14 besten Aktivitäten in Fruita (CO)

James M. Robb Colorado River State Park – Fruita Section

Fruita ist eine Stadt mit etwa 14.000 Einwohnern im Mesa County im Westen von Colorado, westlich von Grand Junction an der Interstate 70.

Das Gebiet war über Generationen die Heimat der Ute-Indianer, bevor es in den 1880er Jahren offiziell besiedelt wurde. Es liegt nur wenige Kilometer vom Nachbarstaat Utah im Westen entfernt.

Fruita und das raue Land in der Nähe sind beliebt bei Outdoor-Enthusiasten und Allround-Liebhabern von Weiten und der freien Natur.

Es gibt eine beeindruckende Vielfalt an Attraktionen in Fruita, von historischen Stätten und Museen über Golfplätze bis hin zu zahlreichen Restaurants.

Im Folgenden finden Sie 14 Aktivitäten in und um Fruita, Colorado.

1. Adobe Creek National Golf Course

Adobe Creek Nationaler Golfplatz

In einer Welt von 18-Loch-Golfplätzen zeichnet sich der Adobe Creek National Golf Course durch drei unterschiedliche 9-Loch-Abschnitte aus, die auf verschiedene Arten gespielt werden können.

Adobe Creek hat bekanntermaßen günstige Greenfees. Für diejenigen, die eine Weile in der Gegend sind, ist es möglich, Saisonkarten zu kaufen, die vom ersten bis zum letzten Tag des Jahres gültig sind.

Der Platz ist bekannt für seine gepflegten Grüns und Fairways, die atemberaubende Aussicht und die preisgünstigen Karren und Artikel im Pro-Shop.

Startzeiten können online gebucht werden; Wenn Sie in Spitzenzeiten spielen, ist es am besten, Ihren Platz zu reservieren, bevor die maximale Kapazität erreicht ist.

2. Hot Pomato Pizzeria

Heiße Tomaten Pizzeria

Hot Tomato Pizza befindet sich in der Mulberry Street in Fruita und ist sehr beliebt für seinen frischen Teig, der täglich vor Ort hergestellt wird.

In einer Welt von Pizzarestaurants, deren Teig alle paar Tage per LKW geliefert wird, ist dies eine teure und zeitaufwändige Methode, um Pizza von bester Qualität zu gewährleisten. Treue Kunden sind sich jedoch einig, dass es sich lohnt.

Diehard Pizza-Fans haben ihre Pizza als eine gewinnbringende Mischung aus Tradition und Moderne charakterisiert, aber da sie jeden Tag nur begrenzte Mengen Teig herstellen, können sie an geschäftigen Tagen ausgehen.

Erwägen Sie, vor dem normalen Mittagessen zu speisen, um zu vermeiden, dass Sie einen leeren Magen haben.

3. James M. Robb Colorado River State Park – Abschnitt Fruita

James M. Robb Colorado River State Park - Abschnitt Fruita

Quelle: Patrick Jennings / Shutterstock

James M. Robb Colorado River State Park – Abschnitt Fruita

Der Colorado River ist eine der wichtigsten Outdoor-Freizeitattraktionen des Bundesstaates und bietet das ganze Jahr über Optionen für Kajakfahrer und Naturliebhaber.

Der James M. Robb Colorado River State Park in Fruita besteht aus fünf verschiedenen Abschnitten, darunter Inseln, Baumgebiete und nicht nur einige fantastische Felsformationen.

In den warmen Monaten sind Wandern, Mountainbiken und Schwimmen beliebte Freizeitbeschäftigungen. Das Angeln kann das ganze Jahr über gut sein und erwärmt sich oft, wenn die Temperatur sinkt und schlechtes Wetter einsetzt.

Zu den Annehmlichkeiten des Parks zählen zahlreiche Mehrzweckwege, ein Spielplatz und eine Vielzahl von Picknickplätzen.

4. Camillas Kaffe

Camillas Kaffe

Aufregende Aktivitäten in der Natur erzeugen einen großen Appetit. Für diejenigen, die sich mit leeren Tanks in Fruita befinden, ist Camillas Kaffe der perfekte Ort zum Essen.

Das Camilla's befindet sich in der East Aspen Street in der Stadt und ist zum Frühstück und Mittagessen geöffnet.

Auf der Speisekarte stehen viele traditionelle Favoriten wie ein herzhaftes Frühstück, Sandwiches und mexikanisches Essen. Sie haben eine Vielzahl von Optionen, die für Veganer und Glutenunverträgliche geeignet sind.

Camilla's ist auch ein großer Hit bei Liebhabern von großartigem Kaffee und laut Ostküstenbesuchern haben sie Bagels, die denen in New York Konkurrenz machen.

5. Museum of Western Colorado – Dinosaurierreise

Museum von West-Colorado – Dinosaurier-Reise

Ein Großteil des Rocky Mountain State ist mit uralten Skeletten und Fossilien von Dinosauriern bedeckt, die vor Äonen durch die Gegend streiften.

Das Museum of Western Colorado – Dinosaurierreise ist eine preiswerte Attraktion, die Besuchern einen einzigartigen Einblick in die Vergangenheit bietet, den sie anderswo nicht finden werden.

Lebensechte Roboterdinosaurier, die sich bewegen und authentische Geräusche machen, sind große Hits bei kleinen, und das Museum verfügt auch über eine beeindruckende Sammlung echter Knochen.

Die meisten Gäste verbringen ungefähr eine Stunde im Museum und obwohl es nicht die größte Einrichtung der Welt ist, ist es oft eine der denkwürdigsten Attraktionen auf den Reiserouten vieler Besucher.

6. McInnis Canyons Naturschutzgebiet

McInnis Canyons Naturschutzgebiet, Fruita

Quelle: Brian Wolski / Shutterstock

McInnis Canyons Naturschutzgebiet

Das McInnis Canyons Conservation Area erstreckt sich über mehr als 120.000 Morgen und liegt in der hohen Wüste des Bundesstaates an der Grenze zu Utah.

Das Land zeichnet sich durch majestätische Felsformationen, geschichtete Felsen und tiefe Schluchten aus, die zu den am meisten fotografierten Attraktionen des Staates gehören.

Das Gebiet wurde im Laufe der Jahre kontinuierlich ausgegraben und ergab sowohl Artefakte der amerikanischen Ureinwohner als auch versteinerte Dinosaurierknochen.

Heutzutage ist es ein großer Anziehungspunkt für Naturliebhaber, die Zeit mit Mutter Natur verbringen möchten.

Das Naturschutzgebiet umfasst Mehrzweckwege, die von relativ flach und leicht bis steil und anspruchsvoll reichen, und es gibt auch mehrere Petroglyphen, die im gesamten Park verstreut sind.

7. Rib City

Von Burgern und Steaks bis hin zu Barbecue und Brisket waren die Einwohner Colorados schon immer große Fans von Rindfleisch.

Das Rib City befindet sich am Kokopelli Boulevard in Fruita und ist als komfortables und familienfreundliches Restaurant bekannt, das kräftige Portionen Grillgerichte im Landhausstil zu Preisen anbietet, die nicht die Bank sprengen.

Auf der Speisekarte stehen alle traditionellen Grillfavoriten, die Sie erwarten, wie gezogenes Schweinefleisch und die gleichnamigen Baby-Rückenrippen, aber auch Nicht-Grilloptionen wie gebratener Fisch und Salate.

Auf jedem Tisch gibt es eine Reihe von hausgemachten Saucenoptionen, und viele Besucher essen immer wieder in Rib City, während sie die Gegend besuchen.

8. Colorado National Monument

Colorado National Monument in der Nähe von Fruita

Quelle: Shackleford Photography / Shutterstock

Colorado National Monument in der Nähe von Fruita

Das Colorado National Monument befindet sich am Rim Rock Drive in Fruita und ist eine der bekanntesten Naturattraktionen des Bundesstaates. Für Amateurfotografen, die die Essenz Colorados einfangen möchten, gibt es keinen besseren Ort, um dies zu tun.

Das Denkmal ist berühmt für seine spitzenartigen Felsformationen, die über den Boden ragen, und es gibt eine Fülle von tiefen Schluchten, engen Schluchten und atemberaubenden Ausblicken auf das umliegende Land.

Für diejenigen, die es lieber bequem mit dem Auto aufnehmen möchten, führt der Rim Rock Drive mehr als 32 km durch den Park, und es gibt einige Auszüge, die eine spektakuläre Aussicht bieten.

9. Kokopellis Spur

Kokopellis Spur

Kokopelli's Trail erstreckt sich über fast 150 Meilen durch eine einzigartige Sammlung atemberaubender natürlicher Umgebungen in Colorado und Utah und ist einer der größten und denkwürdigsten Trails des amerikanischen Westens. Es beginnt in Loma, Colorado, nur eine kurze Fahrt von Fruita entfernt.

Der Weg wird von Mountainbikern, Rucksacktouristen und Naturliebhabern genutzt. Es ist ganzjährig geöffnet und bietet Campingplätze für diejenigen, deren Wanderungen mehrere Tage dauern.

Es ist üblich, Elche, Füchse und sogar gelegentlich Bären auf dem Weg zu sehen, besonders in den Morgen- und Nachmittagsstunden bei schlechten Lichtverhältnissen, wenn sie normalerweise am aktivsten sind.

10. Western Slope Vietnam War Memorial

Westhang Vietnamkriegsdenkmal

Quelle: Mad Squid Productions / Shutterstock

Westhang Vietnamkriegsdenkmal

Das Western Slope Vietnam War Memorial ist kostenlos zu besuchen und günstig gelegen. Obwohl es nicht lange dauert, bis Sie alles in sich aufgenommen haben, ist es oft eine der ergreifendsten Sehenswürdigkeiten, die von Reisenden durch die Region Fruita besucht werden.

Das Herzstück des Ortes ist der massive Huey-Hubschrauber aus der Vietnam-Ära, der wie eingefroren vor dem Denkmal thront.

Das Denkmal erinnert an diejenigen, die während des Konflikts gedient haben, darunter viele, die getötet wurden, in Aktion verschwunden sind und Jahre in harten Kriegsgefangenenlagern verbracht haben, bevor sie freigelassen wurden.

Alle Zweige der Streitkräfte sind vertreten, und die meisten Gäste verbringen etwa eine halbe Stunde vor Ort.

11. Cavalcade Performing Arts Center

Cavalcade Performing Arts Center

Das Cavalcade Performing Arts Center befindet sich in der East Aspen Avenue in Fruita. Es ist eines der besten Live-Unterhaltungslokale der Region und bietet das ganze Jahr über dramatisches Theater, Musik, Comedy und Konzerte.

Das Zentrum ist eine gemeinnützige Organisation, die größtenteils aus lokalen freiwilligen Produktionsmitarbeitern und Darstellern besteht. Dies ist eine kostengünstige Option für diejenigen, die die natürlichen Attraktionen des Staates und das oft raue Wetter satt haben.

Das Zentrum befindet sich in der historischen Innenstadt und es gibt eine Reihe von Restaurants und Bars in der Nähe, die der perfekte Ort sind, um sich vor oder nach einer Show zu entspannen und zu speisen.

12. Klapperschlangenschlucht

Klapperschlangenschlucht, Colorado

Quelle: Alberto Loyo / Shutterstock

Klapperschlangenschlucht

Colorado ist voller mysteriöser und majestätischer Canyons aller Formen und Größen. Für eingefleischte Entdecker und furchtlose Wanderer im Hinterland ist der Rattlesnake Canyon einer der zugänglichsten.

Es befindet sich im McInnis Canyons National Conservation Area und ist nur einen Steinwurf von einem der größten natürlichen Bögen des Bundesstaates entfernt.

Für diejenigen, die lieber nicht kilometerweit wandern möchten, um den Canyon zu erreichen, gibt es Zufahrtsstraßen außerhalb der Stadt. Für fitte und trittsichere Wanderer gibt es einen mittelschweren 7-Meilen-Trail, der in Schnee- und Eisperioden glatt und tückisch werden kann.

13. Little Book Cliffs Wild Horse Bereich

Little Book Cliffs Wild Horse Bereich

Quelle: Cary Leppert / Shutterstock

Little Book Cliffs Wild Horse Bereich

Viele Besucher aus anderen Teilen des Landes sind überrascht zu erfahren, dass immer noch Herden wilder Pferde durch die Landschaft Colorados streifen. Für Reisende, die sich die beeindruckenden Tiere ansehen möchten, gibt es keinen besseren Ort als Little Book Cliffs Wild Horse Area.

Das Aussichtsgebiet ist nur eine zehnminütige Fahrt von Grand Junction entfernt und umfasst fast 40.000 Morgen raues, unbebautes Land, einschließlich Canyons, Prärien und Hochebenen.

Es gibt viele Wanderwege, die zu verschiedenen Gebieten führen, von denen aus Sichtungen relativ häufig sind. Die Straßen sind jedoch nur saisonal geöffnet. Besuchen Sie sie daher zwischen Mai und November.

14. Western Colorado Botanical Gardens

Botanische Gärten von West-Colorado

Trotz einer kurzen Vegetationsperiode und felsigem Boden beherbergt Colorado einige einzigartige botanische Gärten.

Die Western Colorado Botanical Gardens befinden sich an der Struthers Avenue in Grand Junction und umfassen 15 idyllische Morgen. Sie finden eine Reihe von Themenbereichen, in denen sowohl einheimische als auch exotische Arten von Blumen, Pflanzen und Bäumen vorkommen.

Jeder Bereich ist durch gut markierte Wege verbunden, und auf dem Weg befinden sich schattige Sitzbereiche.

Die Kakteen- und Sukkulentengärten sowie der Koiteich gehören zu den beliebtesten Attraktionen, und das Personal bietet das ganze Jahr über verschiedene Spezialprogramme an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein