaziergänge im Wald“ anmelden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein