13 besten Aktivitäten in Greenwood (Arkansas)

Arkansas and Missouri Railroad

Greenwood liegt im westlich-zentralen Teil von Arkansas nahe der Grenze zu Oklahoma und ist die Kreisstadt des Sebastian County Arkansas.

Es liegt nahe genug an Fort Smith, um von den Einheimischen als Vorort angesehen zu werden, aber es ist eine eigenständige Gemeinde und hatte zum Zeitpunkt der letzten Volkszählung fast 9.000 Einwohner.

Aufgrund seiner günstigen Lage sind viele der natürlichsten Gebiete des Staates leicht zu besuchen und nicht nur einige kulturelle, historische und künstlerische in den größeren städtischen Gebieten in der Nähe.

Im Folgenden finden Sie 13 der besten Aktivitäten in und um Greenwood Arkansas.

1. Janet Huckabee Arkansas River Valley Naturzentrum

Janet Huckabee Arkansas River Valley Naturzentrum

Das nach der Frau des ehemaligen Gouverneurs von Arkansas, Mike Huckabee, benannte Naturzentrum Janet Huckabee im Arkansas River Valley an der Wells Lake Road in Fort Smith bietet zahlreiche interessante Ausstellungen und interaktive Exponate, die sich auf die Natur- und Tierwelt beziehen.

Es ist einen Zwischenstopp wert, unabhängig vom Alter, aber es ist immer ein interessanter Ort, insbesondere für Kinder. vor allem mit der Sammlung von lokalen Eidechsen, Amphibien, Fischen und Schlangen, die zur Hand sind.

Der Besuch ist kostenlos und das Angeln im See auf dem Gelände ist gestattet. Es gibt viele begehbare Wege, die auch zu interessanten Waldbeobachtungsgebieten führen.

2. Chaffee Barbershop Museum

Chaffee Barbershop Museum

Obwohl ein Friseurmuseum wahrscheinlich nicht nach einer faszinierenden Stätte klingt, die einen Spitzenplatz auf Ihrer Reiseroute verdient, sollten Sie bedenken, dass das Chaffee Barbershop Museum auch ein Museum für lokale und militärische Geschichte in einem ist.

Je nachdem, wann Sie auftauchen, erhalten Sie möglicherweise die Cent-Tour vom Museumsbesitzer und Kurator, und Sie werden wahrscheinlich von der Vielfalt interessanter historischer Gegenstände beeindruckt sein.

Das Museum befindet sich in günstiger Lage in der Terry Street in Fort Smith. Wie Sie wahrscheinlich bereits vermutet haben, betragen die Eintrittskosten nur einen Cent. Schauen Sie also vorbei und schauen Sie sich das an.

3. Parrot Island Wasserpark

Papageieninsel Wasserpark

Obwohl das ländliche Arkansas nicht für seine Papageien oder Inseln bekannt ist, ist der Parrot Island Water Park eines der meistbesuchten Ziele in Greenwood und Fort Smith, insbesondere in den schwülen Sommermonaten, in denen Hitze und Feuchtigkeit das Wetter ziemlich unerträglich machen .

Es befindet sich in der South Zero Street in Fort Smith und bietet fast 400.000 Gallonen wasserbezogene Merkmale wie Wellenbecken, Spritzschutz und kurvenreiche Rutschen.

Der Wasserpark umfasst Cabanas, die gemietet werden können, Ermäßigungen für Speisen und Getränke, überdachte Picknick- und Sitzbereiche sowie Umkleidekabinen.

Erwarten Sie eine Menschenmenge, wenn Sie in Spitzenzeiten unterwegs sind.

4. Die Geschäfte bei BrickCity

Die Geschäfte bei BrickCity

Fort Smiths Geschäfte in Brickcity sind eine einzigartige Mischung aus Gebrauchtwarenladen, Antiquitätengeschäft und Flohmarkt. Wie auch immer Sie es klassifizieren, es ist ein Ort, der ein oder zwei Stunden Ihrer Zeit wert ist.

Es besteht aus Dutzenden einzelner Anbieter, die eine Vielzahl von Produkten verkaufen, darunter Fertiggerichte, Gesundheits- und Körperprodukte, Wohnaccessoires, Kinderartikel und Haushaltswaren.

Sie sind auch bekannt für ihre erstaunliche Auswahl an skurrilen Limonaden, die Sie sonst nirgendwo finden. Wenn Sie noch nie Brombeeren, Butterbier oder Soda nach japanischer Art probiert haben, holen Sie sich ein oder zwei Flaschen.

Die Geschäfte befinden sich in der South 74th Street in Fort Smith.

5. Lake Ouachita State Park

See Ouachita, Arkansas

Quelle: Kat Byrd I / Shutterstock

See Ouachita

Der Lake Ouachita State Park beherbergt den größten See in Arkansas. Auf fast 40.000 Acres ist es für jeden Standard ein Whopper.

Die Fahrt in den Park dauert ca. 2 Stunden und grenzt an den Ouachita National Forest – einen der größten des Bundesstaates -. Die Gegend bietet den Gästen das ganze Jahr über eine Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten.

Schwimmen, Bootfahren und Tauchen sind immer beliebt, ebenso wie Angeln. Der See hat gesunde Populationen von Wildfischen – wie Forellenbarsch, Wels und Streifenbarsch -, die nicht in Arkansas beheimatet sind, sondern groß werden und einen harten Kampf austragen.

Einzelheiten finden Sie auf der Website des Parks.

6. Das Gangster Museum of America

Gangster Museum of America

Für diejenigen Besucher, die Greenwood gerne mit ihren eigenen Rädern und der Bereitschaft besuchen würden, auf offener Straße zu fahren, wäre ein Ausflug in die berühmte Stadt Hot Springs ein großartiger ein- oder mehrtägiger Ausflug.

Neben den therapeutischen Quellen beherbergt es auch andere einzigartige Attraktionen, die etwas fehl am Platz zu sein scheinen – eine davon ist das Gangster Museum of America.

Das Museum umfasst jahrzehntelange Sammlungen und geografische Gebiete.

In seiner Blütezeit war Hot Springs eines der schicksten und schicksten Resorts im Osten. Der aufregende Teil ist, dass es die Gangster aus großen Städten wie New York und Chicago anzog.

7. Ozark Bathhouse Cultural Center

Ozark Badehaus Kulturzentrum

Quelle: Sandra Foyt / Shutterstock

Ozark Badehaus Kulturzentrum

Das Ozark Bathhouse wurde von einem berühmten Architekturbüro aus Little Rock entworfen und war während seiner Betriebsjahre eines der angesehensten Badehäuser der heißen Quellen.

Es wurde im Stil der spanischen Wiedergeburt erbaut und enthält interessante Elemente, die einen Art-Deco-Einfluss widerspiegeln. Es wurde für die dürftige Summe von knapp 100.000 US-Dollar gebaut, was heutzutage wahrscheinlich nördlich von einer Million liegt.

Jetzt ist es ein kulturelles Zentrum, das sich der Erhaltung der reichen Geschichte der Stadt und der Aufklärung von Einheimischen und Besuchern widmet.

Die Einrichtungen können für spezielle Veranstaltungen gemietet werden und bieten auch eine Vielzahl von Bildungsprogrammen für die Gemeinde.

8. Fort Smith Museum für Geschichte

Fort Smith Museum für Geschichte

Quelle: K.Woolf / Shutterstock

Fort Smith Museum für Geschichte

Fort Smith ist eine Stadt voller Geschichte und es gibt mehr als ein paar Museen in der Nähe der Innenstadt, die alle voller interessanter Teile der lokalen Kultur sind, die einen Blick wert sind.

Das Fort Smith Museum of History befindet sich in einem großen roten Backsteingebäude, das vor Jahrzehnten erbaut wurde. Die jüngsten Gäste haben festgestellt, dass sie von den ausgestellten Gegenständen beeindruckt waren.

Das Museum deckt viele Epochen der Geschichte ab, mit besonderem Schwerpunkt auf den Pionier-, Siedlungs- und Bürgerkriegsjahren.

Es befindet sich in der Rogers Avenue in der Nähe der Innenstadt. Machen Sie anschließend einen gemütlichen Spaziergang.

9. Kloster St. Scholastica

Kloster St. Scholastica

Sie können nicht erwarten, eine so großartige Schule im Kloster in Fort Smith zu finden, aber das St. Scholastic School Monastery gibt es schon seit Ewigkeiten, und die interessante Geschichte und die ausgeprägte Architektur, für die es bekannt ist, machen es zu einem lohnenden Ort für einen Besuch.

Da es sich immer noch um eine Betriebsschule handelt, ist sie nicht immer für die Öffentlichkeit zugänglich. Rufen Sie an oder überprüfen Sie sie online, bevor Sie losfahren.

Wenn Sie es nur von außen sehen möchten, können Sie jederzeit anhalten und einen Blick darauf werfen.

Das Baumgelände ist gut gepflegt und zieht viele einheimische Wildtiere wie Kaninchen, Vögel und Eichhörnchen an. Es ist also ein lustiger Ort für Kinder.

10. Das Clayton House

Das Clayton House

Das Clayton House in Fort Smith ist für Besucher entweder durch selbst geführte oder professionell geführte Touren geöffnet. Unabhängig von Ihrer Wahl haben Sie Zugang zu allen Teilen des Hauses, das Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde.

Es war ursprünglich das Familienheim eines örtlichen Strafverfolgers, der den Ruf hatte, ein hartgesottener Verteidiger von Recht und Ordnung zu sein und Kriminellen gegenüber hart zu sein.

Das Haus ist günstig zu besichtigen; Es wird wahrscheinlich nicht länger als eine Stunde dauern, um alles in einem ungezwungenen Tempo zu sehen.

Das Haus ist voll von Original- und Reproduktionsmöbeln, Kunst und Haushaltswaren, die nach damaligen Maßstäben als ziemlich extravagant galten.

11. Kapitel über Main

Kapitel über Main

Es ist ein trauriger Trend, aber unabhängige Buchhandlungen werden mit jedem Tag seltener.

Glücklicherweise hat sich das Hauptkapitel in Van Buren bewährt. Neben der Auswahl an Büchern gibt es vor Ort ein Café, das für seinen leckeren Kaffee, seine Smoothies und seinen Tee bekannt ist.

Wenn Sie ein Buchliebhaber und Kaffeeliebhaber wie ich sind, ist dies ein Ort, an dem Sie sich möglicherweise stundenlang verlaufen.

Sie haben eine Reihe von Belletristik-, Sach- und Kinderbüchern sowie einige zur lokalen Geschichte und einige, die von lokalen und regionalen Autoren geschrieben wurden.

12. Golfplatz Vache Grasse

Golfplatz Vache Grasse

Der Vache Grasse Golf Course ist ein 18-Loch-Golfplatz, der bei Einheimischen beliebt ist und die herausfordernden Löcher und die malerische Aussicht schätzt.

Es ist offen und für Golfer aller Spielstärken geeignet. Wenn Sie eine Weile in der Nähe sind und professionelle Hinweise wünschen, fragen Sie nach den Lektionen im Pro-Shop.

Sie haben alle Artikel, die Sie auf dem Kurs benötigen, zum Verkauf vor Ort und es gibt einen Swimmingpool, der auch vom Memorial bis zum Labor Day geöffnet ist.

Wie auf den meisten Golfplätzen können sich die Startzeiten an den Wochenenden bei schönem Wetter schnell füllen. Buchen Sie Ihre also frühzeitig oder spielen Sie unter der Woche, wenn Sie den Menschenmassen aus dem Weg gehen möchten.

13. Arkansas and Missouri Railroad

Arkansas und Missouri Railroad

Quelle: Svineyard / Shutterstock

Arkansas und Missouri Railroad

Mit einem Depot in Van Buren bietet die Arkansas and Missouri Railroad zwischen Januar und November Hin- und Rückflüge von der Stadt aus an.

Die Reisen werden je nach Jahreszeit an verschiedenen Wochentagen angeboten. Rufen Sie sie daher an oder fragen Sie einen Einheimischen, bevor Sie eine besondere Reise unternehmen.

Wenn Sie noch nie in einem Zug waren, können Sie die Sehenswürdigkeiten von einem anderen Standpunkt aus sehen. Es gibt sogar einen Speisewagen an Bord, wenn Sie etwas essen möchten.

Die Touren dauern in der Regel drei Stunden und sind besonders bei Kindern und Zugbegeisterten ein großer Erfolg.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein