13 erstaunliche Wasserfälle in Maryland

Der mittelatlantische Bundesstaat Maryland ist bekannt für seine Küsten am Atlantik und an der Chesapeake Bay.

Baltimore – seine größte Stadt – ist seit vielen Jahren ein wichtiger Hafen.

Maryland ist auch berühmt für seine Wasserwege und es überrascht nicht, dass es viele Wasserfälle gibt, die Einheimische und Besucher genießen können.

Viele Wanderwege befinden sich in der Nähe einer Vielzahl von Aktivitäten, von Wildwasser-Rafting über Schwimmen und Kajakfahren, die ein Leben im Freien fördern.

Die Wasserfälle sind über den ganzen Staat verteilt, obwohl der Swallow Falls State Park wahrscheinlich der beste Ort ist, um sie zu sehen.

Insgesamt gibt es drei, von denen jeder die Aufnahme in die Liste der 15 beeindruckenden Wasserfälle in Maryland verdient.

1. Falling Branch Falls, Pylesville

Fallende Niederlassung fällt, Maryland

Quelle: www.youtube.com

Fallender Zweig fällt

Falling Branch, manchmal auch als Kilgore Falls bekannt, hat nur wenige Rivalen für frei fallende Wasserfälle in Maryland.

Die Zahl der Besucher dieses schönen Ortes in Harford County hat im Laufe der Jahre zugenommen, und in den warmen Sommerwochen können viele Menschen schwimmen gehen.

Der Weg vom Parkplatz zu den Wasserfällen ist einfach und recht kurz. Es gibt jedoch ein Reservierungssystem, mit dem der Verkehr an dieser beliebten Stelle ordnungsgemäß verwaltet werden kann: Weiterlesen

2. Susquehanna Falls, Havre de Grace

Susquehanna Falls

Quelle: Nicholas Parkent / Shutterstock

Susquehanna Falls

Diese Wasserfälle in Harford County sind ein schöner Ort für einen Familienausflug, mit zahlreichen Outdoor-Aktivitäten, die eine zusätzliche Attraktion darstellen – Angeln, Bootfahren, Radfahren und Camping.

Sie sind leicht zugänglich und ein Ort für die ganze Familie zu genießen.

Die Quelle der Susquehanna befindet sich weit oben im Bundesstaat New York, sodass der Fluss einer der längsten an der Ostküste ist.

Die Wasserfälle sind nie besonders belebt. Wenn Sie also Ruhe und Frieden mögen, fahren Sie zu den Susquehanna Falls.

3. Cascade Falls, Elkridge

Der Weg, der im Orangenhaingebiet im Patapsco Valley State Park beginnt, ist eine Schleife von etwas mehr als drei Kilometern.

Während des Spaziergangs sehen Sie Cascade Falls und die Stromschnellen direkt darunter.

Es ist kein anstrengender Spaziergang und eignet sich für Anfänger, sofern sie auf den steileren Abschnitten aufpassen.

Biker können es schwierig finden und sollten sich anderswo nach Radwegen umsehen.

Sie können parken und Ihre Kinder – sowie Ihren Hund an der Leine – für diesen angenehmen Spaziergang mitnehmen, den alle genießen werden.

4. Cunningham Falls, Thurmont

Cunningham Falls, Maryland

Quelle: Brittany Mason / Shutterstock

Cunningham Falls

Diese Wasserfälle im Cunningham State Park sind die höchste Wasserkaskade in ganz Maryland und erreichen eine Höhe von 78 Fuß.

Sie hießen früher McAfee Falls und wurden nach einem Fotografen umbenannt, der sie regelmäßig besuchte, um sie zu fotografieren.

Schauen Sie sich während Ihres Aufenthalts die anderen Sehenswürdigkeiten an, darunter ein altes Haus über den Wasserfällen und eine natürliche Felsformation namens Dunkards Trog, in der einst Kinder getauft wurden.

Outdoor-Aktivitäten tragen zum Vergnügen bei, die Wasserfälle zu sehen. Camping ist beliebt und Besucher können schwimmen, Boot fahren, jagen oder angeln.

5. Raven Rock Falls, Parkton

Raven Rock Falls – Maryland

Diese Kaskade im Gunpowder Falls State Park im US-Bundesstaat Baltimore fällt auf ihrer Reise bis zu 25 Fuß ab.

Es wurde als Wasserfall im Rutschbrett-Stil beschrieben, mit einem leichten Gefälle, mit dem Sie den Wasserfall tatsächlich erklimmen können.

Sie müssen trotzdem aufpassen, da die Felsen rutschig sind.

Es gibt einige Felsenbecken, in denen das Wasser ein paar Meter tief ist – sehr erfrischend an einem heißen Tag.

Der Park erstreckt sich über 17.000 Morgen, größtenteils Wald und Flusstal, wobei der schöne Pfad dem Big Gunpowder River folgt, bis Sie zu den Wasserfällen gelangen.

6. Gunpowder Falls, Baltimore County

Gunpowder River

Quelle: Jon Bilous / Shutterstock

Gunpowder River

Die zwei wunderschönen Wasserfälle – Big und Little Gunpowder Falls – sind ein überzeugender Grund, den Gunpowder Falls State Park zu besuchen.

Immerhin ist es einer der größten Parks des Bundesstaates.

Sie können ins Wasser gehen, aber seien Sie vorsichtig, da der Wasserfluss täuschend schnell sein kann.

Weitere Attraktionen sind die weitläufigen Wanderwege – weit über 100 Meilen – die Joppa Iron Works aus dem 19. Jahrhundert und das Jerusalem Mill Village.

Es ist auch ein großartiger Ort für Outdoor-Aktivitäten wie Angeln, Kajakfahren und Radfahren.

Der Yachthafen mit seinem Strand ist auch an sonnigen Tagen ein beliebter Ort.

7. Paw Paw Falls, Verwaltungsbezirk Allegany

Es gibt Geschichten rund um den Paw Paw Tunnel und die gleichnamigen Wasserfälle: Es heißt, dass sie heimgesucht werden.

Sie reisen von Oakton über den C & O Canal Trail und wandern auf einer Promenade durch einen dunklen Tunnel, der eine feuchte Atmosphäre hat.

Sie können die Kinder mitnehmen, wenn Sie möchten, weil die Promenade fest und breit ist.

Eine Taschenlampe ist eine gute Idee.

Sobald Sie aus dem Tunnel auftauchen, gibt es die Fälle.

Sie sind selten besonders stark und können ausgesprochen saisonal sein, machen aber ein gutes Foto.

8. Amos Falls, Oakwood

Einige würden sagen, dass dies mehr Stromschnellen als Wasserfälle sind.

In der Nähe des Conowingo-Damms in Cecil County gelegen, veränderte sein Bau das natürliche Terrain.

Sie sind auch als Smyth Falls bekannt und gehören heute zum künstlichen Bauwerk unterhalb des Staudamms am Susquehanna River.

Dieser Fluss hat die Erkundung im 17. Jahrhundert durcheinander gebracht, als John Smith flussaufwärts wollte, ihn aber für unpassierbar hielt.

Er unterhielt sich mit den Susquehannock-Indianern, bevor er nach Süden zu Jamestown fuhr.

Es erwies sich 1812 als ein ähnliches Hindernis für die Briten.

9. Muddy Creek Falls, Oakland

Schlammige Nebenfluss-Fälle, Oakland

Quelle: Tom Roche / Shutterstock

Schlammige Nebenfluss-Fälle, Oakland

Diese imposanten Wasserfälle auf dem Youghiogheny im Swallow Falls State Park, mit einer Höhe von 21 Metern, hatten seit der Gründung des Parks im Jahr 1906 viele prominente Besucher. Henry Ford und Thomas Edison sind nur zwei Beispiele.

Einige der schönen Hemlockbäume sollen mehrere hundert Jahre alt sein.

Zu den Einrichtungen für Besucher zählen ein Spielplatz und ein Pavillon sowie mehrere Campingplätze.

Es gibt also keine Entschuldigung, nicht für diejenigen zu bleiben, die ein paar Tage im Park verbringen, wandern, Ihr Mountainbike genießen oder einfach die Umgebung erkunden möchten.

10. Swallow Falls, Oakland

Schwalbe fällt Nationalpark, Oakland, Maryland

Quelle: Tara Ballard / Shutterstock

Schwalbe fällt Nationalpark, Oakland, Maryland

Von Muddy Creek aus gibt es noch andere kleinere Wasserfälle, die einen Besuch wert sind.

Sie rechtfertigen Ihr Zelten und die Erkundung des Swallow Falls State Park.

Swallow Falls erhielten ihren Namen wegen der großen Anzahl von Schwalben, die früher in den Felsen nisteten.

Es sieht so aus, als ob die Kolonie seitdem aufgrund verstärkter menschlicher Aktivitäten abgereist ist.

Der Park schließt im Winter nicht und der Kontrast zu den verschiedenen Jahreszeiten ist ausgeprägt.

Vielleicht möchten Sie mitten im Winter nicht campen? Sie können im See schwimmen oder ein Boot mieten, während der kleine Strand ein großartiger Ort ist, um sich zu entspannen und die Sonnenstrahlen an einem sonnigen Tag zu genießen.

11. Tolliver Falls, Swallow Falls State Park, Oakland

Tolliver Falls

Quelle: Kenneth Keifer / Shutterstock

Tolliver Falls

Tolliver Falls sind die ruhigsten Wasserfälle im State Park.

Der Wasserfall befindet sich nur einen kurzen Spaziergang vom Eingang der Herrington Lane entfernt.

Sie sind nicht besonders groß, aber manchmal ist das nicht der wichtigste Faktor.

Die Baumkronen über diesen Wasserfällen machen sie an einem sonnigen Tag zu den fotogensten der drei.

Der Farbkontrast von Blättern und Steinen im Herbst macht das Foto noch besser.

Übrigens sind einige der Aktivitäten im Park nur im Sommer verfügbar.

12. Große Fälle des Potomac, Montgomery County

Große Fälle des Potomac, Maryland

Quelle: Whiterock Visual / Shutterstock

Große Fälle des Potomac

Great Falls liegt an der Grenze zwischen Maryland und Virginia im Great Falls Park.

Das schnell fließende Wasser des Potomac hat Stromschnellen und einige Wasserfälle.

Die Fallhöhe über eine Strecke von einer Meile beträgt 76 Fuß an Stürzen und Stromschnellen.

Die beste Aussicht bietet der Billy Goat Trail auf Bear Island, obwohl Sie möglicherweise auch ein schönes Foto von Olmstead Island erhalten.

Es ist ein großartiger Ort für einen Familienausflug und es gibt viele Aktivitäten zur Verfügung.

Dazu gehören Wildwasser-Rafting, Klettern, Wandern und Kajakfahren.

13. Gilpins Wasserfälle, Nordosten

Gilpins Falls überdachte Brücke

Ein guter Aussichtspunkt für diese Fälle ist die überdachte Brücke, die den Namen der Fälle trägt.

Es wurde 1860 erbaut, zu einer Zeit, als die Geschwindigkeit des Wassers Strom für lokale Mühlen erzeugte.

Es hat im Laufe der Jahre viele Missgeschicke überstanden, einschließlich einer Reihe schwerer Überschwemmungen in den Jahrzehnten nach seiner Fertigstellung.

Es befindet sich in Cecil County und ist heute eine der letzten überdachten Brücken in Maryland. Es wird regelmäßig daran gearbeitet, die Instandhaltung sicherzustellen.

Sie sind nur drei oder vier Fuß über dem Wasser, wenn Sie auf der 120-Fuß-Brücke stehen.