13 besten Brügge-Touren

Bruges, Belgium

Es gibt einen Grund, warum Brügge oft als Venedig des Nordens bezeichnet wird. Diese bezaubernde mittelalterliche Stadt in Belgien mit etwa 120.000 Einwohnern verfügt über mehr als 80 Kanäle und Brücken.

Es ist auch bekannt für seine Kopfsteinpflasterstraßen, ein historisches Stadtzentrum, das auch zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und die am besten erhaltenen mittelalterlichen Gebäude in ganz Europa.

Brügge hat sich schnell zu einem der Top-Reiseziele Europas entwickelt. Die Leute kommen wegen der Museen, des köstlichen Essens und Bieres, der atemberaubenden Architektur und der Fülle an Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in und um die Stadt.

Sie kommen auch, um die vielen Festivals zu genießen, die das ganze Jahr über stattfinden, darunter Blues of Bruges, Choco-Late Chocolate Festival und Summer End Festival.

Nachfolgend finden Sie 13 der besten Touren in Brügge.

1. Besichtigen Sie ein Schokoladenmuseum

Brügge Schokoladenmuseum

Quelle: Pics Factory / Shutterstock

Brügge Schokoladenmuseum

Die Menschen sehnen sich seit Tausenden von Jahren nach dem süßen Geschmack von Schokolade, und Besucher von Brügge können bei einem Rundgang durch das Choco-Story Chocolate Museum alles über seine faszinierende Geschichte erfahren.

Erfahren Sie, wie Schokolade zu einem beliebten Genuss für Menschen auf der ganzen Welt wurde und welche Veränderungen sie im Laufe der Jahrhunderte durchgemacht hat, um das zu werden, was sie heute ist.

In der Sammlung des Museums finden Sie mehr als 500 Artikel zum Thema Schokolade. Beobachten Sie, wie Schokolade direkt vor Ihren Augen hergestellt wird, und genießen Sie köstliche Proben.

Nehmen Sie sich unbedingt Zeit, um durch das Museum zu gehen, da das Ticket den ganzen Tag gültig ist.

2. Machen Sie eine zweistündige Führung durch Brügge

Brügge, Belgien

Quelle: Catarina Belova / Shutterstock

Brügge, Belgien

Der beste Weg, eine Stadt wirklich kennenzulernen, ist, um sie herumzulaufen. Besucher von Brügge können genau das mit Hilfe eines lokalen Führers tun, der Informationen über die Geschichte und Kultur der Stadt liefert.

Diese zweistündige Wanderung beginnt direkt vor dem Hauptbahnhof. Auf Ihrem Weg durch das historische Stadtzentrum sehen Sie viele Sehenswürdigkeiten, darunter den See der Liebe, den Walpleinplatz, den Begijnhof, die Kirche Unserer Lieben Frau, den Gruuthuse-Palast, den Dijver-Kanal und die Basilika des Heiligen Blutes.

Sie haben auch etwas Zeit, um auf eigene Faust etwas zu erkunden und in einem der Restaurants oder Cafés auf dem Weg etwas zu essen. Am Ende der Tour erhalten Sie von Ihrem Reiseleiter eine Karte, einige Empfehlungen zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sowie eine Rabattkarte für Restaurants, Geschäfte und Museen.

3. Erkunden Sie Brügge mit einer Rikscha

Geführte Rikscha-Tour

Es gibt viele Möglichkeiten, Brügge zu erkunden, aber der wahrscheinlich bequemste ist die Rikscha. Während dieser ein- bis zweistündigen Tour genießen Sie die Sehenswürdigkeiten und Klänge bekannter touristischer Gebiete und weniger bekannter Viertel.

Starten Sie die Tour auf dem Marktplatz. Sehen Sie sich auf Ihrem Weg viele der bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen an, bevor Sie sich auf ein Gebiet begeben, von dem Sie sonst nichts wissen würden.

Hören Sie genau zu, während Ihr sachkundiger Führer Geschichten über die Geschichte und die lokalen Überlieferungen erzählt.

4. Erfahren Sie, wie man belgische Schokolade macht

Belgische Schokoladenwerkstatt

Wenn Sie schon immer lernen wollten, wie man Schokolade macht, damit Sie den Genuss jederzeit genießen können, ist dieser belgische Schokoladen-Workshop genau das Richtige für Sie.

Verbringen Sie zweieinhalb Stunden damit, die Theorie hinter der Schokoladenherstellung zu lernen, lernen Sie Tipps und Tricks kennen, um sicherzustellen, dass Ihre Charge jedes Mal richtig ist, und stellen Sie Ihre eigene Schokolade her. Sie werden sowohl Pralinen als auch Mendiants herstellen, die zwei beliebtesten belgischen Pralinen.

Wenn alles gesagt und getan ist, haben Sie ungefähr 30 frische Pralinen, die Sie mit einem Glas hausgemachter heißer Schokolade genießen können.

5. Sehen Sie die Highlights und versteckten Juwelen von Brügge

Grote Markt, Brügge

Quelle: Balate Dorin / Shutterstock

Grote Markt, Brügge

Verbringen Sie drei Stunden in den Kopfsteinpflasterstraßen, bewundern Sie Kanäle und mittelalterliche Gebäude und erkunden Sie weniger bekannte Ecken von Brügge mit einem sachkundigen, lokalen Führer, der die Orte kennt, die normalerweise nicht in den Touristenbüchern aufgeführt sind.

Diese umfassende Tour führt Sie weg von den Touristenmassen und in die bei den Einheimischen beliebten Gegenden der Stadt. Besuchen Sie unterwegs die älteste Brauerei der Stadt, bewundern Sie das Innere einer gotischen Kirche, entspannen Sie am Ufer des Sees der Liebe und gönnen Sie sich eine Schokoladenverkostung bei einem belgischen Chocolatier.

Diese Tour ist flexibel. Wenn Sie also noch etwas sehen möchten, sollten Sie dies Ihrem Reiseleiter mitteilen, damit er oder sie versuchen kann, es der Tour hinzuzufügen.

6. Machen Sie im Historium Museum eine Reise zurück ins Mittelalter

Historium Brügge

Wenn Sie sich fragen, wie es wäre, die Stadt Brügge so zu erleben, wie sie im Mittelalter war, können Sie mit diesem Ticket genau das tun. Als Bonus können Sie die Aufstellung überspringen und auch ein kostenloses Getränk genießen.

Das Historium Museum ist eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt. Bei Ihrer Ankunft erhalten Sie von Ihrem Gastgeber eine Einführung, gefolgt von einer Virtual-Reality-Reise ins Jahr 1435. Während Ihrer Reisen fliegen Sie über die Stadt, um zu sehen, wie sie in dieser lebhaften Zeit aussah, und segeln in den Hafen von Brügge.

Eine interaktive Ausstellung ist ebenfalls vor Ort; Hier können Sie alles über die mittelalterliche Zeit in dieser faszinierenden Stadt erfahren.

Genießen Sie vor Ihrer Abreise Ihr kostenloses Getränk im Duvelorium Grand Beer Café, wo Sie auch die Möglichkeit haben, eine Auswahl an belgischen Bieren zu probieren.

7. Abendessen und eine Show mit einem mittelalterlichen Touch

Brügge Mittelalterliches Abendessen & Show

Reisen Sie zurück ins Jahr 1468, wo Sie beim Hochzeitsbankett von Charles the Bold und Margaret of York zu Gast sind. Verbringen Sie den Abend über einen Zeitraum von fünf Stunden damit, zu feiern und sich mit Essen, Trinken und Unterhaltung zu verwöhnen.

Betreten Sie die ehemalige Jesuitenkirche im historischen Stadtzentrum und beginnen Sie den Abend mit einem Vier-Gänge-Menü, das demjenigen ähnelt, das zu diesem Zeitpunkt serviert wurde.

Genießen Sie köstliche, sorgfältig zubereitete Gerichte wie Pastete, Suppe, Brot, Spareribs, Hühnchen und eine Auswahl an Gemüse, gefolgt von einem Dessert mit Apfelstrudel.

Nach dem Abendessen zeigten kostümierte Entertainer eine lebhafte Aufführung mit Turnier, Tanz, Falknerei, Schwertkampf und Flammenschlucken. Wählen Sie aus einer Auswahl lokaler Weine und Biere, während Sie die Show genießen.

8. Sehen Sie alle Top-Sites in einer Tour

See der Liebe, Brügge

Quelle: Nataliya Nazarova / Shutterstock

See der Liebe, Brügge

Machen Sie sich auf den Weg zum Vivaldi Restaurant, wo Sie Ihren lokalen Reiseleiter treffen, der Sie zu Fuß auf eine dreistündige Reise durch Brügge bringt.

Sehen Sie viele der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, einschließlich der Kirche Unserer Lieben Frau, wo Sie Michelangelos Madonna sehen. Der Glockenturm, der Burgplatz, die Kirche des Heiligen Blutes und der Beginenhof sind ebenfalls einige der Wahrzeichen, die Sie auf dieser Tour sehen werden.

Am Ende dieser dreistündigen Tour haben Sie die Möglichkeit, eine bemerkenswerte Kanaltour zu unternehmen.

9. Gönnen Sie sich eine Bier- und Schokoladenverkostungstour

3-stündige Bier- und Schokoladenverkostungstour

Diese dreistündige Tour kombiniert historische Sehenswürdigkeiten mit lokalen Köstlichkeiten. Lassen Sie sich in Ihrem Hotel abholen und begleiten Sie Ihren kompetenten Reiseleiter, der Sie durch das historische Herz der Stadt führt.

Der Fischmarkt, Dijver, Minnewater, die Burg und der Marktplatz sind nur einige der bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten, die Sie auf Ihrem Weg sehen werden.

Probieren Sie leckere belgische Schokolade und lernen Sie die Geschichte dieses beliebten Genusses im Choco-Story Museum kennen, gefolgt von einem Drei-Gänge-Mittagessen in der De Halve Maan Brauerei.

Besichtigen Sie nach dem Mittagessen die Brauerei und lernen Sie moderne Brautechniken kennen.

10. Tauchen Sie ein in die Geschichte des Weltkrieges

Menin Gate Memorial

Quelle: Chrislofotos / Shutterstock

Menin Gate Memorial

Egal, ob Sie ein Geschichtsinteressierter des Ersten Weltkriegs sind oder jemand, der mehr über den großen Krieg erfahren möchte, diese ausführliche neunstündige Bustour deckt eine Reihe von Kultstätten ab, die mit dem Ersten Weltkrieg zu tun haben.

Genießen Sie die wunderschöne Landschaft, während Sie mit Ihrem klimatisierten Reisebus auf dem Weg nach Ypern durch die Landschaft rollen. Sehen Sie die 55.000 Namen auf dem Grand Menin Gate Memorial.

Besuchen Sie restaurierte Gräben, Bunker, ein gut erhaltenes Schlachtfeld und Kriegsgräber. Bevor Sie nach Brügge zurückkehren, halten Sie an, um den beeindruckenden Anblick der berüchtigten Mohnfelder Flanderns zu genießen.

11. Machen Sie Ihre eigenen belgischen Waffeln

Belgische Waffel

Quelle: Baibaz / Shutterstock

Belgische Waffel

Machen Sie sich auf den Weg zum Ezelstraat-Viertel, wo Sie an einem 90-minütigen Workshop zur Kunst der belgischen Waffelherstellung teilnehmen.

Folgen Sie uns, während Ihr Lehrer eine kurze Geschichtsstunde gibt und Sie durch den Prozess des Vorbereitens, Backens und Dekorierens Ihrer eigenen Waffelkreationen führt.

Belegen Sie Ihre Waffeln mit Sahne, Obst, Honig oder Schokolade und genießen Sie ein kostenloses Getränk, während Sie so viele Waffeln wie möglich essen.

Hinterlassen Sie eine Kopie des Rezepts, damit Sie diese köstlichen Leckereien zu Hause zubereiten können.

12. Erkunden Sie Brügge bei Nacht

Brügge in der Nacht

Quelle: Botond Horvath / Shutterstock

Brügge in der Nacht

Brügge hat etwas Magisches, wenn die Sonne untergeht. Bei diesem zweistündigen Rundgang können Sie die lebhafte Atmosphäre dieser mittelalterlichen Stadt nach Einbruch der Dunkelheit erleben.

Treffen Sie Ihren lokalen Guide am Markt 5 und gehen Sie die Kopfsteinpflasterstraßen entlang, vorbei an Kanälen und historischen Gebäuden. Überspringen Sie die touristischen Gebiete und halten Sie im Cafe Rose Red an, um mehr über die Fahrradkultur in der Stadt zu erfahren.

Machen Sie sich auf den Weg zum Jan Van Eyck Square und hören Sie Geschichten über den bekannten niederländischen Maler. Bewundern Sie die schöne St. James-Kirche, die 1240 erbaut wurde. Machen Sie eine Pause am Eiermarkt, wo Sie ein kostenloses Getränk genießen können

13. Machen Sie eine architektonische Tour durch Brügge

Brügge Kathedrale Turm

Quelle: Nataliya Nazarova / Shutterstock

Brügge Kathedrale Turm

Brügge ist bekannt für seine gut erhaltenen mittelalterlichen Gebäude und seine einzigartige Architektur. Diese zweistündige Wanderung ist eine großartige Möglichkeit, die Besten der Besten zu sehen.

Hören Sie zu, wie Ihr fachkundiger Führer Legenden über das Leben im Mittelalter erzählt. Bewundern Sie die Schönheit des Minnewater Lake und erkunden Sie das ehemalige Rotlichtviertel. Bewundern Sie eine gotische Kathedrale mit dem höchsten Turm in Brügge.

Erleben Sie eine Kombination aus gotischer, barocker und Renaissance-Architektur am Burgplatz. Bummeln Sie durch den Grand Place of Brügge, wo Sie den Belfry Tower und die Provencial Hall sehen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein