12 besten Aktivitäten in Vaals (Niederlande)

Vaalserberg

Die kleine Stadt Vaals in Süd-Limburg ist aus mehreren wichtigen Gründen auf der Karte.

Der erste ist der Drielandenpunt, der Tripoint an der niederländischen, deutschen und belgischen Grenze.

Dies ist fünf Minuten vom Stadtzentrum entfernt und hat sich zu einer echten Touristenattraktion entwickelt, die durch einen Aussichtsturm, ein Heckenlabyrinth und einige Orte ergänzt wird, an denen Sie niederländische Leckereien wie Poffertjes (Mini-Pfannkuchen) genießen können. Der Tripoint befindet sich auf dem bewaldeten Vaalserberg, dessen Gipfel der höchste Punkt auf dem niederländischen Festland ist.

Vaals selbst ist sehr hübsch, mit einem Stadtbild, das von wohlhabenden Lutheranern geprägt wurde, die im 17. und 18. Jahrhundert die Grenze von Deutschland aus für die Religionsfreiheit überschritten haben.

1. Drielandenpunt

Drielandenpunt

Quelle: Nancy Beijersbergen / Shutterstock

Drielandenpunt

Etwas, das Vaals buchstäblich auf die Karte setzt, ist der Tripoint, an dem sich die niederländische, deutsche und belgische Grenze treffen.

Dieser Punkt liegt in der Nähe des Gipfels des Vaalserbergs und ist der einzige Ort in den Niederlanden, an dem sich drei Grenzen berühren.

Belgien hat drei weitere, während Deutschland weitere sieben Tripoints hat.

Zwischen 1839 und 1919 gab es hier tatsächlich einen Vierpunkt mit einer vierten Grenze für die winzige belgisch-preußische Wohnanlage Neutral Moresnet.

Der Markierungspfosten, an dem sich die drei Linien treffen, stammt aus dem Jahr 1926, und in der Nähe befinden sich drei weitere Markierungen, die Deutschland, Belgien und die Niederlande repräsentieren.

2. Vaalserberg

Vaalserberg

Quelle: Allard One / Shutterstock

Vaalserberg

Der Hügel, auf dem sich der Tripoint befindet, ist zufällig auch der höchste Punkt auf dem niederländischen Festland.

Der Vaalserberg ist 322,4 Meter hoch und befindet sich am östlichen Rand des Vijlenerbos, einem Waldgebiet, über das wir weiter unten sprechen werden.

Auf dem Hügel können Sie Wanderwegen folgen, die im Wald verschwinden, aber im Sommer auch eine Reihe kleinerer Attraktionen entdecken, wie ein großes Heckenlabyrinth, einen Spielplatz, einen Aussichtsturm (weiter unten) und einige Restaurants.

3. Wilhelminatoren

Wilhelminatoren

Ein Stück vom Drielandenpunt entfernt befindet sich ein Aussichtsturm, der im Juni 2011 anstelle eines 65 Jahre alten Turms errichtet wurde, dessen Alter sich jedoch allmählich zeigte.

Davor gab es einen weiteren Holzturm, der wie seine Nachfolger nach Königin Wilhelmina benannt war, aber im Zweiten Weltkrieg durch Stürme und dann durch deutsches Artilleriefeuer beschädigt wurde.

Die neueste Version mit Aufzug ist 35 Meter hoch und bietet einen Blick auf die Ardennen und den Aachener Wahrzeichen.

Oben befindet sich auch eine transparente Glasplattform namens Skywalk mit einem schwindelerregenden Blick auf die darunter liegende Terrasse.

4. Historisches Zentrum

Von Clermontplein

Es ist kein Schock, dass der Tripoint und Vaalserberg die meiste Aufmerksamkeit in Vaals auf sich ziehen, aber Sie werden es verpassen, wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, in der Altstadt zu stöbern, die voller schöner alter Gebäude ist.

Wir werden uns im Folgenden mit einigen davon befassen, aber es gibt mehr als 70 niederländische Kulturerbestätten auf nur wenigen Straßen.

Auf dem Von Clermontplein / Julianaplein, dem Standort des Rathauses, befindet sich ein prächtiges Ensemble stattlicher Häuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert mit Mansardendächern und weiß getünchten Wänden.

Viele von ihnen haben Verbindungen zum lutherischen deutschen Tuchhersteller Johann Arnold von Clermont, der eine Produktionsstätte in Vaals errichtete, da er seine Religion in den Niederlanden ausüben konnte.

Der Platz verfügt über einen auffälligen Brunnen mit 44 Düsen und ist mit dem Motiv aus gewebtem Stoff gepflastert.

Das örtliche Tourismusbüro hat eine Wanderroute für das Zentrum von Vaals angelegt, die mit sechseckigen Schildern markiert ist.

5. Museum Vaals

Wenn Sie ein Auge für liturgische Kunst haben, werden Sie mit dem Stadtmuseum von Vaals zufrieden sein, das über 200 Bilder von Heiligen zeigt.

Die Lage ist auch beeindruckend, in der Kapelle von De Esch, einem ehemaligen kamillianischen Kloster.

Die Kamillianer übernahmen 1897, und zuvor war dies ein Landgut gewesen, mit einem Rokoko-Herrenhaus, das in den 1770er Jahren vom deutsch-italienischen Architekten Joseph Moretti neu gestaltet wurde.

Das Haus ist heute ein Hotel, während das Museum 2009 in der Kapelle eröffnet wurde. Die Verarbeitung und Vielfalt der Sammlung des Museums ist atemberaubend. Es gibt Stücke von 1 bis 3,5 Metern, die alle vor den eigenen Fresken und Buntglasfenstern der Kapelle stehen .

Sie können im Café einen Kaffee und ein Stück Limburgse Vlaai Obstkuchen genießen und im Garten des Anwesens spazieren gehen, wo der älteste Baum der Stadt auf Sie wartet.

6. Lutherse Kerk

Lutherse Kerk

Auf dem Von Clermontplein / Julianaplein befindet sich neben dem Rathaus von Vaals die lutherische Kirche der Stadt aus dem Jahr 1736. Die lutherische Gemeinde in Vaals wurde 1669 zu einer Zeit gegründet, als die Stadt von Lutheranern aus Aachen überrannt wurde, die praktizieren konnten ihre Religion unter dem Schutz der niederländischen Generalstaaten.

Im lutherischen Stil, der Partizipation und Gleichheit betont, ist die Kirche achteckig und wird von acht hohen dorischen Säulen mit achteckigen Sockeln getragen.

Der letzte Gottesdienst in der Lutherischen Kerk fand 1955 statt. Seitdem ist das Gebäude ein Kulturzentrum, De Kopermolen, das Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen organisiert.

7. Huis Clermont

Huis Clermont

Der große Rokoko-Komplex mit dem Rathaus von Vaals war von Johann Arnold von Clermont als Stofffabrik gedacht.

Es wurde in den 1770er Jahren gegründet und auch von Joseph Moretti entworfen.

Bis zur Schließung der Fabrik Mitte der 1920er Jahre war der Komplex ein quadratischer Innenhof mit Flügeln mit Wohnsitz, Büros und zwei für eine Stofffabrik und eine Lackiererei.

Als die Produktion eingestellt wurde, wurde der Hauptfabrikflügel im Norden abgerissen und eine U-Form hinterlassen.

Der Gemeinderat zog nach einer 1981 abgeschlossenen Restaurierung ein. Gehen Sie zur Fassade des Südflügels, in den ein ausgezeichneter Giebel mit den Wappen von Clemens und seiner Frau Maria Elisabeth Emminghaus eingraviert ist.

8. Aachen

Aachen

Quelle: Yotily / Shutterstock

Aachen

Überqueren Sie die Grenze zu Deutschland und in zehn Minuten sind Sie in Aachen, einer Stadt von wirklich historischer Bedeutung.

Aachen war die bevorzugte Residenz Karls des Großen und der Ort, an dem er 814 starb. Seine sterblichen Überreste befinden sich im glänzenden Karlsschrein-Reliquiar im prächtigen und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Aachener Dom, der auf seinen Befehl erbaut wurde und eine der ältesten Kathedralen Europas ist.

Die Pfalzkapelle hier ist das letzte erhaltene Element des Schlosses Karls des Großen in Aachen und war bis 1531 Zeuge der Krönung jedes heiligen römischen Kaisers. In der Schatzkammer der Kathedrale befinden sich jahrhundertelange unschätzbare Stücke wie eine silbervergoldete Büste Karls des Großen, des mit Juwelen besetzten Ottonianers Kreuz von Lothair und dem Proserpina-Sarkophag aus römischem Marmor, in dem Karl der Große im 9. Jahrhundert erstmals beigesetzt wurde.

9. Vijlenerbos

Vijlenerbos

Vaals befindet sich an der Ostspitze eines Waldmosaiks mit einer Fläche von 650 Hektar.

Dieses Gebiet erstreckt sich etwa acht Kilometer westlich von Drielandenpunt bis zum Dorf Epen.

Bemerkenswert am Vijlenerbos ist, dass es einer der wenigen Orte in den Niederlanden ist, die behaupten können, ein Mikroklima zu haben, das durch die Anhöhe verursacht wird und den Ardennen nicht weit im Westen ähnelt.

Wenn Sie spazieren gehen möchten, können Sie Ihre Kälber in diesen Hügeln arbeiten, die in Birken-, Eichen- und Kiefernwälder schlendern und auf bronzezeitlichen Grabhügeln liegen, von denen sich drei in der Nähe von Vaals befinden.

10. Zuid-Limburgse Stoomtrein Maatschappij

Zuid-Limburgse Stoomtrein Maatschappij

Nachdem die Personenbahn zwischen dem nahe gelegenen Simpelveld und Kerkrade 1988 stillgelegt worden war, wurde an ihrer Stelle eine historische Linie gegründet.

Dies tuckert 29 Kilometer lang durch die grüne Hügellandschaft Südlimburgs.

Sie fahren in einem Oldtimer aus den 1930er Jahren, während Züge von historischen Dampf- und Dieselmotoren gezogen werden, wie eine schwedische NOHAB-Dampflokomotive aus den 1910er Jahren.

Wenn Sie mit dem Fahrrad durch Vaals fahren, gibt es einen speziellen Wagen für Radfahrer.

Der elegante alte Bahnhof in Simpelveld ist ebenfalls atemberaubend und beherbergt ein Restaurant und ein Museum über die Süd-Limburg-Eisenbahn.

Draußen gibt es eine erhaltene Dampfeisenbahninfrastruktur wie einen Wasserturm, eine Drehscheibengrube und eine Lokomotivenwerkstatt, in der Sie die Restaurierung dieser alten Riesen beobachten können.

Die Linie fährt im Sommer meistens mittwochs, donnerstags und sonntags sowie in der Weihnachtszeit und an ausgewählten Wochenenden für den Rest des Jahres.

11. Radfahren

Radfahren

Quelle: Emel Malms / Shutterstock

Radfahren

Für Radfahrer hat der regionale Tourismusverband VVV Zuid Limburg die 37,7 Kilometer lange Drie Grenzenroute angelegt, die an einem Nachmittag befahren werden kann.

Spannend ist, dass Sie innerhalb von zwei oder drei Stunden drei verschiedene Länder durchqueren.

Die Fahrt kann an manchen Stellen etwas anstrengend sein, aber Ihre Belohnung sind frischer Hochlandwald und einige beeindruckende Aussichten.

Der Weg befindet sich im vorhandenen Radwegenetz und Sie verwenden Knooppunten oder Knoten, um sich fortzubewegen.

Dies sind ausgeschilderte Kreuzungen, oft mit nützlichen geografischen Details.

Und um einige der Anstiege auszugleichen, wurde der Weg so gestaltet, dass er Sie an Bar- und Caféterrassen vorbei führt, auf denen Sie sich ausruhen und erfrischen können.

12. Wekelijkse Markt

Wekelijkse Markt

Quelle: BlueOrange Studio / Shutterstock

Wekelijkse Markt

Der Von Clermontplein / Julianaplein beherbergt einen Markt, der größer zu sein scheint, als es für eine Stadt von Vaals Größe sein sollte.

Der Wekelijkse Markt wird dienstags von 08:00 bis 13:00 Uhr (oder im Sommer um 13:30 Uhr) gehandelt und zieht Käufer aus der belgischen und deutschen Grenze an.

Wenn Sie in einer Ferienwohnung in Vaals übernachten, können Sie hier Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Käse, Wurstwaren, Fisch, frisches Brot und Kräuter kaufen.

Jeden zweiten Sonntag im Monat im Sommer gibt es auch einen Markt für regionale Spezialitäten, wenn Sie einige handwerkliche Konserven und Senf zum Mitnehmen mitnehmen möchten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein